Content

Literaturverzeichnis in:

Anna Khalizova

Formularbasierte studentische Lingua-Franca-Immatrikulationsberatung, page 335 - 352

Multimodale Konversationsanalysen von hochschulischen Datenerhebungsgesprächen

1. Edition 2019, ISBN print: 978-3-8288-4216-8, ISBN online: 978-3-8288-7150-2, https://doi.org/10.5771/9783828871502-335

Series: Dynamiken der Vermittlung: Koblenzer Studien zur Germanistik, vol. 5

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
Literaturverzeichnis Alfonzetti, Giovanna (1998): The conversational dimension in code-switching between Italian and dialect in Sicily. In: Auer, Peter (ed.): Code-Switching in Conversation: Language, Interaction and Identity. London [u.a.]: Routledge, 180– 214. Argyle, Michael/Cook, Mark (1976): Gaze and mutual gaze. Cambridge: Cambridge University Press. Auer, Peter (1984): Bilingual conversation. Amsterdam: Benjamins. Auer, Peter (1988): A Conversation Analytic Approach to Code-switching and Transfer. In: Heller, Monica (ed.): Codeswitching: anthropological and sociolinguistic Perspectives. Berlin [u.a.]: Mouton de Gruyter, 187–213. Auer, Peter (1995): The pragmatics of code-switching: A sequential approach. In: Milroy, Lesley/Muysken, Pieter (eds.): One Speaker, two Languages: cross-disciplinary perspektives on code-switching, Cambridge: Cambridge University Press, 115–135. Auer, Peter (1998): From Code-Switching via Language Mixing to Fuced Lects: Toward a Dynamic Typology of Bilingual Speech. Universität Konstanz, Philosophische Fakultät, Fachgruppe Sprachwissenschaft. Online-Ressource. URL: http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/3677 (Letzter Zugriff: 19.01.2017). Augst, Gerhard (1981): Die Verständlichkeit der Gesetzes- und Verwaltungssprache aus linguistischer Sicht. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 259–267. Backa, Susanne (1987): Interkulturelle Probleme in der Beratung. Eine Fallstudie. In: Redder, Angelika/Rehbein, Jochen (Hrsg.): Arbeiten zur interkulturellen Kommunikation. OBST (38). Bremen: Red. OBST, 53–68. Bavelas, Janet Beavin/Coates, Linda/Johnson, Trudy (2002): Listeners’ Response as a Collaborative Process: The Role of the Gaze. In: Journal of Communication 52, 566–580. Becker-Mrotzek, Michael (1999): Die Sprache der Verwaltung als Institutionensprache. In: Hoffmann, Lothar/Kalverkämper, Martin/Wiegand, Ernst (Hrsg.): Fachsprachen, Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft. Band 14.2. Berlin: de Gruyter, 1391–140 Becker-Mrotzek, Michael (2001): Gespräche in Ämtern und Behörden. In: Brinker, Klaus/Antos, Gerd/Heinemann, Wolfgang/Sager, Sven F. (Hrsg.): Text- und Gesprächslinguistik. 2. Halbband. Berlin: de Gruyter, 1505–1525. 335 Becker-Mrotzek, Michael/Ehlich, Konrad/Fickermann, Ingeborg (1992): Bürger- Verwaltungs-Diskurse. In: Fiehler, Reinhard/Sucharowski, Wolfgang (Hg.): Kommunikationsberatung und Kommunikationstraining. Anwendungsfelder der Diskursforschung. Opladen: Westdeutscher Verlag, 234–253. Becker-Mrotzek, Michael/Scherner, Maximilian (2000): Textsorten der Verwaltung. In: Brinker, Klaus/Antos, Gerd/Heinemann, Wolfgang (Hrsg.): Text- und Gesprächslinguistik. Ein internationales Handbuch zeitgenössischer Forschung. 1. Halbband. Berlin: de Gruyter, 628–641. Bentahila, Abdelâli/Davies, Eirlys E. (1983): The syntax of Arabic-French codeswitching. In: Lingua: international review of general linguistics, 59(4). Amsterdam [u.a.]: Elsevier, 301–330. Berth, Hendrik/Esser, Ulrich (1997): „Miteinander reden“: Kommunikationsprobleme von Ausländern und deutschen Behörden. Forschungsbericht des Instituts für Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie der TU Dresden. Nr. 21. Dresden: Technische Universität. Beukeboom, Camiel J. (2009): When words feel right: How affective expressions of listeners change a speaker’s language use. In: European Journal of Social Psychology 39, 747 –756. Biegel, Thomas (1996): Sprachverhalten bei deutsch-französischer Mehrsprachigkeit: soziolinguistische Untersuchungen mündlicher Kommunikation in der lothringischen Gemeinde Walscheid. Frankfurt am Main; Berlin; Bern; New York; Paris; Wien: Lang. Blom, Jan-Petter/Gumperz, John J. (1972): Social meaning in linguistic structures. Code switching in Northern Norway. In: Gumperz, John J./Hymes Dell H. (eds.): Directions in Sociolinguistics. The Ethnography of Communication. New York: Holt, Rinehart and Winston, 407–434. Bortz, Jürgen/Döring, Nicola unter Mitarbeit von Pöschl, Sandra (2016): Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften. 5. Auflage. Berlin, Heidelberg: Springer. URL: http://link.springer.com/book/ 10.1007/ 978-3-642-41089-5 (Letzter Zugriff: 01.11.2016). Bremer, Katharina (1997): Verständigungsarbeit: Problembearbeitung und Gesprächsverlauf zwischen Sprechern verschiedener Muttersprachen. Tübingen: Niemeyer. Breidenstein, Georg/Hirschauer, Stefan/Kalthoff, Herbert/Nieswand, Boris (2013): Ethnografie: die Praxis der Feldforschung. Konstanz: UVK. Bromme, Rainer/Jucks, Regina/Rambow, Riklef (2004): Experten-Laien-Kommunikation im Wissensmanagement. In: Reinmann, Gabi/Mandl, Heinz (Hr.): Der Mensch im Wissensmanagment: Psychologische Konzepte zum besseren Verständnis und Umgang mit Wissen, Göttingen: Hogrefe, 176–188. Bublitz, Wolfram (1988): Supportive fellow-speakers and cooperative conversations: discourse topics and topical actions, participant roles and 'recipient action' in a particular type of everyday conversation. Amsterdam [u.a.]: Benjamins. Literaturverzeichnis 336 Büter, Dieter (1981): Sprachhandlungsnormen für den Umgang mit der Fachsprache Verwaltung. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 193–212. Cantone, Katja F. (2007): Code-switching in bilingual children. The Netherlands: Springer. Capirci, Olga/Volterra, Virginia (2008): Gesture and speech: the emergence and development of a strong and changing partnership. In: Gesture. Amsterdam [u.a.]: Benjamins, 22–44. Cashman, Holly R. (2005): Identities at play: language preference and group membership in bilingual talk in interaction. In: Wei, Li (ed.): Conversational codeswitching. Amsterdam [u.a.]: Elsevier, 301–316. Chlopek, Zofia (2007): Der zwischensprachliche Transfer beim Drittsprachenerwerb – Einstellungen der DeutschlehrerInnen zum Transfer aus dem Englischen ins Deutsche. URL: http://pressto.amu.edu.pl/index.php/gl/article/view/ 4143 (Letzter Zugriff: 19.01.2017) Clark, Herbert H./Schaefer, Edward F. (1989): Contributing to Discourse. In: Cognitive Science 13 (1989), 259–294. Clark, Herbert H. (2003): Pointing and Placing. In: Sotaro, Kita (ed.): Pointing. Where Language, Culture, and Cognition Meet. Mahwah, NJ: Erlbam, 243–268. Clyne, Michael G. (1967): Transference and Triggering. The Hague: Mouton. Clyne, Michael G. (1987): Constraints on code switching: How universal are they? In: Linguistics 25, 739–764. Cook, Mark (1977): Gaze and mutual gaze in social encounters. In: American Scientist 3/65, 328–333. Coulter, Jeff (1979): The Social Construction of Mind: Studies in Ethnomethodology and Linguistic Philosophy. London [u.a.]: Macmillan. De Ruiter, Jan-Peter (1998): Gesture and speech production. Nijmegen: Univ. Deppermann, Arnulf (2001): Gespräche analysieren. Eine Einführung (2. Auflage) (Buchreihe: Qualitative Sozialforschung, Band 3). Opladen: Leske + Budrich. Deppermann, Arnulf (2008): Verstehen im Gespräch. In: Kämper, Heidrun/ Eichinger, Ludwig M. (Hg.): Sprache – Kognition – Kultur. Sprache zwischen mentaler Struktur und kultureller Prägung. Jahrbuch 2007 des Instituts für deutsche Sprache. Berlin/ New York: de Gruyter, 225–261. Deppermann, Arnulf (2010): Zur Einführung: ‚Verstehen in professionellen Handlungsfeldern‘ als Gegenstand einer ethnographischen Konversationsanalyse. In: Deppermann, Arnulf/Reitemeier, Ulrich/Schmitt, Reinhold/Spranz-Fogasy, Thomas (Hrsg): Verstehen in professionellen Handlungsfeldern. Tübingen: Narr, 7–26. Deppermann, Arnulf (2013): Multimodal interaction from a conversation analytic perspective. In: Journal of Pragmatics 46, 1–7. Literaturverzeichnis 337 Deppermann, Arnulf/Schmitt, Reinhold (2008): Verstehensdokumentionen: Zur Phänomenologie von Verstehen in der Interaktion. In: Deutsche Sprache 3, 220–245. Deppermann, Arnulf/Schmitt, Reinhold (2007): Koordination. Zur Begründung eines neuen Forschungsgegenstandes, In: Schmitt, Reinhold (Hrsg.): Koordination. Analysen zur multimodalen Interaktion. Tübingen: Narr, 15–54. Diederich, Georg (1980): Das Kommunikationsmittel ‚Formular‘. Was sollte man tun, um Behördenvordrucke für den Bürger möglichst leicht verständlich zu machen. In: Grosse, Siegfried/Mentrup, Wolfgang (Hrsg.): Bürger-Formulare- Behörde. Wissenschaftliche Arbeitstagung zum Kommunikationsmittel ‚Formular‘ Mannheim, Oktober 1979. Tübingen: Gunter Narr Verlag (= Forschungsberichte des Instituts für Deutsche Sprache Mannheim 51), 96–111. Diederich, Georg (1981): Sprachliche Normen für die Verwaltung? – Ja! In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 222–237. Duncan, Starkey/Fiske, Donald W. (1977): Face-to-face interaction. New York: Wiley. Duncan, Starkey (1974): On the structure of speaker-auditor interaction during speaking turns. In: Language in Society 3(2), 161–180. Efron, David ([1941] 1972): Gesture, Race and Culture. Den Haag: Mouton. Ehlich, Konrad/Rehbein, Jochen (1977): Wissen, kommunikatives Handeln und die Schule. In: Goeppert, Herma C. (Hrsg.): Sprachverhalten im Unterricht. Zur Kommunikation von Lehrer und Schüler in der Unterrichtssituation. München: Wilhelm Fink Verlag, 36–114. Ekman, Paul/Friesen, Wallace V. (1969): The Repertoire of Nonverbal Behavior: Categories, Origins, Usage, and Coding. In: Semiotica 1, 49–98. Enfield, Nicholas J. (2001): ‘Lip-pointing’. A Discussion of Form and Function with Reference to Data from Laos. In: Gesture 1(2): 185–212. Erickson, Frederick/Shultz, Jeffrey (1982): The Counselor as Gatekeeper: Social Interaction in Interviews. New York [u.a.]: Academic Press. Fechtrup, Hermann (1981): Erfahrungen eines Praktikers im Umgang mit der Gesetzes- und Verwaltungssprache. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 182–192. Fiehler, Reinhard (1998): Verständigungsprobleme und gestörte Kommunikation. Einführung in die Thematik. In: Fiehler, Reinhard (Hrsg.): Verständigungsprobleme und gestörte Kommunikation. Opladen/Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, 7–16. Firth, Alan (1996): The discursive accomplishment of normality: on ‘lingua franca’ English and conversation analysis. In: Journal of Pragmatics 26 (2), 237–259. Literaturverzeichnis 338 Fluck, Hans-Rüdiger/Blaha, Michaela (2010): Verwaltungssprache in Europa: Zur Einführung. In: Fluck, Hans-Rüdiger/Blaha, Michaela (Hg.) (2010): Amtsdeutsch a. D.? Europäische Wege zu einer modernen Verwaltungssprache. Tübingen: Stauffenburg-Verlag, 11–19. Fotheringham, Heinz (1981): Die Gesetzes- und Verwaltungssprache im Spannungsfeld zwischen fachlicher Qualität und Allgemeinverständlichkeit. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 100–118. Fuchs-Khakhar, Christine (1987): Die Verwaltungssprache zwischen dem Anspruch auf Fachsprachlichkeit und Verständlichkeit: ein Vergleich der Darstellungen dieses Konfliktes in der deutschen Verwaltungssprache und der Vorschläge zu einer Bewältigung seit 1958; ergänzt durch einen Blick auf die neueren Ansätze zur Verbesserung der Verwaltungssprache in Grossbritannien. Tübingen: Stauffenburg-Verlag. Freedman, Norbert (1972): The analysis of movement behavior during the clinical interview. In: Siegman, Aron W./Pope, Benjamin (Eds.): Studies in dyadic communication. New York [u.a.]: Pergamon Press, 153–175. Gafaranga, Joseph (2007): Code-switching as a conversational strategy, In: Auer, Peter/ Wei, Li (ed.): Handbook of Multilingualism and Multilingual Communication. Berlin/ New York: Mouton de Gruyter, 279–313. Gardner-Chloros, Penelope (2009): Code-Switching. Cambridge: Cambridge University Press. Garfinkel, Harold (1952): The perception of the other: a study in social order. PhD dissertation. Harvard University. Gelbrich, Katja/Müller, Stefan (2013): Interkulturelle Kommunikation. München: Vahlen. URL: http://elibrary.vahlen.de/10.15358/9783800646012/interkulturelle-kommunikation (Letzter Zugriff: 19.01.2017) Gullberg, Marianne/de Bot, Kees/Volterra, Virginia (2008): Gestures and some key issues in the study of language development. Gesture, 8(2), 149–179. Goffman, Erving (1963): Behavior in Public Places. Notes on the Social Organization of Gatherings. New York: Free Press of Glencoe. Goffman, Erving (1981): Forms of Talk. Philadelphia: University of Pennsylvania Press. Goldin-Meadow, Susan (2003): Gesture. In: Encyclopedia of cognitive science. Volume 2 London: Macmillan Reference Ltd., 289–293. Goldin-Meadow, Susan (2005): The two faces of gesture: Language and thought. In: Gesture 2005, 5, 241–257. URL: https://goldin-meadow-lab.uchicago.edu/ sites/ goldin-meadow-lab.uchicago.edu/files/uploads/PDFs/2005_SGM_Gesture.pdf (Letzter Zugriff: 19.01.2017) Goodwin, Charles (1979): The interactive construction of a sentence in natural conversation. In: Psathas, George (Ed.): Everyday Language: Studies in Ethnomethodology. New York: Irvington Publishers, 97–121. Literaturverzeichnis 339 Goodwin, Charles (1980): Restarts, Pauses, and the Achievement of a State of Mutual Gaze at Turn-beginning. In: Sociological Inquiry 50 (3-4), 272–302. Goodwin, Charles (1981): Conversational Organization: Interaction between speakers and hearers. New York: Academic Press. Goodwin, Charles (1984): The integration of talk with nonvocal activities. In: Atkinson, J. Maxwell/ Heritage, John (Hg.): Structures of social action. Studies in Conversation Analysis. Cambridge, UK, 225–246. Goodwin, Charles (1986): Gestures as a resource for the organization of mutual orientation. In: Semiotica 62 (1/2), 29–49. Goodwin, Marjorie H. (1990): He-said-she-said: talk as social organization among black children. Bloomington, Ind. [u.a.]: Indiana University Press. Goodwin, Marjorie H./Goodwin, Charles (1986): Gesture and coparticipation in the activity of searching for a word. In: Semiotica 62 (1/2), 51–75. Goodwin, Charles (2003): Pointed as situated practice. In: Sotaro, Kita (Hg.): Ponting: Where language, culture and cognition meet. New York: Psychology Press, 217–241. Grießhaber, Wilhelm (1994): Unterschiede zwischen authentischen und simulierten Einstellungsgesprächen. In: Bliesener, Thomas/Brons-Albert, Ruth (Hrsg.): Rollenspiele in Kommunikations- und Verhaltenstrainings. Opladen: Westdeutscher Verlag, 33–90. Grönert, Kerstin (2004): Verständigung und Akzeptanz in der Kommunikation zwischen Bürger und Verwaltung. Beobachtung und Analyse der kommunikativen Interaktion anhand von Bescheiden und Formularen. Bielefeld: Universität Bielefeld. URL: https://pub.uni-bielefeld.de/publication/2301878 (Letzter Zugriff: 19.01.2017) Grosse, Siegfried (1980): Allgemeine Überlegungen zur sprachlichen Fassung von Vordrucken und Formularen. In: Grosse, Siegfried/ Mentrup, Wolfgang (Hrsg.): Bürger – Formulare – Behörde. Wissenschaftliche Arbeitstagung zum Kommunikationsmittel ‚Formular‘. Mannheim, Oktober 1979. Tübingen: Gunter Narr Verlag (= Forschungsberichte des Instituts für Deutsche Sprache Mannheim 51), 11–24. Grosse, Siegfried (1981): Vorschläge zur Verbesserung der Verständlichkeit von Verwaltungstexten. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 268–274. Gülich, Elisabeth (1981): Formulare als Dialoge. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 322–356. Gumperz, John J. (1982): Discourse strategies. Cambridge: Cambridge University Press. Gumperz, John J./Jupp, Thomas C./Roberts, Celia (1979): Crosstalk. A Study of Crosscultural Communication. Southall, Middx.: The National Centre for Industrial Language Training Background Materials and Notes of the BBC film, Southall, NCILT. Literaturverzeichnis 340 Hartog, Jennifer (1996): Das genetische Beratungsgespräch: institutionalisierte Kommunikation zwischen Experten und Nicht-Experten. Tübingen: Narr. Haviland, John B. (2004): Gesture. In: Duranti, Alessandro (ed.): A companion to linguistic anthropology. Malden, MA [u.a.]: Blackwell, 197–221. Hayashi, Makoto (2003): Language and the Body as Resources for Collaborative Action: A Study of Word Searchers in Japanese Conversation. In: Research on Language and Social Interaction 36, 2, 109–141. Heath, Christian (1986): Body movement and speech in medical interaction. Cambridge: Cambridge University Press. Heath, Christian (2013): The Dynamics of Auction: Social Interaction and the Sale of Fine Arts and Antiques. Cambridge: Cambridge University Press. Heath, Christian/Hindmarsh, Jon (2000): Embodied reference: A study of deixis in workplace interaction. In: Journal of Pragmatics 32, 1855–1878. Heath, Christian/Hindmarsh, Jon (2002): Analysing interaction: Video, ethnography and situated conduct. In: May, Tim (ed.): Qualitative Research in Practice. London: Sage, 99–121. Heath, Christian/Luff, Paul (1992): Collaboration and control. Crisis management and multimedia technology in London Underground line control rooms. Computer Supported Cooperative Work 1, 69–94. Heath, Christian/Luff, Paul (2007): Gesture and institutional interaction. Figuring bids in auctions of fine art and antiques. In: Gesture 7 (2), 215–240. Heath, Christian/Luff, Paul/Svensson, Marcus Sanchez (2006): Video and qualitative research: analysing medical practice and interaction. In: Medical Education 41, 109–116. Helbig, Max (1980): Der Aufbau und die Gestaltung der Vordrucke. In: Grosse, Siegfried/Mentrup, Wolfgang (Hg.): Bürger – Formulare – Behörde. Wissenschaftliche Arbeitstagung zum Kommunikationsmittel ´Formular´. Tübingen: Gunter Narr Verlag, 44–75. Heller, Monica (ed.) (1988): Codeswitching: Anthropological and sociolinguistic perspectives. Berlin/New York: Mouton de Gruyter Henrici, Gert/Herlemann, Brigitte/Kindt, Walther/Selting, Margret (1985): Verständigungsprobleme in der Bürger-Verwaltungs-Kommunikation: Vor Ort in der Rundfunkgebührenermäßigungsstelle. In: Der Deutschunterricht 37,2, 51– 68. Heritage, John (1984): A Change-of-state Token and Aspects of its Sequential Placement. In: Atkinson, John Maxwell/Heritage, John (Hg.): Structures of Social Action. Studies in Converation Analysis. 1 Auflage, Cambridge: Cambridge University Press, 299–345. Heritage, John (1995): Conversation analysis: Methodological aspects. In: Quasthoff, Uta M. (Hg.): Aspects of oral communication. (= Research in Text Theory 21). Berlin, 391–418. Literaturverzeichnis 341 Heritage, John (2007): Intersubjectivity and progressivity in references to persons (and places). In: Stivers, Tanya/Enfield N.J. (eds.): Person Reference in Interaction: Linguistic, Cultural and Social Perspectives. Cambridge: Cambridge University Press, 255–280. Hindmarsh, Jon/Reynolds, Patricia/Dunne, Stephen (2011): Exhibiting understanding: The body in apprenticeship. In: Journal of Pragmatics 43, 489–503. Hinnenkamp, Volker (1985): Zwangskommunikative Interaktion zwischen Gastarbeitern und deutscher Behörde. In: Rehbein, Jochen (Hrsg.): Interkulturelle Kommunikation. Tübingen: Narr, 276–299. Hinnenkamp, Volker (1998): Missverständnisse in Gesprächen. Eine empirische Untersuchung im Rahmen der Interpretativen Soziolinguistik. Opladen/ Wiesbaden: Westdeutscher Verlag. Hoffmann, Ludger/Quasthoff, Uta M. (2013): Schreiben zwischen Sprachen und Kulturen: Kommunikation mit und über Behörden. In: Deppermann, Arnulf (Hrsg.): Das Deutsch der Migranten. Berlin: de Gruyter, 269–310. House, Juliane (1999): Misunderstanding in intercultural communication: Interactions in English as lingua franca and the myth of mutual intelligibility. In: Gnutzmann, Claus (ed.): Teaching and learning English as a global language: native and non-native perspectives. Tübingen: Stauffenburg-Verlag, 73–89. Imo, Wolfgang (2009): Konstruktion oder Funktion? Erkenntnisprozessmarker („change-of-state-token“) im Deutschen. In: Günthner, Susanne/Bücker, Jörg (Hgg.): Grammatik im Gespräch. Berlin: de Gruyter, 57–86. Jefferson, Gail (1983): Notes on a systematic deployment of the acknowledgement tokens ‘yeah’ and ‘mm hm’. Tilburg Papers in Language and Literature 30, 1–18. Jones, Aled (2009): Creating history: documents and patient participation in nurse-patient interviews. In: Sociology of Health and Illness. In: A Journal of Medical Sociology, 31, 907–923. Kachru, Braj B. (1978): Toward structuring code-mixing: An Indian perspective. In: International Journal of the Sociology of Language, 16, 27–46. Kendon, Adam (1990): Conducting Interaction. Patterns of Behavior in Focused Encounters. Cambridge: Cambridge University Press. Kendon, Adam (2004): Gesture. Visible action as utterance. Cambridge: Cambridge University Press. Kendon, Adam/Versante, Laura (2003): Pointing by Hand in „Neapolitan“. In: Sotaro Kita (Hg.): Pointing. Where Language, Culture, and Cognition Meet, Mahwah, NJ: Erlbaum, 109–137. Kita, Sotaro (1993): Language and Thought Interface: A study of Spontaneous Gestures and Japanese Mimetics. Department of Psychology and Department of Linguistics. Chicago University of Chicago Press. Kita, Sotaro (2000): How representational gestures help speaking. In: McNeill, David (ed.): Language and gesture. Cambridge: Cambridge University, 162–185. Literaturverzeichnis 342 Kita, Sotaro (2003): Pointing: A Foundational Building Block of Human Communication. In: Sotaro, Kita (ed.): Pointing. Where Language, Culture, and Cognition Meet. Mahwah, NJ: Erlbaum, 1–8. Komter, Martha L. (2006): From Talk to Text: The Interactional Construction of a Police Record. In: Research on Language and Social Interaction, 39 (3), 201– 228. Koschmann, Timothy (2011): Understanding understanding in action. In: Journal of Pragmatics 43, 435–437. Kotthoff, Helga (1989): Pro und Kontra in der Fremdsprache: pragmatische Defizite in interkulturellen Argumentationen. Frankfurt am Main; Bern; New York, Paris: Lang. Kotthoff, Helga (2015): „Gemeinsames Hämmern von Schwertern?