Content

Zum Autor in:

Jochen Schauenburg

Von der Bundesrepublik zur Bananenrepublik, page 403 - 404

Eine schonungslose Analyse und Wege zur Verbesserung

1. Edition 2018, ISBN print: 978-3-8288-4137-6, ISBN online: 978-3-8288-7059-8, https://doi.org/10.5771/9783828870598-403

Series: Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Politikwissenschaften, vol. 79

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
Zum Autor Jochen Schauenburg, Jahrgang 1939, studierte Luft- und Raumfahrttechnik und promovierte in Betriebswirtschaft. Seit 1965 war er beruflich tätig als Entwicklungsingenieur, Marketing- und Vertriebsmanager sowie als Unternehmensführer in der Luftfahrt- und Automobilzulieferindustrie. Dazu zählten 9 Jahre Auslandsaufenthalte in den USA, Frankreich und Brasilien und Vertriebstätigkeiten in 42 Ländern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika, Unternehmenssanierungen sowie der Aufbau und Leitung eines Automobilzulieferbetriebes in Brasilien. Mit seiner 1996 gegründeten Unternehmensberatung hat er bis heute ein breites Spektrum an Beratungsleistungen für den öffentlichen Auftraggeber wie auch für die Privatindustrie durchgeführt. Angeregt durch die in nahezu 50 Berufsjahren erworbenen Erfahrungen hat sich bei dem Autor ein umfangreiches Gedankengut entwickelt, das in diesem Buch seinen Niederschlag gefunden hat. 403

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

In der mehr als 70-jährigen Nachkriegsentwicklung der Bundesrepublik Deutschland scheint dem Staat zunehmend der Kompass für effektives und vernünftiges Handeln abhandengekommen zu sein. Kleinkariertes politisches Taktieren und normative Überfrachtung überlagern sachliche Notwendigkeiten. Staatliches Handeln liegt mitunter wie Mehltau auf unserer so leistungsfähigen Wirtschaft. Es bedroht zunehmend Deutschlands Wettbewerbsstärke und zeichnet sich im internationalen Vergleich bestenfalls durch mittelmäßige Leistungen aus. Gesamtgesellschaftliche Fehlentwicklungen, wie z. B. eine schleichende Erosion des Wertekoordinatensystems befeuern diese Tendenzen noch. Dieses Buch stellt alle diese Fehlentwicklungen in einen Gesamtzusammenhang. und zeigt, dass sie das Potenzial in sich tragen, unseren zukünftigen Wohlstand und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu gefährden. Man erkennt, dass Deutschland in vielen Bereichen einer tiefgreifenden Neujustierung bedarf. Dazu wird in diesem Buch eine Reihe von Anregungen gegeben.