Content

Kapitel 10.: Literaturverzeichnis in:

Sabrina Steller

Ärztliche Suizidbeihilfe und aktive Sterbehilfe unter besonderer Berücksichtigung des § 217 StGB, page 380 - 396

1. Edition 2019, ISBN print: 978-3-8288-4244-1, ISBN online: 978-3-8288-7213-4, https://doi.org/10.5771/9783828872134-380

Series: Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Rechtswissenschaften, vol. 120

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
380 Kapitel 10.: Literaturverzeichnis Ach, Johann S./ Wiesing, Urban/ Marckmann, Georg (Hrsg.): Ethik in der Medizin, Ein Studienbuch, 4. Auflage, Stuttgart 2012. Aktories, Klaus/ Förstermann, Ulrich/ Hofmann, Bernhard/ Starke, Klaus: Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, 9. Auflage, München 2005. Anschütz, F.: Der unheilbar Kranke und der sterbende Patient, MedR 1985, 17. Antoine, Jörg: Aktive Sterbehilfe in der Grundrechtsordnung. Berlin 2004. Arzt, Gunther / Weber, Ulrich / Heinrich, Bernd / Hilgendorf, Eric: Strafrecht, Besonderer Teil, 3. Auflage, Bielefeld 2015 (zitiert: Arzt et.al. Bearbeiter -). Auer, Alfons/ Menzel, Hartmut / Eser, Albin: Zwischen Heilauftrag und Sterbehilfe, Zum Behandlungsabbruch aus ethischer, medizinischer und rechtlicher Sicht, Köln 1977. Bade, Ulf: Der Arzt an den Grenzen von Leben und Recht, Würzburg 1986. Baer – Henney, Juliane: Die Strafbarkeit aktiver Sterbehilfe- ein Beispiel für symbolisches Strafrecht, Aachen 2004. Bauer, Axel: Suizidbeihilfe durch Ärzte und Angehörige? Auswirkungen und Gefahren des neuen § 217 StGB, ZfL 2/2016, 38. Baumann, Jürgen/ Bochnik, Hans Joachim/ Callies / Brauneck, Anne – Eva/ Carstensen, Hans – Peter/ Kaufmann, Arthur/ Klug, Ulrich/ Koch, Hans – Georg/ von Lutterotti, Markus / Perels, Michael/ Rolinski, Klaus / Roxin, Claus/ Schöch, Heinz / Schöne, Wolfgang /Schreiber, Hans – Ludwig / Wolfslast, Gabriele/ Zülch, Klaus – - Joachim: Alternativentwurf eines Gesetzes über Sterbehilfe: (AE Sterbehilfe), Entwurf eines Arbeitskreises von Professoren des Strafrechts und der Medizin sowie ihrer Mitarbeiter, Stuttgart/ New York 1986. Baumann, Jürgen/ Weber, Ulrich/ Mitsch, Wolfgang: Strafrecht Allgemeiner Teil, 11. Auflage, Bielefeld 2003 (zitiert: Baumann et.al. Bearbeiter -). -Kommentar: Strafgesetzbuch, hrsg. von v. Heintschel- Heinegg, Stand: 1.12.2016. 381 Benzenhöfer, Udo: Der gute Tod? Euthanasie und Sterbehilfe in Geschichte und Gegenwart, München 1999. Binding, Karl / Hoche, Alfred Erich: Die Freigabe der Vernichtung lebensunwer- Birnbacher, Dieter: Tun und Unterlassen, in: Ethik in der Medizin, Ein Studienbuch, (Hrsg. Urban Wiesing), 4. Auflage, Stuttgart 2012. Sterbehilfe eine philosophische Sicht, in: Aktive und Passive Sterbehilfe, Medizinische, rechtswissenschaftliche und philosophische Aspekte, (Hrsg. Felix Thiele), 2. Auflage, München 2010. Die ärztliche Beihilfe zum Suizid in der ärztlichen Standesethik, abrufbar unter: http://www.gkpn.de/birnbacher_suizid.pdf. Bode, Lorenz: Todeszeitpunt des Menschen Borasio, Gian Domenico: Kommentar zum Gesetz zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung aus medizinsicher Sicht, in: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft, (Hrsg. Gian Domenico Borasio, Ralf J. Jox, Jochen Taupitz, Urban Wiesing) Heidelberg 2017. Diskussion mit dem Fachpublikum: Die interdisziplinäre Pluralität der Meinungen, in: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft, (Hrsg. Gian Domenico Borasio, Ralf J. Jox, Jochen Taupitz, Urban Wiesing) Heidelberg 2017. Bormann, Franz – Josef: Die Ethik und ihre Herausforderungen in einer pluralistischen