Content

Danksagung in:

Kyra Sontacki

Die Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr im Nationalsozialismus, page 81 - 82

Auswirkungen nationalsozialistischer Politik auf die Stadtverwaltung anhand ausgewählter Dienstbiografien

1. Edition 2020, ISBN print: 978-3-8288-4487-2, ISBN online: 978-3-8288-7520-3, https://doi.org/10.5771/9783828875203-81

Series: Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Geschichtswissenschaft, vol. 45

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
81 Danksagung Die Idee zu diesem Buch entstand im Rahmen meiner Bachelorthesis. Auf diesem Weg haben mich viele Personen hilfreich begleitet, bei denen ich mich aufs Herzlichste bedanken möchte. Zuallererst möchte ich Prof. Dr. Stefan Piasecki danken, der überhaupt den Anstoß dazu gegeben hat, meine Bachelorarbeit als Buch zu veröffentlichen. Herzlichen Dank für das große Interesse an meinem Thema, Ihre vielfältigen Anregungen und die fortwährende Ermutigung während der schwierigen Suche nach einem geeigneten Zeitzeugen. Ebenso möchte ich mich herzlich bei Kurt Wickrath bedanken, der sich als Zeitzeuge geduldig allen meinen Fragen gestellt hat und mich so gastfreundlich in seinem Zuhause empfangen hat. Außerdem gilt mein Dank den Mitarbeitenden des Stadtarchivs Mülheim an der Ruhr, allen voran Jens Roepstorff. Sie haben mich ebenfalls bei der Suche nach Zeitzeugen unterstützt sowie bei vielen Herausforderungen, die die Arbeit mit Archivmaterialien mit sich bringt. Großer Dank gilt außerdem meiner Familie und meinen Freunden, die mich während der Recherche- und Schreibphasen immer unterstützt und motiviert haben und vor allem dafür gesorgt haben, dass mein Privatleben nicht zu kurz kommt. Besonderen Dank möchte ich Karin Sontacki, Jana Viktoria Giesbers, Lena Liebern und Johannes Bender aussprechen, die mir eine große Unterstützung beim Korrigieren der Texte waren. Zum Abschluss möchte ich mich nochmals bei all jenen bedanken, die mich in dieser Zeit unterstützt haben und die an dieser Stelle nicht explizit erwähnt werden. Mülheim an der Ruhr im Mai 2020 Kyra Sontacki 82 Danksagung

Chapter Preview

References

Abstract

There is plenty of information about the impacts of National Socialism, but the municipal administrative authorities of Mülheim an der Ruhr and its employees have so far been neglected in this regard.

This book points out how National Socialism had an influence on the tasks and the daily work routine of the town’s administration. It also shows how the political circumstances of the time impacted on the employees’ lives and their decisions.

The book presents the résumés of three very different mayors, the National Socialist head of the fire department, a Jewish teacher as well as a supposedly quintessential town council employee.

Zusammenfassung

Im Geflecht des nationalsozialistischen Staates wurden die Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr und ihre Bediensteten bisher wenig thematisiert.

Kyra Sontacki untersucht in diesem Buch, in welcher Weise der Nationalsozialismus Einfluss auf den Arbeitsalltag der Stadtverwaltung nahm. Indem sie die Lebensläufe von drei sehr verschiedenen Oberbürgermeistern, des nationalsozialistischen Leiters der Feuerwehr, einer jüdischen Lehrerin sowie eines vermeintlich klassischen Verwaltungsbeamten vorstellt, beleuchtet sie zudem das Ausmaß der Auswirkungen der politischen Umstände auf das Arbeitsleben Einzelner.