Literaturverzeichnis in:

Ernst Gusenbauer

Dann war es nur ein Traum ..., page 117 - 122

Rätedemokratie und Rätebewegung in Bayern 1918/19

1. Edition 2019, ISBN print: 978-3-8288-4348-6, ISBN online: 978-3-8288-7297-4, https://doi.org/10.5771/9783828872974-117

Series: Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Geschichtswissenschaft, vol. 41

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
Literaturverzeichnis Primärliteratur Aufruf der Generalkommission der Gewerkschaften vom 9.12.1916, Quellenabdruck in: Fernuniversität-Hagen 04/97, Kurs 4111 – Deutschland zur Zeit des Kaiserreiches. FECHENBACH, Felix (1929): Der Revolutionär Kurt Eisner. Aus persönlichen Erlebnissen von Felix Fechenbach. 1 Band. Berlin: J.H.W. Dietz Nachf. GmbH. Gesetz- und Verordnungsblatt für den Volksstaat Bayern 1919 in: www.verfassungen.de. HILLMANN, Günther [Hrsg.] (1971): Die Rätebewegung, Dokumente und Texte des Sozialismus und Anarchismus, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag. LANDAUER, Gustav (Nachdruck 1978): Staat und Geist, Berlin: Libertad Verlag. Ders. (Nachdruck 1978): Entstaatlichung, Wetzlar: Verlag Büchse der Pandora. MICHALKA, Wolfgang/NIEDHART, Gottfried (2002): Deutsche Geschichte 1918-1933, Dokumente zur Innen- und Außenpolitik, Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch-Verlag. MÜHSAM, Erich (Nachdruck 1975): Befreiung der Gesellschaft vom Staat, Berlin: Verlag Klaus Guhl (Originalsaugabe FANAL-Verlag, Berlin 1932). Ders. (1920): Von Eisner bis Levine. Die Entstehung der bayerischen Räterepublik. Entstanden in der Festungshaft in Ansbach im September 1920; Berlin: Contumax GmbH & Co KG. Ders. (2003): Unpolitische Erinnerungen; Berlin: Aufbau Taschenbuch Verlag GmbH. Stenografischer Bericht über die Verhandlungen des Kongresses der Arbeiter-, Bauern und Soldatenräte in München vom 25. Februar bis 8. März 1919 [STB] (Nachdruck o.D.), Berlin: Verlag Klaus Guhl. TOLLER, Ernst (Neudruck 1980): Eine Jugend in Deutschland, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag. 117 Sekundärliteratur ANWEILER, Oskar (1958): Die Rätebewegung in Russland 1905-1921, Leiden: Edition E.J. Brill. APPEL, Michael (2018): Die letzte Nacht der Monarchie. Wie Revolution und Räterepublik in München Adolf Hitler hervorbrachten. München: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG. Online verfügbar unter www.dtv.de. ARNOLD, Volker (1985): Rätebewegung und Rätetheorien in der Novemberrevolution, 2. überarbeitete Neuauflage, Hamburg: Edition SOAK im Junius-Verlag. AY, Karl-Ludwig (1968): Appelle einer Revolution – Das Ende des Königreiches – Das Interregnum – Die Rätezeit, München: Süddeutscher-Verlag. BAUER, Richard (2003): Geschichte Münchens, München: C.H. Beck Verlag. BERGERON, Louis/FURET, Francois/KOSELLECK, Reinhart (1998): Das Zeitalter der europäischen Revolution 1780-1848, Augsburg: Weltbild-Verlag. BEYER, Hans (1957): Von der Novemberrevolution zur Räterepublik in München, Berlin: Rütten & Loening. BOLLENBECK, Georg (1989): Oskar Maria Graf, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag. BRACHER, Karl-Dietrich (2002): Die Krise Europas, aktualisierte und neu bearbeitete Ausgabe des 6. Bandes der „Propyläen