Gesellschaft, in: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft, (Hrsg. Gian Domenico Borasio, Ralf J. Jox, Jochen Taupitz, Urban Wiesing) Heidelberg 2017. Borrmann, Lisa: Die Akzessorietät des Strafrechts zu den betreuungsrechtlichen (Verfahrens-) Regelungen die Patientenverfügung betreffend (§§ 1901a ff. BGB), Berlin 2016. Brose, Johannes: Ärztliche Beihilfe zur Selbsttötung rechtswidrig und strafwürdig, ZRP 8/2014, 235. Bundesärztekammer: Grundsätze der Bundesärztekammer zur Sterbebegleitung, in: DÄBl. Jg. 108, Heft 7, 18.02.2011, S. A 346 ff.. 382 Canaris, Claus – Wilhelm: Systemdenken und Systembegriff in der Jurisprudenz, 2. Auflage, Berlin 1983. Chong, Hyon – Mi: Sterbehilfe und Strafrecht: ein deutsch koreanischer Vergleich, Freiburg im Breisgau 1998. Czerner, Frank: Das Euthanasie Tabu: Vom Sterbehilfediskurs zur Novellierung des § 216 StGB, Berliner Medizinethische Schriften, Mai 2004, Heft 50/51, 107. Aktive Sterbehilfe gegenüber Kindern?, Zur Übertragbarkeit der aktuellen Diskussion in den Niederlanden, MedR 2001, 354 360. De Ridder, Michael: Sind Suizidassistenz und Palliativmedizin miteinander vereinbar? in: Assistierter Suizid: Stand der Wissenschaft, Heidelberg 2017. De Ridder, Michael: Wie wollen wir sterben?, 2. Auflage, München 2010. Deutscher Ethikrat: Beihilfe zur Selbsttötung in: Infobrief, Januar 2015. Selbstbestimmung und Fürsorge am Lebensende, Stellungnahme Juli 2006. Zur Regelung der Suizidbeihilfe in einer offenen Gesellschaft: Deutscher Ethikrat empfiehlt gesetzliche Stärkung der Suizidprävention, Ad hoc Empfehlung vom 19. Dezember 2014. Suizidprävention und statt Suizidunterstützung. Erinnerung an eine Forderung des Deutschen Ethikrates anlässlich einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, Ad hoc Empfehlung vom 01.06.2017. Dölling, Dieter: Gerechtfertigter Behandlungsabbruch und Abgrenzung von Tun und Unterlassen, ZIS 5/2011, 345-348. Zulässigkeit und Grenzen der Sterbehilfe, MedR 1987, 6-12. Dreier, Horst: Grenzen des Tötungsverbotes Teil 2, JZ 2007, 317 326. Duttge, Gunnar: Anmerkung zu BGH v. 25.6.2010, MedR 2011, 36- 38. Strafrechtlich reguliertes Sterben, NJW 3/2016, 120 125. Ehrlich, Eugen: Die juristische Logik, Tübingen 1925. 383 Eidam, Lutz: Nun wird es also Realität: § 217 StGB n.F. und das Verbot geschäftsmäßiger Förderung der Selbsttötung, medstra 1/2016, 17. Frankfurt am Main 2016. Eisele, Jörg: Strafrecht Besonderer Teil 1, Straftaten gegen die Person und die Allgemeinheit, 2. Aufl., Stuttgart 2012. Engisch, Karl: Euthanasie und Vernichtung lebensunwerten Lebens in strafrechtlicher Beleuchtung, Stuttgart 1948. Die Einheit der Rechtsordnung, Heidelberg 1935. Konflikte, Aporien und Paradoxien bei der rechtlichen Beurteilung der ärztlichen Sterbehilfe, in: Festschrift für Eduard Dreher zum 70. Geburtstag : am 29. April 1977, 309. Eser, Albin: Lebenserhaltungspflicht und Behandlungsabbruch in rechtlicher Sicht, in: Auer/Albin/Eser (Hrsg.), Zwischen Heilauftrag und Sterbehilfe, 75 146, Köln u.a. 1977. Sterbewille und ärztliche Verantwortung, MedR 1985, 6-17. Fateh – Moghadam, Bijan: Grenzen des Paternalismus Blinde Flecken der liberalen Paternalismuskritik, in: Ethik im Diskurs, Grenzen des Paternalismus, Bijan Fateh Moghadam/ Stephan Sellmaier/ Wilhelm Vossenkuhl (Hrsg.), 1. Auflage, Stuttgart 2010. Fateh- Moghadam, Bijan/ Kohake, Marina: Übungsfall: Selbstjustiz auf der Intensivstation, ZJS 2012, 98 – 105. Felix, Dagmar: Einheit der Rechtsordnung; Tübingen 1998. Fink, Udo: Selbstbestimmung und Selbsttötung, verfassungsrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit Selbsttötungen, Köln 1992. Fischer, Thomas: Strafgesetzbuch und Nebengesetze, 61. Auflage, München 2014 (zitiert: Fischer - § -). Frisch, Wolfgang: Voraussetzungen und Grenzen staatlichen Strafens, NStZ 2016, 16 25. Fritsche, Paul: Der Arzt und seine Verpflichtung zur Sterbehilfe, MedR 1993, 126 - 130. 