Content

Literaturverzeichnis in:

Eberhard Steindorf

Die Konzerttätigkeit der Königlichen muskialischen Kapelle zu Dresden (1817-1858), page 928 - 934

Institutionsgeschichtliche Studie und Dokumentation

1. Edition 2018, ISBN print: 978-3-8288-4155-0, ISBN online: 978-3-8288-7015-4, https://doi.org/10.5771/9783828870154-928

Series: Dresdner Schriften zur Musik, vol. 11

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
Adolph 1932 Allroggen 1993 Altmann 1936 Bartnig 1995a Bartnig 1995b Bartnig u.a. 1995 BBDM 2001 Becker 1962 Berlioz 1914 Bestimmungen 1858 Börner-Sandrini 1876 Breig 2001 Brescius 1898 Fetis 1860 Frank 1869 Fürstenau 1848 Literaturverzeichnis Paul Adolph, Vom Hof- zum Staatstheater. Zwei Jahrzehnte persönlicher Erinnerungen an Sachsens Hoftheater, Königs haus, Staatstheater und anderes, Dresden 1932 Gerhard Allroggen, Zur Entstehungsgeschichte und zur Überlieferung der beiden Dresdner Messen Webers, in: Weber-Studien 1, S. 106-120 Wilhelm Altmann, Kurzgefaßtes Tonkünstlerlexikon. Für Musiker und Freunde der Musik, Regensburg 1936, 15. Aufl., Neudruck Wilhelmshaven/Locarno 1983 Hella Bartnig, Stationen der Dresdner Operngeschichte, in: Bartnig u.a. 1995 Hella Bartnig, „Der Zopf hängt ihnen hier noch gewaltig", in: Heinemann/John 1995, S. 271-285 dies./Hans Joachim Neidhardt/Evelyn u. Dieter Krull, Semperoper. Gottfried Sempers Opernhaus zu Dresden, Meißen 1995, S. 83-149 Baker's Biographical Dictionary o f Musicians, 6 Bde., New York/Detroit 2001 Wolfgang Becker, Die deutsche Oper in Dresden unter der Leitung Carl Maria von Webers 1817 bis 1826, Berlin 1962 Hector Berlioz, Lebenserinnerungen, hrsg. v. Hans Scholz, München 1914 Auszug aus den gesetzlichen Bestimmungen der von der Kö nigl. Sächs. musik. Kapelle gegründeten freiwilligen Vereini gung die Aufführung von Abonnements-Concerten betreffend, Dresden, o. J. (1858 oder später) Marie Börner-Sandrini, Erinnerungen einer alten Dresdne rin, Dresden 1876 Werner Breig, Richard Wagner als Hofkapellmeister. Biogra phische Details aus neu erschlossenen Briefen, in Ottenberg/Steindorf 2001, S. 119-154 Hans von Brescius, Die Königlich Sächsische musikalische Kapelle von Reissiger bis Schuch (1826-1898). Festschrift zur Feier des 350jährigen Kapelljubiläums, Dresden o. J. (1898) Frangois-Joseph Fetis, Biographie universelle des Musiciens et bibliographie generale de la Musique, 10. Aufl., Paris 1860 Paul Frank (Hrsg.), Kleines Tonkünstlerlexikon, Leipzig 1869 Moritz Fürstenau, Die Stiftungsurkunde der Königlich Säch sischen Musikalischen Kapelle. Bei Gelegenheit der am 22sten September dieses Jahres bevorstehenden 300jährigen Jubelfeier dieses Institutes, aus dem Geheimen Hauptstaatsarchiv mitge teilt von Moritz Fürstenau, Königlich Sächsischer Kammer musikus, Dresden 1848 928 Fürstenau 1849 Fürstenau 1861 Fürstenau 1879 Gregor-Dellin 1984 Hänsch 1986 Härtwig 1970 Heger 1894 Heinemann 2007 Heinemann/John 1995 Hermann 2008 Herrmann 1998 Heyne 1995 Hollstein 1930 Hochmuth 1998 Hochmuth 2004 John 1995a John 1995b John 1998 Kaiser 1908 Kapp 1944 Kietz 1905 Moritz