Content

5 Index in:

Dominik Meier, Christian Blum

Logiken der Macht, page 411 - 418

Politik und wie man sie beherrscht

1. Edition 2018, ISBN print: 978-3-8288-4147-5, ISBN online: 978-3-8288-7044-4, https://doi.org/10.5771/9783828870444-411

Series: Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Politikwissenschaften, vol. 77

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
411 5 Index 5.1 Sachindex A Airbnb 127 Allianz 215–217, 339 Allianzbildung 216, 217, 269, 284, 338, 339, 352 Anarchie 44, 141 Anerkennung 78, 85, 168–170, 255, 353, 359 Anthropologie 16, 37, 51, 60, 81, 277 Arena-Analyse 323, 324.  Siehe auch politische Arena Artefakt 81–83, 245, 246.  Siehe auch Machtartefakt Arvato 128 B Bedürfnis 51, 52, 67, 68 kultivierte Neigung 51, 67, 119 materiell 51, 52, 118, 143 Mensch als Bedürfniswesen 51, 52, 66 spirituell 70, 109, 118, 143 Befähigen 14, 273, 284–286, 293, 304, 311, 312, 331, 354 Buddhismus 52, 60, 113, 187, 188 Bullshit 169, 240, 296, 299, 300 Bürokratie 194, 240–243, 263, 264, 298 C CDU 310, 320 Christentum 60, 114, 140, 206 Coaching 311–313 Compliance 361 Conditio humana 63, 66, 67, 366 D Daten 120, 125–129, 137, 138, 248, 249 Big Data 125, 130, 133, 135, 136, 250 Data-Mining 134, 214 Dataveillance 130, 250 Datenmacht 126, 127, 129, 130, 133–135, 137, 138, 214, 249, 293, 344.  Siehe auch Macht Demokratie 134, 143, 155, 158, 159, 163, 221, 276, 278, 286, 288, 293, 297 wehrhafte Demokratie 170, 309 412 Dominik Meier mit Christian Blum: Logiken der Macht Digitalisierung 129, 295, 317 Drohung 43, 75–77, 114.  Siehe auch instrumentelle Macht E Epistémé 13, 172–175, 179, 188, 192–195, 208, 219, 222, 223, 234, 237, 240, 244, 250, 260, 270, 271, 273, 275, 285, 332, 343 Erinnerungskultur 97, 99 Ethos 220, 281.  Siehe auch politisches Ethos Experte 158, 238, 239 F Fake News 260, 358 FDP 290, 296 Feind 170, 171, 199 Unterscheidung von Gegner 170, 309 Finanzielle Potenz 224, 226, 332.  Siehe auch Strategische Potenzen Freiheit 42–45, 163, 197 G Gegner 170, 199, 231, 283, 328 Unterscheidung von Feind 170 Geheimdienst 130, 138, 260–262, 266, 270 Gemeinwesen 12, 59, 62, 69, 78, 86, 147, 152, 153, 157, 161, 162, 165, 167, 170, 172, 196, 198, 201, 203, 205, 208, 229, 251, 253, 266, 273, 276, 279, 289, 309, 356, 359 Gemeinwohl 12, 147–150, 161–168, 215, 267, 289, 290, 308, 309, 358 Gemeinwohlorientierung 305, 308–311 integral 165 integrative Theorien 34, 161, 166 Prozeduralismus 150–152, 154–157 Substanzialismus 156–160 Gestalten 14, 284, 285, 349, 350, 354 Glaubwürdigkeit 76, 214, 217, 218, 236, 300, 305, 306, 332, 340, 352 Global Governmental Relations (GGR) 15, 355, 357–364 Globalisierung 15, 125, 355, 356 Gouvernementalität 211, 212, 235, 237, 285 H Habitus 12, 62, 101–104, 106, 114, 164, 165, 177, 187, 215, 270 Herrschaft Herrschaftsinstrumente 252, 253, 255–257, 260, 262– 264, 266, 268–270, 273, 275 Herrschaftskompetenz.  Siehe Téchne Herrschaftswissen.  