384 Gaede, Karsten: § 217 StGB Ärzteminderheit am Pranger?, medstra 2/2016, 65. Die Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung des Suizids - § 217 StGB, JuS 5/2016, 385 392. Gärditz, Klaus Ferdinand: Das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe Anmerkungen zu einem neuen Straftatbestand, ZfL 4/2015, 114. Strafbegründung und Demokratieprinzip, in: Der Staat, 331 367, 2010. Gavela, Kallia: Ärztlich assistierter Suizid und organisierte Sterbehilfe, Heidelberg 2013. Gezondheidsraad, Advies inzake euthanasie, Rijswijk 1975. Advies inzake euthanasie, Den Haag 1982. Giesen, Dieter: Ethische und rechtliche Probleme am Lebensende, JZ 1990, 929. Der Wert des Lebens wie weit reicht die Verpflichtung, Leben zu erhalten?, in: Hilfe zum Sterben? Hilfe im Sterben!, Hepp (Hrsg.) 10 49, Düsseldorf 1992. Große – Vehne, Vera: hilfe, Reformdiskussion und Gesetzgebung seit 1870, Berlin 2005. Gründel, J.: Sterbehilfe aus ethischer Sicht, MedR 1985, 2 - 6. Grundmann, Antonia: Das niederländische Gesetz über die Prüfung von Lebensbeendigung auf Verlangen Beihilfe zur Selbsttötung, Aachen 2004. Günzel, Florian: Das Recht auf Selbsttötung, seine Schranken und die strafrechtlichen Konsequenzen, Frankfurt am Main 2000. Gusy, Christoph: Die Bedeutung des verfassungsrechtlichen Bestimmtheitsgebots im Ausländerrecht, DVBl. 1979, 575. Habicht, Anne – Kathrin: Sterbehilfe Wandel in der Terminologie: eine integrative Betrachtung aus der Sicht von Medizin, Ethik und Recht, Frankfurt am Main 2009. 385 Hager, Johannes: Gesetzes und sittenkonforme Auslegung von Rechtsgeschäften, München 1983. Hanack, Ernst Walter: Der Ausgleich divergierender Entscheidungen in der oberen Gerichtsbarkeit, Hamburg 1962. Hecker, Bernd: Das strafrechtliche Verbot geschäftsmäßiger Förderung der Selbsttötung (§ 217 StGB), GA 2016, 455. Trier 2016. Hermann, Jan Bela: Begriffsrelativität im Strafrecht und das Grundgesetz: Strafrechtliche Bedeutungsdivergenzen auf dem verfassungsrechtlichen Prüfstand, Bayreuth 2014. Herzberg, Rolf Dietrich: Strafbare Tötung oder straflose Mitwirkung am Suizid?, ZIS 7/2016, 440 - 449. Hilgendorf, Eric /Rosenau, Henning: Stellungnahme deutscher Strafrechtslehrerinnen und Strafrechtslehrer zur geplanten Ausweitung der Strafbarkeit der Sterbehilfe, medstra 3/2015, 129. Hilgendorf, Eric: Gesetz zur geschäftsmäßigen Sterbehilfe: Eine Norm für die Wissenschaft, Legal Tribune Online. Hillenkamp, Thomas: § 217 n.F.: Strafrecht unterliegt Kriminalpolitik, KriPoZ vom 10.06.2016. Himstedt, Katharina: Kann Suizid mit ärztlicher Assistenz moralisch erlaubt sein? Hamburg 2015. Hochgrebe, P.G. Winfried: Legalisierung der aktiven Sterbehilfe in der Bundesrepublik Deutschland?, München 2005. Hoerster, Norbert: Sterbehilfe im säkularen Staat, 2. Auflage, Frankfurt am Main 1998. Tötungsverbot und Sterbehilfe, in: Medizin und Ethik (Hrsg. Sass), Stuttgart 1989. Hohenstein, Anne: Die Einführung der aktiven Sterbehilfe in der Bundesrepublik Deutschland: lässt sich das Recht auf den eigenen Tod verfassungsrechtlich begründen?, Berlin 2003. Hoven, Elisa: Für eine freie Entscheidung über den eigenen Tod. Ein Nachruf auf die straflose Suizidbeihilfe, ZIS 1/2016, 1 9. 