Content

Literaturverzeichnis in:

Hans-Claas Bernhardt

Die unbürokratische Behörde und die Entbürokratisierung von Einzelorganisationen, page 117 - 126

1. Edition 2020, ISBN print: 978-3-8288-4480-3, ISBN online: 978-3-8288-7512-8, https://doi.org/10.5771/9783828875128-117

Series: Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Wirtschaftswissenschaften, vol. 91

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
Literaturverzeichnis Abdruschin (1931). IM LICHTE DER WAHRHEIT: Gralsbotschaft (grosse Ausgabe). München: Verlag „Der Ruf “ G.M.B.H. Abdruschin (1998). Nachklänge zur Gralsbotschaft (Band I) (Faksimile-Ausgabe). Montreux: Edition Bernhardt. Alt, R. / Puschmann, Th. (2016). Digitalisierung der Finanzindustrie: Grundlagen der Fintech-Revolution. Berlin / Heidelberg: Springer Gabler. Angerer, A. / Brand, T. / Liberatore, F. (2016). Prozessoptimierung. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PU- BLIC MANAGEMENT (S. 147–162). Zürich: WEKA Business Media AG. Banner, G. (1994). Von der Behörde zum Dienstleistungsunternehmen: Ein neues Steuerungsmodell für die Kommunen. Zeitschrift für Organisationsentwicklung, 1994(1), 30–38. Ballod, M. (2011). Informationen und Wissen im Griff: Effektiv informieren und effizient kommunizieren. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag GmbH. Balmer, P. / Hunziker, St. / Blättler, St. (2016, 16. März). Risiken der Digitalisierung [Blogbeitrag]. Financial Management Blog der Hochschule Luzern. Verfügbar am 29.04.2018 unter https:// blog.hslu.ch/financialmanagement/2016/03/16/risiken-der-digita lisierung/ Becker, Peter (2016, 29. Dezember). Geschichte der Bürokratiekritik: Lebensäußerungen als Aktenvorgang [online]. Tagesspiegel. Verfügbar am 08.02.2018 unter http://www.tagesspiegel.de/ wissen/geschichte-der-buerokratie-kritik-lebensaeusserungen-alsaktenvorgang/19185546-all.html 117 Bosetzky, Horst (1994). „Was nicht ist, kann nie werden“ – Über Möglichkeiten und Grenzen der Veränderung von Verwaltungsapparaten. Zeitschrift für Organisationsentwicklung 1994(2), 40– 44. Brandes, D. / Brandes, N. (2014). Einfach managen: Komplexität vermeiden, reduzieren und beherrschen (2. Auflage). München: Redline Verlag. Brüggemeier, M. / Dovifat, A. (2013). E-Government: Der Beitrag der IT zur öffentlichen Aufgabenwahrnehmung. In Ch. Reichard / E. Schröter (Hrsg.), Zur Organisation öffentlicher Aufgaben: Effizienz, Effektivität und Legitimität (S. 303–327). Opladen / Berlin / Toronto: Verlag Barbara Budrich. Bundeskanzlei (2017). Sprachen. Verfügbar am 29.04.2018 unter https://www.bk.admin.ch/bk/de/home/dokumentation/sprachen .html Burger, A. (2006). E-Mail-Flut eindämmen: Betriebliche Information effizient organisieren. Berlin: Cornelsen Verlag Scriptor GmbH & Co. KG. Christl, W. (2006). Aufgabenabbau, Verwaltungsvereinfachung und Bürokratieabbau auf Landesebene. In E. Bohne (Hrsg.), Bürokratieabbau zwischen Verwaltungsreform und Reformsymbolik: Beiträge zum Forum „Bürokratieabbau: Verwaltungsreform oder Reformsymbolik?“ vom 7. bis 8. Oktober 2004 an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (S. 87–102) (Schriftenreihe der Hochschule Speyer, Band 177). Berlin: Duncker & Humblot GmbH. Dauscher, U. (2006). Moderationsmethode und Zukunftswerkstatt (3., überarbeitete und erweiterte Auflage) (Grundlagen der Weiterbildung). Augsburg: ZIEL – Zentrum für interdisziplinäres erfahrungsorientiertes Lernen GmbH. Derlien, H.-U. / Böhme, D. / Heindl, M. (2011). Bürokratietheorie: Einführung in eine Theorie der Verwaltung (Studienskripten zur Soziologie). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Doppler, K. / Lauterburg, Ch. (2008). Change Management: Den Unternehmenswandel gestalten (12., aktualisierte und erweiterte Auflage). Frankfurt / New York: Campus Verlag. Literaturverzeichnis 118 Dudenredaktion (2016). Duden Ratgeber: Briefe und E-Mails gut und richtig schreiben: Geschäfts- und Privatkorrespondenz verständlich und korrekt formulieren (3., aktualisierte und überarbeitete Auflage). Berlin: Dudenverlag. Dudenredaktion (o.J.). „Effizienz“ bei Duden online. Verfügbar am 03.02.2018 unter https://www.duden.de/rechtschreibung/Effi zienz Dudenredaktion (o.J.). „Überzeugung“ bei Duden online. Verfügbar am 18.10.2019 unter https://www.duden.de/rechtschreibung/ Ueberzeugung Dudenredaktion (o.J.). „unbürokratisch“ bei Duden online. Verfügbar am 03.02.2018 unter