Fürstenau, Beiträge zur Geschichte der Königlich Sächsischen Musikalischen Kapelle, Dresden 1849 Moritz Fürstenau, Zur Geschichte der Musik und des Thea ters am Hofe zu Dresden, Dresden 1861, fotomechanischer Nachdruck der zweibändigen Originalausgabe in einem Band, 2. verbesserte Aufl., Leipzig 1971 Moritz Fürstenau, Chronik des Tonkünstler-Vereines zu Dresden vom Jahre 1854 bis 1879, Dresden 1879 Martin Gregor-Dellin, Richard Wagner. Sein Leben. Sein Werk. Sein Jahrhundert, Berlin 1984 Wolfgang Hänsch, Die Semperoper, Berlin 1986 Dieter Härtwig, Die Dresdner Philharmonie. Eine Chronik des Orchesters 1870-1970, Leipzig 1970 Moritz Heger, Vor fünfzig Jahren. Aus den Erinnerungen eines alten Dresdners, Dresden 1894 Michael Heinemann, Morlacchi - Webers Gegenspieler?, in: Weber-Studien 8, S. 37-43 Michael Heinemann/Hans John, Die Dresdner Oper im 19. Jahrhundert (Musik in Dresden 1), Laaber 1995 Konstantin Hermann, Vereine in Dresden 1831-1871, in: Dresdner Geschichtsbuch 13, S. 76-96, Dresden 2008 Matthias Herrmann (Hrsg.), Die Dresdner Kirchenmusik im 19. und 20. Jahrhundert (Musik in Dresden 3), Laaber 1998 Jörg Heyne, Die Ära Reißiger am Hoftheater in Dresden, in: Heinemann/John 1995, S. 143-178 Otto Hollstein, Die Musik in der Dresdner katholischen Hof kirche. Ein Beitrag zur Musikgeschichte der Stadt Dresden, Benno-Kalender 1930 Michael Hochmuth, Chronik der Dresdner Oper, Bd. I: Zahlen, Namen, Ereignisse, Hamburg 1998 Michael Hochmuth, Chronik der Dresdner Oper, Bd. II: Die Solisten, Dresden 2004 Hans John, Carl Maria von Webers erstes Dresdner Jahr, in: Heinemann/John 1995, S. 73-84 Hans John, Das Opernrepertoire am Dresdner Hoftheater zwischen dem Weggang Richard Wagners und der Berufung Ernst von Schuchs, in: Heinemann/John 1995, S. 287-294 Hans John, Das Musikleben in der Frauenkirche und der So phienkirche während des 19. Jahrhunderts, in: Herrmann 1998, S. 23-37 Georg Kaiser (Hrsg.), Carl Maria von Weber. Sämtliche Schriften, Berlin/Leipzig 1908 Julius Kapp, Carl Maria von Weber, Berlin 1944 Gustav Adolph Kietz, Richard Wagner in den 'Jahren 1842 1849 und 1873-1875. Erinnerungen, Dresden (?) 1905 929 Kirchmeyer 1967 Kobuch 1995 Kohout1888 Kreiser 1918 Kremtz 1995 Kummer 1938 Kunstsammlungen 1980 Kutsch/Riemens 2004 Landmann 1976 Landmann 1995 Landmann 2001 Landmann 2007 Landmann 2013 Langer 2003 Lepel 1948 Liebscher 1909 Helmut Kirchmeyer, Situationsgeschichte der Musikkritik und des musikalischen Pressewesens in Deutschland, darge stellt vom Ausgang des 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhun derts, IV. Teil: Das zeitgenössische Wagner-Bild, 2. Bd.: Do kumente 1842-1845. Regensburg 1967 Agatha Kobuch, Ferdinando Paer in Dresden, in: Heine mann/John 1995, S. 35-41 Adolph Kohout, Das Dresdner Hoftheater in der Gegenwart, Dresden/Leipzig 1888 Kurt Kreiser, Carl Gottlieb Reißiger. Sein Leben nebst einigen Bei trägen zur Geschichte des Konzertwesens in Dresden, Dresden 1918 Eberhard Kremtz, Das „deutsche Departement" des Dresd ner Hoftheaters, in: Heinemann/John 1995, S. 107-112 Friedrich Kummer, Dresden