Siehe Epistémé Positionsgefüge 58, 194, 248, 251, 263, 265, 270, 286 Hinduismus 112 413 Index Homo consultandus 15, 270, 272, 275, 279, 284, 305, 307, 311, 313, 319, 327–329, 331–334, 336, 339, 340–343, 345, 348–350, 353–358, 361– 364 Homo consultans 13–15, 270, 272, 273, 275, 278, 279, 284, 285, 305, 307, 311–315, 317, 318, 322, 331–333, 335–337, 343–345, 347–352, 354–356, 360–363 Homo sacer 94 I Intelligence 261, 262, 317, 319, 321, 322, 324, 338, 343, 345, 351, 363 Interessenvertretung 290, 310, 314, 355, 358 K Kampagne 134, 213–215, 218, 224, 225, 342, 352, 354, 358 Grassroots-Kampagne 215 Kommunikation 242, 248, 253, 292–295, 318, 324, 340– 342, 352, 353 analoge Kommunikation 294, 296.  Siehe auch analoge Medien Dialogkommunikation 134, 135, 214 digitale Kommunikation 219, 223, 249, 294–296, 325, 358.  Siehe auch digitale Medien Kommunikationsmittel 13, 90, 248, 249, 256, 260 Kommunismus 107, 117, 138, 208, 268 Korruption 140, 359 L Legitimität 12, 146, 147, 167, 168, 170–172, 199, 205, 211, 255, 275, 282, 297, 299, 304, 305 Liberalismus 108, 197 Lobbying.  Siehe Interessenvertretung M Macht 11, 12, 19, 21–23, 30–32, 34, 35 Aktionsmacht 12, 74, 75, 85, 86, 93, 118, 141, 245, 257–259 allgemeines Handlungsmodell 28.  Siehe auch Macht zu autoritative Macht 12, 25, 74, 78–80, 85, 91, 114, 115, 253, 254 datensetzende Macht 74, 80, 100, 129, 248.  Siehe auch technische Macht Dominanzmodell 22, 23, 27, 35.  Siehe auch Macht über Formen 73–75, 78, 80, 85, 86, 253 Grundprinzipien 10, 36, 46, 48, 54, 57, 119, 143 Gütermodell 29, 31, 33, 35 instrumentelle Macht 12, 74–76, 78 414 Dominik Meier mit Christian Blum: Logiken der Macht Machtakteur.  Siehe Homo consultandus Machtartefakt 247, 248, 250, 252, 257, 260 Machtberater.  Siehe Homo consultans Machtfeld 12, 15, 58, 86, 100–108, 117, 141 Macht über 20, 22–24, 26–29, 35 Macht zu 20, 23, 24, 26–28 Organisationsberatung 14, 311, 313, 314, 331 politische Ressourcen 12, 172, 173, 270, 271, 275.  Siehe auch Vektoren Ressourcen 12, 20, 47, 50, 105, 106, 120–122, 125, 146, 172, 173, 193, 242, 334 Strukturmodell 29, 33–36 Symbole 86–98, 100, 166, 199, 242, 301 technische Macht 12, 74, 80, 83–86, 100 Vektoren 13, 172, 173, 176, 192, 244, 270, 271, 275 Macht-Schach-Modell 279–285, 288, 292, 298, 304, 311, 316, 317, 324, 327, 339 Medien 129, 133, 214, 223, 256, 294 analoge Medien 135, 214, 294, 296, 341 digitale Medien 134, 135, 293, 296, 341 Massenmedien 252–256, 293 Social Media 91, 125, 126, 132, 133, 214, 255, 270, 294, 344 Militär 74, 86, 93, 131, 181, 186, 224, 246, 247, 257–259 Mobilisierungsfähigkeit 213, 214, 216, 217, 224, 332.  Siehe auch strategische Potenzen Monitoring 317–319, 322, 344, 345 N Narrativ 98, 100, 194, 196–208, 281, 312.  Siehe auch Begründungswissen Navigation 311, 314, 315 Netzwerkfähigkeit 191, 215, 217, 224, 231, 332.  Siehe auch strategische Potenzen Noblesse oblige 65 Nullsummenspiel 9, 10, 68, 279, 359 O Ökonomie 29, 37, 74, 75, 117, 129, 138, 229, 289 als Machtfeld 12, 100, 107, 116–123, 125, 129, 138–140 Kapital 105, 120–123, 225, 269 ökonomischer Akteur 85, 122, 128 Opferbereitschaft 226, 267, 283, 332.  Siehe auch strategische Potenzen Organisation 126, 213, 215, 244, 245, 256–258, 260, 263, 265–267, 285, 292, 314, 360.  Siehe auch Organisationslogik 415 Index Organisationsfähigkeit 213, 224, 230, 332.  