Content

Anhang: Schlagwortregister in:

Thomas Hanstein, Andreas Ken Lanig

Spirituelle Kompetenz in digitalen Lern- und Arbeitswelten, page 193 - 196

1. Edition 2020, ISBN print: 978-3-8288-4349-3, ISBN online: 978-3-8288-7298-1, https://doi.org/10.5771/9783828872981-193

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
193 Anhang: Schlagwortregister A Achtsamkeit 43, 46, 107, 179 Affektregulation 105 Agilität 18, 49 Aha-Erfahrungen 164 Angst 2, 5, 18, 19, 39, 57, 83, 86, 95, 96, 97, 98, 100, 133, 169, 172, 221 Antizipation 133, 152, 224 Askese 119, 120 Ästhetische Wahrnehmung 145, 146, 160 Ausdrucksmuster 66 Authentizität 140, 160 Automatisierung 105 Autonomes Subjekt 156 Autonomie 4, 95, 120, 158, 169 Autopoiese 138 B Bedeutsamkeit 10, 12, 14, 43, 60, 74, 86, 119, 123 Bewältigungsmöglichkeiten 19 Bewusstmachung 18, 84, 118 Bildung X, XI, 3, 4, 11, 12, 20, 25, 34, 35, 37, 38, 48, 50, 85, 114, 119, 122, 123, 128, 130, 132, 145, 152, 212, 213, 224 Bisoziation 31, 150 C Compassion X Connection X Contribution X D Dankbarkeit 81, 83, 99 Diastase 46, 56 Digitalisierung IX, 2, 3, 4, 9, 11, 13, 14, 18, 20, 21, 32, 40, 50, 80, 105, 113, 131, 136, 142, 148, 151, 152, 153, 155, 159, 160, 175, 179 Digitalität IX, X, XII, 9 DISG 172 E Echtheit 141, 142, 160 Effizienz 13, 14, 23, 89, 123, 159, 180 Eisenhower-Prinzip 159 Embodiment 64, 66, 108 Emotionen 21, 62, 65, 80, 82, 84, 92, 100, 101, 103, 104, 117, 143, 158, 164, 173, 198, 222, 223, 224 Empathie 141, 142 Entfremdung 18, 121 Enthusiasmus 81, 83 Entschleunigung 17, 93 Erfüllung 86 Ewigkeit 33, 34, 152 Existenzial 41, 71, 74, 81, 86, 87, 118, 119, 139, 146, 174, 175, 177 F felt sense 79 Fließgleichgewicht 139 Fokussierung 9, 14, 84, 118, 122, 167, 169, 223 Freiheit 12, 18, 21, 119, 121, 148, 157, 158, 160, 168 G Gelassenheit 95, 97, 119 Generation Y 11 Gewahrwerden 131, 132, 137 Glaubenssätze 47, 65, 137 Gleichzeitigkeit 11, 12, 14, 16, 20, 140, 159 Glück 1, 17, 39, 48, 56, 58, 77, 86, 86, 89, 113, 120, 140, 180, 224 H haltung 65, 66, 80, 94, 106, 118, 124, 141, 142 Haltung X, 23, 26, 27, 60, 65, 66, 73, 75, 84, 94, 97, 98, 106, 121, 129, 137, 143, 148, 157, 158, 171 Handlung XI, 1, 9, 11, 20, 21, 22, 24, 28, 36, 37, 45, 49, 61, 64, 68, 85, 86, 104, 105, 108, 113, 114, 119, 120, 124, 125, 128, 136, 141, 145, 148, 149, 152, 158, 159, 166, 175 Handlungsmuster 24, 32 Handlungs- und Lageorientierung 19 Homo oeconomicus 23 I Ich-Zustände 99, 100 Informationscodes 61 Inkongruenz 42, 141 Innere Bilder 30, 61, 62, 173 Inspiration 30, 56, 81, 82, 87, 132 Intuition 26, 27, 48 Irritation XI, 11, 88, 91, 103, 142, 148, 149, 150, 151, 161, 167, 180 Isolation 101, 122 K Kairos 57, 70 Katharsis 145, 147 Klarheit 14, 131, 136, 137, 139, 140, 167 Kohärenz XI, 38, 48 Kompetenzen X, XI, 9, 10, 35, 36, 37, 38, 45, 48, 49, 76, 130, 181 Komplexität X, 4, 38, 70, 79, 122, 123, 138 Kongruenz 42, 142 Kontemplation 15, 28, 29, 33, 46, 78, 95 Kontextualität 137, 139 Kontingenz 74, 75, 123, 124 Kreativität 23, 39, 46, 68, 87, 101, 114, 150, 165, 177, 181, 213, 221 Krisis 56, 57 L Lerngeschichte 18, 56 M Mehrperspektivität 159 Motivation 18, 19, 31, 49, 60, 101, 104, 121, 141, 202, 203, 216, 218, 222, 223, 224 Multitasking 11 Musteraktivierung 99 Mystik 5, 13, 29, 33, 44, 47 N Neuroplastizität 23 O Objektivität 25, 147 Offenheit XI, 73, 75, 77, 137, 139, 140, 142 P Pareto-Zeitprinzip 159 Perspektivenwechsel 22 Pneumatologie 77 