Content

13 Literaturverzeichnis in:

Sabina Tsapaeva

Das Rostocker Tierepos 'Reynke Vosz de olde' (Ludwig Dietz, 1539) im Kontext der niederdeutschen 'Reynke de Vos'-Überlieferung des 15. und 16. Jahrhunderts und der Rostocker Drucktradition der Mitte des 16. Jahrhunderts, page 333 - 358

Philologische Untersuchung und diplomatische Teiledition

1. Edition 2018, ISBN print: 978-3-8288-4211-3, ISBN online: 978-3-8288-7104-5, https://doi.org/10.5771/9783828871045-333

Series: Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Germanistik, vol. 11

Tectum, Baden-Baden
Literaturverzeichnis Siglen und Abkürzungen ASnA Atlas spätmittelalterlicher Schreibsprachen des niederdeutschen Altlandes und angrenzender Gebiete AUU Acta Universitatis Upsaliensis BC Borchling / Claussen: Niederdeutsche Bibliographie BMDC Bijdragen en Mededelingen der Dialecten-Commissie van der Koninklijke Ne‐ derlandse Akedemie van Wetenschappen te Amsterdam GAG Göppinger Arbeiten zur Germanistik GL Germanistische Linguistik HSK Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft LBCM Lasch / Borchling / Cordes / Möhn: Mittelniederdeutsches Handwörterbuch LGF Lunder germanistische Forschungen MecklJb Jahrbücher des Vereins für Mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde NdJb Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung NdKbl Niederdeutsches Korrespondenzblatt NdMitt Niederdeutsche Mitteilungen NdW Niederdeutsches Wort PBB Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur WestphMag Neues fortgesetztes westphälisches Magazin zur Geographie, Historie und Statis‐ tik ZDL Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik; vor Bd. 36 (1969) ZMF ZfdA Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur ZfdPh Zeitschrift für deutsche Philologie ZGL Zeitschrift für germanistische Linguistik ZMF Zeitschrift für Mundartforschung Bde. 11-35 (1935-1968); vorher „Teutonista. Zeitschrift für deutsche Dialektforschung und Sprachgeschichte“ Bde. 1-10 (1924-1934); ab Bd. 36 (1969) ZDL ZVLGA Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde Gedruckte Quellen und Editionen ‚Bambergische Halsgerichtsordnung‘ = [Bambergische Halsgerichtsordnung]. Rostock 1510. = [Elektronische Ressource]. Digitalisat nach dem Bestandsexemplar der Landesbibliothek Meck‐ lenburg-Vorpommern Schwerin. URL : ; letzter Zugriff : 18.05.2018. ‚Dat narren schyp‘ = Dat narren schyp, Lübeck 1497. Fotomechanischer Neudruck der mittelniederdeutschen Bearbeitung von Sebastian Brants Narrenschiff. Hrsg. und mit einem Nachwort versehen von Timothy Sodmann. Bremen 1980. ‚Dat nye schip van Narragonien‘ = Dat nye schip van Narragonien. Die juͤngere niederdeutsche Be‐ arbeitung von Sebastian Brants Narrenschiff (Rostock 1519). Hrsg. von Carl Schröder. Schwerin 1892. 13 13.1 13.2 333 ‚Der schapherders Kalender‘ = Der schapherders Kalender. Eyn sere schone vnde nutthe boek / myt vele fruchtbaren matte=|rien / so tho rugge dusses blades klarlikē gefunden wert. Item tho ende dusses bokes vyndet men de Kleyne Physonomye / vth welkerer / des mynschen Complexie vn‐ de thone=|gynge der natuer klaͤrlyck to erkennen werth. Rostock 1523. ‚Reynke de vos‘ = Reynke de vos, Lübeck 1498. Nachdr. des einzig vollst. erhaltenen Ex. in der Herzog August Bibliothek (32.14 Poet) in 500 num. Ex. Hrsg. von Timothy Sodmann. Hamburg 1976. ‚Reynke Vosz de olde‘ = Reynke | Vosz de olde / ny=|ge gedruͤcket / mit sidlikem | vorstande vnd schonen figu=|ren / erluͤchtet vñ vorbetert. | Jn der lauelyken Stadt Roz=|stock / by Ludowich Dyetz | gedrucket. Rostock 1539. = [Elektronische Ressource]. Digitalisat des vollständigen Exemplars des Rostocker ‚Reynke Vosz de olde‘-Druckes (1539) nach dem Bestandsexemplar der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. URL: ; letzter Zugriff: 28.09.2017. = [Elektronische Res‐ source]. Digitalisat des unvollständigen Exemplars des Rostocker ‚Reynke Vosz de olde‘-Dru‐ ckes (1539) nach dem Bestandsexemplar der Universitätsbibliothek Tartu. URL: ; letzter Zugriff: 21.10.2017. ‚Reynke Vosz de olde (1549)‘ = Reynke Vosz de | olde / nyge gedrucket /| mit sidlikem vorstan=|de vnd schonen figu=|ren / erluchtet vn=|de vorbetert. Rostock 1549. = [Elektronische Ressource]. Digitalisat des vollständigen Exemplars des Rostocker ‚Reynke Vosz de olde‘-Druckes (1549) nach dem Bestandsexemplar der Staatsbibliothek zu Berlin. URL: ; letzter Zugriff: 08.02.2018. = [Elektronische Ressource]. Digitalisat des unvollständigen Exemplars des Rostocker ‚Reynke Vosz de olde‘-Druckes (1549) nach dem Bestandsexemplar der Staatsbibliothek zu Berlin. URL: ; letzter Zugriff: 08.02.2018. ‚Uan Reyneken dem vosse‘ = Uan Reyneken dem vosse | vnde dessulften mennichuoldyger lyst | myt anghehengedem̃ sedelikem̃ synne vnde ve|ler guden lere Eyn hoͤuesch kortwylich lesent. Rostock 1517. Gernentz, Hans Joachim: Reynke de Vos, nach der Lübecker Ausg. von 1498, hrsg. u. ins Neu‐ hochdt. übertr. von Hans Joachim Gernentz. Rostock 1987. Goethe, Johann Wolfgang: Reinecke Fuchs: in zwölf Gesängen. Berlin 1794. Gottsched, Johann Christoph: Heinrichs von Alkmar Reineke der Fuchs: mit schönen Kupfern; Nach der Ausgabe von 1498 ins Neuhochdeutsche übersetzet, und mit einer Abhandlung, von dem Urheber, wahren Alter und großen Werthe dieses Gedichtes versehen. Leipzig / Amsterdam 1752. Hackmann, August: Reineke de Vos mit dem Koker. Wolfenbüttel 1711. = [Elektronische Res‐ source]. Digitalisat des vollständigen Exemplars nach dem Bestandsexemplar der Bayerischen Staatsbibliothek München. URL: ; letzter Zugriff: 27.10.2017. Lauremberg, Johann: Niederdeutsche Scherzgedichte. Hrsg. und mit Einl., Anm. und Glossar ver‐ sehen v. Wilhelm Braune. Halle (Saale) 1879 (= Neudrucke deutscher Literaturwerke des XVI. und XVII. Jahrhunderts. 16/17) [= Nachdruck der Ausgabe von 1652]. Lindenberg, Peters: Chronicon Rostochiense Posthumum quinque libris absolutum. Rostock 1596. = [Elektronische Ressource]. Digitalisat des vollständigen Exemplars nach dem Bestands‐ exemplar der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar. URL: ; letzter Zugriff: 10.11.2017. Marschalk, Nikolaus: Res a iudae=|is scelestissim|is gesta, in mo|nte Stella|rum. Rostock 1522. Moller, Bartold: [Commentarius in Donatum]. Rostock 1505. Prien, Friedrich: Reinke de vos. Halle (Saale) 1887 (= Altdeutsche Textbibliothek. 8). 13 Literaturverzeichnis 334 Rollenhagen, Georg: Froschmeuseler. | Der Froͤsch vnd Meuse wunderbare | Hoffhaltunge/| Der | Froͤlichen auch zur Weyßheit/| vnd Regimenten erzogenen Jugend/ zur an=|mutigen aber sehr nuͤtzlichen Leer/ aus den alten Poêten | vnd Reymdichtern / vnd insonderheit aus der Na=|tur‐ kuͤndiger von vieler zahmer vnd | wilder Thiere Natur vnd eigen=|schafft bericht| Jn | Dreyen Buͤchern auffs newe mit vleiß beschrieben / vnd | zuuor im Druck nie außgangen. Magdeburg 1595. Elektronische Ressourcen Altmann, Ursula: Die Leistungen der Buchdrucker mit Namen Brandis im Rahmen der Buchge‐ schichte des 15. Jahrhunderts. Diss. masch. Humboldt-Univ. Berlin 1974. = [Elektronische Res‐ source]. Nachbearbeitete Fassung der Diss. masch. URL: ; letzter Zugriff: 24.12.2017. Deutsch, Andreas: Bambergische Halsgerichtsordnung. In: Historisches Lexikon Bayerns. = [Elektronische Ressource]. URL: ; publiziert am 28.09.2010; letzter Zugriff: 01.01.2018. Hermann, Anna: Worttrennung in Handschrift und Druck. Reflexe des medialen Umbruchs in der deutschen Orthographiegeschichte. Rostock 2017 [zugl. Diss. Univ. Rostock 2017]. = [Elektro‐ nische Ressource]. URL: ; letzter Zugriff: 25.12.2017. Incunabula Short Title Catalogue. The international database of 15th-century European printing. = [Elektronische Ressource]. URL: ; letzter Zugriff: 25.12.2017. Reske, Christoph: Buchdruck (15./16. Jahrhundert). In: Historisches Lexikon Bayerns. = [Elektro‐ nische Ressource]. URL: ; publiziert am 11.04.2011; letzter Zugriff: 25.12.2017. Richards, Elisabeth Gurney: An examination of the Reineke Fuchs glosses 1498-1650 in the light of the cultural history of the period. Vancouver 1987 [zugl. Diss. Univ. British Columbia 1987]. = [Elektronische Ressource]. Digitalisat des Bestandsexemplars der University of British Columbia. URL: ; letzter Zugriff: 20.12.2017. Lexika, Nachschlagewerke, Wörterbücher und Grammatiken [Anonymus]: Punterynge off vnderscheydynge. Aus: Formulare vñ duytsche Rethorica / ader der schryfftspiegel ghenant des neuwen stylums vñ practiken / tzo Missiuen etc. nae der konst Orto‐ graphie / vnnd gewonheyt der Cancelryen / meisterlich v′gadert / zo Eren des Geistlichen vnd Weltlichen stantz dienende vmb eyns gemeynen freden etc. Köln 1527. Repr. in: Burckhard Gar‐ be (Hrsg.): Texte zur Geschichte der deutschen Interpunktion und ihrer Reform 1462–1983. Hil‐ desheim [u. a.] 1984 (= GL. 4-6), S. 24-25. Colliander, Elof: Mittelniederdeutsches Elementarbuch [unvollst., gesetztes Ex.]. Heidelberg 1912. Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. Erarbeitet unter der Leitung von Wolfgang Pfeifer. 5. Aufl. München 2000. Gallée, Johan Hendrik: Altsächsische Grammatik. Register von Johannes Lochner, 3. Auflage mit Berichtigungen und Literaturnachträgen von Heinrich Tiefenbach. Tübingen 1993 (= Samm‐ lung kurzer Grammatiken germanischer Dialekte, A. Hauptreihe. 6). Goossens, Jan: Historische Phonologie des Niederländischen. Tübingen 1974 (= Sprachstrukturen; Reihe A: Historische Sprachstrukturen. 2). 13.3 13.4 13 Literaturverzeichnis 335 Goossens, Jan: Middelnederlandse vocaalsystemen. Hasselt 1981 (= Bijlagen van de Verenigung voor Limburgse Dialecten Naamkunde. 2). Grun, Paul Arnold: Schlüssel zu alten und neuen Abkürzungen: Wörterbuch lateinischer und deutscher Abkürzungen des späten Mittelalters und der Neuzeit mit historischer und systemati‐ scher Einführung für Archivbenutzer, Studierende, Heimat- und Familienforscher u. a. Nachbil‐ dungen der Originale. Mit einem Vorw. von W. Nissen. Limburg a. d. Lahn 1966 (= Grundriß der Genealogie. 6). Ickelsamer, Valentin: Von der Ordnung vnnd taylung der rede vnnd jres synnes durch die punctzaichen. Aus: Ein Teütsche Grammatica / Darauß ainer von jm selbs mags lesen lernen / mit allem dem / so zum Teütschen lesen vnnd desselben Orthographia mangel vñ überfluß / auch anderm vil mehr / zuͦ wissen gehoͤrt. Auch etwas von der rechten art vnnd Etymologia der Teüt‐ schen sprach vñ woͤrter / vnd wie man die Teütschen Woͤrter in jre silben theylen / vnd zuͦsamen Buͦchstaben soll. Augsburg 1534. Nürnberg 1534. Repr. in: Burckhard Garbe (Hrsg.): Texte zur Geschichte der deutschen Interpunktion und ihrer Reform 1462-1983. Hildesheim [u. a.] 1984 (= GL. 4-6), S. 27-29. Kluge. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. Bearb. von Elmar Seebold. 24., durch‐ ges. und erw. Aufl. Berlin / New York 2002. Kolroß, Johannes: Von den puncten. Aus: Enchiridion: das ist / Handbuͤchlin tütscher Orthogra‐ phi / h’chtütsche språch artlich zeschryben / vnd laͤsen eynem Registerlin über die gantze Bibel wie man die Allegationes vnd Concordantias so im Nüwen Testament naben dem text vnnd sunst mit halben Latinschen worten verzeychnet; ouch wie man die Cifer vnd tüdtsche zaal ver‐ ston soll. Basel 1530. Repr. in: Burckhard Garbe (Hrsg.): Texte zur Geschichte der deutschen Interpunktion und ihrer Reform 1462-1983. Hildesheim [u. a.] 1984 (= GL. 4-6), S. 25-27. Lasch, Agathe: Mittelniederdeutsche Grammatik. Halle (Saale) 1914 (= Sammlung kurzer Gram‐ matiken germanischer Dialekte. 