Content

Titelei/Inhaltsverzeichnis in:

Binjam Berhane

Der Erfolg von Mergers & Acquisitions mit afrikanischen Zielunternehmen, page I - XX

1. Edition 2020, ISBN print: 978-3-8288-4492-6, ISBN online: 978-3-8288-7527-2, https://doi.org/10.5771/9783828875272-I

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
Binjam Berhane Der Erfolg von Mergers & Acquisitions mit afrikanischen Zielunternehmen Binjam Berhane Der Erfolg von Mergers & Acquisitions mit afrikanischen Zielunternehmen Tectum Verlag Binjam Berhane Der Erfolg von Mergers & Acquisitions mit afrikanischen Zielunternehmen Zugl. Dissertation, Darmstadt, Technische Universität Darmstadt 2019 © Tectum – ein Verlag in der Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2020 ePDF 978-3-8288-7527-2 (Dieser Titel ist zugleich als gedrucktes Werk unter der ISBN 978-3-8288-4492-6 im Tectum Verlag erschienen.) Umschlaggestaltung: Tectum Verlag Alle Rechte vorbehalten Besuchen Sie uns im Internet www.tectum-verlag.de Bibliografische Informationen der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Angaben sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar. Für Gretel, Shiashiu und Ephraim In memoriam perpetuam Abkürzungsverzeichnis AR Abnormale Rendite AAR, AR̅  Durchschnittliche abnormale Rendite ADI Auslandsdirektinvestitionen BHAR Buy-and-Hold-Abnormal-Return BHAAR Durchschnittlicher Buy-and-Hold-Abnormal-Return CAR Kumulierte abnormale Rendite CAAR, Durchschnittliche kumulierte abnormale Rendite CBMA Cross-Border Mergers & Acquisitions CTP Calendar Time Portfolio M&A Mergers & Acquisitions VII Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XIII Tabellenverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XV Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 1 Problemstellung und Motivation. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1.1 1 Gang der Untersuchung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1.2 5 Literaturübersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 7 Grundlegendes zu Mergers & Acquisitions . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2.1 7 Terminologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2.1.1 7 Motive für M&A . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2.1.2 9 Erfolgsmessung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2.1.3 13 Zum Erfolg von M&A im Allgemeinen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2.1.4 17 Bestandsaufnahme M&A in Afrika: deskriptive Statistik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2.2 19 Empirische Studien zu M&A in Afrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2.3 27 Empirische Studien zu M&A im Finanzsektor Nigerias. . . . . . . . . . . . . . . . . . .2.3.1 28 Empirische Studien zu M&A im Finanzsektor afrikanischer Länder. . . . . .2.3.2 37 Empirische Studien zu M&A in afrikanischen Ländern im Allgemeinen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2.3.3 42 Methodik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 57 Datenquelle und Datensatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.1 57 IX Ereignisstudien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.2 61 Ablauf der Ereignisstudie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.2.1 61 Bestimmung abnormaler Renditen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.2.2 62 Untersuchung abnormaler Renditen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.2.3 65 Signifikanztests . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.2.4 66 Parametrischer Test . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.2.4.1 68 Nichtparametrische Tests. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.2.4.2 70 Langfristige Erfolgsuntersuchung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.3 72 Buy-and-Hold-Abnormal-Return-Ansatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.3.1 72 Skewness Bias – Schiefeangepasster t-Test . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.3.2 73 Cross Correlation Bias – Calendar-Time-Portfolio-Methode. . . . . . . . . . . . .3.3.3 74 Regression CAR und BHAR. