Content

Titelei/Inhaltsverzeichnis in:

Dominik Meier, Christian Blum

Logiken der Macht, page 1 - 8

Politik und wie man sie beherrscht

1. Edition 2018, ISBN print: 978-3-8288-4147-5, ISBN online: 978-3-8288-7044-4, https://doi.org/10.5771/9783828870444-1

Series: Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Politikwissenschaften, vol. 77

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
WISSENSCHAFTLICHE BEITRÄGE AUS DEM TECTUM VERLAG Reihe Politikwissenschaften WISSENSCHAFTLICHE BEITRÄGE AUS DEM TECTUM VERLAG Reihe Politikwissenschaften Band 77 Dominik Meier mit Christian Blum Logiken der Macht Politik und wie man sie beherrscht Tectum Verlag Dominik Meier Christian Blum Logiken der Macht. Politik und wie man sie beherrscht Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Reihe: Politikwissenschaften; Bd. 77 © Tectum – ein Verlag in der Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2018 E-Book: 978-3-8288-7044-4 (Dieser Titel ist zugleich als gedruckts Werk unter der ISBN 978-3-8288-4147-5 im Tectum Verlag erschienen.) ISSN: 1869-7186 Umschlagabbildung: © Kim Bartelt Alle Rechte vorbehalten Besuchen Sie uns im Internet www.tectum-verlag.de Bibliografische Informationen der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Angaben sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar. 5 Inhalt 0 Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 0.1 Vorrede . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 0.2 Struktur und Inhalt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 0.3 Methode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 1 Das Wesen der Macht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 1.1 Definitorische Annäherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 1.2 Grundprinzipien der Macht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 1.3 Mensch, Macht und Geschichte – die Anschlussfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59 2 Die Konkretionen der Macht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73 2.1 Machtformen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73 2.2 Macht und Symbolik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86 2.3 Machtfelder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 2.3.1 Religion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 2.3.2 Das ökonomische Machtfeld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117 2.3.3 Das politische Machtfeld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 141 2.4 Das Gemeinwohl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147 2.5 Die Vektoren politischer Macht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 172 2.5.1 Herrschaftskompetenz und Schulung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 176 2.5.2 Herrschaftswissen und Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 192 2.5.3 Herrschaftsinstrumente und Organisation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 244 6 Dominik Meier mit Christian Blum: Logiken der Macht 2.5.4 Die Beherrschung der Machtvektoren: homo consultandus und homo consultans . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 270 3 Die Praxis der Macht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 275 3.1 Das Macht-Schach-Modell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 279 3.2 Befähigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285 3.2.1 Politische Logik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 286 3.2.2 Politische Sprache . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297 3.2.3 Politisches Ethos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 304 3.2.4 Die Werkzeuge und Techniken der Befähigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 311 3.3 Verdichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 316 3.3.1 Das Vier-Phasen-Modell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 317 3.3.2 Die Werkzeuge und Techniken der Verdichtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 344 3.4 Gestalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349 3.5 Global Governmental Relations . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 355 3.6 Schlussbemerkungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 364 4 Literatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 367 4.1 Fachliteratur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 367 4.2 Sonstige Quellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 406 5 Index . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 411 5.1 Sachindex . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 411 5.2 Personenindex . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 417 7 Abbildungen Abbildung 1: Entgegengesetzte Rentabilität von Drohungen und Versprechen . . . . . . . 77 Abbildung 2: Wechselseitiges Konstituierungsverhältnis von Habitus und Praktiken . . 104 Abbildung 3: Typologie der politischen Systeme nach Aristoteles . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143 Abbildung 4: Basismodell der prozeduralistischen Gemeinwohl konzeption . . . . . . . . . 152 Abbildung 5: Basismodell der substanzialistischen Gemeinwohlkonzeption . . . . . . . . . 159 Abbildung 6: Interdependenz der drei Machtvektoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173 Abbildung 7: Komponenten erfolgreicher politischer Strategie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211 Abbildung 8: Strategische Kalkulationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 228 Abbildung 9: Interdependenz der Komponenten politischer Strategie . . . . . . . . . . . . . . 237 Abbildung 10: Faktoren der politischen Vermittlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 303 Abbildung 11: Politisches Monitoring als Selektionsprozess . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 319 Abbildung 12: Filterung als erste Stufe der Intelligence . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 321 Abbildung 13: Priorisierung als zweite Stufe der Intelligence . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 322 Abbildung 14: Skalierung der Akteure . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328 Abbildung 15: Netzwerkanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 330 Abbildung 16: Szenarioanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 334 Abbildung 17: Vier-Phasen-Modell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 337 Abbildung 18: SWOT-Matrix . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346 Abbildung 19: Stakeholder Issue Interrelation Diagram, nach Bryant, J. (2003): S. 196 347 Abbildung 20: Werkzeuge des politischen Gestaltens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 350 Abbildung 21: Organisations- und Arbeitskulturen im Vergleich, Quelle: Meyer, Erin (2016) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 360

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Politik ist Macht und Entscheidung. Wer sie verstehen und beherrschen will, muss die Logiken der Macht kennen. Dieses Buch wirft einen ehrlichen und durch zwanzig Jahre politischer Beratungserfahrung geschärften Blick darauf, wie politische Macht funktioniert: von den begrifflichen Grundlagen bis zu den konkreten Werkzeugen unseres eigenen, bewährten Power-Leadership-Ansatzes. Das Handbuch „Logiken der Macht“ ist ein unentbehrlicher Begleiter und Leitfaden für Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, für angehende und erfahrene Politikberater – und für jeden, der schon immer wissen wollte, wie Macht gemacht wird.