Content

Abbildungsverzeichnis in:

Larissa Eikermann

Die Externsteine in der Kunstvermittlung, page 235 - 240

Eine Studie zur regionalen Kulturerbebildung

1. Edition 2019, ISBN print: 978-3-8288-4261-8, ISBN online: 978-3-8288-7274-5, https://doi.org/10.5771/9783828872745-235

Series: KONTEXT Kunst - Vermittlung - Kulturelle Bildung, vol. 20

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
235 Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Foto: Larissa Eikermann, 2017, nach einer Vorlage von H. G. Linde auf www.schutzgemeinschaft-externsteine.de (Wissen/Geologie/ Verwitterung) (Letzter Zugriff: 03.06.2019) 21 Abbildung 2: Foto: Roland Pieper, 2015, bearbeitet von Larissa Eikermann 22 Abbildung 3: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 23 Abbildung 4: Zeichnung von Johannes Mundhenk, in: Mundhenk 1980 a, S. 33 23 Abbildung 5: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 24 Abbildung 6: Foto: Larissa Eikermann, 2017 25 Abbildung 7: Foto: Roland Pieper, 2015 25 Abbildung 8: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 25 Abbildung 9: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 25 Abbildung 10: Foto: Roland Pieper, 2015, bearbeitet von Larissa Eikermann 26 Abbildung 11: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 27 Abbildung 12: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 27 Abbildung 13: Foto: Roland Pieper, 2015 27 Abbildung 14: Foto: Roland Pieper, 2015 27 Abbildung 15: Foto: Roland Pieper, 2015 28 Abbildung 16: Foto: Roland Pieper, 2015 28 Abbildung 17: Foto: Larissa Eikermann, 2017 30 Abbildung 18: Zeichnung von Johannes Mundhenk, in: Mundhenk 1980 a, S. 114 30 Abbildung 19: Zeichnung von Johannes Mundhenk, in: Mundhenk 1980 a, S. 27 31 Abbildung 20: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 32 Abbildung 21: Foto: Roland Pieper, 2015 32 Abbildung 22: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 32 Abbildung 23: Landesarchiv NRW – Abteilung Ostwestfalen-Lippe – D 75 Nr. 341, bearbeitet von Larissa Eikermann 33 Abbildung 24: Landesarchiv NRW – Abteilung Ostwestfalen-Lippe – D 75 Nr. 341, bearbeitet von Larissa Eikermann 34 Abbildung 25: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 35 Abbildung 26: Foto: Roland Pieper, 2015, Ausschnitt 36 Abbildung 27: Foto: Roland Pieper, 2015 36 Abbildung 28: Foto: Larissa Eikermann, 2017 38 Abbildung 29: Foto: Larissa Eikermann, 2017 38 Abbildung 30: Foto: Roland Pieper, 2015 40 236 Abbildung 31: Foto: Roland Pieper, 2015 40 Abbildung 32: Foto: Roland Pieper, 2015, bearbeitet von Larissa Eikermann 44 Abbildung 33: Landesarchiv NRW – Abteilung Ostwestfalen-Lippe – D 72 Matthes Nr. 68 (Foto: Schönlau, Horn) 48 Abbildung 34: Jürgen Krüger, Umzeichnung nach Vorlage von Virgilio Corbo; Reproduktion aus Jürgen Krüger (2000): Die Grabeskirche zu Jerusalem: Geschichte, Gestalt, Bedeutung, 1. Aufl. Regensburg: Schnell und Steiner, S. 48, Abbildung 43. Wiederverwendung in Eikermann et al., S. 150 55 Abbildung 35: Landesarchiv NRW – Abteilung Ostwestfalen-Lippe – D 75 Nr. 8350 60 Abbildung 36: Foto: Bauernhofbüro, Eith. LWL-Freilichtmuseum Detmold, Bildsammlung, Sammlung Gustav Wolf 60 Abbildung 37: Graphik von Walther Matthes, in: Matthes 1982, S. 184 100 Abbildung 38: Landesarchiv NRW – Abteilung Ostwestfalen-Lippe – D 75 Nr. 341 103 Abbildung 39: Landesarchiv NRW – Abteilung Ostwestfalen-Lippe – D 75 Nr. 341, bearbeitet von Larissa Eikermann 105 Abbildung 40: © Staatliche Graphische Sammlung München, Inv.-Nr. 14292 Z (Bildquelle: Schmitt und Schuchert 2007, S. 547) 106 Abbildung 41: Lippische Landesbibliothek Detmold, Bibl. Sign. G 781: Christoph Friedrich Fein (1751): Sammlung der Preiß- und einiger anderen Schriften über die, von der Academie vorgelegte Frage: Wie weit die alten Römer in Deutschland eingedrungen? Berlin: Haude & Spener (Faltblatt, Tafel zwischen 62 und 63, unten rechts) 107 Abbildung 42: Stadt- und Kreisarchiv Paderborn 108 Abbildung 43: Stadt- und Kreisarchiv Paderborn 109 Abbildung 44: Stadt- und Kreisarchiv Paderborn 109 Abbildung 45: Foto und Bearbeitung von Larissa Eikermann, 2017 111 Abbildung 46: Foto: Larissa Eikermann, 2017 112 Abbildung 47: Sammlung Roland Linde (Bildquelle: Stiewe 2018, S. 220) 113 Abbildung 48: Inga Elena Gerling und Angelika Lipp, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Der Mythos ‚Externsteine‘ – Ein regionales Kulturdenkmal von A bis Z“, Sommersemester 2015 115 Abbildung 49: Inga Elena Gerling und Angelika Lipp, Seminararbeit, Seminar: „Der Mythos ‚Externsteine‘ – Ein regionales Kulturdenkmal von A bis Z“, Sommersemester 2015 115 Abbildung 50: Julia Theis, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 117 237 Abbildung 51: Isabel Rösler, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 117 Abbildung 52: Svenja Langer, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 118 Abbildung 53: Viviane Bierhenke, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 118 Abbildung 54: Viviane Bierhenke, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 119 Abbildung 55: Regina Reimer, Seminararbeit, Seminar: Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender, „Werkstatt Malerei. LOST PLACES. Theorie- und Praxisseminar“, Sommersemester 2015 120 Abbildung 56: © Claudia Pütz (Bildquelle: Schulenburg 2013, S. 50, Kat.