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.4 76 Logistische Regression . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3.5 77 Ergebnisse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4 79 Ergebnisse Ereignisstudien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1 79 Ergebnisse Ereignisstudie Südafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.1 80 Deskriptive Statistik Südafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.1.1 80 Ereignisstudie Südafrika. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.1.2 84 Diskussion der Ergebnisse-Ereignisstudie Südafrika . . . . . . . . . . .4.1.1.3 86 Ergebnisse Ereignisstudie Nordafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.2 87 Deskriptive Statistik Nordafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.2.1 87 Ereignisstudie Nordafrika. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.2.2 91 Diskussion der Ergebnisse-Ereignisstudie Nordafrika . . . . . . . . . .4.1.2.3 93 Ergebnisse Ereignisstudie subsaharisches Afrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.3 94 Deskriptive Statistik subsaharisches Afrika. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.3.1 94 Ereignisstudie subsaharisches Afrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.3.2 98 Diskussion der Ergebnisse-Ereignisstudie subsaharisches Afrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.1.3.3 102 Exkurs I: Ergebnisse Ereignisstudie subsaharisches Afrika exkl. Mauritius. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.1.4 103 Exkurs II: Ergebnisse Ereignisstudie Ziel Banken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.1.5 105 Erfolgsdeterminanten bei M&A . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.2 108 Inhaltsverzeichnis X Ergebnisse Regression CAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.3 116 Ergebnisse Regression CAR Südafrika. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.3.1 116 Diskussion der Ergebnisse-Regression CAR Südafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.3.2 119 Ergebnisse Regression CAR Nordafrika. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.3.3 122 Exkurs III: Ergebnisse Ziel Energieindustrie Nordafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.3.4 125 Diskussion der Ergebnisse-Regression CAR Nordafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.3.5 126 Ergebnisse Regression CAR subsaharisches Afrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.3.6 128 Exkurs IV: Ergebnisse Interaktionseffekte subsaharisches Afrika . . . . . . . .4.3.7 131 Diskussion der Ergebnisse-Regression CAR subsaharisches Afrika. . . . . . .4.3.8 133 Ergebnisse langfristiger Erfolgsuntersuchungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.4 134 Ergebnisse lange Frist Südafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.4.1 134 Diskussion der Ergebnisse-lange Frist Südafrika. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.4.2 136 Ergebnisse lange Frist Nordafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.4.3 137 Diskussion der Ergebnisse-lange Frist Nordafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.4.4 138 Ergebnisse lange Frist subsaharisches Afrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.4.5 139 Diskussion der Ergebnisse-lange Frist subsaharisches Afrika . . . . . . . . . . . .4.4.6 141 Ergebnisse Regression BHAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.5 142 Ergebnisse Regression BHAR Nordafrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.5.1 142 Exkurs V: Ergebnisse Ziel Energieindustrie Nordafrika (lange Frist) . . . . .4.5.2 146 Diskussion der Ergebnisse-Regression BHAR Nordafrika . . . . . . . . . . . . . . . .4.5.3 147 Ergebnisse Regression BHAR subsaharisches Afrika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.5.4 148 Diskussion der Ergebnisse-Regression BHAR subsaharisches Afrika . . . . .4.5.5 151 Logistische Regression . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.6 153 Determinanten des Zustandekommens von M&A . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.6.1 153 Ergebnisse logistische Regression . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.6.2 155 Diskussion der Ergebnisse-logistische Regression . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4.6.3 156 Schluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5 159 Literaturverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6 167 Inhaltsverzeichnis XI Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Entwicklung M&A-Volumen pro Jahr 2 Abbildung 2: Skizze Untersuchungsaufbau 5 Abbildung 3: Entwicklung M&A-Aktivität über die Zeit 20 Abbildung 4: Zeitstrahl Ereignisstudie in Anlehnung an MacKinlay (1997, S. 20) 61 Abbildung 5: Entwicklung M&A-Aktivität über Zeit- Südafrika 80 Abbildung 6: Entwicklung M&A-Aktivität über Zeit- Nordafrika 87 Abbildung 7: Entwicklung M&A-Aktivität über Zeitsubsaharisches Afrika 94 Abbildung 8: Entwicklung CAAR über Ereignisfenster- Marktmodell-lokale Indizes 101 Abbildung 9: Entwicklung CAAR über Ereignisfenster- Mittelwertbereinigtes Modell 101 Abbildung 10: Entwicklung CAAR über Ereignisfenster- Marktmodell-MSCI World Index 102 XIII Tabellenverzeichnis Tabelle 1: Mittelwerte Transaktionsvolumen (1982–2016) 21 Tabelle 2: Top Ten-Käuferländer (1982–2016) 21 Tabelle 3: Top Ten-Zielländer (1982–2016) 23 Tabelle 4: Käuferindustrien (1982–2016) 24 Tabelle 5: Zielindustrien (1982–2016) 25 Tabelle 6: Top Ten-M&A (1982–2016) 26 Tabelle 7: Übersicht zu Performancestudien und Mitarbeiterbefragungen 30 Tabelle 8: Ereignisstudie zur Konsolidierungswelle im nigerianischen Bankensektor 35 Tabelle 9: Effizienzstudie zur Konsolidierungswelle im nigerianischen Bankensektor 35 Tabelle 10: Untersuchungen zu Determinanten der CBMA- Aktivität 38 Tabelle 11: Empirische Studien zu M&A im Finanzsektor außerhalb Nigerias 40 Tabelle 12: Auf Befragungen und Interviews beruhende Studien zu M&A in Afrika 42 Tabelle 13: Performancestudien zu M&A in Afrika 47 XV Tabelle 14: Ereignisstudien zu M&A in Afrika 50 Tabelle 15: Langfristige marktbasierte Erfolgsmessung 52 Tabelle 16: Mittelwerte Transaktionsvolumen-Südafrika (1986–2016) 80 Tabelle 17: Top Ten-Käuferländer-Südafrika (1986–2016) 81 Tabelle 18: Käuferindustrien-Süd-afrika (1986–2016) 82 Tabelle 19: Zielindustrien-Süd-afrika (1986–2016) 82 Tabelle 20: Top Ten-M&A-Südafrika (1986–2016) 83 Tabelle 21: Ergebnisse-Marktmodell-nationale Indizes- Südafrika 84 Tabelle 22: Ergebnisse-mittelwertbereinigtes Modell-Südafrika 85 Tabelle 23: Ergebnisse-Marktmodell-MSCI World Index- Südafrika 85 Tabelle 24: Mittelwerte Transaktionsvolumen-Nordafrika (1990–2016) 88 Tabelle 25: Top Ten-Käuferländer-Nordafrika (1990–2016) 88 Tabelle 26: Zielländer Verteilung-Nordafrika (1990–2016) 88 Tabelle 27: Käuferindustrien-Nordafrika (1990–2016) 89 Tabelle 28: Zielindustrien-Nordafrika (1990–2016) 89 Tabelle 29: Top Ten-M&A-Nordafrika (1990–2016) 90 Tabelle 30: Ergebnisse-Marktmodell-nationale Indizes- Nordafrika 91 Tabellenverzeichnis XVI Tabelle 31: Ergebnisse-mittelwertbereinigtes Modell- Nordafrika 92 Tabelle 32: Ergebnisse-Marktmodell-MSCI World Index- Nordafrika 93 Tabelle 33: Mittelwerte Transaktionsvolumen-subsaharisches Afrika (1989–2016) 95 Tabelle 34: Top Ten-Käuferländer-subsaharisches Afrika (1989–2016) 95 Tabelle 35: Top Ten-Zielländer-subsaharisches Afrika (1989–2016) 95 Tabelle 36: Käuferindustrien-subsaharisches Afrika (1989–2016) 96 Tabelle 37: Zielindustrien-subsaharisches Afrika (1989–2016) 96 Tabelle 38: Top Ten-M&A-subsaharisches Afrika (1989–2016) 97 Tabelle 39: Ergebnisse-Marktmodell-nationale Indizessubsaharisches Afrika 98 Tabelle 40: Ergebnisse-mittelwertbereinigtes Modellsubsaharisches Afrika 99 Tabelle 41: Ergebnisse-Marktmodell-MSCI World Indexsubsaharisches Afrika 100 Tabelle 42: Ergebnisse-Marktmodell-nationale Indizes-ohne Mauritius 103 Tabelle 43: Ergebnisse-mittelwertbereinigtes Modell-ohne Mauritius 104 Tabelle 44: Ergebnisse-Marktmodell-ohne Mauritius 104 Tabellenverzeichnis XVII Tabelle 45: Ergebnisse-Marktmodell-nationale Indizes-Ziel Banken in Afrika 105 Tabelle 46: Ergebnisse-mittelwertbereinigtes Modell-Ziel Banken in Afrika 106 Tabelle 47: Ergebnisse-Marktmodell-MSCI