9). Lasch, Agathe / Borchling, Conrad / Cordes, Gerhard / Möhn, Dieter: Mittelniederdeut‐ sches Handwörterbuch. Neumünster 1956ff. van Loey, Adolphe: Middelnederlandse spraakkunst. I. Vormleer. Achtste verbeterde druk. Gro‐ ningen 1976. van Loey, Adolphe: Middelnederlandse spraakkunst. II. Klankleer. Zevende herziene uitgave. Groningen 1976. Lübben, August: Mittelniederdeutsche Grammatik nebst Chrestomathie und Glossar. Leipzig 1882. Meichssner, Johann Helias: Handbüchlin gruntlichs berichts / recht vñ wolschrybens / der Ortho‐ graphie vnd Gramatic / sampt kurtzer erzelung jrer anhangenden kräfften der wörter / ouch etli‐ chen compositis … Vormals derglychem im truck nie gesehen. Durch der Schrybery erfarnen vnnd lang geübten Johansen Helien Meichßnern Wirtembergischen hofgericht Secretarius zusa‐ men getragen vnd gebessert. Tübingen 1538. Moser, Virgil: Frühneuhochdeutsche Grammatik. Bd. I. Lautlehre. Hälfte 1. Orthographie, Beto‐ nung, Stammsilbenvokale. Heidelberg 1929 (= Germanistische Bibliothek. 17.1). Nerger, Karl: Grammatik des meklenburgischen Dialektes älterer und neuerer Zeit: Laut- und Flexionslehre; gekrönte Preisschrift. Leipzig 1869. Rauch, Irmengard: The Old Saxon Language. Grammar, Epic Narrative, Linguistic Interference. New York [u. a.] 1992 (= Berkley Models of Grammars. 1). Sarauw, Christian: Niederdeutsche Forschungen. I. Vergleichende Lautlehre der niederdeutschen Mundarten im Stammlande. København 1921 (= Det Kgl. Danske Videnskabernes Selskab. His‐ torisk-filologiske Meddelelser. V.1). Sarauw, Christian: Niederdeutsche Forschungen. II. Die Flexionen der mittelniederdeutschen Sprache. København 1924 (= Det Kgl. Danske Videnskabernes Selskab. Historisk-filologiske Meddelelser. X.1). 13 Literaturverzeichnis 336 Schottel, Justus Georg: [Deutsche Sprachkunst, darin die allerwortreichste, prächtigste, rein‐ lichste, vollkommene, uralte Hauptsprache der Deutschen aus ihren Gründen erhoben...] Justi- Georgii Schottelii Einbeccensis, Teutsche Sprachkunst / Darinn die allerwortreichste / Prächtigs‐ te / reinlichste / vollkommene / Uhralte Hauptsprache der Teutschen auß ihren Gründen erho‐ ben / dero Eigenschafften und Kunststücke völliglich entdeckt / und also in eine richtige Form der Kunst zum ersten mahle gebracht worden. Abgetheilt in Drey Bücher. Braunschweig 1641. Bibliographien und Kataloge Borchling, Conrad / Claussen, Bruno: Niederdeutsche Bibliographie. Gesamtverzeichnis der niederdeutschen Drucke bis zum Jahre 1800. Bd. 1: 1473-1600, Bd. 2: 1601-1800. Nachträge, Ergänzungen, Verbesserungen, Register. Neumünster 1931-1936. Bd. 3.1: Nachträge, Ergänzun‐ gen, Verbesserungen zu Bd. 1 und 2, v. Bruno Claussen. Neumünster 1957. Gesamtkatalog der Wiegendrucke. Leipzig 1925ff. Auch online zugänglich einschl. des Zusatzver‐ zeichnisses. = [Elektronische Ressource]. URL: ; letzter Zugriff: 25.12.2017. Menke, Hubertus: Bibliotheca Reinardiana. Teil I: Die europäischen Reineke-Fuchs-Drucke bis zum Jahre 1800. Stuttgart 1992. Scheller, Karl Friedrich Arend: Bücherkunde der Sassisch=Niederdeutschen Sprache, haupt‐ sächlich nach den Schriftdenkmaͤlern der Herzogl. Bibliothek zu Wolfenbuͤttel entworfen. Braun‐ schweig 1826. Wiechmann, Carl Michael: Meklenburgs altniedersächsische Literatur. Ein bibliographisches Repertorium der seit der Erfindung der Buchdruckerkunst bis zum dreißigjährigen Kriege in Meklenburg gedruckten niedersächsischen oder plattdeutschen Bücher, Verordnungen und Flug‐ schriften, I. Bis zum Jahre 1550, Schwerin 1864; II. Zweite Hälfte des sechtehnten Jahrhunderts, Schwerin 1870; III. 1600-1625. Mit Nachträgen und Registern zu allen drei Theilen. Nach C. M. Wiechmanns Tode bearb. und hrsg. von Adolph Hofmeister. Schwerin 1885 [= Neudruck Nieuwkoop 1968]. Wossidlo, Richard / Teuchert, Hermann: Mecklenburgisches Wörterbuch. Neumünster [u. a.] 1942-1998. Forschungsliteratur Ahlsson, Lars-Erik: Studien zum ostfriesischen Mittelniederdeutsch. Uppsala 1964. (= AUU. 2). Ahlsson, Lars-Erik: Die Urkundensprache Hamelns. In: NdMitt 23 (1967), S. 63-97. Ahlsson, Lars-Erik: Mnd. -schap (-schop, -schup). Herkunft eines Suffixes. In: NdKbl 95 (1988), S. 61-64. Altmann, Ursula: Bartholomäus Ghotan, Magdeburgs Erstdrucker um 1480. Zum 500. Jahrestag der Einführung des Buchdruckes in Magdeburg. Hrsg. von der Pirckheimer-Gesellschaft im Kul‐ turbund der DDR, Bezirksgruppe Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Staatsbi‐ bliothek Berlin. Magdeburg 1980. Amelung, Peter (Hrsg.): Der Frühdruck im deutschen Südwesten, 1473-1500. Eine Ausstellung der Württembergischen Landesbibliothek. Bd. 1: Ulm. Stuttgart 1979. Angermann, Gertrud: Untersuchungen über das Urkundenwesen der Grafen von Ravensberg (1205-1346). In: 56. Jahresbericht des historischen Vereins für die Grafschaft Ravensberg 1950/51, S. 1-229. Angermann, Norbert: Bartholomäus Ghotan in Novgorod. In: ZVLGA 45 (1965), S. 141-148. 13.5 13.6 13 Literaturverzeichnis 337 Åsdahl Holmberg, Märta: Der Harffer Sachsenspiegel vom Jahre 1295. Landrecht. Lund 1957 (= LGF. 32). Åsdahl Holmberg, Märta: Einschränkende Konjunktionen im Niederdeutschen. In: NdMitt 24 (1968), S. 13-49. Åsdahl Holmberg, Märta: Mittelniederdeutsch behalven, behalver. In: Dietrich Hofmann (Hrsg.): Gedenkschrift für William Foerste. Hrsg. unter Mitarbeit von Willy Sanders. Köln / Wien 1970 (= NdStd. 18), S. 271-277. Åsdahl Holmberg, Märta: Zur Benennung von Ehefrauen und anderen Frauen im Mittelniederdeutschen. In: Heinrich Leonhard Cox / V. F. Vanacker / Edward Verhofstadt (eds.): Wortes anst – verbi gratia: donum natalaicum Gilbert A. R. de Smet. Leuven [u. a.] 1986, S. 29-36. Baucke, Ludwig: Das mittelniederdeutsche Narrenschiff und seine hochdeutsche Vorlage. In: NdJb 58/59 (1932/1933), S. 115-164. Bauer, Gerhard (Hrsg.): Stadtsprachenforschung unter besonderer Berücksichtigung der Verhält‐ nisse der Stadt Straßburg im Spätmittelalter und der Frühen Neuzeit. Vorträge des Symposiums vom 30. März bis 3. April 1987 an der Universität Mannheim. Göppingen 1988 (= GAG. 488). Beck, Friedrich / Beck, Lorenz Friedrich: Die lateinische Schrift. Schriftzeugnisse aus dem deutschen Sprachgebiet vom Mittelalter in die Gegenwart. Köln / Weimar / Wien 2007. Beckmann, Werner: Zur Zerdehnung kurzer Vokale in offener Silbe. In: NdJb 120 (1997), S. 135-152. Behrens, Hans: Niederdeutsche Praeteritalbildung. In: PBB 48 (1924), S. 145-222. Bergmann, Rolf / Nerius, Dieter (Hrsg.): Die Entwicklung der Großschreibung im Deutschen von 1500-1700. 2. Bde. Heidelberg 1997-1998 (= Germanistische Bibliothek; Reihe 3: Untersu‐ chungen und Einzeldarstellungen; N. F. 29-30). Bergmann, Rolf: Zur Herausbildung der deutschen Substantivgroßschreibung. Ergebnisse des Bamberg-Rostocker Projekts. In: Walter Hoffmann [u. a.] (Hrsg.): Das Frühneuhochdeutsche als sprachgeschichtliche Epoche: Werner Besch zum 70. Geburtstag. Frankfurt am Main [u. a.] 1999, S. 59-79. Berteloot, Amand: Bijdrage tot een klankatlas van het dertiende-eeuwse Middelnederlands. I.: Tekst. II.: Platen. Gent 1984 (= Koninklijke Academie voor Nederlandse Taal- en Letterkunde. 11). Berteloot, Amand / Geeraedts, Loek / Menke, Hubertus (Hrsg.): Reynke de Vos – Lübeck 1498. Zur Geschichte und Rezeption eines deutsch-niederländischen Bestsellers. Münster [u. a.] 1998 (= Niederlande-Studien; Kleinere Schriften. 5). Besch, Werner: Sprachlandschaften und Sprachausgleich im 15. Jahrhundert. Studien zur Erfor‐ schung der spätmittelhochdeutschen Schreibdialekte und zur Entstehung der neuhochdeutschen Schriftsprache. München 1967 (= Bibliotheca Germanica: Handbücher, Texte und Monographi‐ en aus dem Gebiete der germanistischen Philologie. 11) [zugl. Habil.-Schr. Univ. Freiburg (Breisgau) 1964]. Besch, Werner: Zur Entwicklung der deutschen Interpunktion seit dem späten Mittelalter. In: Kathryn Smits / Werner Besch / Victor Lange (Hrsg.): Interpretation und Edition deutscher Tex‐ te des Mittelalters. Festschrift für John Asher zum 60. Geburtstag. Berlin 1981, S. 187-206. Bichel, Ulf: Die Überlagerung des Niederdeutschen durch das Hochdeutsche. In: Werner Besch / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschich‐ te der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2. Halbbd. Berlin / New York 1985 (= HSK. 2.2), S. 1865-1872. Bieberstedt, Andreas: Textstruktur, Textstrukturvariation, Textstrukturmuster: Lübecker mittelniederdeutsche Testamente des 14. und 15. Jahrhunderts. Wien 2007 (= Schriften zur dia‐ chronen Sprachwissenschaft. 18). 13 Literaturverzeichnis 338 Bieberstedt, Andreas: Reynke Vosz de olde (Rostock 1539). Methodische Überlegungen zur Neu‐ übersetzung eines mittelniederdeutschen Klassikers. In: Albrecht Buschmann (Hrsg.): Gutes Übersetzen. Neue Perspektiven für Theorie und Praxis des Literaturübersetzens. Berlin / New York 2015, S. 361-386. Bieling, Alexander: Das Princip der deutschen Interpunktion nebst einer übersichtlichen Darstel‐ lung ihrer Geschichte. Berlin 1880. Bieling, Alexander: Entwickelung der deutschen Interpunktion bis auf unsere Zeit (= Kap. I von Bieling 1880, S. 5-30). Repr.: Bieling, Alexander: Entwickelung der deutschen Interpunktion bis auf unsere Zeit. In: Burckhard Garbe (Hrsg.): Texte zur Geschichte der deutschen Interpunk‐ tion und ihrer Reform 1432-1983. Hildesheim [u. a.] 1984 (= GL. 4-6), S. 1-18. Bieling, Alexander: Die Majuskel in ihrer Bedeutung für die Interpunktion. In: Zeitschrift für Or‐ thographie: unparteiisches Centralorgan für die orthographische Bewegung im In- und Ausland 1 (1880/1881), S. 120-122, 147-150. Bieling, Alexander: Die Reineke-Fuchs-Glosse in ihrer Entstehung und Entwicklung. Berlin 1884. Bischoff, Karl: Zur Sprache des Sachsenspiegels von Eike von Repgow, In: Zeitschrift für Deut‐ sche Mundarten 19 (1943), S. 1-80. Bischoff, Karl: Elbostfälische Studien. Halle (Saale) 1954 (= Mitteldeutsche Studien. 14). Bischoff, Karl: Zu niederdeutsch twisken, twischen: tüsken, tüschen (mit 2 Karten). In: NdW 2 (1961), S. 1-16. Bischoff, Karl: Über die Grundlagen der mittelniederdeutschen Schriftsprache. In: NdJb 85 (1962), S. 9-31. Bischoff, Karl: Zu mittelniederdeutsch ūs und uns. In: Werner Schröder (Hrsg.): Festschrift für Ludwig Wolff. Neumüster 1962, S. 55-72. Bischoff, Karl: Mittelalterliche Überlieferung und Sprach- und Siedlungsgeschichte im Ostniederdeutschen. Mainz / Wiesbaden 1966 (= Abhandlungen der Geistes- und Sozialwissen‐ schaftlichen Klasse; Akademie der Wissenschaften und der Literatur. 1966, 4). Bischoff, Karl: Über gesprochenes Mittelniederdeutsch. Wiesbaden / Mainz 1981 (= Abhandlun‐ gen der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Klasse; Akademie der Wissenschaften und der Literatur. 1981, 4). Bischoff, Karl: Mittelniederdeutsch. In: Gerhard Cordes / Dieter Möhn (Hrsg.): Handbuch zur niederdeutschen Sprach- und Literaturwissenschaft. Berlin 1983, S. 98-118. Bischoff, Karl / Peters, Robert: Reflexe gesprochener Sprache im Mittelniederdeutschen. In: Werner Besch / Anne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschich‐ te. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2. Teilband. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. Berlin/New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1491-1495. Blume, Herbert: Hermen Bote – „tollenschriver“ in Braunschweig und „hogrefe“ im Papenteich? Beobachtungen zu Botes Leben anhand seines Zollbuchs. In: Detlev Schöttker / Werner Wun‐ derlich (Hrsg.): Hermen Bote. Braunschweiger Autor zwischen Mittelalter und Neuzeit. Wiesba‐ den 1987 (= Wolfenbütteler Forschungen. 