Content

Literatur und Quellen in:

Lutz Unterseher

Militärmacht China, page 125 - 130

Auf dem Weg zur Hegemonie?

1. Edition 2020, ISBN print: 978-3-8288-4550-3, ISBN online: 978-3-8288-7602-6, https://doi.org/10.5771/9783828876026-125

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
Literatur und Quellen Albrecht, G. (Hg.) 1988: Weyers Flottentaschenbuch. All Navies of the World 1988/89, Koblenz. BBC 2016 a: China ‘has deployed missiles in South China Sea’ – Taiwan, BBC News, 17. Januar. 2016 b: South China Sea: US warship sails near disputed island, BBC News, 30. Januar. Berding, A. 2011: Der indisch-chinesische Grenzkrieg, Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung, Heft 4. Birjukow, S. 2019: Die SOZ, WeltTrends, Januar. Braun, O. 1973: Chinesische Aufzeichnungen (1932–1939), Berlin/ Ost. Chalmers M. 1985: Paying for Defence: Military Spending and British Decline (militarism, state, and society), London. Clausewitz, C. von 2003: Vom Kriege, 4. Auflage, Neuausgabe von UB 34799, Berlin. Deutsch, K. W. 1969: Politische Kybernetik. Modelle und Perspektiven, Freiburg. Erlanger, S. 2020: Betraying Frustration with China, E.U. Leaders Press for Progress on Trade Talks, New York Times, 22. Juni. Etkind, A. 2014: Eine präventive Konterrevolution, www.nzz.ch/mei nung/debatte/eine-praeventive-konterrevolution-I.18275438, 15. April. Fanell, J. E. 2019: China’s Global Naval Strategy And Expanding Force Structure, Naval War College Review, Bd. 72, Nr. 1 (Winter). Feinstein, A. 2012: Waffenhandel. Das globale Geschäft mit dem Tod, Hamburg. 125 Feiveson, H. A. 1989: Finite Deterrence, in: H. Shue (Hg.), Nuclear Deterrence and Moral Restraint, Cambridge. Ferguson, N. 2020: Der Zweite Kalte Krieg hat längst begonnen – und die Amerikaner sollten lernen, ihn zu mögen, NZZ, 13. Juli. Gerassimow, W. W. 2013: Aus einem Artikel der russischen militärisch-industriellen Wochenzeitung WPK, Heft 8, zit. in: Spiel im Schatten, Putins unerklärter Krieg im Westen, ARD, 4. Juli 2016 (11:04). Gettleman, J./Kumar, H./Yasir, S. 2020: 20 Indian Soldiers Killed in Deadly Border Clash With China, New York Times, 16. Juni. Goldstein, L. J. 2019 a.: Why a New Missile Arms Race with China Might Not Be Worth the Cost, The National Interest, 20. Dezember. 2019 b: Why China Wants Its Navy to Patrol the Atlantic Ocean. Is this a problem for Washington? The National Interest, 25. Dezember. 2020 a: How China is Practicing – and Perfecting – an Amphibious Invasion of Taiwan, The National Interest, 16. Januar. 2020 b: Russia’s Relationship With China Is Growing Despite Setbacks. What are the strategic implications of Moscow and Beijing working closely together in a sensitive domain? The National Interest, 23. Februar. 2020 c: New UUVs: China’s Plan to ‘Attack from the Sea Floor’, The National Interest, 9. März. 2020 d: Naval Gazing as the World Economy Goes Up in Flames, The National Interest, 29. März. Heydarian, R. J. 2020: Philippines challenging China in South China Sea. Manila seeks with likely US nod to tap oil and gas in sea areas disputed by China and earlier proposed for joint development, Asia Times, 27. Juni. IISS (International Institute for Strategic Studies) 1983: The Military Balance 1983/1984, London. 1990: The Military Balance 1990/1991, London. 1999: The Military Balance 1999/2000, London. 2019: The Military Balance 2019/2020, London. Literatur und Quellen 126 IWF (Internationaler Währungsfonds) 2019 a: Schätzungen des Brutto-Inlandsproduktes für 2018, Rangliste (Stand: Oktober 2019). 2019 b: Schätzungen des Brutto-Inlandsproduktes pro Kopf für 2018, Rangliste (Stand Oktober 2019). Jencks, H. 1985: Lessons of a ‘Lesson’: China – Vietnam 1979, in: Harkavy, R./Neuman, S. (Hg.), The Lessons of Recent Wars in the Third World, Bd. 1: Approaches and Case Studies, Lexington, Massachusetts. Joe, R. 2018: All You Need to Know about China’s New Stealth Destroyer, The Diplomat, 8. Juni. Knight, C./Unterseher, L. 2020: Korea versus Korea. Das konventionelle militärische Kräfteverhältnis und der Weg zur Abrüstung, Berlin. Kornelius, S. 2020: Das Ende einer freien Stadt, Süddeutsche Zeitung, SZ.de, 22. Mai. Kotsch, S. 2018: T-14 Armata (FCS), www.kotsch88.de/al_T-14-fcs, htm. Kristensen, H. M./Korda, M. 2019: Annual Report. World Nuclear Weapon Stockpile (Ploughshares): SIPRI-Daten. Lange, S. 2008: Der lange Marsch zu militärischer Macht. Stand und Umsetzung der chinesischen Militärstrategie, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26. März. Lange, S./Unterseher, L. 2018: Kriege unserer Zeit. Eine Typologie und der Brennpunkt Syrien, Berlin. Lin Shu-yuan/Manbo Chang 2014: Taiwan ranks 21rst in world human development index, Focus Taiwan News channel. Central News Agency, 18. September. Lu, F. 2020: China: Dieses Schlachtfeld hat keine Grenzen, https:// www.zeit.de/kultur/2020-4/china-hilfe-coronavirus-pandemiestrategie-uneingeschränkter-krieg, 13. April. Makichuk, D. 2019: USAF can’t ignore China’s growing J-10 force, Asia Times, 11. November. Mao Tse-Tung 1966: Theorie des Guerillakrieges oder Strategie der Dritten Welt, mit einem einleitenden Essay von S. Haffner, Reinbek bei Hamburg. Literatur und Quellen 127 Memento 2012: ZTZ-99 Main Battle Tank, Internet Archive, 25. Mai. Military Today 2019: V15 Light Tank, Military-Today.com, abgerufen am 5. Dezember. OEC 2020: OEC – China Importe 2017, https://oec.world/de.profil oe/country/chn. Paul, M. 2018: Chinas nukleare Abschreckung, Stiftung Wissenschaft und Politik, SWP-Studie 17. September. Perlez, J. 2016: Tribunal Rejects Beijing’s Claims in South China Sea, New York Times, 12. Juli. Pickrell, R. 2019: Die Navy will eine neue Superwaffe in die Zumwalt-Klasse einbauen, die bis heute keine Munition hat, Business Insider, 26. Januar. Reporter ohne Grenzen 2020: Rangliste der Pressefreiheit 2020, www.reporter-ohne-grenzen.de. Roston, M. 2020: Rocket Launches, Trips to the Mars and More 2020 Space and Astronomy Events, New York Times, 1. Januar. Rudolf 2018: Abschreckung in der Ära neuer Großmachtrivalitäten, SWP-Studie 6, Mai. 2019: Der amerikanisch-chinesische Weltkonflikt, SWP-Studie 23, Oktober. 2020: Deutschland, die Nato und die nukleare Abschreckung, SWP-Studie 11, Mai. Sakaki, A. 2019: Japan-Südkorea-Beziehungen auf Talfahrt. Mehr als „nur“ eine Frage der Geschichte, SWP-Aktuell Nr. 42, August. Sanger, D. E./Schmitt, E./Wong, E. 2020: As Virus Toll Preoccupies U. S., Rivals Test Limits of American Power, New York Times, 1. Juni. Schnell, K. 1984: Der Libanon-Feldzug 1982, Wehrtechnik, Bd. 16, Heft 6. SPIEGEL Politik 2020: Sipri-Jahresbericht: Forscher warnen vor neuem Atomwettrüsten, 15. Juni. Statista Research Department 2020: Ranking der 15 Länder mit den höchsten Militärausgaben 2019, Quelle: SIPRI, Stockholm, 27. April. Literatur und Quellen 128 Sun Tze 1972: Die dreizehn Gebote der Kriegskunst, mit einer Einleitung von G. Maschke, München. Tate, A. 2020: Chinese navy’s first Type 055-class destroyer enters service, Jane’s Defence, 14. Januar. UCS (Union of Concerned Scientists) 1983: No-First-Use, Washington, DC. Unterseher, L. 1999: Defensive ohne Alternative. Kategorischer Imperativ und militärische Macht, Wiesbaden. 2017: Hitlers System oder die Zerstörung der Gesellschaft, Berlin. 2019: Die Entzauberung eines Wunderpanzers, ÖMZ, Heft 2. 2020: Carl von Clausewitz: Fehldeutungen, ÖMZ, Heft 1. Vereinte Nationen 2019: Human Development Reports, HDI (Tables 1990–2018). Waldon, G. 2019: China flexes air power muscles, Flight International, 19. Dezember. Wang, G. 2005: Territoriale Streitfragen im Südchinesischen Meer. Unter besonderer Berücksichtigung des Status der Spratly-Inseln, Marburg. Weiland, S./Gebauer, M. 2020: Corona-Hilfe aus China. Pekings Krisenpropaganda, SPIEGEL ONLINE, 18. April. Weltbank 2018: Gini-Index laut Weltbank, abgerufen am 23. Dezember. World Bank Group 2017: International Development, Poverty, & Sustainability, in: World Bank (worldbank.org), abgerufen am 9. Juli. Wurzel, S. 2020: Chinas Wirtschaft: Mit Hochdruck zum Neustart, www.Tagesschau.de/ausland/china-wirtschaft-corona-101.html, 1. April. Literatur und Quellen 129