https://www.duden.de/rechtschreibu ng/unbuerokratisch Dudenredaktion (o.J.). „Utopie“ bei Duden online. Verfügbar am 03.02.2018 unter https://www.duden.de/rechtschreibung/Utopie Ernst, T. / Hellmann, Th. / Prager, J. U. (2005). Strategisches Controlling als Ausweg aus der Bürokratiefalle. Wirtschaftsdienst, 85(10), 631–636. Frankfurter Allgemeine (2018, 10. April). Stromausfall legt deutsches Internet lahm [online]. Frankfurter Allgemeine. Verfügbar am 29.04.2018 unter http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft /diginomics/stromausfall-in-frankfurt-deutsches-internet-lahmg elegt-15534725.html Gehrig-Ehrenzeller, M. (2011). Die Interne Revision als Führungsinstrument des Verwaltungsrates und des Prüfungsausschusses: Eine empirische Untersuchung am Beispiel von multinationalen und international tätigen Schweizer Unternehmen. Dissertation, Universität St. Gallen. Verfügbar am 29.04.2018 unter https:// www1.unisg.ch/www/edis.nsf/SysLkpByIdentifier/3892/$FILE/di s3892.pdf Glasl, F. / Lievegoed, B. (2016). Dynamische Unternehmensentwicklung: Grundlagen für nachhaltiges Change Management (5., erweiterte und aktualisierte Auflage). Bern: Haupt Verlag. Gordon, Th. (2005). Manager-konferenz: Effektives Führungstraining (22. Auflage). München: Wilhelm Heyne Verlag. Literaturverzeichnis 119 Graeßner, G. (2013). Moderation – das Lehrbuch. Gruppensteuerung und Prozessbegleitung (2., überarbeitete Auflage) (Grundlagen der Weiterbildung). Augsburg: ZIEL – Zentrum für interdisziplinäres erfahrungsorientiertes Lernen GmbH. Greiner, L. E. (1998). Evolution and Revolution as Organizations Grow. Harvard Business Review, 1998 (May – June). Verfügbar am 29.04.2018 unter https://hbr.org/1998/05/evolution-and-revo lution-as-organizations-grow Haldemann, Th. (2016). Politische Planung und politische Steuerung. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PU- BLIC MANAGEMENT (S. 35–47). Zürich: WEKA Business Media AG. Haldemann, Th. / Heike, M. / Bachmann, M. (2016). Strategisches Public Management. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PUBLIC MANAGEMENT (S. 135–146). Zürich: WEKA Business Media AG. Hammer, M. / Champy, J (2006). Reengineering the corporation: a manifesto for business revolution. New York: Harper Collins. Helmrich, Herbert (1989). Entbürokratisierung: Dokumentation und Analyse. München: Verlag C.H. Beck. Hofmeister, A. (2007). Die interne Revision als Stiefkind der Verwaltungsreform? In M. Brüggemeier / R. Schauer / K. Schedler (Hrsg.), Controlling und Performance Management im Öffentlichen Sektor: Ein Handbuch. Festschrift für Professor Dr. Dr. h. c. Dietrich Budäus zum 65. Geburtstag (S. 329–336). Bern / Stuttgart / Wien: Haupt Verlag. Hunziker, St. / Dietiker, Y. (2016). Internes Kontrollsystem und Risikomanagement – zwei nutzenstiftende Führungsinstrumente. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PUBLIC MANAGEMENT (S. 409–426). Zürich: WEKA Business Media AG. Literaturverzeichnis 120 Institut der deutschen Wirtschaft Köln (2016). Mittelstandsentlastungsgesetz: Vorschläge zur Entlastung kleiner und mittlerer Unternehmen von bürokratischen Auflagen (Kurzgutachten). Verfügbar am 29.04.2018 unter https://www.iwkoeln.de/fileadmin/ publikationen/2016/269667/Mittelstandsentlastungsgesetz_Vors chlaege_IW_Koeln.pdf International Organization for Standardization [ISO]. (2012). ISO 22313:2012. Verfügbar am 29.04.2018 unter https:// www.iso.org/obp/ui/#iso:std:iso:22313:ed-1:v1:en Jann, W. (2005). Bürokratieabbau: Über einige Missverständnisse der aktuellen Debatte. Wirtschaftsdienst, 85(10), 627–631. Kahneman, D. (2011). Schnelles Denken, Langsames Denken (Siebzehnte Auflage). München: Siedler Verlag. Königswieser, R. / Exner, A. (2008). Systemische Intervention: Architekturen und Designs für Berater und Veränderungsmanager. Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag. Krems, B. (2016). Leitbild: Beitrag im Online-Verwaltungslexikon. Verfügbar am 29.04.2018 unter http://www.olev.de/l/leitbild.htm Kroker, R. / Lichtblau, K. / Röhl, K-H. (2004). Abbau von Bürokratie in Deutschland: Mehr als die Abschaffung von Einzelvorschriften (Forschungsberichte Institut der deutschen Wirtschaft Köln). Köln: Deutscher Instituts-Verlag GmbH. Kuhlmann, S. (2016). Benchmarking in der öffentlichen Verwaltung. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PU- BLIC MANAGEMENT (S. 321–339). Zürich: WEKA Business Media AG. Kuhnt, B. / Müllert, N. R. (1996). Moderationsfibel Zukunftswerkstätten: verstehen – anleiten – einsetzen: Das Praxisbuch zur Sozialen Problemlösungsmethode Zukunftswerkstatt. Münster: Ökotopia Verlag. Kuster, J. / Huber, E. / Lippmann, R. / Schmid, A. / Schneider, E. / Witschi, U. / Wüst, R. (2011). Handbuch Projektmanagement (3., erweiterte Auflage). Berlin / Heidelberg: Springer. Literaturverzeichnis 121 Lewin, K. (1947). FRONTIERS IN GROUP DYNAMICS. Concept, Method and Reality in Social Science. Social Equilibria and Social Change. Human Relations, 1947 (Bd. 1, Nr. 1), 5–41. Lienhard, A. / Wichtermann, J. (2016). Public Corporate Governance. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHAND- BUCH: PUBLIC MANAGEMENT (S. 823–854). Zürich: WEKA Business Media AG. Liker, J. K. / Meier, D. (2007). Praxisbuch: Der Toyota Weg: Für jedes Unternehmen. München: FinanzBuch Verlag GmbH. Lohmann, B. (2006). Initiative Bürokratieabbau der Bundesregierung: Stand und Entwicklung. In E. Bohne (Hrsg.), Bürokratieabbau zwischen Verwaltungsreform und Reformsymbolik: Beiträge zum Forum „Bürokratieabbau: Verwaltungsreform oder Reformsymbolik?“ vom 7. bis 8. Oktober 2004 an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (S. 21–32) (Schriftenreihe der Hochschule Speyer, Band 177). Berlin: Duncker & Humblot GmbH. Luhmann, N. (2015). Soziale Systeme: Grundriß einer allgemeinen Theorie (16. Auflage). Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag. Lutschewitz, C. (2019). Der Wert der Werte in Gesellschaft und Unternehmen: Wertewandel oder Werteverfall? (Schriftenreihe Boethiana: Forschungsergebnisse zur Philosophie, Band 152). Hamburg: Verlag Dr. Kovac. Nagel, E. / Bürkler, P. (2016). Veränderungen gestalten. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PUBLIC MA- NAGEMENT (S. 697–715). Zürich: WEKA Business Media AG. Nationaler Normenkontrollrat (2017a). Jahresbericht 2017. Verfügbar am 13.02.2018 unter https://www.normenkontrollrat. bund.de/Webs/NKR/Content/ DE/Publikationen/Jahresberichte/ 2017–07–12-nkr-jahresbericht-2017.pdf Literaturverzeichnis 122 Nationaler Normenkontrollrat (2017b). Mehr Leistung für Bürger und Unternehmen: Verwaltung digitalisieren. Register modernisieren. Verfügbar am 29.04.2018 unter https://www.normen kontrollrat.bund.de/Webs/NKR/Content/DE/Download/2017- 10-06_download_NKR%20Gutachten%202017.pdf?__blob=publ icationFile&v=5 Nicolai, Ch. (2018). Betriebliche Organisation (2., überarbeitete und erweiterte Auflage) (wisu-texte bei utb). Konstanz / München: UVK Verlagsgesellschaft mbH. Reuters (2017, 30. Januar). Trump sagt der Behörden-Bürokratie den Kampf an [online]. Neue Zürcher Zeitung. Verfügbar am 08.02.2018 unter https://www.nzz.ch/international/erlass-unterz eichnet-trump-sagt-der-behoerden-buerokratie-den-kampf-anld.142660 Ritz, A. (2016). Zielvereinbarung und Mitarbeitendenbeurteilung. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PUBLIC MANAGEMENT (S. 489–503). Zürich: WEKA Business Media AG. Schein, E. H. / Schein, P. (2018). Organisationskultur und Leadership (5. Auflage). München: Verlag Franz Vahlen GmbH. Schelleis, G. (2012). Bürokratieabbau – Anwendung und Erfahrungen im Verteidigungsressort. In G. Richter (Hrsg.), Neuausrichtung der Bundeswehr (S. 153–164). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Schlesiger, Ch. / Matthes, S. (2008, 22. März). Kommunikation: Info-Stress: Ich schalt‘ dann mal ab [online]. WirtschaftsWoche. Verfügbar am 29.04.2018 unter https://www.wiwo.de/erfolg/ trends/kommunikation-info-stress-ich-schalt-dann-mal-ab/5363 650.html Schröter, E. / von Maravic, P. / Röber, J. (2011). „Smart Regulation“ bei öffentlichen Aufsichtstätigkeiten: Anforderungen an eine flexible Prüf- und Regulierungskultur. In M. Brüggemeier / K. Lenk (Hrsg.), Bürokratieabbau im Verwaltungsvollzug: Better Regulation zwischen Go-Government und No-Government (S. 211–226). Berlin: edition sigma. Literaturverzeichnis 123 Schulz von Thun, F. (2019). Miteinander reden: 1: Störungen und Klärungen: Allgemeine Psychologie der Kommunikation (56. Auflage). Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH. Schwarb, Th. M. (2016). Anstellungsverhältnisse. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PUBLIC MANAGEMENT (S. 442–451). Zürich: WEKA Business Media AG. Schweizerisches Bundesarchiv (2012). Geschichte aktuell: Wie die Beamten zu Angestellten wurden. Verfügbar am 09.02.2018 unter https://www.bar.admin.ch/bar/de/home/service-publikatio nen/publikationen/geschichte-aktuell/wie-die-beamten-zu-ange stellten-wurden.html Siller, H. (2017). „Verhalten“ in Gabler Wirtschaftslexikon [online]. Verfügbar am 29.04.2018 unter http://wirtschaftslexikon.gabler. de/Archiv/1408500/verhalten-v4.html Statistisches Bundesamt (2014). Die Bestandsmessung der Bürokratiekosten der deutschen Wirtschaft nach dem Standardkosten- Modell. Verfügbar am 29.04.2018 unter https://www.destatis.de/ DE/Publikationen/StatistikWissenschaft/Band14_Bestandsmessu ngBuerokratiekosten1030814149004.pdf?__blob=publicationFile Statistisches Bundesamt (2015). Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland mit behördlichen Dienstleistungen: Ausgewählte Ergebnisse der Zufriedenheitsbefragung 2015. Verfügbar am 29.04.2018 unter https://www.destatis.de/DE/PresseServi ce/Presse/Pressekonferenzen/2015/zufriedenheitsbefragung/Pres sebroschuere_zufriedenheitsbefragung.pdf;jsessionid=B89EF507 529E1BCB8FE600ED8EA1C1C7.InternetLive2?__blob=publicati onFile Steiner, R. (2016). Strategische Aufgabenüberprüfung. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PUBLIC MA- NAGEMENT (S. 716–733). Zürich: WEKA Business Media AG. Literaturverzeichnis 124 Stücheli-Herlach, P. / Kettiger, D. / Nussbaumer, M. / Steiner, F. (2016). Die Sprache der Verwaltung. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PUBLIC MANAGEMENT (S. 245–266). Zürich: WEKA Business Media AG. Stürmer, M. / Myrach, Th. (2016). E-Government: Grundlagen, Strategien, Projekte. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXIS- HANDBUCH: PUBLIC MANAGEMENT (S. 196–220). Zürich: WEKA Business Media AG. Suter, A. / Vorbach, S. / Wild-Weitlaner, D. (2019). Die Wertschöpfungsmaschine: Prozesse und Organisation aus der Strategie ableiten (2., überarbeitete und erweiterte Auflage). München: Carl Hanser Verlag. Swarovski, D. (1981). Die Zeit ist reif. Zeitgemässe Überlegungen. Essays und Reden. Innsbruck: Sieben Quellen Verlag. Swissmedic (2017). Leitbild. Verfügbar am 29.04.2018 unter https:// www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/ueber-uns/swissmedic --schweizerisches-heilmittelinstitut/leitbild.html Thom, N. / Ritz, A. (2017). Public Management: Innovative Konzepte zur Führung im öffentlichen Sektor (5., aktualisierte Auflage) (uniscope. Publikationen der SGO Stiftung). Wiesbaden: Springer Gabler. Thom, N. / Wenger, A. P. (2002). Die effiziente Organisation: Bewertung und Auswahl von Organisationsformen (Organisations Wissen Nr. 9). Glattbrugg: Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management SGO. Tschannen, P. / Zimmerli, U. / Müller, M. (2009). Allgemeines Verwaltungsrecht (3., vollständig überarbeitete Auflage). Bern: Stämpfli Verlag AG. Ulrich, H. (1978). Unternehmungspolitik (Schriftenreihe „Unternehmung und Unternehmungsführung“). Bern / Stuttgart: Verlag Paul Haupt. Vahs, D. (2015). Organisation: Ein Lehr- und Managementbuch (9., überarbeitete und erweiterte Auflage). Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag. Literaturverzeichnis 125 Villiger, Kaspar (2019). Werte. Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht (GesKR, 2019), 335–338. Wehrlin, U. (2013). Das Unternehmensleitbild: „Realistisches Idealbild“ der Organisation: Entwicklungs- und Entstehungsprozess – erfolgreiche Umsetzung und Steuerung mit Leitbildern (Future Management, Band 24). München: AVM – Akademische Verlagsgemeinschaft. Weibel, B. (2017). Simplicity – die Kunst, die Komplexität zu reduzieren (7. Auflage). Zürich: NZZ Libro, Neue Zürcher Zeitung AG. WEKA (2017). Interne Revision: Massnahmen zur Behebung der Schwachstellen. Verfügbar am 16.02.2018 unter ht tps : / /www. weka.ch/themen/finanzen-controlling/rechnungswesen/revision/ article/interne-revision-massnahmen-zur-behebung-derschwachstellen/ Welch, J. (2003). Was zählt: Die Autobiografie des besten Managers der Welt. Ullstein Verlag. Wikipedia (o.J.). „Überzeugung“. Verfügbar am 18.10.2019 unter https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberzeugung Zobrist, R. / Dietiker, Y. / Pfäffli, St. / Sutter, E. (2016). Budgetierung, Leistungsaufträge, Überprüfung. In A. Bergmann / D. Giauque / D. Kettiger / A. Lienhard / E. Nagel / A. Ritz / R. Steiner (Hrsg.), PRAXISHANDBUCH: PUBLIC MANAGEMENT (S. 350–394). Zürich: WEKA Business Media AG. Literaturverzeichnis 126