World Index- Ziel Banken in Afrika 107 Tabelle 48: Übersicht Variablen 115 Tabelle 49: Regression mit CAR [-5;0]-Südafrika (1) 116 Tabelle 50: Regression mit CAR [-5;0]-Südafrika (2) 117 Tabelle 51: Regression mit CAR [-5;0]-Südafrika (3) 118 Tabelle 52: Regression mit CAR [-5;0]-Südafrika (4) 119 Tabelle 53: Regression mit CAR [-1;0]-Nordafrika (1) 122 Tabelle 54: Regression mit CAR [-1;0]-Nordafrika (2) 123 Tabelle 55: Regression mit CAR [-1;0]-Nordafrika (3) 124 Tabelle 56: Regression mit CAR [-1;0]-Nordafrika (4) 125 Tabelle 57: Ziel Energieindustrie 126 Tabelle 58: Regression mit CAR [-1;0]-subsaharisches Afrika (1) 128 Tabelle 59: Regression mit CAR [-1;0]-subsaharisches Afrika (2) 129 Tabelle 60: Regression mit CAR [-1;0]-subsaharisches Afrika (3) 130 Tabellenverzeichnis XVIII Tabelle 61: Regression mit CAR [-1;0]-subsaharisches Afrika (4) 131 Tabelle 62: Regression mit CAR [-1;0]-Interaktionsterm 132 Tabelle 63: Ergebnisse BHAR-Ansatz-Südafrika 134 Tabelle 64: Ergebnisse CTP-Ansatz-Südafrika-Intervall 0,5 Jahr 134 Tabelle 65: Ergebnisse CTP-Ansatz-Südafrika-Intervall 1 Jahr 135 Tabelle 66: Ergebnisse CTP-Ansatz-Südafrika-Intervall 2 Jahre 135 Tabelle 67: Ergebnisse CTP-Ansatz-Südafrika-Intervall 3 Jahre 135 Tabelle 68: Ergebnisse BHAR-Ansatz-Nordafrika 137 Tabelle 69: Ergebnisse CTP-Ansatz-Nordafrika-Intervall 0,5 Jahr 137 Tabelle 70: Ergebnisse CTP-Ansatz-Nordafrika-Intervall 1 Jahr 137 Tabelle 71: Ergebnisse CTP-Ansatz-Nordafrika-Intervall 2 Jahre 138 Tabelle 72: Ergebnisse CTP-Ansatz-Nordafrika-Intervall 3 Jahre 138 Tabelle 73: Ergebnisse BHAR-Ansatz-subsaharisches Afrika 139 Tabelle 74: Ergebnisse CTP-Ansatz-subsaharisches Afrika- Intervall 0,5 Jahr 140 Tabelle 75: Ergebnisse CTP-Ansatz-subsaharisches Afrika- Intervall 1 Jahr 140 Tabelle 76: Ergebnisse CTP-Ansatz-subsaharisches Afrika- Intervall 2 Jahre 140 Tabellenverzeichnis XIX Tabelle 77: Ergebnisse CTP-Ansatz-subsaharisches Afrika- Intervall 3 Jahre 141 Tabelle 78: Ergebnisse Regression mit BHAR-Nordafrika-0,5 Jahr (1) 142 Tabelle 79: Ergebnisse Regression mit BHAR-Nordafrika-0,5 Jahr (2) 143 Tabelle 80: Ergebnisse Regression mit BHAR-Nordafrika-0,5 Jahr (3) 144 Tabelle 81: Ergebnisse Regression mit BHAR-Nordafrika-0,5 Jahr (4) 145 Tabelle 82: Ziel Energieindustrie (lange Frist) 146 Tabelle 83: Ergebnisse Regression mit BHAR-subsaharisches Afrika-0,5 Jahr (1) 148 Tabelle 84: Ergebnisse Regression mit BHAR-subsaharisches Afrika-0,5 Jahr (2) 149 Tabelle 85: Ergebnisse Regression mit BHAR-subsaharisches Afrika-0,5 Jahr (3) 150 Tabelle 86: Ergebnisse Regression mit BHAR-subsaharisches Afrika- 0,5 Jahr (4) 151 Tabelle 87: Mikroindustrielle Klassifizierung von M&A im Bereich Basismaterialien 152 Tabelle 88: Logistische Regression 155 Tabellenverzeichnis XX

Chapter Preview

References

Abstract

There are a large number of scientific studies on M&A with target companies in Western industrialised countries. However, the increasing interest in M&A with African target companies is tempered by a lack of studies on the success of such M&A. Therefore, in this work a literature review on this topic is presented; by means of a capital market-based investigation approach, the development of the value of buyer companies after they have announced M&A with African target companies is examined; and the factors that could influence the probability of concluding such M&A are also analysed.

Zusammenfassung

Zu Mergers & Acquisitions mit Zielunternehmen in westlichen Industrieländern existiert eine Vielzahl wissenschaftlicher Untersuchungen. Dem zunehmenden Interesse an M&A mit afrikanischen Zielunternehmen steht jedoch ein Mangel an Untersuchungen zum Erfolg solcher M&A gegenüber. Daher wird in dieser Arbeit eine Literaturübersicht zu diesem Thema präsentiert. Im Anschluss wird mittels eines kapitalmarktbasierten Untersuchungsansatzes die Entwicklung des Werts von Käuferunternehmen untersucht, nachdem diese M&A mit afrikanischen Zielunternehmen angekündigt haben. Schließlich wird analysiert, wodurch die Abschlusswahrscheinlichkeit solcher M&A beeinflusst werden könnte.