Chapter Preview

References

Abstract

A detailed analysis of China's military power puts it in the context of the country's growing economic potential and the function as a stabilizer of the Communist Party's rule. The armed forces, with all relevant elements, are presented with their current strengths and deficits – along with a careful look at their technological and strategic perspectives: from the ground forces to activities related to cyber war and outer space. This serves as a basis for a discussion of China's relations vis-à-vis the USA and its neighbours across the adjacent seas. Not only the level of nuclear armaments, but also the question of an eventual encirclement of China is being dealt with: the latter as a means to curb Beijing's strife for hegemony.

Zusammenfassung

Eine detaillierte Analyse der militärischen Macht Chinas stellt diese in den Kontext der wachsenden wirtschaftlichen Leistungskraft des Landes und der Funktion einer Stabilisierung der totalitären Herrschaft der Kommunistischen Partei. Die Streitkräfte werden in all ihren Elementen auf Stärken und Schwächen sowie auf ihre technologischen und strategischen Perspektiven hin untersucht: von den Landstreitkräften bis zu Cyberwar- und Weltraumaktivitäten. Dies dient als Grundlage für die Diskussion des militärpolitischen Verhältnisses zu den USA und den Anrainern der chinesischen Randmeere. Dabei geht es sowohl um die Ebene nuklearer Rüstung als auch um die Frage einer etwaigen Einkreisung Chinas, um dessen Streben nach Hegemonie zu konterkarieren.