Siehe auch strategische Potenzen Orwell, George 46 P Partei 135, 266–268, 290, 313 Polis 53, 272 Politik 33, 129, 141, 143, 157, 158, 211, 221, 256, 289, 291 als Machtfeld 12, 100, 140–146, 172, 212, 277, 316, 349 Definition 141 politische Arena 281, 317, 326, 333, 336, 346.  Siehe auch Arena-Analyse politische Gespräche 302, 313, 334, 342, 343, 351, 355.  Siehe auch Stakeholder-Dialog politischer Berater.  Siehe Homo consultans politisches Ethos 14, 276, 285, 300, 304, 305, 308, 311, 312 politische Sprache.  Siehe Sprache Politische Logik 14, 286, 312 Entscheidungslogik 286, 288–291 Kommunikationslogik 286, 292, 293, 296, 341.  Siehe auch Kommunikation Organisationslogik 286, 291, 292 Systemlogik 286–288, 315, 323 Polizei 74, 136, 138, 257–259 Power Leadership 9, 13, 14, 278, 284, 285, 311, 313, 349, 354, 355, 357 Lobbying Leadership 278, 313, 349 Political Leadership 278, 313, 349 Praktik 13, 33, 44, 62, 73, 101, 103–105, 142, 190, 218, 229, 275 Praxeologie 15–17, 166, 167 Prognostik 126, 129, 135, 136, 335 R Rechtsstaat 137, 163, 167, 170, 254, 305, 309, 366 Religion 44, 70, 108–112, 138, 206 als Machtfeld 12, 100, 108, 113–116, 139, 140 religiöses Narrativ 113, 115, 205–207 Rhetorik 179, 218, 220, 221, 300 Risk Assessment 327, 331, 348 Römische Republik 176, 180–183, 266 Ruhm 221–224, 253, 255, 332.  Siehe auch strategische Potenzen S Samurai 185–190, 266 Schach 184, 279, 280, 282, 283 Sinn 60, 68–70, 109, 112, 113, 118, 192, 195, 199, 299 SPD 326, 329, 340, 341 Sprache 304, 312, 341, 345 Arkansprache 95, 242 416 Dominik Meier mit Christian Blum: Logiken der Macht politische Sprache 14, 281, 285, 293, 297–305, 353 Stakeholder-Dialog 14, 342, 343 Stakeholder-Identifikation 323, 324 Stakeholder-Mapping 14, 324, 327, 329, 330, 339, 346 Stoa 52, 61 Strategie 63, 64, 192, 209–211, 228, 229, 234, 236, 237, 337, 357 Definition 209, 210, 338 Strategieentwicklung 212, 237, 315, 342, 347, 348 Strategiefähigkeit 210, 212, 224, 230, 237 Strategiesteuerung 210, 234, 235, 237 Strategieumsetzung 212, 355 strategische Grundlagen 210, 211, 237.  Siehe auch Gouvernementalität strategische Konstanten 229, 282 strategische Potenzen 213–215, 217, 222, 224, 226, 253, 314, 332.  Siehe auch Organisationsfähigkeit, Mobilisierungsfähigkeit, Netzwerkfähigkeit, Vermittlungsfähigkeit, Ruhm, Finanzielle Potenz, Opferbereitschaft strategische Variablen 230–232, 283, 317 Suchmaschine 127 Sumer 16, 88, 248 SWOT-Matrix 345, 346 Szenarioanalyse 327, 333–335, 337 T Taktik 209, 210, 235, 338, 348 Téchne 13, 172–176, 179–185, 187, 190–192, 222, 223, 234, 240, 244, 250, 255, 260, 266, 270, 271, 273, 275, 280, 282, 284, 332 Themen-Identifikation 14, 323, 325, 326, 346 Themensteuerung 338–342 Training 173, 175, 178, 273, 303, 311–313, 315 Transzendenz 70, 109–113 Twitter 132, 133, 295, 296, 301 U Überwachung 129, 130, 250–252, 261 Universalität 16, 36, 276, 360 V Verdichten 14, 273, 284, 285, 315–317, 326, 331, 344–346, 351, 354 Vermittlungsfähigkeit 217–221, 224, 230, 253, 296, 301, 302, 332.  Siehe auch strategische Potenzen Versprechen 75–77, 336.  Siehe auch instrumentelle Macht Vertrauenswürdigkeit 305, 307, 308 Verwaltung 194, 238, 240, 242–244, 263–265 417 Index Vier-Phasen-Modell 317, 337, 344, 363.  