37), S. 159-177. Blume, Herbert: Die Partikel man im norddeutschen Hochdeutsch und im Niederdeutschen. In: ZfgL 16 (1988), S. 168-182. Böhlau, Hugo: Rechtsgeschichtliches aus Reineke Vos. In: Neue Mitteilungen aus dem Gebiet der historisch-antiquarischen Forschungen. Im Namen des mit der königlichen Universität Halle- Wittenberg verbundenen thüringisch-sächsischen Vereins für Erforschung des vaterländischen Alterthums und Erhaltung seiner Denkmale 9 (1860), S. 77-100. Boll, Franz: Ueber die sogenannte protestantische Glosse zum Reineke Voß. In: Jahrbücher des Vereins für Meklenburgische Geschichte und Altertumskunde 18 (1953), S. 178-179. 13 Literaturverzeichnis 339 Bortz, Jürgen / Döring, Nicola: Forschungsmethoden und Evaluation: für Human- und Sozial‐ wissenschaftler. 4., überarb. Aufl., Nachdr. Heidelberg 2009. Bortz, Jürgen / Schuster, Christof: Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler. 7., vollst. überarb. und erw. Aufl. Berlin 2010. Brandes, Karl Wilhelm Hermann: Die litterarische Tätigkeit des Verfassers des Reinke. In: ZfdA 32 (1888), S. 24-41. Brandes, Karl Wilhelm Hermann: Rollenhagens Froschmeuseler und protestantische Glosse zum Reinke Vos: In: NdJb 14 (1888), S. 1-4. Brandes, Karl Wilhelm Hermann: Die jüngere Glosse zum Reinke de Vos. Halle (Saale) 1891. Brandes, Karl Wilhelm Hermann: Dat Narrenschyp von Hans van Ghetelen. Halle (Saale) 1914. von Brandt, Ahasver: Bartholomäus Ghotan in Åbo. In: ZVLGA 43 (1963), S. 85-86. Brinker, Klaus: Linguistische Textanalyse. Eine Einführung in Grundbegriffe und Methoden. 4., durchges. u. erg. Aufl. Berlin 1997 (= Grundlagen der Germanistik. 29). Bruns, Alken / Lohmeier, Dieter (Hrsg.): Die Lübecker Buchdrucker im 15. und 16. Jahrhundert. Buchdruck für den Ostseeraum. Heide in Holstein 1994. Bucher, Andrea Max: Rechtstheoretische Elemente im mittelniederländischen Tierepos ‚Van den Vos Reynaerde‘. Diss. Univ. Luzern 1988. Bühler, Benjamin: Zwischen Tier und Mensch: Grenzfiguren des Politischen in der Frühen Neu‐ zeit. München 2013. Cordes, Gerhard: Ostfälische Chroniken des ausgehenden Mittelalters. In: NdJb 60/61 (1934/35), S. 42-62. Cordes, Gerhard: Studien zu den ältesten ostfälischen Urkunden. In: NdJb 71/73 (1948/50), S. 90-133. Cordes, Gerhard: Alter Fuchs und weiser Schelm. Nachwort 1977. In: Eulenspiegel-Jahrbuch 18 (1978), S. 3-14. Cordes, Gerhard / Möhn, Dieter (Hrsg.): Handbuch zur niederdeutschen Sprach- und Literatur‐ wissenschaft. Berlin 1983. Cordes, Gerhard / Niebaum, Hermann: Wortbildung des Mittelniederdeutschen. In: Werner Besch / Anne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 2. Teilbd. Berlin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1463-1469. Corsten, Severin: Die Erfindung des Buchdrucks in 15. Jahrhundert. In: Barbara Tiemann (Hrsg.): Die Buchkultur im 15. und 16. Jahrhundert. 1. Halbbd. Stuttgart 1995, S. 125-202. Crull, Friedrich: Rostocker Universitäts-Buchdrucker im 16. Jahrhundert. In: MecklJb 44 (1879), S. 48. Dahl, Eva-Sophie: Das Eindringen des Neuhochdeutschen in die Rostocker Ratskanzlei. Berlin 1960 (= Veröffentlichungen des Instituts für Deutsche Sprache und Literatur / Deutsche Akade‐ mie der Wissenschaften zu Berlin. 22) [zugl. Diss. Univ. Rostock]. Dahlberg, Torsten: Die Mundart von Dorste. Studien über die niederdeutschen Mundarten an der oberen Leine (das sog. Göttingisch-Grubenhagensche Dialektgebiet). Mit 3 Karten und 5 Deck‐ blättern. Teil 1: Die Vokale. Lund 1934 (= LGF. 2). Dahlberg, Torsten: Göttingen-Grubenhagensche Studien, 2. Teil von: Dahlberg, Torsten: Die Mundart von Dorste. Studien über die niederdeutschen Mundarten an der oberen Leine (das sog. Göttingisch-Grubenhagensche Dialektgebiet). Lund 1937 (= LGF. 4). Dahlberg, Torsten: Studien über den Wortschatz Südhannovers. Erläuterungen zu Georg Scham‐ bachs Wörterbuch der Fürstentümer Göttingen und Grubenhagen. Mit 86 Karten. Lund 1941 (= LGF. 11). Dahlberg, Torsten: Zu den ostfälischen Zahlwörtern. In: NdKbl 54 (1941), S. 9-11. 13 Literaturverzeichnis 340 Dahlberg, Torsten: Mnd. hû(w) ‚Heu‘ und andere Wörter im Lichte der Hiaterscheinungen. In: NdMitt 1 (1945), S. 43-49. Dahlberg, Torsten: Zur Urkundensprache in Göttingen und Duderstadt. In: NdMitt 5 (1949), S. 55-73. Dahlberg, Torsten: Niederdeutsch jemet ‚jemand‘ und nemet ‚niemand‘ in dialektgeographischer Beleuchtung. In: ZMF 26 (1958), S. 76-84. Dahlberg, Torsten: Mittelniederdeutsche Suffixabstrakta. Lexikalische und wortgeographische Randbemerkungen. Göteborg 1962 (= Göteborger Germanistische Forschungen. 6). Davies, Martin: Aldus Manutius. Printer and publisher of Renaissance Venice. 2. Aufl. Tempe 1999 [= Medieval and Renaissance texts and studies. 214]. Debes, Dietmar: Lucas Brandis. In: Lexikon des gesamten Buchwesens. 2. Aufl., Bd. 1, Stuttgart 1989, S. 527. Dehnert, Paul: Der Meister der Lübecker Prachtbibel. In: Glaube und Gewissen: eine protestanti‐ sche Monatsschrift 10 (1966), H. 10, S. 195-196. Denkler, Markus: Sterbfallinventare. Text- und variablenlinguistische Untersuchungen zum Schreibsprachenwechsel in Westfalen (1500-1800). Köln / Weimar / Wien 2006 (= NdStd. 52). Derendorf, Brigitte: Die Lehre von der Unbefleckten Empfängnis Mariens als Kriterium für die Einordnung des in Lübeck gedruckten spätmittelalterlichen Erbauungsschrifttums. Zu einigen Drucken aus der Mohnkopf-Offizin und der Druckerei des Steffen Arndes. In: NdW 29 (1989), S. 75-97. Diefenbacher, Michael / Grieb, Manfred H. (Hrsg.): Das Nürnberger Buchgewerbe. Buch- und Zeitungsdrucker, Verleger und Druckhändler vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Nürnberg 2003 (= Quellen zur Geschichte der Stadt Nürnberg. 31). van Dijk, Teun Andrianus: Macrostructures. An interdisciplinary study of global structures in discourse, interaction, and cognition. Hillsdale, New Jersey 1980. Eickmans, Heinz: Gerard van der Schueren: Teuthonista. Lexikographische und historisch-wort‐ geographische Untersuchungen. Köln / Wien 1986 (= NdStd. 33). Elmentaler, Michael: Varietätendynamik in Norddeutschland. In: Sociolinguistica 22 (2008): Dialektsoziologie, S. 66-86. Elmentaler, Michael / Gessinger, Joachim / Lanwer, Jens [u. a.]: Sprachvariation in Nord‐ deutschland (SiN). In: Roland Kehrein / Alfread Lameli / Stefan Rabanus (Hrsg.): Regionale Va‐ riation des Deutschen: Projekte und Perspektiven. Berlin / Boston 2015, S. 397-424. Elmentaler, Michael / Rosenberg, Peter: Norddeutscher Sprachatlas (NOSA). Bd. 1: Regiolek‐ tale Sprachlagen. Hildesheim / Zürich / New York 2015 (= Deutsche Dialektgeographie. 113.1; SiN – Sprachvariation in Norddeutschland). Erben, Johannes: ‚Ehefrauen‘ in der Sprache Martin Luthers. Eine onomasiologische Studie. In: Heinrich Leonhard Cox / V. F. Vanacker / Edward Verhofstadt (eds.): Wortes anst – verbi gratia: donum natalaicum Gilbert A. R. de Smet. Leuven [u. a.] 1986, S. 137-142. Ernesti, Johann Heinrich Gottfried: Die Wol-eingerichtete Buchdruckerey, mit hundert und ein und zwanzig Teutsch-Lateinisch-Griechisch- und Hebräischen Schrifften, vieler fremden Spra‐ chen Alphabeten, musicalischen Noten, Calender-Zeichen, und Medicinischen Characteren, Jn‐ gleichen allen üblichen Formaten bestellet, und mit accurater Abbildung der Erfinder der löbli‐ chen Kunst, nebst einer summarischen Nachricht von den Buchdruckern in Nürnberg, ausgezie‐ ret. Am Ende sind etliche kurzgefasste Anmerckungen von der Hebräischen Sprach angefüget. Nürnberg 1733 [= Neudruck Zirndorf 1993]. Ewald, Petra: Konkreta versus Abstrakta. Zur semantischen Subklassifikation deutscher Substan‐ tive. In: Sprachwissenschaft 17 (1992), Heft 3/4, S. 259-281. Fedders, Wolfgang: Variablenlinguistische Studien zur mittelniederdeutschen Urkundensprache Coesfelds. In: NdW 27 (1978), S. 95-130. 13 Literaturverzeichnis 341 Fedders, Wolfgang: Aspekte einer variablenlinguistischen Untersuchung zur ravensbergisch-lip‐ pischen Schreibsprachlandschaft. In: Franco-Saxonica. Münstersche Studien zur niederländi‐ schen und niederdeutschen Philologie. Jan Goossens zum 60. Geburtstag. Hrsg. von den Mitar‐ beitern und Mitarbeiterinnen des Niederländischen Seminars und der Niederdeutschen Abtei‐ lung des Germanistischen Instituts der Westfälischen Wilhelms-Universität und der Kommission für Mundart- und Namenforschung Westfalens. Redaktion Robert Damme, Loek Geeraedts, Gunter Müller und Robert Peters. Neumünster 1990, S. 49-70. Fedders, Wolfgang: Die Schreibsprache Lemgos. Variablenlinguistische Untersuchungen zum spätmittelalterlichen Ostwestfälischen. Köln / Weimar / Wien 1993 (= NdStd. 37) [zugl. Diss. Univ. Münster 1991]. Fedders, Wolfgang / Peters, Robert: Zur Sprache des Herforder Rechtsbuches. In: Theodor Helmert-Corvey (Hrsg.): Rechtsbuch der Stadt Herford. Vollständige Faksimile-Ausgabe im Original-Format der illuminierten Handschrift aus dem 14. Jahrhundert. Kommentarband. Biele‐ feld 1989, S. 208-225. Fischer, Christian: Schreibsprachenwechsel in Soest im 16. und 17. Jahrhundert. In: NdKbl 101 (1994), S. 36-37. Fischer, Christian: Die Soester Stadtsprache zwischen 1500 und 1800. Vom Mittelniederdeut‐ schen zum Neuhochdeutschen. In: Soest. Geschichte der Stadt. Bd. 3: Zwischen Bürgerstolz und Fürstenstaat. Soest in der Frühen Neuzeit. Hrsg. von Ellen Widder in Verbindung mit Wilfried Ehbrecht und Gerhard Köhn. Soest 1995 (= Soester Beiträge. 54), S. 523-547. Fischer, Christian: Die Stadtsprache von Soest im 16. und 17. Jahrhundert. Variationslinguisti‐ sche Untersuchungen zum Schreibsprachenwechsel vom Niederdeutschen zum Hochdeutschen. Köln / Weimar / Wien 1998 (= NdStd. 43) [zugl. Diss. Univ. Potsdam 1996/1997]. Fischer, Christian: Variation und Korrelation im Mittelniederdeutschen. Möglichkeiten und Gren‐ zen der Variablenlinguistik. In: Elisabeth Berner / Manuela Böhm / Anja Voeste (Hrsg.): Ein gross vnnd narhafft haffen. Festschrift für Joachim Gessinger. Potsdam 2005, S. 149-162. Fletcher III., Harry Georg: New Aldine Studies. Documentary Essays on the Life and Work of Aldus Manutius. San Francisco 1988. Foerste, William: De Nederlandse Expansie in Westfalen. In: Westfaalse en Nederlandse Expan‐ sie. Lezingen, gehouden voor de Dialecten-Commissie der Koninklijke Nederlandse Akademie van Wetenschappen op 27 October 1954 door Prof. Dr. W. Foerste en Prof. Dr. K. Heeroma. BMDC 15 (1955), S. 1-38. Foerste, William: Der wortgeographische Aufbau des Westfälischen. In: Hermann Aubin / Ottmar Bühler / Bruno Kuske / Aloys Schulte (Hrsg.): Der Raum Westfalen. Bd. 4.1: Wesenszüge seiner Kultur. Münster 1958, S. 1-117 und Kartenanhang. Foerste, William: Von Reinaerts Historie zum Reinke de Vos. In: Felix Wortmann [u. a.] (Hrsg.): Münstersche Beiträge zur niederdeutschen Philologie. Köln / Graz 1960 (= NdStd. 6), S. 105-146. Foerste, William: Geschichte der niederdeutschen Mundarten. In: Wolfgang Stammler (Hrsg.): Deutsche Philologie im Aufriss. Bd. 1. Unveränderter Nachdruck der 2., überarb. Aufl. Berlin 1966, Sp. 1729-1898. Foerster, Hans / Frenz, Thomas: Abriss der lateinischen Paläographie. 3., überarb. und um ein Zusatzkapitel „Die Schriften der Neuzeit“ erw. Aufl. Stuttgart 2004 (= Bibliothek des Buchwe‐ sens. 15). Frings, Theodor: Tonlange Vocale. In: PBB 40 (1915), S. 112-126. Frings, Theodor: Zur Grundlegung einer Geschichte der deutschen Sprache. In: PBB (H) 76 (1955), S. 402-534 [= auch als Sonderdruck erschienen: Halle (Saale) 1955]. Frings, Theodor: Grundlegung einer Geschichte der deutschen Sprache. 3., erw. Aufl. Halle (Saa‐ le) 1957. 