386 Igl, Gerhard /Welti, Felix: Gesundheitsrecht. Eine systematische Einführung, (zitiert: - Hoyer-), München 2012. Ingelfinger, Ralph: Grenzen des Tötungsverbotes, in Eser (Hrsg.): Suizid und Euthanasie, 1976. Jacob, Nicola: Aktive Sterbehilfe im Rechtsvergleich und unter der Europäischen Menschenrechtskonvention, Marburg 2013. Jäger, Christian: Der Arzt im Fadenkreuz der juristischen Debatte um assistierten Suizid JZ 18/2015, 875. Erlangen 2015. Jahn, Matthias: Gesetzgebung im Putativnotwehrexzess Zur verfassungskonformen Auslegung des § 246 n.F., in: Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie (Hrsg.), Irrwege der Strafgesetzgebung, Frankfurt am Main 1999, 195. Jakobs, Günther: Zum Unrecht der Selbsttötung und der Tötung auf Verlangen, in: Haft/Hassemer/Neumann/Schild/Schroth (Hrsg.), FS für Arthur Kaufmann, Heidelberg 1993, 459 472. Jescheck, Hans – Heinrich / Ruß, Wolfgang/ Willms, Günther (Hrsg.): Leipziger Kommentar zum StGB, 10. Auflage, Jescheck, Hans – Heinrich / Weigend, Thomas: Lehrbuch des Strafrechts, Allgemeiner Teil, 5. Auflage, Berlin 1996. Joecks, Wolfgang / Miebach, Klaus: Münchener Kommentar zum StGB, Band 4, §§ 185 262, 2. Auflage, München 2012 (zitiert: MüKo- StGB-). Jordan, Isabella (2007): Die Hospizbewegung in Deutschland und den Niederlanden. Palliativversorgung und Selbstbestimmung am Lebensende, Campus, Frankfurt/New York, [Kultur der Medizin - Band 22]. Jox, Ralf J./ Borasio, Gian Domenico: Kommentar zum Gesetz zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung aus medizinischer Sicht in: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft, Heidelberg 2017. Jox, Ralf J.: Perspektiven deutscher Patienten und Bürger auf den assistierten Suizid in: Assistierter Suizid: Stand der Wissenschaft, Heidelberg 2017. Jurgeleit, Andreas: Sterbehilfe in Deutschland, NJW 37/2015, 2708. Kamerstukken TK 1983-1984, 18 331, Nr. 3; Kämpfer, Ulf: Die Selbstbestimmung Sterbewilliger. Berlin 2005. 387 Katzenmeier, Christian / Lipp, Volker: Arztrecht, 7. Auflage, München 2015. Kaufmann, Arthur: Euthanasie Selbsttötung Tötung auf Verlangen, MedR 1983, 121. Kimsma, G.K. /Van Leeuwen, E.: Euthanasie und Beihilfe zum Suizid in den Niederlanden, in: Ritzel (Hrsg.) Beihilfe zum Suizid. Ein Weg im Streit um Sterbehilfe. Regensburg 2008. Kindhäuser, Urs / Neumann, Ulf /Paeffgen, Ulrich (Hrsg.): Strafgesetzbuch, Nomos Kommentar zum Strafgesetzbuch, 4. Auflage, Baden Baden 2013 (zitiert: NK Bearbeiter -). Kirchhof, Paul: Unterschiedliche Rechtswidrigkeiten in einer einheitlichen Rechtsordnung, Heidelberg 1978. KNMG (KONINKLIJKE NEDERLANDSE MAATSCHAPPIJ TER), Standpunt Hoofdbestuur, 1995 inzake euthanasie. Werkgroup Euthanasie, MC 1975. Koch, Hans – Georg: Inwieweit ist aktive Sterbehilfe strafwürdig?, in: Sterbehilfe Handeln oder Unterlassen?: Referate einer medizinethischen Fortbildung, 137 151, Stuttgart 1998. Kohlhaas, Max: Medizin und Recht, München 1969. Koller, Thomas: Wechselwirkungen zwischen Eherecht und Steuerrecht dargestellt anhand zweier ausgewählter Problemkreise, ZfSR Band 109, 1990, 1. Halbband, 41 77, Bern 1993. Körner, Harald Hans /Patzak, Jörn/ Volkmer, Mathias: Betäubungsmittelgesetz, Beck´scher Onlinekommentar, 8. Auflage, 2016 (zitiert: Bearbeiter -). Kotz, Peter: in MüKo StGB, Betäubungsmittelgesetz, Beck´scher Onlinekommentar, 2. Auflage 2013. Krey, Volker: Strafrecht Besonderer Teil, Band 1, 16. Auflage, Stuttgart 2015. Kubiciel, Michael: Entscheidungsbesprechung: Zur Strafbarkeit des Abbruchs künstlicher Ernährung, ZJS 5/2010, 656. Neufassung des Mordtatbestands und Kriminalisierung der Suizidbeihilfe, ZRP 7/2015, 194. 