und seine Theaterwelt, Dres den 1938 Staatliche Kunstsammlungen Dresden (Hrsg.), Gottfried Semper zum 100. Todestag. Ausstellung im Albertinum zu Dresden vom 15. Mai bis 29. August 1979 (Katalog), 2. durchgesehene Aufl., Dresden 1980 Karl-Joseph Kutsch/Leo Riemens, Großes Sängerlexikon, 7 Bde., 4. erw. Aufl., München 2004 Ortrun Landmann, Die Dresdener italienische Oper zwi schen Hasse und Weber. Ein Daten- und Quellenverzeichnis, Dresden 1976 (Studien und Materialien zur Musikge schichte Dresdens, H. 2) Ortrun Landmann, Zur Pflege des Metastasianischen Passi onsoratoriums in der Katholischen Hofkirche zu Dresden, in: Kirchenmusikalisches Jahrbuch 79 (1995), S. 21-33 Ortrun Landmann, Die Dresdener Königliche Kapelle als Opernorchester im 19. Jahrhundert (Mit einem Rückblick auf das 18. Jahrhundert), Manuskript, Dresden 2001 Ortrun Landmann, Der Königlich Sächsische Kapellmeister Carl Maria von Weber und die Königlich Sächsische Musikalische Kapelle - ein beiderseitiges Geben und Nehmen, in: Weber-Stu dien 8, S. 117-136 Ortrun Landmann, Wagner, die Kgl. musikalische Kapelle, Lüttichau und Reissiger - eine Darstellung aus Dresdner Sicht, Manuskript, Dresden 2013 Arne Langer, „Nur eine Gewohnheit"? Der Zwischenakt in der Schauspielmusik der 1820er Jahre, in: Weber-Studien 7, S. 241-254 Felix von Lepel, Die Geschichte der Sächsischen Hof- und Staatskapelle zu Dresden. Ein historischer Abriß anläßlich ihres vierhundertjährigen Bestehens am 22. September 1948, Dresden 1948 Arthur Liebscher, Das musikalische Leben in der kursächsi schen Residenz um die Wende des 18. Jahrhunderts, in: Dresdner Anzeiger, Sonntagsbeilage Nr. 38, 19.9.1909 930 Liszt 1987 Litzmann 1913 Löffler 1955 Mack 1913 Mendel/Reissmann 1870 MGG 1 MGG2 MMvW Nentwig 1995 New Grove 2001 Niese 1865 Niese 1876 Oschmann 1998 Ottenberg/Steindorf 2001 P ech t1894 Franz Liszt in seinen Briefen, hrsg. v. Hans Rudolf Jung, Ber lin 1987 Berthold Litzmann, Clara Schumann. Ein Künstlerleben. Nach Tagebüchern und Briefen, Leipzig 1913 Fritz Löffler, Das alte Dresden, 1. Aufl. Dresden 1955 Heinrich Mack, Oper und Musik in Dresden und Wien im Jahre 1820, Zeitschrift für Bücherfreunde 1913 Hermann Mendel/August Reissmann, Musikalisches Kon versationslexikon in 12 Bänden, Berlin 1870 ff., Nachdruck Hildesheim/Zürich 2001 Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Allgemeine Enzyklopä die der Musik, 1. Aufl., hrsg. v. Friedrich Blume, Kassel/Basel 1949 ff. Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Allgemeine Enzy klopädie der Musik, 2., völlig neu bearb. Augabe, hrsg. v. Ludwig Finscher, Kassel/Basel 1995 ff. Max Maria von Weber, Carl Maria von Weber. Ein Lebens bild, 3 Bde., Leipzig 1864-1866 Franziska Nentwig, Christian Gottfried Körners Beitrag zur Entwicklung der Oper in Dresden, in: Heinemann/John 1995, S. 13-34 The New Grove Dictionary o f Music and Musicians, Second Edition, edited by Stanley Sadie, London 2001 Carl Niese, Die Kirchenmusik in der katholischen Hofkirche zu Dresden, in: Reminiscensen und Mittheilungen über Theater und Musik (11), Nr. 36 (9.9.1865), S. 561-567; Nr. 37 (16.9.1865), S. 577-581 Carl Niese, Das fünfzigjährige Jubiläum des Unterstüt zungsfonds für die Wittwen und Waisen der Mitglieder der Königl. musikalischen Kapelle am Palmsonntag, den 9. April 1876, in: Tage-Buch des Königl. Sächsischen Hoftheaters, Dresden 1876 Susanne Oschmann, Die Rezeption des geistlichen Werkes von Johann Sebastian Bach in Dresden im Jahrhundert der „Wiederentdeckung", in: Herrmann 1998, S. 39-52 Hans Günter Ottenberg/Eberhard Steindorf (Hrsg.), Der Klang der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Kontinuität und Wandelbarkeit eines Phänomens, Bericht über das Sympo sium vom 26. und 27. Oktober 1998 im Rahmen des 425jährigen Jubiläums der Sächsischen Staatskapelle Dresden, veranstaltet von der Technischen Universität Dresden, der Sächsischen Staatsoper Dresden und der Sächsischen Akademie der Künste, Hildesheim/Zürich 2001 (Dresdner Beiträge zur Musikforschung 1) Friedrich Pecht, Aus meiner Zeit. Lebenserinnerungen, Mün chen 1894 931 Pembaur 1920 Planyavsky 1984 Poppe 2007 Poppe 2009 Proelss 1878 Proelss 1879 Rank/Seeger 1979 Rank/Seeger 1985 Riemann 1901 Roch 2001 Schmid Schmid 1907 Schmid 1923 Schmid 1929 Schnoor 1948 Karl Pembaur, Drei Jahrhunderte Kirchenmusik am sächsischen Hofe. Ein Beitrag zur Kunstgeschichte Sachsens, Dresden 1920 Alfred Planyavsky, Geschichte des Kontrabasses, 2. Aufl., Tutzing 1984 Gerhard Poppe, Dienstordnung und Repertoireaufbau in der Dresdner Hofkirchenmusik von 1764 bis 1832, in: Weber-Stu dien 8, S. 193-250 Gerhard Poppe, Musik aus der Dresdner Hofkirche, in: Jens Daniel Schubert/Jörg Leipold (Hrsg.), Aus einer Wurzel. 300jährige Geschichte der Dresdner Kapellknaben und des St. Benno-Gymnasiums Dresden, Leipzig o. J. (2009) Robert Proelss, Geschichte des Hoftheaters zu Dresden von seinen Anfängen bis zum Jahre 1862, Dresden 1878 Robert Proelss, Beiträge zur Geschichte des Hoftheaters zu Dresden in actenmäßiger Darstellung, Erfurt 1879 Matthias Rank/Horst Seeger, Leitmotive der Dresdner Operngeschichte. 12 Beiträge in der „Sächsischen Zeitung" Dresden, Folge I 3.2.1978, II 24.2.1978, V 2.6.1978, VI 21.7.1978, VII 18.8.1978, VIII 22.9.1978, IX 20.10.1978, X 24.11.1978, XII 2.3.1979; publiziert auch in: Oper 'heute. Ein Almanach der Musikbühne, Bd. 2 (hrsg. v. Horst Seeger) und Bd. 3 (hrsg. v. Horst Seeger u. Matthias Rank), Berlin 1979 und 1980 Matthias Rank/Horst Seeger, „Was Dafne gibt, das bleibt!" Der Kontinuitätsgedanke in der Dresdner Operngeschichte, in: dies. (Hrsg.), Oper in Dresden, Festschrift zur Wiederer öffnung der Semperoper, Berlin 1985, S. 11-16 Hugo Riemann, Geschichte der Musik seit Beethoven, Berlin/ Stuttgart 1901 Eckhard Roch, Richard Wagners Reformpläne „Die Königli che Kapelle betreffend", oder: Musikalische Schwierigkeiten mit der Demokratie, in: Ottenberg/Steindorf 2001, S. 155-168 Otto Schmid, Die Geschichte der Staatsoper. Von ihrer Grün dung 'bis zur Gegenwart, Teil I, Dresden o. J. Otto Schmid, Geschichte der Dreyssigschen Singakademie zu Dresden, Dresden 1907 Otto Schmid, Die Sächsische Staats-Kapelle in