Geschichte Europas“, Augsburg: Weltbild Verlag. BRANDIES, Ingeborg [Hrsg.] (o. D.): BIOGRAPHIEN berühmter ANAR- CHISTEN Frankfurt/Main: Verlag Freie Gesellschaft. BR Bayrischer Rundfunk (2008): November 1918. Die unblutige Revolution. München. Online verfügbar unter https://www.br.de/themen/bayern/inhalt/ geschichte/bayern-1918-revolution100.html. BR Bayrischer Rundfunk (2008): Kurt Eisner im Portrait. Der revolutionäre Idealist. München. Online verfügbar unter https://www.br.de/themen/bayern/ inhalt/geschichte/bayern-revolution-eisner100.html. BRENNAN, Jason (2017): Gegen Demokratie. Warum wir die Politik nicht den Unvernünftigen überlassen dürfen. 1. Band. Berlin: Ullstein Buchverlage GmbH. DORST, Tankred (1968): Die Münchner Räterepublik – Zeugnisse und Kommentar, Frankfurt/Main: Edition Suhrkamp. EISNER, Freya (1996): Kurt Eisner. Zwischen Kapitalismus und Kommunismus, Frankfurt am Main: Edition Suhrkamp. ERDMANN, Karl-Dietrich (1997): Die Weimarer Republik, 12. Auflage, München: deutscher Taschenbuch-Verlag. Literaturverzeichnis 118 GERWARTH, Robert (2017): Die Besiegten. Das blutige Erbe des Ersten Weltkriegs. 1. Band. München: Siedler Verlag. Online verfügbar unter www.siedlerverlag.de. Ders. (2018): Die größte aller Revolutionen. November 1918 und der Aufbruch in eine neue Zeit. 1. Band. München: Siedler Verlag. Online verfügbar unter www.siedler-verlag.de. GOTTSCHALCH, Wilfried (1978): Parlamentarismus und Rätedemokratie, Berlin: Verlag Klaus Wagenbach. GRAU, Bernhard (2001): Kurt Eisner. Eine Biografie. 1. Band. München: C.H.Beck. GREBING, Helga (1993): Arbeiterbewegung, 3. Auflage, München: Deutscher Taschenbuch-Verlag. HAFFNER, Sebastian (1981): Die deutsche Revolution 1918/19, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag. HANNAK, Jaques (1949): Im Sturm eines Jahrhunderts, Wien: Verlag der Wiener Volksbuchhandlung. HAMM, Margot; BROCKDORFF, Evamaria; BRÄU, Volker (Hg.) (2018): Wald, Gebirg und Königstraum. Mythos Bayern. Haus der Bayerischen Geschichte. 1. Band. Regensburg: Verlag Friedrich Pustet (Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur 67). Online verfügbar unter www.verlag-pustet.de. Haus der Bayerischen Geschichte (Hg.) (2008): Revolution! Bayern 1918/19. Hefte zur Bayerischen Geschichte und Kultur (37). Regensburg: Aumüller Druck KG. HAUTMANN, Hans (1971): Die verlorene Räterepublik – Am Beispiel der Kommunistischen Partei Deutsch-Österreichs, Wien/Frankfurt am Main/Zürich: Europa-Verlag. HEIBER, Helmut (1975): Die Republik von Weimar, 8. Auflage, München: Deutscher Taschenbuch-Verlag. KLEMPERER, Victor (2015): Man möchte immer nur weinen und lachen in einem. Revolutionstagebuch 1919. 1. Band. Berlin: Aufbau Verlag GmbH. KRAUSE, Hartfrid (1975): USPD – Zur Geschichte der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, Frankfurt/Main/Köln: Europäische Verlagsanstalt. KREILER, Kurt (1978): Die Schriftstellerrepublik, Berlin: Verlag Klaus Guhl. KOLB, Eberhard (1962): Die Arbeiterräte in der deutschen Innenpolitik 1918-19, Düsseldorf: Droste-Verlag. Ders. (1984): Die Weimarer Republik, München/Wien: R. Oldenbourg-Verlag. KÖGELMEIER, Georg (letzter Zugriff 2019): Kongress der bayerischen Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräte, 1919. Online verfügbar unter http://www.historisches-lexikon-bayerns.de. Sekundärliteratur 119 LARGE, David Clay (2018): Hitlers München. Aufstieg und Fall der Hauptstadt der Bewegung. 