-Nr. 182) 130 Abbildung 57: © Karla Sachse (Bildquelle: https://mailartists.wordpress.com/2007/ 06/19/karla-sachse/karla-sachse-wortuntersuchungen-1986/, letzter Zugriff: 05.06.2019) 130 Abbildung 58: © G. E. MarxVigo (Graciela Gutiérrez Marx und Edgardo-Antonio Vigo) (Bildquelle: Becker 2013 a, S. 70, Kat.-Nr. 326) 131 Abbildung 59: © Rüdiger Axel Westphal (Bildquelle: Schulenburg 2013, S. 78 f., Kat.-Nr. 450) 131 Abbildung 60: © Anna Banana, 3747 Hwy. 101, Roberts Creek, BC, CANADA V0N 2W2 (Bildquelle: Kemner 2013 a, S. 85, Kat.-Nr. 397) 138 Abbildung 61: © Anna Banana, 3747 Hwy. 101, Roberts Creek, BC, CANADA V0N 2W2 (Bildquelle: Kemner 2013 a, S. 85, Kat.-Nr. 397) 139 Abbildung 62: H. R. Fricker, Günther Ruch, M. Vänci Stirnemann, hrsg. vom PTT-Museum Bern, heute Museum für Kommunikation, Bern, 1994 (Bildquelle: Kemner 2013 a, S. 84, Kat.-Nr. 400) 140 Abbildung 63: Joseph W. Huber (Nachlassverwaltung Karla Sachse) (Bildquelle: Dittert 2010, S. 149) 141 Abbildung 64: Joseph. W. Huber (Nachlassverwaltung Karla Sachse) (Bildquelle: Dittert 2010, S. 149) 141 Abbildung 65: © Ryosuke Cohen (Bildquelle: Becker 2013 b, S. 87, Kat.-Nr. 410) 142 Abbildung 66: © Ray Johnson Estate (Bildquelle: http://www.rayjohnsonestate.com/ biography/, letzter Zugriff: 07.06.2019) 146 Abbildung 67: © Ruth Wolf-Rehfeldt und Rene Rehfeldt (Bildquelle: Kemner 2013 b, S. 58, Kat.-Nr. 243) 148 238 Abbildung 68: © Ruth Wolf-Rehfeldt und Rene Rehfeldt (Bildquelle: Kemner 2013 b, S. 59, Kat.-Nr. 241) 149 Abbildung 69: © Ruth Wolf-Rehfeldt und Rene Rehfeldt (Bildquelle: Kemner 2013 b, S. 59, Kat.-Nr. 241) 149 Abbildung 70: © Ruth Wolf-Rehfeldt und Rene Rehfeldt (Bildquelle: Becker 2013 e, S. 83, Kat.-Nr. 484) 151 Abbildung 71: © Ruth Wolf-Rehfeldt und Rene Rehfeldt / Courtesy artist and ChertLüdde, Berlin 152 Abbildung 72: LWL-Landesmuseum für Kunst und Kultur (Westfälisches Landesmuseum), Münster, Inv.-Nr. K 75-01a LM / Sabine Ahlbrand-Dornseif 154 Abbildung 73: Landesarchiv NRW – Abteilung Rheinland – RW 0229 Nr. 32332, Fotograf: Hansa Luftbild AG 155 Abbildung 74: Sammlung Margit Lenniger 155 Abbildung 75: Sammlung Margit Lenniger 158 Abbildung 76: Sammlung Herbert Penke 158 Abbildung 77: Sammlung Herbert Penke 159 Abbildung 78: Sammlung Herbert Penke 160 Abbildung 79: Sammlung Margit Lenniger 160 Abbildung 80: Sammlung Herbert Penke 161 Abbildung 81: Sammlung Margit Lenniger 162 Abbildung 82: Lippisches Landesmuseum Detmold, Inv.-Nr. K1453/1993 163 Abbildung 83: Tiggelkamp und Niegsch 1991, S. 18 (verschollene Sammlung Kurt Niegsch) 163 Abbildung 84: Tiggelkamp und Niegsch 1991, S. 50 (verschollene Sammlung Kurt Niegsch) 164 Abbildung 85: Grußkarten-Einzelansichten Nr. 04, 1959: Sammlung I 340/59; Fotosammlung – Stadtarchiv Siegburg (http://www.stadtarchivsiegburg.de/web/stadtarchiv/13978/, letzter Zugriff: 05.06.2019) 164 Abbildung 86: Judith Penner, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 166 Abbildung 87: Judith Penner, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 167 Abbildung 88: Judith Penner, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 167 239 Abbildung 89: Judith Penner, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 168 Abbildung 90: Judith Penner, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 168 Abbildung 91: Isabel Rösler, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 170 Abbildung 92: Isabel Rösler, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 170 Abbildung 93: Isabel Rösler, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 171 Abbildung 94: Isabel Rösler, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 171 Abbildung 95: Julia Theis, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Kulturerbe in der Region: Aktuelle Vermittlungsstrategien am Beispiel der Externsteine“, Sommersemester 2016 172 Abbildung 96: Lippische Landesbibliothek Detmold, Bibl. Sign. 02-FP 334-1 (S. 47): Wilhelm Strack (1801): Malerische Reise durch Westphalen, 1. Heft, Bückeburg: Selbstverlag 196 Abbildung 97: Lippische Landesbibliothek Detmold, Bibl. Sign. Ga B 38 197 Abbildung 98: Annemieke Bühling, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Der Mythos ‚Externsteine‘ – Ein regionales Kulturdenkmal von A bis Z“, Sommersemester 2015 202 Abbildung 99: Johanna Simon, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Der Mythos ‚Externsteine‘ – Ein regionales Kulturdenkmal von A bis Z“, Sommersemester 2015 202 Abbildung 100: Brenda Sänger, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Der Mythos ‚Externsteine‘ – Ein regionales Kulturdenkmal von A bis Z“, Sommersemester 2015 203 Abbildung 101: Claudia Nießen, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Der Mythos ‚Externsteine‘ – Ein regionales Kulturdenkmal von A bis Z“, Sommersemester 2015 203 Abbildung 102: Jessica Melo Reimer, Seminararbeit, Seminar: Larissa Eikermann, „Der Mythos ‚Externsteine‘ – Ein regionales Kulturdenkmal von A bis Z“, Sommersemester 2015 204