388 Zur Verfassungskonformität des § 217 StGB, ZIS 6/2016, 396. Kudlich, Hans / Hoven, Elisa: Muss am deutschen Strafrechtswesen denn unbedingt die Welt genesen? ZIS 6/2016, 345 - 351. Kudlich, Hans: Grundrechtsorientierte Auslegung im Strafrecht, JZ 3/2003, 127. Kuhlen, Lothar: Die Unbestimmtheit und unbegrenzte Auslegung des Strafrechts, in: Göttinger Studien zu den Kriminalwissenschaften, (Murmann Hrsg.), Göttingen 2011. Die verfassungskonforme Auslegung von Strafgesetzen, Heidelberg 2006. Küng, Hans /Walter, Jens: Menschenwürdig sterben, Ein Plädoyer für Selbstverantwortung, München 2009. Kuschel, Amelia: Der ärztlich assistierte Suizid: Straftat oder Akt der Nächstenliebe, Göttingen 2005. Kutzer, Klaus: Sterbehilfeproblematik in Deutschland: Rechtsprechung und Folgen für die klinische Praxis, MedR 2001, S. 77ff.. Lackner, Karl / Kühl, Kristian: Strafgesetzbuch Kommentar, 27. Aufl.. München 2011 (zitiert als Lackner/Kühl). Leipziger Kommentar: Strafgesetzbuch, 11. Aufl. 1992 ff., hrsg. von Jähnke, Burkhard / Laufhütte, Heinrich Wilhelm / Odersky, Walter, 12. Aufl. 2006 ff., hrsg. von Laufhütte, Heinrich Wilhelm / Rissing-van Saan, Ruth / Tiedemann, Klaus. Leonardy, Helmut: Sterbehilfe, DRiZ 1986, 286. Lüttig, Frank: Begleiteter Suizid durch Sterbehilfevereine: Die Notwendigkeit eines strafrechtlichen Verbotes, ZRP 2/ 2008, 57. Magnus, Dorothea, Gelungene Reform der Suizidbeihilfe? Medstra 4/2016, 210. Hamburg 2016. Maio, Giovanni: Mittelpunkt Mensch: Ethik in der Medizin. Ein Lehrbuch. 1. Auflage, Stuttgart 2012. 389 Maurach, Reinhart / Schroeder, Friedrich - Christian / Maiwald, Manfred: Strafrecht Besonderer Teil, Teilband 1: Straftaten gegen Persönlichkeits- und Vermögenswerte, 10. Auflage, Heidelberg 2009. Meier, Bernd – Dieter: Kriminologie, 3. Auflage, München 2007. Merkel, Reinhard: Das Dammbruchargument in der Sterbehilfedebatte, in: Ethik im Diskurs, Grenzen des Paternalismus, 285 -300. Stellungnahme für die öffentliche Anhörung am 23. September 2015 im Ausschuss des Deutschen Bundestages für Recht und Verbraucherschutz, Hamburg 2015. Messer, Jan: Die Verständlichkeit multilingualer Normen, Göttingen 2012. Miebach, Klaus: Zur Strafbarkeit des Unterlassens von Rettungsmaßnahmen bei einem freiverantwortlichen Suizid nach zuvor aktiv geleisteter Beihilfe, NStZ 2016, 536 -538. Mikus, Gerd: Ist Morphin anderen Opioiden noch ebenbürtig?, in: Hessisches Ärzteblatt, 3 / 2009, S. 180. Montgomery, Frank Ulrich: Wir brauchen keine ärztlichen Sterbehelfer, medstra 2/2015, 65. Müller – Busch, Christoph: Abschied braucht Zeit, Palliativmedizin und Ethik des Sterbens, 3. Auflage, Berlin 2012. Müller – Schwefe, Gerhard: Morphinverbrauch steigt jetzt auch in Deutschland, Deutsches Ärzteblatt 1999, 96(14): A-896 / B-748 / C-700. Murmann, Uwe (Hrsg.): Entformalisierung des Strafrechts Eine erste Annäherung, in: Recht ohne Regeln? Entformalisierung des Strafrechts, Göttinger Studien zu den Kriminalwissenschaften, Göttingen 2011. Nakamichi, Yuki: Grenzen der Gesetzgebung im Kontext des § 217. Darf man die Beteiligung am Suizid nicht bestrafen?, ZIS 6/2017, 324. Neumann, Ulf: Der Tatbestand der Tötung auf Verlangen (§ 216 StGB) als paternalistische Strafbestimmung, in: Grenzen des Paternalismus, Vossenkuhl (Hrsg.), 245 266, Stuttgart 2011. Oduncu, Fuat S. /Eisenmenger, Wolfgang: Euthanasie Sterbehilfe Sterbebegleitung, eine kritische Bestandsaufnahme im internationalen Vergleich, MedR 2002, Heft 7, 327. 