1. aktualisierte und um ein Kapitel erweiterte Auflage. München: C.H.Beck. Online verfügbar unter www.chbeck.de. LEHAR, Anton (1973): Erinnerungen. Gegenrevolution und Restaurationsversuche in Ungarn 1918-1921. 1. Band. Wien: Verlag für Geschichte und Politik. LEONHARD, Jörn (2018): Der überforderte Frieden. Versailles und die Welt 1918-1923. 1. Band. München: C.H.Beck oHG. Online verfügbar unter www.chbeck.de. MERZ, Johannes (letzter Zugriff am 2019): Kabinett Segitz, 1919. Online verfügbar unter http://www.historisches-lexikon-bayerns.de. MITCHELL, Allan (1967): Revolution in Bayern 1918/19, München: C.H. Beck Verlag. MORENZ, Ludwig/MÜNZ, Erwin (1968): Revolution und Räteherrschaft in München, München/Wien: Albert Langen-Georg Müller-Verlag. NEUBAUER, Helmut [Hrsg.] (1968): Deutschland und die Russische Revolution, Stuttgart/ Berlin /Köln / Mainz: W. Kohlhammer Verlag. NOHLEN, Dieter/SCHULTZE, Rainer-Olaf [Hrsg.] (2002): Lexikon der Politikwissenschaft – Theorien – Methoden – Begriffe, Band 1 + 2, München: C.H. Beck Verlag. NÖHBAUER, Hans F. (1992): München. Eine Geschichte der Stadt und ihrer Bürger von 1854 bis zur Gegenwart. 1. Band. München: Südwest Verlag GmbH&Co KG. POPP, Lothar/ARTELT, Karl (1983): Ursprung und Entwicklung der Novemberrevolution 1918, Kiel: Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte (Reprint der Originalausgabe von 1918). RAUSCH, Bernhard (1983): Am Springquell der Revolution, Kiel: Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte (Reprint der Originalausgabe von 1918). RITTER, G.A./MILLER S. (1975): Die deutsche Revolution 1918/19, 2. Auflage, Hamburg: Hoffmann & Campe. ROOS, Walter (1975): Die rote Armee der bayrischen Räterepublik, München: Druckerei Odenwälder. SCHADE, Franz (1961): Kurt Eisner und die bayrische Sozialdemokratie, Hannover: Verlag für Literatur und Zeitgeschehen. SCHAUPP, Simon (2017): Der kurze Frühling der Räterepublik. Ein Tagebuch der bayrischen Revolution. 1. Band. Münster: UNRAST. SCHMOLZE, Gerhard [Hrsg.] (1978): Revolution und Räterepublik in München 1918/19 in Augenzeugenberichten, München: Deutscher Taschenbuch Verlag. SCHULZE, Hagen (1996): Kleine Deutsche Geschichte, München: C.H. Beck Verlag. Literaturverzeichnis 120 SCHUELER, Hermann (1984): Auf der Flucht erschossen. Felix Fechenbach 1894-1933. Ungekürzte Ausgabe von 1981. 1. Band. Frankfurt /Berlin/Wien: Verlag Ullstein GmbH. SELIGMANN, Michael (1998): Aufstand der Räte, Neuauflage, Grafenau-Döffingen: Trotzdem-Verlag, 2 Bände. OTTACHER, Gebhard (2007): Der Welt ein Zeichen geben. Das Freigeldexperiment von Wörgl/Tirol 1932/33. 