Dresden (1548-1923) und ihre Konzerttätigkeit, Dresden 1923 Otto Schmid, Die Kirchenmusik in der Katholischen (Hof-) Kirche zu Dresden. Ihre Geschichte und ihre kunstgeschichtli che Bedeutung, Sonderdruck aus Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, H. 29, Dresden 1921 Hans Schnoor, Dresden. Vierhundert Jahre deutsche Musik kultur. Zum Jubiläum der Staatskapelle und zur Geschichte der Dresdner Oper, Dresden o. J. (1948) 932 Schnoor 1953 Schreiber 2003 Schumann 1829 Semper 1849 Sokowski 1901 Stadtlexikon 1995 Statuten 1911 Steindorf 1998a Steindorf 1998b Steindorf/Uhrig 1973 Sternau 1843 Ther 2006 Tonger Veit 2006 Viertel 1993 Vorschriften Wagner 1907a Wagner 1907b Wagner 1907c Hans Schnoor, 'Weber. Gestalt und. 'Werk, Dresden 1953 Andreas Schreiber, Von der Churfürstlichen Cantorey zur Sächsischen Staatskapelle. Ein biographisches Mitgliederver zeichnis von 1548-2003, Dresden 2003 James Schumann (Hrsg.), Dresden unter der Regierung Kö nig Anton Clemens I., Dresden 1829 Gottfried Semper, Das königliche Hoftheater zu Dresden, Braunschweig 1849, Reprint der Erstausgabe, ergänzt um eine Einführung von Harold Hammer-Schenk, Braun schweig/ Wiesbaden 1986 Paul Sokowski, Ernst von Schuch, Leipzig 1901 Stadtlexikon Dresden A-Z, Dresden 1995/1998 Statuten des Unterstützungs-Instituts für die Wittwen und Waisen von Mitgliedern der Königl. Sächs. musikalischen Ka pelle, Dresden o. J. (ca. 1911) Eberhard Steindorf (Red.), 450 Jahre Sächsische Staatska pelle Dresden. Eine Festschrift, Dresden 1998 Eberhard Steindorf, „Wie Glanz von altem Gold". 450 Jahre Sächsische Staatskapelle Dresden, Kassel 1998 Eberhard Steindorf/Dieter Uhrig (Hrsg.) Staatskapelle Dresden, Berlin 1973 C. O. Sternau, Kaleidoskop von Dresden, Magdeburg 1843 Philipp Ther, In der Mitte der Gesellschaft. Operntheater in Zentraleuropa 1815-1914, Wien/München 2006 P. J. Tonger, Conversations-Lexikon der Tonkunst, heraus gegeben als Beilage der Neuen Musikzeitung, Köln o. J. Joachim Veit, Carl Maria von Weber als Kapellmeister in Dresden. Anmerkungen zur Rolle Webers bei der „Errichtung eines deutschen Singspiels" durch den Sächsischen Hof, in: Weber-Studien 8, S. 63-90 Martin Viertel, Von der „gewissen tötenden Kälte" im Kir chenstil - einige Anmerkungen zur Kirchenmusik bei Weber, in Weber-Studien 1, S. 121-132 Gesetzliche Vorschriften für die Mitglieder der Königl. Sächs. musikalischen Kapelle, Dresden o. J., Sächsische Landes bibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, 1 MB 8“ 1569 Rara Richard Wagner, Bericht über die Aufführung der neunten Symphonie von Beethoven im Jahre 1846, nebst Programm dazu, in: Gesammelte Schriften und Dichtungen, 4. Aufl., Leip zig 1907, Bd. 2, S. 50-64 Richard Wagner, Das Judentum in der Musik, in: Gesammelte Schriften und Dichtungen, 4. Aufl., Leipzig 1907, Bd. 5, S. 66-85 Richard Wagner, Entwurf zur Organisation eines deutschen National-Theaters für das Königreich Sachsen (1849), in: Ge sammelte Schriften und Dichtungen, 4. Aufl., Leipzig 1907, Bd. 2, S. 233-273 933 Wagner 1907d Wagner 1910 Wagner 1969 Wagner 1980 