390 Oduncu, Fuat S.: Der Hirntod als Todeskriterium- Biologisch medizinische Fakten, anthropologisch ethische Frage, in: Roxin / Schroth, Handbuch des Medizinstrafrechts, 3. Auflage, Stuttgart 2007. Oglakcioglu, Mustafa: in v. Heintschel-Heinegg (Hrsg.), Beck´scher Online Kommentar, StGB, Stand: 01.12.2016. Ostendorf, Heribert: Die strafrechtliche Rechtmäßigkeit rechtswidrigen hoheitlichen Handelns, JZ 1981, S. 165ff.. Ostgathe, Christoph: Sind Suizidassistenz und Palliativmedizin miteinander vereinbar? in: Assistierter Suizid: Stand der Wissenschaft, Heidelberg 2017. Otto, Harro: Die Bedeutung des Bestimmtheitsgrundsatzes für die Auslegung nicht strafrechtlicher Bezugsnormen, in: FS für Manfred Seebode, Bestimmtheitsgrundsatz und allgemeine Grundsätze des Strafrechts, Hendrik Schneider Diethelm Klesczewski Michael Kahlo Heribert Schumann (Hrsg.), Berlin 2008. Otto, Harro: Grundkurs Strafrecht, Allgemeine Strafrechtslehre, Band 2, 7. Auflage, 2004. Pschyrembel, Willibald: Klinisches Wörterbuch, 260. Auflage, Berlin 2004. Puppe, Ingeborg: Kleine Schule des juristischen Denkens, Stuttgart 2014. Reimer, Ekkehart: Suizidbeihilfe: Der verfassungsrechtliche Rahmen bundesgesetzlicher Regelungen, ZfL 3/2015, 66. Reuter, Birgit: Die gesetzliche Regelung der aktiven ärztlichen Sterbehilfe des Königreichs der Niederlande ein Modell für die Bundesrepublik Deutschland?, 2. Auflage, Frankfurt am Main 2001. Rissing-van Saan, Ruth: und Verbraucherfragen des Deutschen Bundestages, Mittwoch, den 23. September 2015 Strafrechtliche Aspekte der aktiven Sterbehilfe, ZIS 6/2011, 544 551. Roggendorf, Sophie: Indirekte Sterbehilfe: Medizinische, rechtliche und ethische Perspektive, 2011. 391 Rosenau, Henning/ Sorge, Igor: Gewerbsmäßige Suizidförderung als strafwürdiges Unrecht? Kritische Anmerkungen zum Regierungsentwurf über die Strafbarkeit der gewerbsmäßigen Förderung der Selbsttötung (§ 217 StGB- E), NK 25. Jg 2/2013, 2013. Rosenau, Henning: Aktive Sterbehilfe, in: Festschrift für Claus Roxin zum 80. Geburtstag am 15. Mai 2011, hrsg. von Manfred Heinrich, Christian Jäger, Bernd Schünemann, Berlin 2011, 577 591. Roxin, Claus: Die geschäftsmäßige Förderung einer Selbsttötung als Straftatbestand und der Vorschlag einer Alternative, NStZ 4/2014, 185, München 2016. Die Mitwirkung beim Suizid ein Tötungsdelikt?, in: Festschrift für Eduard Dreher zum 70. Geburtstag am 29.4.1977, hrsg. von Hans Heinrich Jescheck und Hans Lüttger, Berlin 1977, 331 355. Strafrecht Allgemeiner Teil I, Band I Grundlagen, der Aufbau der Verbrechenslehre, München 2006. Strafrecht Allgemeiner Teil II, Band II Besondere Erscheinungsformen der Straftat, München 2003 Zur strafrechtlichen Beurteilung der Sterbehilfe, in: Medizinstrafrecht, Roxin/Schroth (Hrsg.), 2. Auflage, Stuttgart 2001. Sahm, S.: Sterbebegleitung und Patientenverfügung; Ärztliches Handeln an den Grenzen von Ethik und Recht, 2006. Saliger, Frank: Freitodbegleitung als Sterbehilfe Fluch oder Segen?, medstra 3/2015, 132 138. Selbstbestimmung bis zuletzt, Rechtsgutachten zum strafrechtlichen Verbot organisierter Sterbehilfe, B.D. Norderstedt 2015. Sterbehilfe ohne Strafrecht? Eine Bestimmung des Anwendungsbereichs von Sterbehilfe als Grundstein für ein interdisziplinäres Sterbehilferecht, in: KritV 2001 (84. Jg.), S. 382ff.. Samson, Erich: Konflikte zwischen öffentlichem und strafrechtlichem Umweltschutz, JZ 1988; S. 800 805. Schiemann, Anja: Unbestimmte Schuldfähigkeitsfeststellungen. Verstoß der §§ 20, 21 StGB gegen den Bestimmtheitsgrundsatz nach Art. 103 II GG, Berlin 2012. 