1. Band. Hildesheim: Gauke GmbH Verlag für Sozialökonomie. Online verfügbar unter www.gauke.net. VILLAIN, Jean (o.D.): Die großen 72 Tage – Ein Report über die Pariser Kommunarden, Berlin: Verlag Volk und Welt. VON OERTZEN, Peter (1976): Betriebsräte in der Novemberrevolution, 2. Auflage, Berlin/Bonn/Bad Godesberg: Verlag J. H. W. Dietz Nachf. GmbH. VORLÄNDER, Hans (2003): Demokratie, Geschichte – Formen – Theorien, München: C.H. Beck Verlag. WEHLER, Hans-Ulrich (2003): Deutsche Gesellschaftsgeschichte 1914-1949, Band 4, München: C.H. Beck Verlag. Ders. (1995): Deutsche Gesellschaftsgeschichte 1849-1914, Band 3, München: C.H. Beck Verlag. Periodica Das PARLAMENT – Aus Politik und Zeitgeschichte, Band 44, 1964 Ernst Deuerlein: Der Freistaat Bayern zwischen Räteherrschaft und Hitlerputsch NEUES Forum, Heft 293/294, Wien: 1978 Renate Wiggershaus: Niemand ist unschuldig – Zum 100. Geburtstag von Erich Mühsam Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 3. Heft, Stuttgart 1955 [VfZ] Heinz Gollwitzer: Bayern 1918-1933 Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 1. Heft, Stuttgart 1955 [VfZ] K. D. Erdmann: Die Geschichte der Weimarer Republik als Problem der Wissenschaft Zeitschrift für Geschichtswissenschaft , Sonderheft, 1958 [ZfG] [Herausgegeben vom Politbüro der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands] Die Novemberrevolution 1918 in Deutschland Periodica 121 Miscellanea ERENZ, Benedikt; STAAS, Christian; ULLRICH, Volker (Hg.) (2018): 1918/19 Die deutsche Revolution. Sturz der Monarchie – Geburt der Weimarer Republik. ZEIT Geschichte 2018 (6). Hamburg: Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG. DIECKMANN, Christoph (2018): Rote Träume, Weißer Terror. Auf den Spuren der Revolution in München. In: Benedikt Erenz, Staas Christian und Ullrich Volker (Hg.): 1918/19 Die deutsche Revolution. Sturz der Monarchie – Geburt der Weimarer Republik. ZEIT Geschichte 2018 (6). Hamburg: Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH &Co. KG. KOHLHAMMER, Katja (Hg.) (2018): Revolution in Bayern. Geburtsstunde des „Freistaats“. DAMALS – Das Magazin für Geschichte 50 (11): Revolution in Bayern. Leinfelden-Echterdingen: Konradin Medien GmbH. PURDY, Jedidiah (1999): Das Elend der Ironie, deutsche Ausgabe, Frankfurt am Main/Wien/Zürich: Gutenberg Verlag. SCHMALZL, Markus (2018): Friedlicher Marsch zur Macht. Von Räten bestimmter Staat oder parlamentarische Demokratie? In: Katja Kohlhammer (Hg.): Revolution in Bayern. Geburtsstunde des „Freistaats“. DAMALS – Das Magazin für Geschichte 50 (11). Leinfelden-Echterdingen: Konradin Medien GmbH. Literaturverzeichnis 122

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Vor genau 100 Jahren wurden in Bayern kurz hintereinander zwei revolutionäre Räterepubliken ausgerufen. Sie stellten den Höhepunkt einer Entwicklung dar, die vom November 1918 bis zum April 1919 Bayern, Deutschland und Mitteleuropa mehr als 200 Tage lang in ihren Bann zog.

Obwohl die entscheidenden Etappen der bayerischen Revolution ihren Ausgangspunkt in der Landeshauptstadt München nahmen, kann dennoch mit Fug und Recht von einer bayerischen Revolution gesprochen werden. Die revolutionäre Stimmung erfasste nämlich auch andere bayerische Städte und die ländlichen Regionen. Die vorliegende Publikation beabsichtigt, durch besondere thematische Zugänge die bewegenden Ereignisse neu zu beleuchten. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen daher das Modell der Rätedemokratie, die handelnden Protagonisten sowie das gescheiterte Experiment, einen Staat auf rätedemokratischer Grundlage zu errichten.