Wanderer Treumund 1846 Weber-Studien 1 Weber-Studien 7 Weber-Studien 8 Wieck 1853 WTb Wüstling 1966 Zänsler 1996 Zimmer 1934 Zimmermann 2001 Richard Wagner, Trinkspruch am Gedenktage des 300jährigen Bestehens der königlichen musikalischen Kapelle in Dresden (1848), in: Gesammelte Schriften und Dichtungen, 4. Aufl., Leipzig 1907, Bd. 2, S. 229-232 Richard Wagner, Die Königl. Kapelle betreffend (1846), in: Julius Kapp (Hrsg.), Der junge Wagner. Dichtungen, Auf sätze, Entwürfe, Leipzig 1910 Richard Wagner, Mein Leben, hrsg. v. Martin Gregor-Dellin, München 1969 Richard Wagner, Sämtliche Briefe, hrsg. im Aufträge der Richard-Wagner-Stiftung Bayreuth v. Gertrud Strobel u. Werner Wolf, 2. Aufl., Leipzig 1980, Bd. 2 Wanderer Treumund (Julius Schladebach), Dresden und die Dresdener oder Spiegelreflexe aus Dresdens Gegenwart, Leipzig 1846, fotomechanischer Neudruck, Leipzig 1979 Weber-Studien 1, in Verbindung mit der Carl-Maria-von- Weber-Gesamtausgabe, hrsg. v. Gerhard Allroggen u. Joachim Veit, Mainz/London 1993 Weber-Studien 7, hrsg. v. Dagmar Beck u. Frank Ziegler, Mainz/London 2003 Weber-Studien 8, Tagungsbericht Dresden 2006 sowie weitere Aufsätze und Quellenstudien, hrsg. v. Manuel Gervink, Frank Heidlberger u. Frank Ziegler, Mainz/London 2007 Friedrich Wieck, Clavier und Gesang. Didaktisches und Po lemisches, Leipzig 1853 Carl Maria von Weber, Abschriften der Original-Tagebü cher (Zapf), Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Dieter Wüstling, Sächsische Zeitungen in Dresdner Biblio theken und Archiven, Dresden 1966, überarb. Neuausgabe Dresden 1980 Anneliese Zänsler, Die Dresdner Stadtmusik, Militärkorps und Zi vilkapellen im 19. Jahrhundert, Laaber 1996 (Musik in Dresden 2) Herbert Zimmer, Julius Rietz, Dissertation, Dresden 1934 Reiner Zimmermann, Die „Hintermänner" der Freischütz Partitur - Webers Organisation des deutschen Departements der Dresdner Hofoper, in: Ottenberg/Steindorf 2001, S. 107-117 934

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Der Sächsischen Staatskapelle Dresden wird als Opern- wie als Konzertorchester hohe internationale Anerkennung gezollt. Während die 1548 gegründete kurfürstliche Hofkapelle schon seit dem 17. Jahrhundert der Bühne verpflichtet war, bildete sie als Königliche musikalische Kapelle ihre Qualitäten auf dem Konzertpodium in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts kontinuierlich und in erstaunlichem Umfang aus – eine Entwicklung, die bisher weitgehend unerforscht geblieben ist. Die vorliegende Dokumentation gibt, vorwiegend anhand von Presse- und Archivmaterial, einen Überblick über Daten, Programme, Interpreten, Konzertformen, Säle, Veranstalter, interne und äußere Vorgänge, künstlerische Leistungen und Bedingungen, kritische Wertungen und Publikumsresonanz in den Jahren zwischen 1817 und 1858, als die Kapellmeister Morlacchi, Weber, Wagner und Reißiger an der Spitze des Orchesters standen. Eine vorangestellte Studie weist auf die Tradition der Kapelle und das institutionelle und künstlerische Gefüge hin, in dem sich ihre Konzertaktivitäten vollzogen.