392 Schier, Jörg – Thomas: Die Bestimmtheit strafrechtlicher Rechtsfolgen, in: Kriminalwissenschaftliche Schriften, Berlin 2012. Schildmann/Vollmann: Die assistierte Selbsttötung als Teil ärztlicher Handlungspraxis am Lebensende in Deutschland, in: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft, Heidelberg, 2017. Schmidt, Karsten (Hrsg.): Einheit der Rechtsordnung Realität? Aufgabe? Illusion?, in: Vielfalt des Rechts Einheit der Rechtsordnung?, Berlin 1994. Scholten, Hans - Joseph: Niederlande, in: Eser, Albin/Koch, Hans Georg, Materialien zur Sterbehilfe 451 499, Freiburg im Breisgau 1991. Schönke, Adolf /Schröder, Horst: Strafgesetzbuch Kommentar, 28. Auflage, München 2010. Schoppe, Christoph: Der Strafgrund der Tötung auf Verlangen (§ 216), BLJ 2012, 107-113. Schreiber, Hans – Ludwig, Das Recht auf den eigenen Tod zur gesetzlichen Neuregelung der Sterbehilfe, NStZ 1986, 337. Schroeder, Friedrich-Christian: Die Bestimmtheit von Strafgesetzen am Beispiel des groben Unfugs, JZ 1969, 775. Schulz, Christian: Diskussion mit dem Fachpublikum: Die interdisziplinäre Pluralität der Meinungen, in: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft, Heidelberg 2017. Schünemann, Bernd: Nulla poena sine lege?, Berlin 1978. Schumann, Eva: Dignitas Voluntas Vita, Überlegungen zur Sterbehilfe aus rechtshistorischer, interdisziplinärer und rechtsvergleichender Sicht, Göttingen 2006. Schuss, Udo: Diskussion mit dem Fachpublikum: Die interdisziplinäre Pluralität der Meinungen, in: Assistierter Suizid, Der Stand der Wissenschaft, Diskussion mit dem Fachpublikum, Die interdisziplinäre Pluralität der Meinungen, Heidelberg 2017. Seebode, Manfred: Anmerkung zum Beschluss des BVerfG, v. 21.11.2002, 2 BvR 2202/01 (Strafvereitelung im Amt bei außerdienstlich erlangter Kenntnis von einer Straftat, JZ 2004, 303. 393 Seibert, Michael: Rechtliche Würdigung der aktiven indirekten Sterbehilfe, Konstanz 2003. Staatscommissie Euthanasie, Rapport inzake Euthanasie 198, Den Haag 1985. Strafgesetzbuch – Leipziger Kommentar: Dannecker, Gerhard/ Hilgendorf, Eric/ Schöch, Heinz/ Tiedemann, Klaus/ Vogel, Joachim/ Walter, Tonio/ Weigend, Thomas/ Werle, Gerhard (Hrsg.), Freiburg im Breisgau 2007. Taupitz, Jochen/ Wiesing, Urban: Diskussion mit dem Fachpublikum: Die interdisziplinäre Pluralität der Meinungen, in: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft, Heidelberg 2017. Taupitz, Jochen/Tolmein, Oliver: Selbstbestimmung zum Sterben Fürsorge zum Leben: Widerspruch für die Rechtsordnung? in: Assistierter Suizid: Stand der Wissenschaft, Heidelberg 2017. Taupitz, Jochen: Gesetz zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung des Suizids Widerspruch mit sich selbst, medstra 6/2016, 323, Mannheim 2016. Das Gesetz der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung: Die seit dem 10. Dezember 2015 geltende Rechtslage, in: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft, 115. Heidelberg 2017. Thias, Axel: Möglichkeiten und Grenzen eines selbstbestimmten Sterbens durch Einschränkung und Abbruch medizinischer Behandlung, Frankfurt am Main. Thiele, Felix: Aktive Sterbehilfe. Eine kritische Prüfung einiger moralphilosophische Einwände, in: Aktive und passive Sterbehilfe, (Thiele, Hrsg.), München 2010. Tolmein, Oliver: Überraschende Bündnisse auf ungesicherter Basis Anmerkungen zu den unterschiedlichen Gesetzesentwürfen zur Regelung der Suizidbeihilfe, in: Sterbehilfe oder Sterbebegleitung? Die Debatte, (Brand Hrsg.), Freiburg im Breisgau 2015. Van den Berg, Jan H.: Medische Macht en medische ethiek, 1969. Van der Wal, Gerrit/ van der Maas, Paul J.: Euthanasia and other end of life decisions in the Netherlands in 1990, 1995 and 2001, in: Public health, 2003. 