13 Literaturverzeichnis 342 Frings, Theodor: Flämisch kachtel ‚Füllen‘, Lateinisch capitale, und der Übergang von ft zu cht, deutsch Kraft, niederländisch cracht. In: PBB (Halle) 82, Sonderband Elisabeth Karg-Gaster‐ städt zum 75. Geburtstag am 9. Februar 1961 gewidmet. Halle (Saale) 1961, S. 363-393. Frings, Theodor / Nießen, Josef: Zur Geographie und Geschichte von ‚Ostern, Samstag, Mitt‐ woch‘ im Westgermanischen. In: Indogermanische Forschungen 45 (1927), S. 276-306. Frings, Theodor / Schieb, Gabriele: bis. In: Annales Academiae Scientarum Fennicae Ser. B. 84,22 (1954), S. 429-462. Frode, Lundemo: Der Genitiv im Reynke de vos. In: NdW 29 (1989), S. 113-155. Fromm, Ludwig: Baumann, Nicolaus. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Hrsg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Bd. 2. Leipzig 1875, S. 154. Füssel, Stephan: Johannes Gutenberg. Reinbek 1999. Gabrielsson, Artur: Das Eindringen der hochdeutschen Sprache in die Schulen Niederdeutsch‐ lands im 16. und 17. Jahrhundert. In: NdJb 58/59 (1932/33), S. 1-79. Gabrielsson, Artur: Die Verdrängung der mittelniederdeutschen durch die neuhochdeutsche Schriftsprache. In: Gerhard Cordes / Dieter Möhn (Hrsg.): Handbuch zur niederdeutschen Sprach- und Literaturwissenschaft. Berlin 1983, S. 119-153. Garbe, Burckhard (Hrsg.): Texte zur Geschichte der deutschen Interpunktion und ihrer Reform 1462-1983. Hildesheim [u. a.] 1984 (= GL. 4-6). Geldner, Ferdinand: Die Buchdruckerkunst im alten Bamberg 1458/59 bis 1519. Bamberg 1964. Geldner, Ferdinand: Die deutschen Inkunabeldrucker. Ein Handbuch der deutschen Buchdrucker des 15. Jahrhunderts nach Druckorten. 1. Teil: Das deutsche Sprachgebiet. Stuttgart 1968. Genette, Gérard: Paratexte. Das Buch vom Beiwerk des Buches. 2. Aufl. Frankfurt am Main 2003 (= suhrkamp taschenbuch wissenschaft. 1510). Gerhardt, Christoph: Hans van Ghetelen. In: Kurt Ruh (Hrsg.): Die deutsche Literatur des Mit‐ telalters. Verfasserlexikon. 2., völlig neu bearbeitete Aufl. Bd. 3. Berlin / New York 1981, Sp. 451-455. Gernentz, Hans Joachim: Die Sprachentwicklung in Mecklenburg und Vorpommern im Mittelal‐ ter und in der frühen Neuzeit. In: Wolf Karge / Peter-Joachim Rakow / Ralf Wendt (Hrsg.): Ein Jahrtausend Mecklenburg und Vorpommern. Biographie einer norddeutschen Region in Ein‐ zeldarstellungen. Rostock 1995, S. 110-114. Gier, Helmut / Janota, Johannes (Hrsg.): Augsburger Buchdruck und Verlagswesen. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Wiesbaden 1997. Giesecke, Michael: Der Buchdruck in der frühen Neuzeit. Eine historische Fallstudie über die Durchsetzung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien. 4., durchges. und um ein Vorw. erg. Aufl. Frankfurt am Main 2006. Gläser, Wilhelm Heinrich Christian: Bruchstücke zur Kenntnis der Lübecker Erstdrucke von 1464 bis 1524 nebst Rückblicken in die spätere Zeit. Lübeck 1903. Goebel, Werner / Fedders, Wolfgang: Zur mittelniederdeutschen Urkundensprache Attendorns. In: NdW 28 (1988), S. 107-141. Goossens, Jan / Van Loey, Adolphe: Historische dialectologie. Amsterdam 1974 (= BMDC. 45). Goossens, Jan: Historische en moderne taalgeografie. In: Jan Goossens / Adolphe van Loey: Histo‐ rische dialectologie. Amsterdam 1974 (= BMDC. 45), S. 14-33. Goossens, Jan (Hrsg.): Niederdeutsch. Sprache und Literatur. Eine Einführung. Bd. 1. Sprache. 2., verb. und um einen bibliogr. Nachtrag erw. Aufl. Neumünster 1983. 13 Literaturverzeichnis 343 Goossens, Jan: Sprache. In: Westfälische Geschichte. In drei Textbänden und einem Bild- und Do‐ kumentarband. Bd. 1. Von den Anfängen bis zum Ende des alten Reiches. Hrsg. v. Wilhelm Kohl. Düsseldorf 1983 (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen im Provinzialinstitut für westfälische Landes- und Volksforschung des Landschaftsverbandes West‐ falen-Lippe. 43.1.), S. 55-80. Goossens, Jan: Die Rede der Äffin in ‚Reynaerts Historie‘ und im ‚Reynke de Vos‘. In: Jörg Hen‐ nig / Jürgen Meier (Hrsg.): Varietäten der deutschen Sprache. Festschrift für Dieter Möhn. Frankfurt am Main 1996, S. 55-62. Goossens, Jan: Von kranken Löwen und Rahmenerzählungen, Hoftagen und Strafprozessen. Be‐ merkungen zur Erzählstruktur des mittelalterlichen Tierepos. In: Hans Höfinghoff / Werner Peters / Wolfgang Schild / Timothy Sodmann (Hrsg.): Alles was Recht war. Rechtsliteratur und literarisches Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 70. Geburtstag. Essen 1996, S. 217-226. Goossens, Jan: r-Metathese vor Dental im Westen der kontinentalen Germania. In: Lingua Germa‐ nica. Studien zur deutschen Philologie. Jochen Splett zum 60. Geburtstag. Münster [u. a.] 1998, S. 10-22. Goossens, Jan: Der Verfasser des „Reynke de Vos“. Ein Dichterprofil. In: Amand Berteloot / Loek Geeraedts / Hubertus Menke (Hrsg.): Reynke de Vos – Lübeck 1498. Zur Geschichte und Re‐ zeption eines deutsch-niederländischen Bestsellers. Münster [u. a.] 1998, S. 45-79. Goossens, Jan (Hrsg.): Reynke, Reynaert und das europäische Tierepos: Gesammelte Aufsätze. Münster [u. a.] 1998 (= Niederlande-Studien. 20). Goossens, Jan: Der Aufzug der Vögel. Zu ‚Reynke de Vos‘, Verse 3247-3280. In: Jan Goossens (Hrsg.): Reynke, Reynaert und das europäische Tierepos: Gesammelte Aufsätze. Münster [u. a.] 1998 (= Niederlande-Studien. 20), S. 33-41. Goossens, Jan / Sodmann, Timothy (Hrsg.): Reynaert – Reynard – Reynke. Studien zu einem mit‐ telalterlichen Tierepos. Köln / Wien 1980 (= NdStd. 27). Grewolls, Grete: Altdorfer, Erhard A. In: Grete Grewolls (Hrsg.): Wer war wer in Mecklenburg- Vorpommern? Ein Personenlexikon. Bremen [u. a.] 1995, S. 15. Grewolls, Grete: Barckhusen, Hermann. In: Grete Grewolls (Hrsg.): Wer war wer in Mecklen‐ burg-Vorpommern? Ein Personenlexikon. Bremen [u. a.] 1995, S. 28. Grewolls, Grete: Dietz, Ludwig. In: Grete Grewolls (Hrsg.): Wer war wer in Mecklenburg-Vor‐ pommern? Ein Personenlexikon. Bremen [u. a.] 1995, S. 100. Gries, Stefan Thomas: Statistik für Sprachwissenschaftler. Göttingen 2008 (= Studienbücher zur Linguistik. 13). Grimm, Jacob: Reinhart Fuchs. Berlin 1834. Grimm, Jacob: Über umlaut und brechung. In: Zeitschrift für deutsches Altertum 2 (1842), S. 268-275, 571f. Grunewald, Gottfried: Die mittelniederdeutschen Abstraktsuffixe. Lund 1944 (= LGF. 13) [zugl. Diss. Univ. Lund]. Hackmann, Friedrich August: Programma de morali apologo poetico, Qui nostrâ vernaculâ De Reineke Vosz appellatur, Lectionibus Practicae Philosophiae publicis praemissum. Helmstedt 1709. = [Elektronische Ressource]. Digitalisat nach dem vollständigen Bestandsexemplar der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. URL: ; letzter Zugriff: 22.10.2017. Hägele, Günter / Thierbach, Melanie (Hrsg.): Augsburg macht Druck: die Anfänge des Buch‐ drucks in einer Metropole des 15. Jahrhunderts. Sonderausstellung des Diözesanmuseums St. Afra Augsburg, der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg und der Universitätsbibliothek Augs‐ burg, 2017.03.10-06.18. Augsburg 2017. 13 Literaturverzeichnis 344 Häkli, Esko: Bartholomeus Ghotan. Suomen ensimmäisen kirjan painaja. Helsinki 1991 [= Helsin‐ gin yliopiston kirjaston julkaisuja. 53]. [= Häkli, Esko: Bartholomäus Ghotan, der Drucker des ersten Buches in Finnland. Helsinki 1991 [= Publication of the Helsinki University Library. 53]. (In finnischer Sprache)] Hampel, Anja: Zur schreibsprachlichen Situation an der Universität Rostock zwischen 1419 und 1600. In: Gisela Brandt (Hrsg.): Historische Soziolinguistik des Deutschen IV. Soziofunk‐ tionale Gruppe – kommunikative Anforderungen – Sprachgebrauch. Stuttgart 1999 (= Stuttgar‐ ter Arbeiten zur Germanistik. 372), S. 25-36. Hampel, Anja: Studien zur mittelniederdeutschen Kanzleisprache in Rostock im 14. und 15. Jahr‐ hundert. In: Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock 24 (2001), S. 173-182. Hampel, Anja: Zur Charakterisierung des Rostocker Kanzleischreibusus im 14. und 15. Jahrhun‐ dert. In: Albrecht Greule (Hrsg.): Deutsche Kanzleisprachen im europäischen Kontext. Beiträge zu einem internationalen Symposium an der Universität Regensburg, 5. bis 7. Oktober 1999. Wien 2001 (= Beiträge zur Kanzleisprachenforschung. 1), S. 269-277. Händel, Astrid: Der frühe Buchdruck in Rostock. Die Druckereien der Brüder vom gemeinsamen Leben, des Hermann Barckhusen und des Nikolaus Marschalk. In: Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock: neue Folge 10 (1990), S. 12-21. Händel, Astrid: Dietz, Ludwig. In: Sabine Pettke (Hrsg.): Biographisches Lexikon für Mecklen‐ burg. Bd. 2. Rostock 1999 (= Veröffentlichungen der historischen Kommission für Mecklen‐ burg; Reihe A), S. 90-93. Härd, John Evert: Morphologie des Mittelniederdeutschen. In: Werner Besch / Anne Betten / Os‐ kar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 2. Teilbd. Ber‐ lin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1431-1435. Härd, John Evert: Syntax des Mittelniederdeutschen. In: Werner Besch / Anne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 2. Teilbd. Ber‐ lin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1456-1463. Heselhaus, Dorothe: Der Rostocker ‚Reyneke Voss‘ von 1510 und seine Bedeutung innerhalb der niederdeutschen Reynke-Tradition des 16. Jahrhunderts. Ein Rekonstruktionsversuch. In: NdW 26 (1986), S. 31-53. Höchli, Stefan: Zur Geschichte der Interpunktion im Deutschen: eine kritische Darstellung der Lehrschriften von der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Ber‐ lin / New York 1981 (= Studia linguistica Germanica. 17). Hofmeister, Adolph: Beiträge zur Geschichte der Buchdruckerkunst in Meklenburg. In: MecklJb 44 (1879), S. 49-66. Hofmeister, Adolph: Weitere Beiträge zur Geschichte der Buchdruckerkunst in Meklenburg. In: MecklJb 54 (1889), S. 181-224. Hofmeister, Adolph: Der Verfasser der jüngeren Glosse zum Reinke de Vos. In: NdJb 19 (1893), S. 113-121. Hol, Adriana Roelandina: Een tegenstelling noord: zuid in de praeterita en participia van de sterke weerkwoorden: een dialectgeografisch-historisch onderzoek. ’s-Gravenhage 1937 (= Noord- en Zuidnederlandse dialectbibliotheek. 6) [zugl. Proefschr. Rijksuniv. Utrecht 1937]. Hølberg Christensen, Axel Christen: Studier over Lybæks kancellisprog fra c. 1300-1470. København 1918 [zugl. Diss. Univ. Kopenhagen 1918]. Honegger, Peter C.: Ulenspiegel. Ein Beitrag zur Druckgeschichte und zur Verfasserfrage. Neu‐ münster 1973 (= Forschungen des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung, N.F., Reihe B: Sprache und Schrifttum. 8). Honegger, Peter C.: Eulenspiegel und die sieben Todsünden. In: NdW 15 (1975), S. 19-35. 13 Literaturverzeichnis 345 Hucko, Matthias: Bildung der Substantiva durch Ableitung und Zusammensetzung im Altsächsi‐ schen. Straßburg 1904 [zugl. Diss. Univ. Straßburg 1904]. Infelise, Mario: Manuzio, Aldo, il Vecchio. In: Dizionario Biografico degli Italiani, Bd. 69. Rom 2007, S. 236-245. Inselise, Mario (Hrsg.): Aldo Manuzio: la construzione del mito. Venedig 2016. Ising, Gerhard: Zur Wortgeographie spätmittelalterlicher deutscher Schriftdialekte. Eine Darstel‐ lung auf der Grundlage der Wortwahl von Bibelübersetzungen und Glossaren, Teil I: Untersu‐ chungen, Teil II: Karten. Berlin 1968. Jaatinen, Martta: Das Pronomen ‚jeder‘ im Mittelniederdeutschen. Wortgeographische und ent‐ wicklungsgeschichtliche Studien. In: ZMF 28 (1961), S. 310-375. Janz, Brigitte: Strukturierte Zeit: die dreimalige Ladung im ‚Reinhart Fuchs‘. In: Peter Dilg / Gundolf Keil / Dietz-Rüdiger Moser (Hrsg.): Rhythmus und Saisonalität: Kongressakten des 5. Symposions des Mediävistenverbandes in Göttingen 1993. Sigmaringen 1995, S. 181-197. Janzin, Marion / Güntner, Joachim: Das Buch vom Buch: 5000 Jahre Buchgeschichte. 