Poēsis 75, 76, 136, 145 Praktiken 22, 33, 175 194 Anhang: Schlagwortregister 195 Praxis IX, 16, 27, 43, 49, 66, 75, 76, 117, 120, 130, 131, 136, 145, 150, 151, 159, 162, 200, 201, 202, 214, 221 Prinzipien 22, 149, 151 PSI 19 Psyché 24, 64 R Ratio 24, 26, 40 Raum 4, 10, 17, 26, 27, 29, 31, 33, 34, 43, 46, 47, 73, 75, 78, 83, 84, 94, 95, 103, 104, 106, 109, 124, 126, 128, 133, 134, 135, 137, 139, 140, 142, 143, 144, 150, 157, 166, 169, 173, 179, 180 Reframing 78, 79, 80, 120, 169 Rekreation 9, 45 Ressourcen 18, 19, 60, 62, 89, 98, 103, 115, 133, 159, 175, 180, 197, 202, 214 Rhythmisierung 94 Rituale 16, 38, 40, 41, 43, 75, 103, 109, 122, 123 Robustheit 122, 123, 124, 160 S Sammlung 12, 16, 26, 46, 47, 105 Schwermut 103 Seele 24, 25, 28, 29, 30, 40, 42, 49, 58, 59, 60, 62, 63, 65, 67, 69, 84, 89, 90, 91, 92, 98, 109, 126, 127, 131, 133, 141, 149, 160 Seelenfünklein 29 Seelsorge 14, 21, 39, 40, 76, 77, 126, 158 Selbst XI, 4, 11, 13, 18, 19, 27, 34, 36, 42, 44, 45, 48, 49, 57, 68, 83, 86, 87, 90, 100, 106, 116, 117, 119, 121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 133, 134, 141, 146, 151, 152, 154, 159, 165, 166, 169, 175, 201, 203, 210, 214, 215, 220, 221, 224 Selbsterkenntnis 126 Selbstexploration 142 Selbstkonzept 19, 34, 121, 129 Selbstkultivierung 128, 129 Selbstmanagement XI, 17, 18, 49, 60, 68, 70, 115, 159 Selbstprovokation 151 Selbstregulation 18 Selbststeuerungskompetenz 19 Selbstwert 19, 34, 127, 220 Selbstzugang 19 Semipermeabilität 124 Sinn XI, 2, 10, 12, 13, 15, 17, 18, 20, 22, 28, 33, 34, 48, 71, 76, 79, 85, 86, 96, 113, 117, 120, 123, 124, 133, 136, 137, 138, 139, 140, 145, 147, 152, 198, 212, 213, 215 Sinnsuche 1, 136, 137 SŌma 24 Somatische Marker 107 Sozialisierung 5 Spiritualität IX, X, 2, 5, 17, 28, 38, 47, 58, 81, 97, 177 Spirituelles Selbstmanagement 18, 49 Spiritus 58, 82 Stille 12, 27, 33, 43, 46, 82, 87, 89, 90, 91, 92, 107, 119, 122, 134, 149, 177, 180 Stimmigkeit 42, 48, 57, 69, 70, 120, 121, 149, 159, 164 Stimmungsbild 84 Stress, Stresstheorie 18, 46, 64, 104, 105, 154 Struktur 16, 17, 39, 44, 94, 95, 99, 152, 160, 202, 224 Strukturierung 15, 45, 49, 70, 87, 115, 116, 200, 201 Subjektivität 28, 32, 147 Symbol 38, 39, 40, 41, 42, 43, 135, 170 Symbolisierung 42, 141 T Temperamentenlehre 101 Tiefenpsychologie 29 Transaktionsanalyse 99, 172 Transflexing 33 Anhang: Schlagwortregister W Weltzugang 10 Widerfahrnis 39, 40 Work-Lern-Life-Balance 116, 197, 209 Z Zeit XI, XII, 4, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 20, 23, 24, 26, 27, 29, 32, 33, 41, 43, 44, 46, 47, 57, 63, 64, 65, 68, 70, 71, 81, 85, 86, 87, 88, 89, 93, 94, 95, 99, 105, 106, 107, 115, 116, 117, 118, 119, 121, 132, 137, 139, 140, 143, 152, 153, 156, 159, 160, 162, 167, 168, 169, 179, 200, 201, 202, 204, 210, 211, 212, 214, 215, 216, 217, 223, 224, 225 Zeitorganisation 16 Zerfaserung 13, 80, 104 Zerstreutheit, Zerstreuung 12, 65, 127, 157 Zielpsychologie 104 ZRM 60 Transformation XI, 32, 33 Transzendenz 5, 15, 17, 108, 132 Transzendieren 77, 81, 138, 148 Tribalität 128 U Unterbewusstsein 30, 46, 65, 82, 85 Unterbrechung 46, 88 Urteil, Urteilsfähigkeit 145, 148, 153, 156 V Verantwortlichkeit 156, 157 Verbundenheit X, 122, 123, 124, 125, 127 Verdichtung 11, 12, 16, 61, 80, 104 Verlangsamung 88 Vernunft 24, 47, 79, 157, 158 Virtualität 38, 122, 136 Vita activa 15, 16, 38, 44 Vita contemplativa 15, 16 VUCA 13, 175 196 Anhang: Schlagwortregister