Chapter Preview

References

Abstract

In contrast to previous specialist literature, the focus is not on simplifying administration across the board, but rather on reducing the bureaucracy of individual organizations (authorities, companies) under the given circumstances. In the first part, scientists, consultants and managers are given an overview of the characteristics by which an "unbureaucratic" authority can be recognised. This catalogue of characteristics is condensed into a "bureaucracy barometer", which can be used for organisational bureaucracy diagnoses of authorities and companies. In the second part, methods are shown how an organization can master the change process of de-bureaucratization.

Zusammenfassung

Anders als in der bisherigen Fachliteratur steht bei Hans-Claas Bernhardt nicht die flächendeckende Verwaltungsvereinfachung im Vordergrund, sondern die Entbürokratisierung der einzelnen Organisation (Behörde, Unternehmen) unter den jeweils herrschenden Bedingungen. Wissenschaftler, Berater und Führungskräfte erhalten im ersten Teil einen Überblick über die Merkmale, an denen eine „unbürokratische“ Behörde erkennbar ist. Dieser Katalog von Merkmalen wird zu einem „Bürokratiebarometer“ verdichtet, welches für organisationale Bürokratie-Diagnosen von Behörden und Unternehmen verwendet werden kann. Im zweiten Teil des Buches werden Methoden aufgezeigt, wie eine Organisation den Veränderungsprozess der Entbürokratisierung meistern kann.