2., verb. Aufl. Hannover 1995. Jellinghaus, Hermann: Westfälische Grammatik. Die Laute und Flexionen der Ravensbergischen Mundart. Norden 1877. [Nachdruck Walluf 1972]. Jostes, Franz: Schriftsprache und Volksdialekte. Bemerkungen zu einer historischen Grammatik der niederdeutschen Sprache. In: NdJb 11 (1885), S. 85-98. Jügelt, Karl-Heinz: „Von denen Academischen Güttern nichtes zu verendern noch zu veralieni‐ ren“. Ein unbekannter niederdeutscher Druck von Ludwig Dietz aus dem Jahre 1535. In: Beiträ‐ ge zur Geschichte der Stadt Rostock 24 (2001), S. 205-214. Jülicher, Fritz: Zur Charakteristik des Elbostfälischen. In: NdJb 52 (1926), S. 1-30. Jürgens, Walther: Erhard Altdorfer. Seine Werke und seine Bedeutung für die Bibelillustrationen des 16. Jahrhunderts. Lübeck / Leipzig 1931. Kaempfert, Manfred: Motive der Substantiv-Großschreibung. Beobachtungen an Drucken des 16. Jahrhunderts. In: ZfdPh 99 (1980), S. 72-98. Kapr, Albert: Fraktur. Form und Geschichte der gebrochenen Schriften. Mit einem Aufsatz „Vom falschen Image der Fraktur“ von Hans Peter Willberg und einem Beitrag über den richtigen Satz gebrochener Schriften von Friedrich Forssman und 53 Tafeln der schönsten Fraktur-Alphabete. Mainz 1993. Kästner, Ingrid: Johannes Gutenberg. Leipzig 1978 (= Biographien hervorragener Naturwissen‐ schaftler, Techniker und Mediziner. 37). Katara, Pekka: Die ursprünglich reduplizierenden Verba im Niederdeutschen. Beiträge zur Ge‐ schichte der deutschen Verbalflexion. Helsinki 1939 (= Mémoires de la Société Néophilologique de Helsinki. 12). Kirchner, Joachim: Germanistische Handschriftenpraxis. Ein Lehrbuch für die Studierenden der deutschen Philologie. Mit 12 Schriftproben. München 1950. Kokott, Hartmut: ‚Reynke de Vos‘. München 1981 (= Text und Geschichte. Modellanalysen zur deutschen Literatur. 4). Kokott, Hartmut: ‚Id is recht tyd, wylle wy nu klagen‘. Der „Reynke de Vos“ als Prozess. In: NdJb 105 (1982), S. 42-70. König, Werner: dtv-Atlas Deutsche Sprache. Orig.-Ausg., 17., durchges. und korrigierte Aufl. München 2011. Korlén, Gustav: Die mittelniederdeutschen Texte des 13. Jahrhunderts. Beiträge zur Quellenkun‐ de und Grammatik des Frühmittelniederdeutschen. Lund 1945 (= LGF. 19). Korlén, Gustav: Zum Problem der sog. westfälischen Strömung. In: NdMitt 6 (1950), S. 84-102. 13 Literaturverzeichnis 346 Korlén, Gustav: Norddeutsche Stadtrechte. I. Das Stader Stadtrecht vom Jahre 1279. Lund 1950 (= LGF. 22). Korlén, Gustav: Norddeutsche Stadtrechte. II. Das mittelniederdeutsche Stadtrecht von Lübeck nach seinen ältesten Formen. Lund 1951 (= LGF. 23). Krause, Karl Ernst Hermann: Die Wiedertäufer in Rostock. In: Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock 7 (1913), S. 113-121. (Wieder abgedruckt aus der Rostocker Zeitung 1885, Nr. 264, 270). Krey, Johann Bernhard: Nicolaus Baumann. In: Ders.: Andenken an die hiesigen Gelehrten aus den drei letzten Jahrhunderten. 3. Stück. Rostock 1813, S. 52-58. Krüger, Nilüfer: 525 Jahre Buchdruck in Rostock: die Druckerei der Brüder vom Gemeinsamen Leben. Rostock 2001. Krüger, Nilüfer: Von der Klosterdruckerei zur wissenschaftlichen Bibliothek: das Michaelis‐ kloster der Brüder vom Gemeinsamen Leben in Rostock. Rostock 2004. Künas, Hans-Jörg: „Getruckt zu Augspurg“. Buchdruck und Buchhandel in Augsburg zwischen 1468 und 1555. Tübingen 1997 (= Studia Augustana. 8). Lasch, Agathe: ‚Tonlange‘ Vocale im Mittelniederdeutschen. In: PBB 39 (1914), S. 116-134 [Neuabdruck in: Robert Peters / Timothy Sodmann (Hrsg.): Agathe Lasch: Ausgewählte Schrif‐ ten zur Niederdeutschen Philologie. Neumünster 1979, S. 262-280]. Lasch, Agathe: Besprechung Herman Brandes. Dat Narrenschyp von Hans van Ghetelen. Hrsg. von Herman Brandes, Halle (Saale) 1914. In: Modern Language Notes 30 (1915), S. 186-189 [Neuabdruck in: Robert Peters und Timothy Sodmann (Hrsg.): Agathe Lasch: Ausgewählte Schriften zur Niederdeutschen Philologie. Neumünster 1979, S. 332-337]. Lasch, Agathe: Mittelniederdeutsche Zerdehnung. In: PBB 40 (1915), S. 304-330 [Neuabdruck in: Robert Peters und Timothy Sodmann (Hrsg.): Agathe Lasch: Ausgewählte Schriften zur Niederdeutschen Philologie. Neumünster 1979, S. 281-307]. Lasch, Agathe: Das starke Präteritum im Mittelniederdeutschen. In: NdKbl 38,2 (1922/23), S. 18-23 [Neuabdruck in: Robert Peters und Timothy Sodmann (Hrsg.): Agathe Lasch: Ausge‐ wählte Schriften zur Niederdeutschen Philologie. Neumünster 1979, S. 308-313]. Lasch, Agathe: Aus alten niederdeutschen Stadtbüchern. Ein mittelniederdeutsches Lesebuch. Dortmund 1925. 2., um eine Bibliographie erw. Aufl. Hrsg. von Dieter Möhn und Robert Peters. Neumünster 1987. Lehmberg, Maik: Zur Göttinger Schreibsprache bei Beginn des Sprachenwechsels. In: Peter Wage‐ ner (Hrsg.): Sprachformen. Deutsch und Niederdeutsch in europäischen Bezügen. Festschrift für Dieter Stellmacher zum 60. Geburtstag. Stuttgart 1999 (= ZDL Beihefte. 105), S. 57-65. Lehmberg, Maik: Der Amtssprachenwechsel im 16. Jahrhundert. Zur Sprachgeschichte der Stadt Göttingen. Neumünster 1999 (= Göttinger Arbeiten zur niederdeutschen Philologie. 15) [zugl. Diss. Univ. Göttingen 1996]. Leitzmann, Albert: Zu Reinke de vos. In: NdJb 43 (1917), S. 56-63. Leverkus, Wilhelm: Zum Reineke Vos. In: ZfdA 11 (1859), S. 374-375. Lisch, Georg Christian Friedrich: Geschichte der Buchdruckerkunst in Meklenburg bis zum Jahre 1540: mit einem Anhange über die niederdeutsche Bearbeitung des Reineke Voß. In: MecklJb 4 (1839), S. III-282. Darin: Buchdruckerei des rostocker Stadt-Secretairs Hermann Barckhusen, S. 63-91; Buchdruckerei des Buchdruckers Ludwig Dietz zu Rostock, S. 134-185. Lohmeier, Dieter: Nachträge und Berichtigungen zum Verzeichnis der Drucke Bartholomäus Ghotans. In: ZVLGA 72 (1992), S. 47-65. Lohmeier, Dieter: Ludwig Dietz. In: Alken Bruhns / Dieter Lohmeier (Hrsg.): Die Lübecker Buchdrucker im 15. und 16. Jahrhundert. Buchdruck für den Ostseeraum. Heide in Holstein 1994, S. 85-87. 13 Literaturverzeichnis 347 Lohmeier, Dieter: Brandis, Lucas. In: Dieter Lohmeier (Hrsg.): Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck. Hrsg. im Auftrag für Schleswig-Holsteinische Geschichte und des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde. Bd. 10. Neumünster 1994, S. 53-56. Lorck, Carl Berendt: Handbuch der Geschichte der Buchdruckerkunst. Teil 1: Erfindung, Ver‐ breitung, Blüte, Verfall: 1450-1750. Leipzig 1882. Maas, Utz: Sprachliche Verhältnisse in den spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Städten Norddeutschlands. In: Cord Meckseper (Hrsg.): Stadt im Wandel. Kunst und Kultur des Bürger‐ tums in Norddeutschland 1150-1650. (Ausstellungskatalog der Landesausstellung Niedersach‐ sen 1985). 4 Bde. Stuttgart 1985, S. 607-626. Maas, Utz: Die sprachlichen Verhältnisse in Osnabrück zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Zu den methodischen Problemen der historischen Sprachsoziologie. In: Zwischen Renaissance und Auf‐ klärung. Beiträge der interdisziplinären Arbeitsgruppe Frühe Neuzeit der Universität Osna‐ brück / Vechta. Hrsg. von Klaus Garber und Wilfried Kürschner unter Mitwirkung von Sabine Siebert-Nemann. Amsterdam 1988 (= Cloe. Beihefte zum Daphnis. 8), S. 93-123. Mattheier, Klaus J.: Sprachwandel und Sprachvariation. In: Werner Besch / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 1. Halbbd. Berlin / New York 1984 (= HSK. 2.1), S. 768-779. [Der Beitrag ist in der 2. Auflage des Handbuchs nicht mehr enthalten]. Mazal, Otto: Paläographie und Paläotypie. Zur Geschichte der Schrift im Zeitalter der Inkuna‐ beln. Stuttgart 1984 (= Bibliothek des Buchwesens. 8). Meier, Jürgen / Möhn, Dieter: Literatur: Formen und Funktionen. In: Jörgen Bracker (Hrsg.): Die Hanse. Lebenswirklichkeit und Mythos. Eine Ausstellung des Museums für Hamburgische Geschichte. Katalog. 2 Bde. Bd. 1. Hamburg 1989, S. 385-392. Meier, Jürgen / Möhn, Dieter: Die Textsorten des Mittelniederdeutschen. In: Werner Besch / An‐ ne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 2. Teilbd. Berlin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1470-1477. Meindl, Claudia: Methodik für Linguisten. Eine Einführung in die Statistik und Versuchsplanung. Tübingen 2011. Meltz, Carl: Die Drucke der Michaelisbrüder zu Rostock 1476 bis 1530. In: Tradition und neue Wirklichkeit der Universität. Festschrift für Professor Dr. jur. Dr. phil. h. c. Erich Schlesinger zu seinem 75. Geburtstage. Wissenschaftliche Zeitschrift der Universität Rostock 5 (1955/56), S. 229-262. Menke, Hubertus: Populäre ‚Gelehrtendichtung‘ im Dienste der reformatorischen Lehre. Zu Sinn‐ deutung und Rezeption der Rostocker Überlieferung des ‚Reineke Fuchs‘. In: Jan Goossens / Ti‐ mothy Sodmann (Hrsg.): Reynart, Reynard, Reynke. Studien zu einem mittelalterlichen Tier‐ epos. Köln / Weimar / Wien 1980, S. 249-281. Menke, Hubertus (Hrsg.): Druckt to Lübeck. Niederdeutsche Drucke des 15./16. Jhs. aus nord‐ deutschen Bibliotheken. Ausstellungskatalog. Kiel 1984. Menke, Hubertus: Zuvor niemals also gedruckt. Das (hoch)deutsche Erfolgsbuch vom Reineke Fuchs. In: Philobiblion 44 (2000), H. 1, S. 186-212. Menke, Hubertus: „Ghedichtet unde ghesath in der Keyserliken Stadt Lubeck“: der frühe Lübe‐ cker Buchdruck. In: Lübeck 1500: Kunstmetropole im Ostseeraum. Petersberg 2015, S. 113-121. Mentz, Arthur: Beiträge zu den Tironischen Noten im Mittelalter. In: Archiv für Urkundenfor‐ schung 6 (1918), S. 1-18. Mitzka, Walther: Niederdeutsch ganz. In: Gedenkschrift für William Foerste. Hrsg. von Dietrich Hofmann unter Mitarbeit von Willy Sanders. Köln / Wien 1970 (= NdStd. 18), S. 319-326. 13 Literaturverzeichnis 348 Möhlmann, Diedrich: Kritische Bemerkungen zur Geschichte der Buchdruckerkunst in Meklen‐ burg. In: Jahrbücher des Vereins für Mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde 21 (1856), S. 152-164. Darin: Druckerei von Hermann Barckhusen, S. 152-159; Druckerei des Lud‐ wig Dietz, S. 159-162. Möhn, Dieter / Schröder, Ingrid: Vorstudien zu einer mittelniederdeutschen Grammatik I. In: NdJb 126 (2003), S. 7-51. Moltzer, Henri Ernest: De Reinke-glosse van 1539. In: Tijdschrift voor Nederlandse Taal- en Letterkunde 10 (1890/91), S. 241-249. Morhof, Daniel Georg: Unterricht von der teutschen Sprache und Poesie. 2. Ausg. Lübeck 1700. Hrsg. von Henning Boetius. Bad Homburg v. d. H. [u. a.] 1969 (= Ars poetica. Texte. 1). Moulin, Claudine: Der Majuskelgebrauch in Luthers deutschen Briefen (1517-1546). Heidelberg 1990. Müller, Günther: Deutsche Dichtung von der Renaissance bis zum Ausgang des Barock. Wild‐ park-Potsdam 1927. (= Handbuch der Literaturwissenschaft. 8). Munske, Horst Haider: Das Suffix *-inga / -unga in den germanischen Sprachen. Marburg 1964 (= Marburger Beiträge zur Germanistik. 6) [zugl. Diss. Univ. Marburg 1962]. Munske, Horst Haider: Die skandinavischen Reineke-Fuchs-Übersetzungen des 16. bis 18. Jahr‐ hunderts. In: NdJb 93 (1970), S. 36-53. Nagler, Georg Kaspar: Die Monogrammisten und diejenigen bekannten und unbekannten Künst‐ ler aller Schulen, welche sich zur Bezeichnung ihrer Werke eines figürlichen Zeichens, der In‐ itialen des Namens, der Abbreviatur desselben &c. bedient haben. Mit Berücksichtigung von Buchdruckerzeichen, der Stempel von Kunstsammlern, der Stempel der alten Gold- & Silber‐ schmiede, der Majolicafabriken, Porcellan-Manufacturen u. s. w. Bearbeitet von Georg Kaspar Nagler, fortgesetzt von Andreas Andresen und Carl Clauss. 5. Bde., Register. München 1858-1920. Nerius, Dieter: Deutsche Orthographie. Leipzig 1987. Niebaum, Hermann: Zur synchronischen und historischen Phonologie des Westfälischen. Die Mundart von Laer (Landkreis Osnabrück). Köln / Wien 1974 (= NdStd. 22) [zugl. Diss. Univ. Münster 1973]. Niebaum, Hermann: Westniederdeutsch. In: Hans Peter Althaus [u. a.] (Hrsg): Lexikon der Germa‐ nistischen Linguistik. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. Tübingen 1980, S. 458-464. Niebaum, Hermann: Geschichte und Gliederung der sprachlichen Systeme in Westfalen. In: Gunter Müller / Hermann Niebaum: Sprachliche Gliederungen und Schichtungen Westfalens. In: Franz Petri / Peter Schöller / Alfred Hartlieb von Wallthor (Hrsg.): Der Raum Westfalen. Bd. 6.1: Fort‐ schritte der Forschung und Schlußbilanz. Münster 1989, S. 5-31. Niebaum, Hermann: Phonetik und Phonologie, Graphetik und Graphemik des Mittelniederdeut‐ schen. In: Werner Besch / Anne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 2. Teilbd. Berlin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1422-1430. Nix, Matthias: Bettelmönch oder Weltgeistlicher? Zum Verfasser des Lübecker ‚Reynke de Vos‘. In: NdW 29 (1989), S. 61-73. Nowottnick, Georg: Johannes Gutenberg und die Erfindung der Buchdruckerkunst. Hamburg 1948. Nuovo, Angela: Manutius, Aldus. In: Lexikon des gesamten Buchwesens., 2. neu bearb. Aufl., Bd. 5. Stuttgart 1999, S. 58-59. 13 Literaturverzeichnis 349 Nybøle, R. Steinar: Die Graphematik und Graphophonemik der 1498 in Lübeck gedruckten Inku‐ nabel ‚Reynke de Vos‘ und die entsprechenden mittelniederdeutschen Gesamtsysteme. In: John Ole Askedal / Harald Bjorvand / Kurt Erich Schöndorf (Hrsg.): Sprachgermanistik in Skandina‐ vien II. Akten des III. Nordischen Germanistentreffens Mstemyr bei Oslo, 2.-5.6.1993, Oslo 1994. (= Osloer Beiträge zur Germanistik. 16), S. 100-109. Nybøle, R. Steinar: Reynke de Vos. Ein Beitrag zur Grammatik der frühen Lübecker Drucker‐ sprache. Neumünster 1997 (= Forschungen zum Niederdeutschen; hrsg. vom Verein für niederdeutsche Sprachforschung. 1) [zugl. Diss. Univ. Kiel 1990]. Nybøle, R. Steinar: „Wente eyn man is van vaster complexien wan eyne vrouwe“. Zum Frauen‐ bild im ‚Reynke de Vos‘. In: Gisela Brandt (Hrsg.): Historische Soziolinguistik des Deutschen 5: Soziofunktionale Gruppe und sozialer Status als Determinanten des Sprachgebrauchs. Interna‐ tionale Fachtagung Rostock 25.-27.09.2000. Stuttgart 2001 (= Stuttgarter Arbeiten zur Germa‐ nistik. 398), S. 271-281. Oettinger, Karl: Altdorfer-Studien. Nürnberg 1959 (= Erlanger Beiträge zur Sprach- und Kunst‐ wissenschaft. 3). Packpfeiffer, Katharina: Studien zu Erhard Altdorfer. Wien 1978 (= Dissertationen der Univer‐ sität Wien. 137) [zugl. Diss. Univ. Wien 1974]. Peters, Robert: Variation und Tradition. Kleinwörter im Nomenclator latinosaxonicus des Nathan Chytraeus. In: NdW 20 (1980), S. 147-177 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeut‐ sche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 3-37]. Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Sprache. In: Jan Goossens (Hrsg.): Niederdeutsch. Sprache und Literatur. Bd. 1. Sprache. 2., verb. und um einen bibliogr. Nachtrag erw. Aufl. Neumünster 1983, S. 66-115. Peters, Robert: Überlegungen zu einer Karte des mittelniederdeutschen Sprachraumes. In: NdW 24 (1984), S. 51-59 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesam‐ melte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 269-277]. Peters, Robert: Katalog sprachlicher Merkmale zur variablenlinguistischen Erforschung des Mittelniederdeutschen. Teil I. In: NdW 27 (1987), S. 61-93 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 39-63]. Peters, Robert: Katalog sprachlicher Merkmale zur variablenlinguistischen Erforschung des Mittelniederdeutschen. Teil II. In: NdW 28 (1988), S. 75-106 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 65-95]. Peters, Robert: Zur Entstehung der lübischen Schreibsprache. In: Gerhard Bauer (Hrsg.): Stadt‐ sprachenforschung unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse der Stadt Straßburg im Spätmittelalter und der Frühen Neuzeit. Göppingen 1988, S. 149-167 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 299-310]. Peters, Robert: Katalog sprachlicher Merkmale zur variablenlinguistischen Erforschung des Mittelniederdeutschen. Teil III. In: NdW 30 (1990), S. 1-17 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 97-114]. Peters, Robert: Braunschweigisches und Lübisches in der Schreibsprache Hermann Botes. In: Hermann Bote. Städtisch-hansischer Autor in Braunschweig. 1488-1988. Beiträge zum Braun‐ schweiger Bote-Kolloquium 1988. Hrsg. von Herbert Blume und Eberhard Rohse. Tübingen 1991 (= Frühe Neuzeit. 4), S. 295-308 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 201-215]. 13 Literaturverzeichnis 350 Peters, Robert: Bemerkungen zum mittelniederdeutsch-neuhochdeutschen Schreibsprachen‐ wechsel. In: Brox, Franz: Die Einführung der neuhochdeutschen Schriftsprache in Münster (Diss. masch.). Herausgegeben und um eine Bibliographie zum mittelniederdeutsch-neuhoch‐ deutschen Schreibsprachenwechsel erweitert von Robert Peters. Bielefeld 1994, S. XI-XVI [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 463-468]. Peters, Robert: Zur Sprache der sogenannten Münsterschen Grammatik. In: Granatapfel. Fest‐ schrift für Gerhard Bauer zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Bernhard Dietrich Haage. Göppingen 1994 (= GAG. 580), S. 45-65 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 217-233]. Peters, Robert: Von der Verhochdeutschung des Niederdeutschen. Zu den „Kleinwörtern“ in mittelniederdeutschen und plattdeutschen Texten aus dem Münsterland. In: NdW 35 (1995), S. 133-169 [zugleich: Well schriff – de bliff! Festgabe für Irmgard Simon zum 80. Geburtstag am 6. Oktober 1995. Hrsg v. Robert Damme, Gunter Müller und Hans Taubken. Münster 1995] [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 115-146]. Peters, Robert: Zur Stellung Hamburgs in der mittelniederdeutschen Schreibsprachenlandschaft. In: Jörg Henning / Jürgen Meier (Hrsg.): Varietäten der deutschen Sprache. Festschrift für Dieter Möhn. Frankfurt am Main 1996 (= Sprache in der Gesellschaft. Beiträge zur Sprachwissen‐ schaft. 23), S. 63-80 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesam‐ melte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 149-167]. Peters, Robert: Regionale Schreibsprachen oder normierte Hansesprache? Das Projekt „Atlas frühmittelniederdeutscher Schreibsprachen“. In: Klaus J. Mattheier / Haruo Nitta / Mitsuyo Ono (Hrsg.): Gesellschaft, Kommunikation und Sprache Deutschlands in der frühen Neuzeit. Studien des Deutsch-Japanischen Arbeitskreises für Frühneuhochdeutschforschung. München 1997, S. 175-186. Peters, Robert: Sust – Sost – Saust. Zur Schreibung von mnd. ô1 in Soest. In: Eva Schmitsdorf / Nina Hartl / Barbara Meurer (Hrsg.): Lingua Germanica. Studien zur deutschen Philologie. Jo‐ chen Splett zum 60. Geburtstag. Münster [u. a.] 1998, S. 213-232 [Wiederabdruck in: Peters, Ro‐ bert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Lang‐ hanke. Bielefeld 2012, S. 169-188]. Peters, Robert: Soziokulturelle Voraussetzungen und Sprachraum des Mittelniederdeutschen. In: Werner Besch / Anne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschich‐ te. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2. Teilbd. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. Berlin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1409-1422. Peters, Robert: Die Diagliederung des Mittelniederdeutschen. In: Werner Besch / Anne Bet‐ ten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Ge‐ schichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 2. Teilbd. Berlin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1478-1490. Peters, Robert: Die Rolle der Hanse und Lübecks in der mittelniederdeutschen Sprachgeschichte. In: Werner Besch / Anne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachge‐ schichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 2. Teilbd. Berlin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1496-1505. Peters, Robert: Zur Sprache der Bordesholmer Marienklage. In: Literatur – Geschichte – Litera‐ turgeschichte. Beiträge zur mediävistischen Literaturwissenschaft. Festschrift für Volker Hone‐ mann zum 60. Geburtstag. Hrsg. von Nine Miedema und Rudolf Suntrup. Frankfurt am Main [u. a.] 2003, S. 809-824 [Wiederabdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Ge‐ sammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 809-824]. 13 Literaturverzeichnis 351 Peters, Robert: Variation und Ausgleich in den mittelniederdeutschen Schreibsprachen. In: The Dawn of the Written Vernacular in Western Europe. Hrsg. von Michèle Goyens und Werner Ver‐ beke. Leuven 2003 (= Mediaevalia Lovaniensia; Series 1: Studia. XXXIII), S. 427-440 [Wieder‐ abdruck in: Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Robert Langhanke. Bielefeld 2012, S. 253-266]. Peters, Robert: Mittelniederdeutsche Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003. Hrsg. v. Ro‐ bert Langhanke. Bielefeld 2012. Peters, Robert: Atlas spätmittelalterlicher Schreibsprachen des niederdeutschen Altlandes und an‐ grenzender Gebiete (ASnA). In Zusammenarbeit mit Christian Fischer und Norbert Nagel. Bd. I: Einleitung, Karten. Bd. II: Verzeichnis der Belegtypen. Bd. III: Verzeichnis der Schreibformen und der Textzeugen (Ortspunktdokumentation). Berlin 2017. Pettke, Sabine: Neuzuordnung von Drucken der Michaelisbrüder und der Offizin des Ludwig Dietz. In: MecklJb 109 (1993), S. 55. Pettke, Sabine: Aus dem Druckschaffen der Rostocker Brüder vom gemeinsamen Leben. In: MecklJb 113 (1998), S. 177-196. Pettke, Sabine: Ratssekretär Hermann Barckhusen. In: Sabine Pettke: Nachträge zur Reforma‐ tionsgeschichte Rostocks. Bd. 2. Rostock 2010, S. 158-171. Pettke, Sabine: Ludwig Dietz: zwei Anmerkungen zu Lebensweg und Druckwesen. In: MecklJb 115 (2000), S. 113-117. Pijnenburg, Willy J. J.: Dinsdag – Woensdag. In: Willy J. J. Pijnenburg: Bijdrage tot de etymolo‐ gie van het oudste Nederlands. Eindhoven 1980 [zugl. Diss. Univ. Nijmegen 1980], S. 119-176. Pilkmann-Pohl, Reinhard: Mittelniederdeutsch in Minden. Zur Schreibsprache Mindens im 14. und 15. Jahrhundert. In: Mindener Heimatblätter des Mindener Tageblattes, Nr. 9-11 (1998). Polenz, Peter von: Deutsche Sprachgeschichte vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. 2., über‐ arb. und erg. Aufl. Bd. 1. Einführung, Grundbegriffe: 14. bis 16. Jahrhundert. Berlin / New York 2000. Prien, Friedrich: Zur Vorgeschichte des Reinke Vos. In: PBB 8 (1882), S. 1-53. Prowatke, Christa: Zur Ausbildung der Graphie in einer regionalen mittelniederdeutschen Litera‐ tursprache unter Berücksichtigung der schreibsprachlichen Situation im gesamten Sprachraum am Beispiel ausgewählter Quellen der Rostocker Druckerei des Ludwig Dietz (1512-1559). Diss. Univ. Rostock 1989. Prowatke, Christa: „Druckt tho Rozstock“: Rostocks Buchdruck in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts; Studie zur Graphie der Offizin des Ludwig Dietz (1512-1559). In: NdJb 114 (1991), S. 7-43. von Radziewsky, Elke: Die Brüder vom gemeinsamen Leben (Michaelisbrüder). In: Sammlung Otto Fritz Böhme. Drucke aus Offizinen im Raum der ehemaligen (Ost-)Hanse. Katalogbearbei‐ tung von Elke von Radziewsky. Hamburg 1986, S. 320-321. von Radziewsky, Elke: Hermann Barckhusen. In: Sammlung Otto Fritz Böhme. Drucke aus Offi‐ zinen im Raum der ehemaligen (Ost-)Hanse. Katalogbearbeitung von Elke von Radziewsky. Hamburg 1986, S. 321. von Radziewsky, Elke: Ludwig Dietz. In: Sammlung Otto Fritz Böhme. Drucke aus Offizinen im Raum der ehemaligen (Ost-)Hanse. Katalogbearbeitung von Elke von Radziewsky. Hamburg 1986, S. 322-323. Reich, Konrad: Das große plattdeutsche Bilderbuch. Hamburg 1986. Reske, Christoph: Druckerei der Brüder vom gemeinsamen Leben. In: Christoph Reske (Hrsg.): Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet. Auf der Grundlage des gleichnamigen Werkes von Josef Benzing. Wiesbaden 2007, S. 792-793. 