“ Hörverstehen und seine Kundgabe im fremdsprachlichen Kontext. In: da Silva, Vasco/Rössler, Andrea (Hrsg.) (2015): Sprachen im Dialog. Berlin: edition Tranvía, Verlag Walter Frey, 137–157. Krauss, Robert M./Chen, Yihsiu/Chawla, Purnima (1996): Nonverbal behavior and nonverbal communication: What do conversational hand gestures tell us? In: Zanna, M. (Ed.): Advances in experimental social psychology. San Diego, CA: Academic Press, 389–450. URL: http://www.columbia.edu/~rmk7/PDF/ Adv.pdf (Letzter Zugriff: 19.01.2017) Krauss, Robert M./Chen, Yihsiu/Gottesman, Rebecca F. (2000): Lexical gestures and lexical access: a process model. In: McNeill, David (ed.): Language and gesture. Cambridge: Cambridge University Press, 261–283. Labov, William (1978): Sprache im sozialen Kontext: Beschreibung und Erklärung struktureller und sozialer Bedeutung von Sprachvariation. Eine Auswahl von Aufsätzen. Hrsg. von Dittmar, Norbert. Königstein/Ts.: Scriptor-Verlag. Langer, Inghard/Schulz von Thun, Friedemann/Tausch, Reinhard (1974): Verständlichkeit in Schule, Verwaltung, Politik und Wissenschaft – mit einem Selbsttrainigsprogramm zur verständlichen Gestaltung von Lehr- und Informationstexten. München/ Basel. Lerner, Gene H. (1991): On the syntax of sentences-in-progress. In: Language in Society 20, 441–458. LiLaC Abschlussbericht (2010): Schreiben zwischen Sprachen und Kulturen: Ressourcen und Hemmnis der Integration/ Literacy between languages and cultures: ressources and obstacles for integration. Wissenschaftliche Ergebnisse. URL: http://home.edo.uni-dortmund.de/~hoffmann/PDF/VW_Ergebnisse.pdf (Letzter Zugriff: 19.01.2017) Lindwall, Oskar/Lymer, Gustav (2011): Uses of ‘‘understand’’ in science education. In: Journal of Pragmatics 43 (2), 452–474. Literaturverzeichnis 343 Lüdenbach, Norbert/Herrlitz, Wolfgang (1981): Zur Verständlichkeit von Formularen: Ein handlungstheoretischer Versuch. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Der öffentliche Sprachgebrauch, 2: Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart; Klett-Cotta, 305–321. Lüders, Christian (2012): Beobachten im Feld und Ethnographie. In: Flick, Uwe/von Kardorff, Ernst/Steinke, Ines (Hgg.): Qualitative Forschung. Ein Handbuch. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 384–401. Lüdi, Georges (2004): Code-Switching/Sprachwechsel. In: Ammon, Ulrich/Dittmar, Norbert/Mattheier, Klaus J./Trudgill, Peter (eds.): Sociolinguistics: An International Handbook of the Science of Language and Society/ Soziolinguistik. Ein internationales Hanbuch zur Wissenschaft von Sprache und Gesellschaft. HSK 3.1. Berlin/New York: de Gruyter, 341–350. Macbeth, Douglas (2011): Understanding understanding as an instructional matter. In: Journal of Pragmatics 43, 438–451. Malinkewitz, Detlef (2010): Bürger-Verwaltungs-Kommunikation. Eine empirische Analyse der Service Center-Kommunikation kommunaler Verwaltungen. Aachen Dissertation. URL: http://darwin.bth.rwth-aachen.de/opus3/volltexte/ 2010/3373/ pdf/3373.pdf (Letzter Zugriff: 19.01.2017). Margies, Burkhard (2008): Warum das Amtsdeutsch so beharrlich ist – und wie man es verändern kann. In: Eichhoff-Cyrus, Karin M./Antos, Gerd (Hrsg.): Verständlichkeit als Bürgerrecht? Die Rechts- und Verwaltungssprache in der öffentlichen Diskussion. Mannheim/ Leipzig/Wien/Zürich: Dudenverlag, 257– 267. McClure, Erica (1977): Aspects of code switching among Mexican-American children. In: Saville-Troike, Muriel (ed.): Linguistics and anthropology. Washington, D.C.: Georgetown University Press, 93–115. McNeill, David (1992): Hand and Mind. What Gestures Reveal About Thought. Chicago: University of Chicago Press. McNeill, David (ed.) (2000): Language and Gesture. Cambridge: Cambridge University Press. McNeill, David (2005): Gesture and Thought. Chicago: University of Chicago Press. Meierkord, Christiane (1996): Englisch als Medium der interkulturellen Kommunikation. Untersuchungen zum non-native-/non-native-speaker Diskurs. Frankfurt: Lang. Meierkord, Christiane (1998): Lingua franca English: characteristics of successful non-native-/ non-native-speaker discourse. In: EESE (Erfurt Electronic Studies in English) 7/98. URL: http://webdoc.sub.gwdg.de/edoc/ia/eese/artic98/meierk/ 7_98.html (Letzter Zugriff: 01.11.2016). Literaturverzeichnis 344 Mentrup, Wolfgang (1980): Kurzbericht – Diskussionsverlauf – Fünf-Punkte-Programm. In: Grosse, Siegfried/Mentrup, Wolfgang (Hrsg.): Bürger – Formulare – Behörde. Wissenschaftliche Tagung zum Kommunikationsmittel ‚Formular‘. Tübingen: Gunter Narr Verlag, 112–125. Mertzlufft, Christine (2013): Nähe und Distanz im Kontrast: deutsche und schwedische Behördentexte von 1950 bis heute. Hildesheim: Olms. Meyer, Bernd/Kameyama, Shinichi (2007): Mehrsprachigkeit am Arbeitsplatz. Forschungsansätze und Desiderate aus der Sicht einer empirisch-angewandten Linguistik. In: Kameyama, Shinichi (2007): Mehrsprachigkeit am Arbeitsplatz. Frankfurt am Main; Berlin; Bern; Wien: Lang, 7–24. Mondada, Lorenza (2003): Working with video: how surgeons produce video records of their actions. In: Visual Studies, 18, 1, 58–72. Mondada, Lorenza (2006): Participants' online analysis and multimodal practices: projecting the end of the turn and the closing of the sequence. In: Discourse Studies 8(1), 117–129. Mondada, Lorenza (2008): Using video for a sequential and multimodal analysis of social interaction: Videotaping institutional telephone calls. In: FQS (Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research), 9(3), Art. 39. Mondada, Lorenza (2009): Video recording practices and the reflexive constitution of the interactional order: some systematic uses of the split-screen technique. In: Human Studies, 32, 1, 67–99. Mondada, Lorenza (2010): Eröffnung und Vor-Eröffnung in technisch vermittelter Interaktion: Videokonferenzen. In: Mondada, Lorenza/Schmitt, Reinhold (Hrsg.): Situationseröffnungen: Zur