394 Verrel, Torsten / Schöch, Heinz: Alternativ Entwurf Sterbebegleitung (AE StB), GA 2005, 553 605. Verrel, Torsten: Der BGH legt nach: Zulässigkeit der indirekten Sterbehilfe, MedR 1997, 248. Verrel, Torsten: Ein Grundsatzurteil? Jedenfalls bitter nötig!, NStZ 2010, Heft 2, 671. Von Lutterotti, Markus: Sterbehilfe Gebot der Menschlichkeit?, Düsseldorf 2002. Wagner, Markus: Die Akzessorietät des Wirtschaftsstrafrechts zugleich ein Beitrag zu Begriff und Wesen des Wirtschaftsstrafrechts, Juli 2016. Walter, Tonio: Sterbehilfe: Teleologische Reduktion des § 216 statt Einwilligung!, ZIS 2/2011, 76-82. Walz, Christian: Das Ziel der Auslegung und die Rangfolge der Auslegungskriterien, ZJS 4/2010, 482 (485). Wassermann, Rudolf, Das Recht auf den eigenen Tod, DRiZ August 1986, 291. Weigend, Thomas / Hoven, Elisa: § 217 StGB Bemerkungen zur Auslegung eines zweifelhaften Tatbestandes, ZIS 10 / 2016, 681 ZIS 10/2016, 681. Wessels, Johannes / Beulke, Werner /Satzger, Helmut: Strafrecht Allgemeiner Teil, 46. Aufl. Heidelberg 2016. Wessels, Johannes / Hettinger, Michael: Strafrecht Besonderer Teil 1, 40. Auflage, Heidelberg 2016. Wiesing, Urban: Einführung, in: Ethik in der Medizin, Ein Studienbuch, 4. Auflage, Stuttgart 2012. Wilhelm, Endrik: Beihilfe zum Selbstmord und § 217 StGB -, HRRS Februar 2017 (2/2017), 68. Wilms, Heiner /Jäger, York: Menschenwürde und Tötung auf Verlangen, ZRP 1988, 44. Wilms: Die ärztliche Verantwortung in Grenzsituationen des menschlichen Lebens, in: Hermann Hepp (Hrsg.), Hilfe zum Sterben? Hilfe beim Sterben!, Düsseldorf 1992. 395 Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: Entwurf eines Gesetzes zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung Brand et al. (BT- Drucks 18/5373) Gesetzgebungskompetenz des Bundes und Bestimmtheitsgebot Ausarbeitung: WD 3 3000-188/15. Woellert, Katharina / Schmiedebach, Heinz – Peter: Sterbehilfe, München 2008. Wolf, Jean-Claude: Sterben, Tod und Tötung, S. 241, in: Ach/Wiesing/Marckmann (Hrsg.), Ethik in der Medizin, Ein Studienbuch, Stuttgart 2012. Wolter, Jürgen (Hrsg.): Systematischer Kommentar zum Strafgesetzbuch, Neuwied (zitiert SK Bearbeiter -). Zenz, Michael: Ärztlich assistierter Suizid Umfrage zu § 217 StGB, in: Dtsch Med Wochenschr. 2017; 142: 340. Zimmermann, V.: die Heiligkeit des Lebens Geschichte der Euthanasie in 45, Frankfurt 2000. Zippelius, Reinhold, Juristische Methodenlehre, 11. Auflage, München 2012

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Kaum eine juristische Thematik beschäftigt die Menschen so sehr wie die ärztliche Sterbehilfe. Sie interessengerecht gesetzlich zu regeln ist daher fortwährend ein gesamtgesellschaftliches Bestreben. Dabei sollte das Gesetz zum einen das pluralistische Meinungsbild der Gesellschaft widerspiegeln, zum anderen die verfassungsrechtlichen Grundsätze wie den Bestimmtheitsgrundsatz wahren. Dieser legislativen Herausforderung hat sich der Gesetzgeber im Jahr 2015 gestellt, indem er ein neues Gesetz, die geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung gemäß § 217 StGB, beschlossen hat.

Sabrina Steller hat sich eingehend mit den verfassungsrechtlichen Anforderungen an die Bestimmtheit eines Gesetzes auseinandergesetzt und diese in Bezug auf § 217 StGB untersucht. Im Zuge dessen ist ein abändernder Vorschlag zur Neufassung des Tatbestandes des § 217 Abs. 1 StGB entstanden. Eine empirische Erhebung zur Thematik unter Ärzten und Patienten, ein Blick auf die Medizinethik der Sterbehilfe sowie das niederländische Sterbehilfegesetz schließen die Thematik ab.