13 Literaturverzeichnis 352 Reske, Christoph: Privatpresse des Hermann Barkhusen. In: Christoph Reske (Hrsg.): Die Buch‐ drucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet. Auf der Grundlage des gleich‐ namigen Werkes von Josef Benzing. Wiesbaden 2007, S. 793. Reske, Christoph: Klosterdruckerei des Karthäuserklosters Marienehe mit dem Drucker Ludwig Dietz. In: Christoph Reske (Hrsg.): Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet. Auf der Grundlage des gleichnamigen Werkes von Josef Benzing. Wiesbaden 2007, S. 793-794. Reske, Christoph: Ludwig Dietz. In: Christoph Reske (Hrsg.): Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet. Auf der Grundlage des gleichnamigen Werkes von Jo‐ sef Benzing. Wiesbaden 2007, S. 794-795. Risse, Ursula: Untersuchungen zum Gebrauch der Majuskel in deutschsprachigen Bibeln des 16. Jahrhunderts. Heidelberg 1980 (= Studien zum Frühneuhochdeutschen. 5) [zugl. Diss. Univ. Bonn 1980]. Rohr, W. Günter: Zur Rezeption des „Reynke de Vos“. In: Amand Berteloot / Loek Gee‐ raedts / Hubertus Menke (Hrsg.): Reynke de Vos – Lübeck 1498. Zur Geschichte und Rezeption eines deutsch-niederländischen Bestsellers. Münster [u. a.] 1998, S. 103-125. Roolfs, Friedel Helga: Untersuchungen zur Sprache des Braunschweiger St.-Annen-Büchleins. In: NdW 37 (1997), S. 65-86. Roolfs, Friedel Helga: Der ‚Spieghel der leyen‘: Eine spätmittelalterliche Einführung in die Theologie der Sünde und des Leidens. Diplomatische Edition und philologische Untersuchung. Köln / Weimar / Wien 2004 (= NdStd. 50) [zugl. Diss. Univ. Münster 2001/2002]. Rooth, Erik (Hrsg.): Eine westfälische Psalmenübersetzung aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhun‐ derts. Uppsala 1919 [zugl. Diss. Univ. Uppsala 1919]. Rooth, Erik: Ein Fragment des Passionstraktates von St. Gallen. Zugleich ein Beitrag zur Ge‐ schichte des Mnd. in den Ostseeprovinzen. In: Annales Academiae Scientarum Fennicae Ser. B 30 (1934), S. 473-509. Rooth, Erik: Saxonica. Beiträge zur niedersächsischen Sprachgeschichte. Lund 1949 (= Skrifter utgivna av Kungl. Humanistika Veteskapssamfundet i Lund. 44). Rooth, Erik: Waren die alten hohen Kurzvokale i, u, ü der offenen Silbe im Westfälischen jemals gesenkt? In: ZMF 26 (1958), S. 97-111. Rösler, Irmtraud: Die Durchsetzung des Hochdeutschen im Schriftverkehr Mecklenburgs. Ein Beitrag zur Ausbildung der deutschen Literatursprache. Rostock 1981 [zugl. Diss. A Univ. Ros‐ tock 1981]. Rösler, Irmtraud: Soziale und funktionale Aspekte der Durchsetzung des Hochdeutschen im offi‐ ziellen Schriftverkehr Mecklenburgs (1550-1700). In: Beiträge zur Erforschung der deutschen Sprache 7 (1987), S. 233-248. Rösler, Irmtraud: Satz – Text – Sprachhandeln: syntaktische Normen der mittelniederdeutschen Sprache und ihre soziofunktionalen Determinanten. Heidelberg 1997 (= Sprachgeschichte. 5) [zugl. Habil.-Schr. Univ. Rostock 1991]. Rösler, Irmtraud: Aspekte einer Sprachgeschichte des Ostniederdeutschen. In: Werner Besch / Anne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 3. Teilbd. Berlin / New York 2003 [= HSK. 2.3], S. 2699-2712. Röttinger, Heinrich: Der Frankfurter Buchholzschnitt 1530-1550. Straßburg 1933 (= Studien zur deutschen Kunstgeschichte. 293). Sanders, Willy: Sachsensprache, Hansesprache, Plattdeutsch. Sprachgeschichtliche Grundzüge des Niederdeutschen. Göttingen 1982. 13 Literaturverzeichnis 353 Sanders, Willy: Altsächsische Sprache. In: Jan Goossens (Hrsg.): Niederdeutsch. Sprache und Li‐ teratur. Eine Einführung. Bd. 1. Sprache. 2., verb. und um einen bibliogr. Nachtrag erw. Aufl. Neumünster 1983, S. 28-65. Schafferus, Ella: Der Verfasser der jüngeren Glosse zum Reinke de Vos. Zeulenroda 1933 [zugl. Diss. Univ. Hamburg 1933]. Scharnhorst, Jürgen: Untersuchungen zum Lautstand in den Schriften Nicolaus Gryses. Ein Bei‐ trag zur mecklenburgischen Sprachgeschichte. Berlin 1961 [zugl. Diss. Univ. Rostock 1959]. Schieb, Gabriele: BIS. Ein kühner Versuch. In: PBB 81 (1959), S. 1-77. Schilling, Michael: Potenziertes Erzählen. Zur narrativen Poetik und zu den Textfunktionen von Glossator und Erzähler im ‚Reynke de vos‘. In: Ludger Lieb / Stephan Müller (Hrsg.): Situatio‐ nen des Erzählens: Aspekte narrativer Praxis im Mittelalter. Berlin [u. a.] 2002 (= Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte. 20). Schlaefer, Michael: Lexikologie und Lexikographie. Eine Einführung am Beispiel deutscher Wörterbücher. Berlin 2002 (= Grundlagen der Germanistik. 40). Schlusemann, Rita: Zur Bedeutung von Gewalt in der Reynaert-Epik des 15. Jahrhunderts. In: DuBruck, Edelgard E. / Even, Yael (eds.): Violence in Fifteenth-Century Text and Image. Ro‐ chester 2002 (= Fifteenth Century Studies. 27), S. 217-237. Schmidt, Wilhelm: Geschichte der deutschen Sprache. Ein Lehrbuch für das germanistische Stu‐ dium. 7., verb. Aufl., erarbeitet unter der Leitung von Helmut Langner. Stuttgart / Leipzig 1996. Schmidt-Wiegand, Ruth: Prolegomena zu einer Texttypologie des Mittelniederdeutschen. In: Walter Tauber (Hrsg.): Aspekte der Germanistik. Festschrift Hans-Friedrich Rosenfeld zum 90. Geburtstag. Göppingen 1989 (= GAG. 521), S. 261-283. Schneider, Karin: Paläographie und Handschriftenkunde für Germanisten: eine Einführung. 3., durchges. Aufl. Berlin [u. a.] 2014 (= Sammlung kurzer Grammatiken germanischer Dialekte. 8). Schröder, Ingrid / Möhn, Dieter: Lexikologie und Lexikographie des Mittelniederdeutschen. In: Werner Besch / Anne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschich‐ te. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 2. Teilbd. Berlin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1435-1456. Schück, Julius: Aldus Manutius und seine Zeitgenossen in Italien und Deutschland. Berlin 1862. Schuster, Anton: Die Erfindung der Buchdruckerkunst und deren Verbreitung in Bamberg, nebst Geschichte des Bamberger Zeitungswesens. Bamberg 1890. Schutzeichel, Marc / Szczepaniak, Renata: Die Durchsetzung der satzinternen Großschreibung in Norddeutschland am Beispiel der Hexenverhörprotokolle. In: Markus Hundt und Alexander Lasch (Hrsg.): Deutsch im Norden. Varietäten des norddeutschen Raumes im Spiegel der germa‐ nistischen Sprachgeschichtsforschung. Berlin / Boston 2015 (= Jahrbuch für germanistische Sprachgeschichte. 6), S. 151-167. Schützeichel, Rudolf: Der Lautwandel von ft zu cht am Mittelrhein. In: Rheinische Vierteljahrs‐ blätter 20 (1955), S. 253-275. Schwencke, Olaf: Ein Kreis spätmittelalterlicher Erbauungsschriftsteller in Lübeck. In: NdJb 88 (1965), S. 20-58. Seelmann, Wilhelm: Die mittelniederdeutschen langen o. In: NdJb 60/61 (1934-35), S. 1-26. Seelmann, Wilhelm: Mnd. sagen und segen. In: NdJb 60/61 (1934-35), S. 27-30. Seidensticker, Peter: Bartholomäus Ghotan, Druckerzeugnisse und Bibliographie. In: ZVLGA 71 (1991), S. 55-79. Seidensticker, Peter: Ghotan, Bartholomäus. In: Dieter Lohmeier (Hrsg.): Biographisches Lexi‐ kon für Schleswig-Holstein und Lübeck. Hrsg. im Auftrag der Gesellschaft für Schleswig-Hol‐ steinische Geschichte und des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde. Bd. 10. Neumünster 1994, S. 135-139. 13 Literaturverzeichnis 354 Seidensticker, Peter: Ghotan und Bulow in Russland. Drucker und Ärzte als Vermittler neuer Kulturtechniken. In: Würzburger medizinhistorische Mitteilungen 14 (1996), S. 311-324. de Smet, Gilbert: ‚Ehefrau‘ in den altdeutschen Originalurkunden bis zum Jahre 1300. Eine histo‐ rische-wortgeographische Skizze. (Mit drei Karten). In: Günter Bellmann / Günter Eifler / Wolf‐ gang Kleiber (Hrsg.): Festschrift für Karl Bischoff zum 70. Geburtstag. Köln / Wien 1975, S. 27-39. de Smet, Gilbert: Zum Wortschatz der höfischen Dichtersprache. Die ‚Ehefrau‘. In: Friedrich Maurer / Cola Minis (Hrsg.): Altgermanistische Beiträge, Jan van Dam zum 80. Geburtstag ge‐ widmet. Amsterdam 1977, S. 29-32. de Smet, Gilbert: Woordgeografie van het 16e eeuwse Duits op grond van lexicografisch bron‐ nenmateriaal. In: Mededelingen van de Koninklijke Academie voor Wetenschappen, Letteren en Schone Kunsten van België. Klasse der Letteren 43 (1981), S. 115-149. Sodmann, Timothy: Der Untergang des Mittelniederdeutschen als Schriftsprache. In: Jan Goos‐ sens (Hrsg.): Niederdeutsch. Sprache und Literatur. Eine Einführung. Bd. 1. Sprache. 2., verb. und um einen bibliogr. Nachtrag erw. Aufl. Neumünster 1983, S. 116-129. Sodmann, Timothy: Buchdruck, Buchhandel und Sprachkontakt im hansischen Raum. In: Per Stu‐ re Ureland (Hrsg.): Sprachkontakt in der Hanse. Aspekte des Sprachausgleichs im Ost- und Nordseeraum. Akten des 7. Internationalen Symposions über Sprachkontakt in Europa, Lübeck 1986. Tübingen 1987, S. 89-105. Sodmann, Timothy: Die Drucker mit den drei Mohnköpfen. In: Franco-Saxonica. Münstersche Studien zur niederländischen und niederdeutschen Philologie. Jan Goossens zum 60. Geburtstag. Münster 1990, S. 343-360. Sodmann, Timothy: Reynke de vos. Ein Buch und seine „Verfasser“. In: Herbert Blume / Eber‐ hard Rohse (Hrsg.): Hermann Bote. Städtisch-hansischer Autor in Braunschweig 1488-1988. Beiträge zum Braunschweiger Bote-Kolloquium 1988. Tübingen 1991, S. 246-260. Sodmann, Timothy: Die Verdrängung des Mittelniederdeutschen als Schreib- und Druckersprache Norddeutschlands. In: Werner Besch / Anne Betten / Oskar Reichmann / Stefan Sonderegger (Hrsg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erfor‐ schung. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. 2. Teilbd. Berlin / New York 2000 (= HSK. 2.2), S. 1505-1512. Stammler, Wolfgang: Die deutsche Hanse und die deutsche Literatur. In: Hansische Geschichts‐ blätter 45 (1919), S. 35-69. Reprint in: Wolfgang Stammler: Kleine Schriften zur Literaturge‐ schichte des Mittelalters. Berlin / Bielefeld / München 1953, S. 218-238. Stammler, Wolfgang: Geschichte der niederdeutschen Literatur. Leipzig / Berlin 1920 (= Aus Natur und Geisteswelt. 815). Stammler, Wolfgang: Kleine Schriften zur Literaturgeschichte des Mittelalters. Berlin / Biele‐ feld / München 1953. Steinmann, Paul: Volksdialekt und Schriftsprache in Mecklenburg. Aufnahme der hochdeutschen Schriftsprache im 15./16. Jahrhundert. In: MecklJb 100 (1936), S. 199-248. Steinmann, Paul: Volksdialekt und Schriftsprache in Mecklenburg. Aufnahme der hochdeutschen Schriftsprache im 15./16. Jahrhundert. (Fortsetzung und Schluß zu Jahrbuch 100, S. 199/248). In: MecklJb 101 (1937), S. 157-238. Stieda, Wilhelm: Studien zur Geschichte des Buchdruckes und Buchhandels in Mecklenburg. In: Archiv für Geschichte des deutschen Buchhandels 17 (1894), S. 119-325. Stöver, Ulla: Erhard Altdorfer: Leben und Werk. Versuch einer Monographie des Künstlers. Diss. Univ. Würzburg 1947. Svensson, Lars: Nordisk paleografi. Handbok med transkriberade och kommenterade skriftprov. Lund 1974 (= Lundastudier i nordisk språkvetenskap; serie A. 28). 13 Literaturverzeichnis 355 Taubken, Hans: Zur Lautgeographie des Westfälischen. In: Robert Damme, Jan Goossens, Gunter Müller und Hans Taubken: Begleittext zum Doppelblatt Niederdeutsche Mundarten aus dem Themenbereich V Kultur und Bildung. Hrsg. von der Geographischen Kommission für Westfa‐ len. Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Münster 1996 (= Geographisch-landeskundlicher At‐ las von Westfalen. Lieferung 8. Doppelblatt 1), S. 2-14. Teichl, Robert: Der Wiegendruck im Kartenbild. In: Bibliothek und Wissenschaft 1 (1964), S. 201-265 (nebst Karte). Temmen, Mareike: Zur Sprache der medizinischen Rezepthandschrift Hs. 15 aus Burgsteinfurt. In: NdW 37 (1997), S. 119-142. Temmen, Mareike: Die medizinische Rezepthandschrift Burgsteinfurt Hs. 15. Edition und Untersu‐ chung einer Handschrift aus dem 16. Jahrhundert. Bielefeld 1998 (= Westfälische Beiträge zur niederdeutschen Philologie. 