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Im Frühjahr 2020 wurde der virtuelle Raum plötzlich alternativlos. Die Vorarbeiten auf dem Gebiet der Hochschullandschaft waren eine wichtige Grundlage, um über Nacht umschalten zu können. Selbst einigen Schulen gelang dieser Prozess nach der Aussetzung des Präsenzunterrichts. Digitalisierung und Digitalität lassen sich aber nicht auf technische Aspekte reduzieren. Die sinnvolle Nutzung digitaler Räume will erlernt und begleitet sein. Ebenso verhält es sich mit allen Phänomenen, die die virtuelle Welt neu mit sich bringt. Dieser aktuellen Herausforderung stellen sich die Autoren durch eine interdisziplinäre Herangehensweise. Denn erkannt ist bislang zu wenig, dass die Digitalität alte philosophische Fragen neu aufwirft. Insofern benötigt - so die Autoren - die Digitalisierung 4.0 ein "Spirituelles Selbstmanagement 4.0", das die innere Stabilität des eigenen Selbst nachhaltig garantiert. Das Buch versteht sich als praktischer Ratgeber. Aus dem Blick von Hochschullehrern und Coaches werden die Grundlagen des mentalen Selbstmanagements aufgearbeitet und ganz neuartig in den Kontext spiritueller Alltagsfragen hineingestellt. Damit verfolgt dieses Buch das Ziel, eine tragfähige Resilienz bei fortschreitender Digitalisierung zu gewährleisten. Diese sehen die Autoren in einer humanistisch verstandenen Selbstschulung des - in virtualisierten Lern- und Lebenswelten lernenden und tätigen - Subjekts.