multimodalen Herstellung fokussierter Interaktion. Tübingen: Narr, 277–334. Mondada, Lorenza (2011): Understanding as an embodied, situated and sequential achievement in interaction. In: Journal of Pragmatics 43, 542–552. Mondada, Lorenza/Schmitt, Reinhold (2010): Zur Multimodalität von Situationseröffnungen. In: Mondada, Lorenza/Schmitt, Reinhold (Hrsg.): Situationseröffnungen: Zur multimodalen Herstellung fokussierter Interaktion. Tübingen: Narr, 7–52. Muysken, Pieter (2000): Bilingual speech. A typology of code-mixing. Cambridge: Cambridge University Press. Müller, Cornelia/Bohle, Ulrike (2007): Das Fundament fokussierter Interaktion. Zur Vorbereitung und Herstellung von Interaktionsräumen durch körperliche Koordination. In: Schmitt, Reinhold (Hrsg.): Koordination: Analysen zur multimodalen Interaktion. Tübingen: Narr, 129–165. Myers-Scotton, Carol (1993): Social Motivations for Code-Switching: Evidence from Africa. Oxford: Oxford University Press. Myusken, Pieter (2000): Billingual speech: a typology of code-mixing. Cambridge: Cambridge University Press. Literaturverzeichnis 345 Nishizaka, Aug (2011): Touch without vision: Referential practice in a non-technological environment. In: Journal of Pragmatics 43, 504–520. Norris, Sigrid (2011): Identity in (inter)action: introducing multimodal (inter)action analysis. Berlin: de Gruyter. Nothdurft, Werner (1984): „äh folgendes Problem äh“. Die interaktive Ausarbeitung „des Problems“ in Beratungsgesprächen. Tübingen: Narr. Nothdurft, Werner/Reitemeier, Ulrich/Schröder, Peter (1994): Beratungsgespräche. Analyse asymmetrischer Dialoge. Tübingen. Nückles, Matthias (2001): Perspektivenübernahme von Experten in der Kommunikation mit Laien. Eine Experimentalserie im Internet. Münster: Waxmann. Oloff, Florence (2013): Embodied withdrawal after overlap resolution. In: Journal of Pragmatics 46, 139–156. Otto, Walter (1981): Die Paradoxie einer Fachsprache. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 44–57. Özdil, Erkan (2010): Code-Switching im zweitsprachlichen Handeln. Sprachpsychologische Aspekte verbalen Planens in türkisch-deutscher Kommunikation. Münster, München, Berlin: Waxmann. Peräkylä, Anssi (2005): Patients’ responses to interpretations: A dialogue between conversation analysis and psychoanalytic theory. In: Communication & Medicine 2(2), 163–176. URL: https://helda.helsinki.fi/bitstream/handle/ 10138/29487/ patients responses.pdf?sequence=2 (Letzter Zugriff: 19.01.2017) Pereira, Gerardine Marina (2015): The interplay of gesture, gaze, and speech. Analyzing task-based interaction. Saarbrücken: Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek. URL: http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2015/6192/ (Letzter Zugriff: 19.01.2017). Poplack, Shana (1980): Sometimes I’ll start a sentence in Spanish Y TERMINO EN ESPAÑOL: Toward a typology of code-switching. In: Linguistics 18 (7-8), 581– 618. Porila, Astrid (2006): Interkulturelle Kommunikation in der Ausländerbehörde: „Wir sind hier praktisch nur der Mittel zwischen dem Ganzen“: Eine diskursanalytische Untersuchung zu Strategien der Wissensvermittlung beim sprachlichen Handeln von Sachbearbeitern in einer Ausländerbehörde, Unveröffentlichte Magisterarbeit im Fach Interkulturelle Kommunikation, TU Chemnitz. URL: www.let.uu.nl/-Jan.ten Thije/ personal/documenten/Porila-Magisterarbeit.pdf (Letzter Zugriff: 19.01.2017). Porila, Astrid/ten Thije, Jan D. (2007): Ämter und Behörden. In: Straub, Jürgen/ Weidemann, Arne/Weidemann, Doris (Hrsg.): Handbuch interkulturelle Kommunikation und Kompetenz. Grundbegriffe – Theorien – Anwendungsfelder, 687–699. Poulisse, Nanda/Bongaerts, Theo (1994): First language use in second language production. In: Applied Linguistics, 15(1), 36–57. Literaturverzeichnis 346 Poulisse, Nanda (1997): Language production in bilinguals. In: de Groot, Anette M. B./Kroll, Judith F. (eds): Tutorials in Bilingualism. Psycholinguistic Perspectives. Mahwah, NJ, US: Lawrence Erlbaum Associates Publishers, 201–224. Quasthoff, Uta/Hoffmann, Ludger/Kastner, Michael (2010): Schreiben zwischen Sprachen und Kulturen: Ressourcen und Hemmnis der Integration / Literacy between languages and cultures: Ressources and obstacles for integration. Wissenschaftliche Ergebnisse. URL: http://home.edo.tu-dortmund.de/~hoffmann/ PDF/–VW_Ergebnisse .pdf (Letzter Zugriff: 19.01.2017) Raymond, Geoffrey/Zimmermann, Don H. (2007): Rights and Responsibilities in Calls for Help: the Case of the Mountain Glade Fire. In: Research on Language and Social Interaction, 40 (1), 33–61. Rehbein, Jochen (1980): Sequentielles Erzählen. Erzählstrukturen von Immigranten bei Sozialberatungen in England. In: Ehlich, Konrad (Hrsg.): Erzählen im Alltag. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 64–108. Rehbein, Jochen (1985a): Einführung in die interkulturelle Kommunikation. In: Rehbein, Jochen (Hrsg.): Interkulturelle Kommunikation. Tübingen: Narr, 7– 39. Rehbein, Jochen (1985b): Medizinische Beratung türkischer Eltern. In: Rehbein, Jochen (Hrsg.): Interkulturelle Kommunikation. Tübingen: Narr, 349–419. Rehbein, Jochen (1998): Austauschprozesse zwischen unterschiedlichen fachlichen Kommunikationsbereichen. In: Hoffmann, Lothar/Kalverkämper, Hartwig/ Wiegand, Herbert Ernst (Hrsg.): Fachsprachen. Languages for Special Purposes, Vol. 1, Berlin/ New York: de Gruyter, 689–710. Rehbein, Jochen (2001): Das Konzept der Diskursanalyse. In: Brinker, Klaus/ Antos, Gerd/Heinemann, Wolfgang/Sager, Sven F. (Hg.): Text- und Gesprächslinguistik. Ein internationales Handbuch zeitgenössischer Forschung – Linguistics of Text and Conversation. An International Handbook of Contemporary Research. HSK 16/2. Berlin, New York: de Gruyter, 927–945. Reitemeier, Ulrich (2010): Verstehensdokumentation in der Migrationsberatung: Transformationen zwischen institutioneller und Betroffenenperspektive. In: Deppermann, Arnulf/Reitemeier, Ulrich/Schmitt, Reinhold/Spranz-Fogasy, Thomas (Hrsg.): Verstehen in professionellen Handlungsfeldern. Tübingen: Narr, 117–208. Rickheit, Gert (1981): Zur Verständlichkeit der Formularsprache. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 275–283. Riehl, Claudia Maria (2014): Mehrsprachigkeit: eine Einführung. Darmstadt: WBG. Riehle, Eckart (2001): Verwaltungskultur im Ausländeramt. In: Riehle, Eckart (Hrsg.): Interkulturelle Kompetenz in der Verwaltung? Kommunikationsprobleme zwischen Migranten und Behörden. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, 83–94. Literaturverzeichnis 347 Rosenberg, Katharina (2014): Interkulturelle Behördenkommunikation. Eine Gesprächsanalytische Untersuchung zu Verständigungsproblemen zwischen Migranten und Behördenmitarbeitern in Berlin und Buenos Aires. Berlin/ Boston: De Gruyter. Sacks, Harvey (1992): Lectures on conversation. 2 Bde. Oxford, UK/ Cambridge, MA: Blackwell. Hg. Gail Jefferson. Sacks, Harvey/Schegloff, Emanuel/Jefferson, Gail (1974): A Simplest Systematics for the Organization of Turn-taking for Conversation. In: Language 50 (4), 696–735. Sager, Sven F./Bührig, Kristin (2005): Nonverbale Kommunikation im Gespräch - Editorial. In: Bührig, Kristin/Sager, Sven F. (Hrsg.): Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie: Nonverbale Kommunikation im Gespräch (OBST: 70), 5–17. Scheflen, Albert E. (1972[1964]): The Significance of Posture in Communication Systems. In: Laver, John/Hutcheson, Sandy (ed.): Communication in Face to Face Interaction. Harmondsworth, 225–246. Schegloff, Emanuel A. (1984): On some questions and ambiguities in conversation. In: Atkinson, John M./Heritage, John (Eds.): Structures of Social Action. Cambridge: Cambridge University Press, 28–52. Schegloff, Emanuel A. (1992): Repair after next turn: The last structurally provided defense of intersubjectivity in conversation. In: American Journal of Sociology 97, 5, 1295–1345. Schegloff, Emanuel A./Jefferson, Gail/Sacks, Harvey (1977): The Preference for Self-Correction in the Organization of Repair in Conversation. In: Language 53(2), 361–382. Schmitt, Reinhold (2005): Zur multimodalen Struktur von turn-taking. In: Gesprächsforschung – Onlinezeitschrift zur verbalen Interaktion 6, 17–61. URL: www.gespraechsforschung-ozs.de/heft2005/ga-schmitt.pdf (Letzter Zugriff: 01.11.2016). Schmitt, Reinhold (2007): Von der Konversationsanalyse zur Analyse multimodaler Interaktion. In: Kämper, Heidrun/Eichinger, Ludwig M. (Hg.): Sprachperspektiven. Germanistische Linguistik und das Institut für Deutsche Sprache. (= Studien zur Deutschen Sprache 40). Tübingen, 395–417. Schmitt, Reinhold/Deppermann, Arnulf (2007): Monitoring und Koordination als Voraussetzungen der multimodalen Konstitution von Interaktionsräumen. In: Schmitt, Reinhold (Hg.): Koordination. Analysen zur multimodalen Interaktion. Tübingen: Narr, 95–128. Schwitalla, Johannes (1976): Dialogsteuerung. Vorschläge zur Untersuchung. In: Berens, Franz-Josef/Jäger, Karl-Heinz/Schank, Gerd/Schwitalla, Johannes/ Steger, Hugo (Hrsg.): Projekt Dialogstrukturen. Ein Arbeitsbericht. München: Hueber, 73–104. Literaturverzeichnis 348 Sebba, Mark/Wootton, Tony (1998): We, they and identity: Sequential versus identityrelated explanation in code-switching. In: Auer, Peter (ed.): Code-Switching in Conversation: Language, Interaction and Identity. London [u.a.]: Routledge, 262–286. Selting, Margret (1987): Verständigungsprobleme. Eine empirische Analyse am Beispiel der Bürger-Verwaltungs-Kommunikation. Tübingen: Niemeyer. Selting, Margret/Auer, Peter/Barth-Weingarten, Dagmar/Bergmann, Jörg/Bergmann, Pia/Birkner, Karin/Couper-Kuhlen, Elizabeth/Deppermann, Arnulf/ Gilles, Peter/Günthner, Susanne/Hartung, Martin/Kern, Friederike/Mertzlufft, Christine/Meyer, Christian/Morek, Miriam/Oberzaucher, Frank/Peters, Jörg/ Quasthoff, Uta/Schütte, Wilfried/Stukenbrock, Anja/Uhmann, Susanne (2009): Gesprächsanalytisches Transkriptionssystem 2 (GAT 2). In: Gesprächsforschung – Online-Zeitschrift zur verbalen Interaktion 10, 152–183. URL: http:// www.gespraechsforschung-ozs.de/heft2009/px-gat2.pdf (Letzter Zugriff: 19.01.2017). Solmecke, Gert (1993): Texte hören, lesen, verstehen: Eine Einführung in die Schulung der rezeptiven Kompetenz mit Beispielen für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache. München: Langenscheidt. Spiegel, Carmen (2011): Zuhören im Gespräch. In: Krelle, Michael/Spiegel, Carmen (Hg.): Sprechen und Kommunizieren. Entwicklungsperspektiven, Diagnosemöglichkeiten und Lernszenarien. Hohengehren: Schneider, 189–203. Spranz-Fogasy, Thomas/Deppermann, Arnulf (2001): Teilnehmende Beobachtung in der Gesprächsanalyse. In: Brinker, Klaus/Antos, Gerd/Heinemann, Wolfgang/Sager, Sven F. (Hrsg.): Text- und Gesprächslinguistik. Ein internationales Handbuch zeitgenössischer Forschung. 