Der Befunderhebungsfehler in der gerichtlichen Praxis