Siehe auch Verdichten W Waffe 78, 83, 85, 245–247, 258 Wahrhaftigkeit 218–221, 305–308 WeChat 126 Wir-Gefühl 99, 198, 199, 206 Wissen 110, 129, 173–176, 193, 317 Begründungswissen 70, 194–196, 198, 205, 208, 218.  Siehe auch Narrativ 5.2 Personenindex A Ahmadinedschad, Mahmud 132 Al-Mawardi 26, 27 Arendt, Hannah 28 Aristoteles 20, 27, 59, 142, 143, 156, 158, 173, 221 Atatürk, Mustafa K. 96, 97, 246 B Berlin, Isaiah 43 Böckenförde, Ernst-Wolfgang 99, 163, 164, 168, 205, 206, 305 Bourdieu, Pierre 101–103, 105–107, 117, 141, 146, 225, 269 Bush, George W. 206 C Cameron, David 218 Chruschtschow, Nikita 297 Cicero 178, 179, 221 Führungswissen 194, 208, 238, 240, 241, 263 Herrschaftswissen.  Siehe Epistémé Verwaltungswissen 194, 240, 241, 244, 265 Z Zoon politikon 16, 59, 61, 220, 277 Clinton, Hillary 192, 219 E Epikur 52 Erdoğan, Recep T. 97, 246, 247 F Farage, Nigel 135 Fischer, Joschka 90 Flaig, Egon 67, 88, 89, 164 Foucault, Michel 31–34, 46, 74, 137, 211, 212, 251 Fraenkel, Ernst 150, 151, 154 Frankfurt, Harry G. 169, 240, 299 G Gandhi, Mahatma 226 Gehlen, Arnold 16, 38, 51 H Habermas, Jürgen 199, 220, 221 Harun ar-Raschid 265 418 Dominik Meier mit Christian Blum: Logiken der Macht Hegel, Georg W. F. 43, 78, 80, 81, 93, 168, 204, 205, 208 Heraklit 63, 64 Herodot 92 Hobbes, Thomas 21, 44, 48, 50, 144, 145, 247 Hussein, Saddam 262 K Kant, Immanuel 111, 155, 199, 220, 227 Khaldun, Ibn 26, 31 Kohl, Helmut 223 Konfuzius 24, 25, 79, 276 Kurz, Sebastian 333 L Laotse 24, 25, 79, 80 Lenin, Wladimir I. 258, 268 Leo XIII. 215 Locke, John 81, 108 Luhmann, Niklas 43, 86 M Machiavelli, Niccolò 22, 172, 184, 273, 276 Macron, Emmanuel 197 Marx, Karl 29, 51, 81, 121, 138, 208 Merkel, Angela 301, 310, 336 Milošević, Slobodan 202, 203 Mitterrand, François 224 Mohammed 97, 115, 116, 207, 264 N Napoleon Bonaparte 197, 222, 224, 232, 259 O Orwell, George 46 P Platon 53, 147, 173, 220, 272, 276 Plessner, Helmuth 16 Popitz, Heinrich 12, 49, 51, 53, 54, 56, 58, 73–76, 78–81, 83, 85, 100, 113, 173, 194, 241, 253, 264, 286 Powell, Colin 308 Putin, Vladimir 123, 124, 222 R Rahner, Karl 110, 111 Rousseau, Jean-Jacques 82, 144–146, 156, 203, 204 S Sarkozy, Nicolas 206 Sartre, Jean-Paul 45 Scheler, Max 192, 193 Schily, Otto 308 Schmitt, Carl 141 Schröder, Gerhard 90, 326 Schumpeter, Joseph A. 155, 277 Sloterdijk, Peter 13, 271–273, 276 Smith, Adam 121 Snowden, Edward 130 T Tacitus 49 Talleyrand-Périgord, Charles- Maurice de 232 Trump, Donald 135 W Weber, Max 19, 22, 35, 41, 47, 49, 115, 194, 238, 240–244, 265, 266 Wulff, Christian 255

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Politik ist Macht und Entscheidung. Wer sie verstehen und beherrschen will, muss die Logiken der Macht kennen. Dieses Buch wirft einen ehrlichen und durch zwanzig Jahre politischer Beratungserfahrung geschärften Blick darauf, wie politische Macht funktioniert: von den begrifflichen Grundlagen bis zu den konkreten Werkzeugen unseres eigenen, bewährten Power-Leadership-Ansatzes. Das Handbuch „Logiken der Macht“ ist ein unentbehrlicher Begleiter und Leitfaden für Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, für angehende und erfahrene Politikberater – und für jeden, der schon immer wissen wollte, wie Macht gemacht wird.