2. Halbband. Berlin/ New York: de Gruyter, 1007–1013. Spranz-Fogasy, Thomas (2010): Verstehensdokumentation in der medizinischen Kommunikation: Fragen und Antworten im Arzt-Patient-Gespräch. In: Deppermann, Arnulf/Reitemeier, Ulrich/Schmitt, Reinhold/Spranz-Fogasy, Thomas (2010): Verstehen in professionellen Handlungsfeldern. Tübingen: Narr, 27–116. Sridhar, S. N./Sridhar, Kamal K. (1980): The syntax and psycholinguistics of bilingual code switching. In: Canadian Journal of Psychology 34, 407–416. Stell, Gerald/Yakpo, Kofi (2015): Code-switching between structural and sociolinguistic perspectives. Berlin: de Gruyter. Stickel, Gerhard (1981): Bei den kommunikativen Bedingungen und dem Sprachgebrauch der Behördenvordrucke nachgefaßt. In: Radtke, Ingulf (1981): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 284–304. Stivers, Tanya/Sidnell, Jack (2005): Introduction. Multimodal interaction. In: Semiotica 156 (1/4), 1–20. Streeck, Jürgen (1993): Gesture as communication I: Its coordination with gaze and speech. In: Communication Monographs 60, 275–299. Literaturverzeichnis 349 Streeck, Jürgen (2002): Grammars, Words, and Embodied Meanings: On the Uses and Evolution of So and Like. In: Journal of Communication 52 (3), 581–596. Streeck, Jürgen (2009): Forward-Gesturing. In: Discourse Processes 46, 161–179. Stukenbrock, Anja (2013): Sprachliche Interaktion. In: Auer, Peter (Hrsg.): Sprachwissenschaft. Grammatik - Interaktion – Kognition. Stuttgart: Metzler, 217– 259. Stukenbrock, Anja (2015): Deixis in der Face-to-Face-Interaktion. Berlin; München; Boston: de Gruyter. Tittula, Liisa (2007): Blickorganisation in der side-by-side-Positionierung am Beispiel eines Geschäftsgesprächs. In: Schmitt, Reinhold (Hg.): Koordination. Analysen zur multimodalen Interaktion, Tübingen: Narr, 225–261. Tomasello, Michael/Carpenter, Malinda/Call, Josep/Behne, Tanya/Moll, Henrike (2005): Understanding and sharing of intentions: The origins of cultural cognition. In: Behavioural and Brain Sciences 28, 675–735. Treffers-Daller, Jeanine (2005): Code-switching. In: Ammon, Ulrich (2005): Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft. Berlin: de Gruyter, 1469–1482. Van Charldorp, Tessa C. (2011): From police interrogation to police record. Uitgeverij BOXPress: Oisterwijk. Vlahov, Sergej/ Florin, Sider (2006): Neperevodimoe v perevode. Moskau (4. Aufl.) Vom Lehn, Dirk/Heath, Christian (2005): Accounting for new technology in museum exhibitions. In: International Journal of Arts Management, 7(3), 11–21. Vom Lehn, Dirk/Heath, Christian/Hindmarsh, Jon (2001): Exhibiting interaction: Conduct and collaboration in museums and galleries. In: Symbolic Interaction 24 (2), 189–216. Wagner, Hildegard (1970): Die deutsche Verwaltungssprache der Gegenwart: eine Untersuchung der sprachlichen Sonderformen und ihrer Leistung. Düsseldorf: Schwann. Wagner, Johannes/Firth, Alan (1997): Communication strategies at work. In: Kasper, Gabriele/Kellerman, Eric (eds.): Communication strategies. London: Longman, 323–344. Wassermann, Rudolf (1981): Sprachliche Probleme in der Praxis von Rechtssetzung, Rechtspflege und Verwaltung. In: Radtke, Ingulf (Hg.): Die Sprache des Rechts und der Verwaltung. Stuttgart: Klett-Cotta, 128–142. Wie, Li (1994): Three generations, two languages, one family: Language choice and language shift in a Chinese community in Britain. Clevedon: Multilingual Matters. Literaturverzeichnis 350 Wissenschaft weltoffen 2015: Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland. Bericht im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und dem Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW). URL: http://www.wissenschaftweltoffen.de/ publikation/wiwe_2015_verlinkt.pdf (Letzter Zugriff: 19.01.2017) Weidemann, Doris (2007): Wissenschaft und Forschung. In: Straub, Jürgen/ Weidemann, Arne/Weidemann, Doris (Hrsg.): Handbuch interkulturelle Kommunikation und Kompetenz: Grundbegriffe – Theorien – Anwendungsfelder. Stuttgart/Weimar: Verlag J.B. Metzler, 667–678. Weinel, Anika (2015): Förderung des Hörverstehens im Anfangsunterricht Spanisch unter besonderer Berücksichtigung der Strategien. Masterarbeit. URL: http://edocs.fu-berlin.de/docs/receive/FUDOCS_document_000000019785#? (Letzter Zugriff: 19.01.2017). Wenzel, Angelika (1984): Verstehen und Verständigung in Gesprächen am Sozialamt. Eine empirische Untersuchung, Tübingen: Niemeyer. Weinreich, Uriel (1953): Languages in contact. The Hague: Mouton. Zimmermann, Don H. (1992): The interactional organization of calls for emergency assistance. In: Drew, Paul/Heritage, John (Eds.): Talk at work. Cambridge: Cambridge University Press, 418–469. Literaturverzeichnis 351

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Die Kommunikation mit Behörden ist etwas, das jeder aus eigener Erfahrung kennt. Ein Formular ausfüllen, einen Antrag stellen oder sich beraten lassen – dies sind bekannte Vorgänge, die aber auch Muttersprachlern oft genug schwerfallen, wenn unzugänglicher Fachjargon und unerfahrene Studenten aufeinandertreffen. Findet die Interaktion mit der Behörde zudem in einem interkulturellen Kontext statt, kann dies zu einem Härtetest für beide Seiten werden. Die folgende konversationsanalytische Studie bietet einen Einblick in die Gestaltung von Immatrikulationsgesprächen, die das Ausfüllen von Formularen zum Zweck haben und aufgrund unterschiedlicher Sprachkenntnisse in einer Lingua franca ablaufen. Hier zeigen sich beispielhaft Hindernisse und Probleme, aber auch Lösungsmöglichkeiten bei dem auch in Deutschland immer häufiger werdenden Aufeinandertreffen von Institutionalität und Mehrsprachigkeit. Zum formularbasierten Interagieren gibt es bis dato wenig Forschung. Am Beispiel des Datenkorpuses aus 114 Audio- und 24 Videoaufnahmen in der Immatrikulationsberatung im „Help Desk“ des universitären Service Centers für ausländische Studierende beleuchtet diese Arbeit die Gestaltung des Verstehensprozesses während der Immatrikulationsberatung unter diesen besonderen Voraussetzungen.