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Regionale Kulturerbestätten bedürfen einer Vermittlung, welche die Identifikation der Menschen, die Wahrnehmung und kulturelle Teilhabe sowie das gesellschaftliche Verantwortungsbewusstsein stärkt und fördert. Kulturerbebildung soll als Teil einer umfassenden Bildung verstanden werden. Dazu müssen die kulturellen Wertigkeiten, die sich durch in der Vergangenheit zugeschriebene Bedeutungen und Praktiken entwickelt haben, reflektiert, hinterfragt und weiterentwickelt werden.

Die Externsteine, eine Sandsteinformation im Teutoburger Wald bei Horn Bad-Meinberg, stellen im Sinne der kulturwissenschaftlichen Forschung eine solche regionale Kulturerbestätte dar. An diesem Ort, der seit dem 16. Jahrhundert das öffentliche Interesse weckt, verdichten sich Wertvorstellungen, Traditionen, Geschichten(n) und Identitäten zu einer komplexen und kontroversen Rezeptionsgeschichte. Die Initiierung von zukunftsweisenden Vermittlungsprojekten mit unmittelbarem Bezug zur Geschichte soll dazu beitragen, alte Sichtweisen aufzubrechen und neue Betrachtungsweisen über die Kunstdidaktik zu schaffen.

Larissa Eikermann entwickelt dazu in dieser Arbeit drei kunstdidaktische Konzepte – Lost Places, Mail Art und A bis Z –, die einen exemplarischen Beitrag im Sinne der Übertragbarkeit auf andere Kulturerbestätten zur kulturellen Bildung darstellen sollen. Die traditionellen Konzepte aus der Kunstvermittlung, qualitativ erprobt in der universitären Lehramtsausbildung, bieten das entsprechende Potential, indem unmittelbare ästhetische Erfahrungen gewonnen werden können, die kognitive, materielle und reflexive Prozesse aktivieren. Damit kompensieren sie zudem durch die digitale Vermittlung regressive Fähigkeiten.

Diese Studie möchte einen methodischen Rahmen für die Initiierung von Vermittlungsprojekten an den Externsteinen bieten und damit dem Desiderat an Lehr- und Bildungsmaterialien für diese Stätte entgegenwirken.