7). Temmen, Mareike: Das ,Abdinghofer Arzneibuch‘: Edition und Untersuchung einer Handschrift mittelniederdeutscher Fachprosa. Köln / Weimar / Wien 2006 (= NdStd. 51) [zugl. Diss. Univ. Münster 2002]. Teuchert, Hermann: Der Lautstand der kurzen Stammsilbe im Westfälischen. In: Zeitschrift für deutsche Mundarten 1921, S. 97-123. Teuchert, Hermann: Beiträge zur Geschichte der mecklenburgischen Mundart. In: NdJb 82 (1959), S. 207-236. Tiemann, Barbara (Hrsg.): Die Buchkultur im 15. und 16. Jahrhunderts. 1. Halbbd. Stuttgart 1995. 2. Halbbd. Stuttgart 1999. Tille, Edda: Zur Sprache der Urkunden des Horzogtums Geldern. Bonn / Leipzig 1925 (= Rheini‐ sche Beiträge und Hülfsbücher zur germanischen Philologie und Volkskunde. 7). Tsapaeva, Sabina: Reynke Vosz de olde (Rostock, 1539) in context of the Middle Low German Reynke de Vos tradition in the 15th-16th century. In: Reinardus: yearbook of the International Reynard Society 26 (2014), S. 174-197. Tsapaeva, Sabina: „Eyne schone vnd nuͤtte Fabel vull wyszheit vnd guder Exempel“. Zur textuel‐ len und metatextuellen Umsetzung didaktischer Intentionen im „Reynke Vosz de olde“ (Ros‐ tock, 1539). In: The Fourth European Conference on Language, Literature and Lingustics. Pro‐ ceedings of the Conference (November 25, 2014). Wien 2014, S. 171-191. Tümpel, Hermann: Die Mundarten des alten niedersächsischen Gebietes zwischen 1300 und 1500 nach den Urkunden dargestellt. In: PBB 7 (1880), S. 1-104. Tümpel, Hermann: Die Bielefelder Urkundensprache. In: NdJb 20 (1895), S. 78-89. Tümpel, Hermann: Niederdeutsche Studien. Bielefeld / Leipzig 1898. Vedder, Raimund: Die Illustrationen in den frühen Drucken des Reynke de Vos. In: Jan Goos‐ sens / Timothy Sodmann (Hrsg.): Reynart, Reynard, Reynke. Studien zu einem mittelalterlichen Tierepos. Köln / Weimar / Wien 1980, S. 196-248. von Wangerow, Christoph: Nicolaus Baumann, der Verfasser des berühmten alten deutschen Gedichts „Reineke de Vos“, ein Ostfriese. In: Neues vaterländisches Archiv oder Beiträge zur allseitigen Kenntniß des Königreichs Hannover 1 (1824), S. 79-92. Weber, Ulrich: Zur frühmittelniederdeutschen Urkundensprache Osnabrücks. Variablenlinguisti‐ sche Untersuchung einer ostwestfälischen Stadtsprache. In: NdW 27 (1987), S. 131-162. Weber, Ulrich: Die mittelniederdeutsche Schreibsprache Osnabrücks. Variablenlinguistische Un‐ tersuchungen zum Nordwestfälischen. Köln / Weimar / Wien 2003 (= NdStd. 45) [zugl. Diss. Univ. Münster 1994]. Weddige, Hilkert: Mittelhochdeutsch. Eine Einführung. 8., durchgesehene Aufl. München 2010. 13 Literaturverzeichnis 356 Weddigen, P[eter] F[lorens]: Beytrag zu einem Westphaͤlischen Idiotikon. 1. Lfg.: Provinzial‐ woͤrter der Grafschaft Ravensberg und der angraͤnzenden Provinzen. In: WestphMag 4 (1788), S. 33-45. – 2. Lfg.: Bielefeld. In: WestphMag 4 (1788), S. 154-157. – 3. Lfg.: Ostfriesisches Woͤrterbuch. In: WestphMag 4 (1788), 158-168. – 3. [4.] Lfg.: Aus dem Bisthum Paderborn. In: WestphMag 4 (1788), S. 244f. – 5. Lfg.: Dortmund. In: WestphMag 4 (1788), S. 301-305. Wegera, Klaus-Peter: Zur Geschichte der Adjektivgroßschreibung im Deutschen. Entwicklung und Motive. In: ZfdPh 115 (1996), S. 382-392. Weismann, Christoph: Die Beschreibung und Verzeichnung alter Drucke. Ein Beitrag zur Biblio‐ graphie von Druckschriften des 16. bis 18. Jahrhunderts. In: Hans-Joachim Köhler (Hrsg.): Flug‐ schriften als Massenmedium der Reformationszeit: Beiträge zum Tübinger Symposion 1980. Stuttgart 1981 (= Spätmittelalter und frühe Neuzeit. 13), S. 447-614. Wendland, Henning: Ludwig Dietz. In: Henning Wendland (Hrsg.): Signete. Deutsche Druckerund Verlegerzeichen 1457-1600. Hannover 1984, S. 243-245. Widmaier, Sigrid: Das Recht im „Reinhart Fuchs“. Berlin 1993 (= Quellen und Forschungen zur Sprach- und Kulturgeschichte der germanischen Völker; N. F. 102 = 226) [zugl. Diss. Univ. Göt‐ tingen 1991]. Wiechmann, Carl Michael: Beiträge zur ältern Buchdruckergeschichte Meklenburgs nebst einer Zusammenstellung der bisher beschriebenen meklenburgischen Druckdenkmale. In: MecklJb 22 (1857), S. 225-262. Wiechmann, Carl Michael: Drucke von Hermann Barckhusen. In: MecklJb 22 (1857), S. 231-234. Wiechmann, Carl Michael: Drucke von Ludwig Dietz. In: MecklJb 22 (1857), S. 241-261. Wiechmann, Carl Michael: Drucke von Ludwig Dietz: Nachtrag. In: MecklJb 22 (1857), S. 262. Worm, Heinz-Lothar: Reynke de Vos. Ein Beitrag zur Verfasserfrage. Darmstadt 1984 [zugl. Diss. Univ. Gießen 1984]. Worm, Heinz-Lothar: Zur Verfasserfrage des Reynke de Vos. In: Eulenspiegel-Jahrbuch 25 (1985), S. 48-59. Wortmann, Felix: Zur Lautentwicklung im Hiat in den westfälischen Mundarten (Vortragsresü‐ mee). In: NdKbl 60 (1953), S. 22. Wortmann, Felix: Zur Geschichte der langen ê- und ô-Laute in Niederdeutschland, besonders in Westfalen. In: William Foerste (Hrsg.): Münstersche Beiträge zur Niederdeutschen Philologie. Köln / Graz 1960 (= NdStd. 6), S. 1-23. Wortmann, Felix: As. iu > ö: in den östlichen Niederlanden und im westlichen Westfalen. In: Driemaandelijkse Bladen 15 (1963), S. 169-159. Wortmann, Felix: Die Osnabrücker Mundart (mit 15 Karten). In: NdW 5 (1965), S. 21-50. Wortmann, Felix: Zur Geschichte der kurzen Vokale in offener Silbe. In: Dietrich Hoffmann (Hrsg.): Gedenkschrift für William Foerste. Köln / Wien 1970 (= NdStd. 18), S. 327-353. Wortmann, Felix: Die Mundart. In: Der Landkreis Osnabrück. Geschichte und Gegenwart. Im Auftrag des Landkreises hrsg. v. Hans Joachim Behr. Osnabrück 1971, S. 165-171. Zarncke, Friedrich: Zur Frage nach dem Verfasser des Reinke. In: ZfdA 9 (1853), S. 374-388. Ziegler, Arne: Städtische Kommunikationspraxis im Spätmittelalter: historische Soziopragmatik und historische Textlinguistik. Berlin 2003 (= Germanistische Arbeiten zur Sprachgeschichte. 2). Багровников, Николай Адрианович: Диалог традиций и новаторства в ксилографиях Любекской Библии: монография. Нижний Новгород 1999. [= Bagrovnikov, Nikolai Adriano‐ vič: Dialog der Traditionen und der Innovationen in den Holzschnitten der Lübecker Bibel: Mo‐ nographie. Nižnij Novgorod 1999. (In russischer Sprache)] 13 Literaturverzeichnis 357 Лазурский, Вадим Владимирович: Альд и альдины. Москва 1977 [= История книжного искусства. Монографии и очерки]. [= Lazurskij, Vadim Vladimirovič: Aldus und Aldinen. Moskau 1977 [= Geschichte der Buchkunst. Monographien und Überblicksdarstellungen]. (In russischer Sprache)] Цапаева, Сабина: Маргинальное и поглавное глоссирование в средневековой литературе: метатекст как связующее звено между читателем и автором. In: Новейшие аспекты научных исследований начала XXI века: сб. науч. трудов. Часть 3. Ростов-на-Дону 2012, S. 33-44. [= Tsapaeva, Sabina: Marginal- und Kapitelglossen in mittelalterlicher Literatur: Me‐ tatext als Verbindungsglied zwischen dem Leser und dem Verfasser. In: Neueste Aspekte der wissenschaftlichen Forschung des Anfangs des 21. Jhs.: Sammelband wissenschaftlicher Ab‐ handlungen. T. 3. Rostov-am-Don 2012, S. 33-44. (In russischer Sprache)] Цапаева, Сабина: Точка, точка, запятая… К вопросу о тенденциях в пунктуационной системе средненижненемецкого языка на примере языка животного эпоса „Рейнке лис“ 1539-го года. In: Актуальные проблемы искусствоведения, филологии и культурологии: материалы международной заочной научно-практической конференции. Часть I. (18 января 2012 г.). Новосибирск 2012, S. 106-115. [= Tsapaeva, Sabina: Punkt, Punkt, Kom‐ ma… Zum Interpunktionssystem des Mittelniederdeutschen am Beispiel des Tierepos „Reynke Vosz de olde“ aus dem Jahre 1539. In: Aktuelle Probleme der Kunstwissenschaft, Philologie und Kulturologie: Beiträge der internationalen wissenschaftlich-praktischen Fernkonferenz am 18. Januar 2012. Bd. 1. Novosibirsk 2012, S. 106-115. (In russischer Sprache)] Цапаева, Сабина: О „боже“ и „Боже“: вводные замечания о лингвистических принципах написания прописной и строчной букв в средненижненемецком языке на примере языка животного эпоса „Рейнке лис“ 1539-го года. In: Филология, искусствоведение и культурология в XXI веке: материалы международной заочной научно-практической конференции. Часть I. (15 февраля 2012 г.). Новосибирск 2012, S. 90-97. [= Tsapaeva, Sabi‐ na: Über „godt“ und „Godt“: Einleitende Bemerkungen zu den linguistischen Prinzipien des Majuskel- und Minuskelgebrauchs im Mittelniederdeutschen am Beispiel des Tierepos „Reynke Vosz de olde“ aus dem Jahre 1539. In: Philologie, Kunstwissenschaft und Kulturologie im 21. Jahrhundert: Beiträge der internationalen wissenschaftlich-praktischen Fernkonferenz am 15. Februar 2012. Bd. 1. Novosibirsk 2012, S. 90-97. (In russischer Sprache)] Цапаева, Сабина: Маргинальное глоссирование в средненижненемецком животном эпосе «Рейнке лис» (Росток, 1539 г.). Попытка классификации. In: В мире науки и искусства: вопросы филологии, искусствоведения и культурологии. Сборник статей по материалам XXXV международной научно-практической конференции. (16 апреля 2014 г.) Новосибирск 2014, S. 160-168. [= Tsapaeva, Sabina: Marginalglossen im mittelniederdeut‐ schen Tierepos „Reynke Vosz de olde“ (Rostock, 1539). Versuch einer Klassifikation. In: In der Welt der Forschung und der Kunst: Fragen der Philologie, Kunstwissenschaft und Kulturologie. Beiträge der XXXV. internationalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz am 16. April 2014. Novosibirsk 2014, S. 160-168. (In russischer Sprache)] Цапаева, Сабина: Лингвистические и литературоведческие исследования животного эпоса «Рейнке лис» (Росток, 1539 г.). Remscheid 2015. [= Tsapaeva, Sabina: Linguistische und literaturwissenschaftliche Studien zum Tierepos „Reynke Vosz de olde“ (Rostock, 1539). Remscheid 2015. (In russischer Sprache)]. 13 Literaturverzeichnis 358

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

In den Beständen der Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Rostock befindet sich ein aus mehrfacher Sicht interessanter ‚Reynke Vosz de olde‘-Druck aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Dieser in der Rostocker Offizin des bedeutendsten Druckers Mecklenburgs erschienene Text stellt eine bebilderte Verserzählung dar, in deren Mittelpunkt die bekannte Figur des Fuchses Reineke steht. Innerhalb der Überlieferungsgeschichte dieses Tierepos nimmt die Rostocker Ausgabe zweifelsohne eine exponierte Stellung ein. Zum einen fungiert sie rezeptionsgeschichtlich als Bindeglied zwischen der Lübecker Erstausgabe, den nachfolgenden niederdeutschen Reynke-Versionen und der hochdeutschen Rezeption des Reynke-Stoffes im 16. und 17. Jahrhundert. Zum anderen spiegelt der Text mentalitäts­geschichtlich und kulturhistorisch gesehen die historischen und religiösen Umbrüche der Reformationszeit wider. Aus sprachhistorischer Sicht erscheint der Text als einzigartiges Zeugnis für die Übergangsphase vom „klassischen“ Mittelniederdeutschen zum Spätmittelniederdeutschen. Umso mehr verwundert es, dass die Rostocker ‚Reynke Vosz de olde‘-Ausgabe trotz ihres hohen Stellenwertes bisher kaum bzw. sehr eingeschränkt in den Fokus des wissenschaftlichen Interesses gerückt ist. Die hier präsentierte Arbeit bietet eine erstmalige sprach- und überlieferungshistorische Beschreibung, Einordnung, Bewertung und Verortung des Tierepos sowie seine Inkontextsetzung innerhalb der niederdeutschen ‚Reynke de Vos‘-Tradition des 15. und 16. Jahrhunderts und der Rostocker Drucktradition der Mitte des 16. Jahrhunderts.