Content

12. Literaturverzeichnis in:

Marco Preisinger

Zwischen Weltenzeit und Sternenzeit, page 111 - 114

Zeitbegriffe des alten Ägypten und des Hinduismus

1. Edition 2017, ISBN print: 978-3-8288-4032-4, ISBN online: 978-3-8288-6729-1, https://doi.org/10.5771/9783828867291-111

Series: Religionen aktuell, vol. 22

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
111 12. Literaturverzeichnis Amin, Abbas: Ägyptomanie und Orientalismus. Ägypten in der deutschen Reiseliteratur (1175–1663. Mit einem kommentierten Verzeichnis der Reiseberichte (383–1845), Berlin; Boston, 2013 (zugleich Dissertation Universität Tübingen, 2011). Assmann, Jan: Ägypten. Eine Sinngeschichte, München; Wien, 42005. Assmann, Jan: Ma‘at. Gerechtigkeit und Unsterblichkeit im alten Ägypten, München, 21995. Assmann, Jan: Stein und Zeit. Mensch und Gesellschaft im alten Ägypten, München, 32003. Assmann, Jan: Steinzeit und Sternzeit. Altägyptische Zeitkonzepte, München 2011. Assmann, Jan: Tod und Jenseits im alten Ägypten, München, 2003. Assmann, Jan: Totale Religion. Ursprünge und Formen puritanischer Verschärfung, Wien, 2016. Assmann, Jan: Zeit I – „Vorgriechische“ Zeit, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 12, Basel, 2004, Sp. 1186–1190. Assmann, Jan: Zeit und Ewigkeit im alten Ägypten. Ein Beitrag zur Geschichte der Ewigkeit. Heidelberg, 1975. Baumgartner, Hans Michael: Zeit und Zeiterfahrung, in: Derselbe (Hrsg.): Zeitbegriffe und Zeiterfahrung, Freiburg im Breisgau; München, 1994, S. 189–211. Beuthan, Ralf; Sandbothe, Ralf:: Zeit VI – 19. und 20. Jahrhundert: von Kant bis zur Gegenwart, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 12, Basel, 2004, Sp. 1234–1244. 112 Marco Preisinger: Zwischen weltenZeit und sternenZeit Böhm, Thomas: Zeit, in: Handbuch religionswissenschaftlicher Grundbegriffe, Bd. 5, Stuttgart, Berlin, Köln, 2001, S. 397–409. Cancic, Hubert: Linear/zyklisch, in: Handbuch religionswissenschaftlicher Grundbegriffe, Bd. 4, Stuttgart, Berlin, Köln, 1998, S. 63–66. Diessler, Alfons; Vögtle, Anton; Nützel, Alfons (Hrsg.): Neue Jerusalemer Bibel. Einheitsübersetzung mit dem Kommentar der Jerusalemer Bibel, Freiburg im Breisgau, 20073 (Sonderausgabe) Fahr, Hans Jörg: Zeit in Natur und Universum, in: Baumgartner, Hans Michael (Hrsg.): Zeitbegriffe und Zeiterfahrung, Freiburg im Breisgau; München, 1994, S. 11–44. Gloy, Karen: Philosophiegeschichte der Zeit, München, 2008. Gloy, Karen: Zeit I – Philosophisch, in: Theologische Realenzyklopädie, Bd. 36, Berlin; New York, 2004, S. 504–516. Hawking, Stephen: Eine kurze Geschichte der Zeit, Reinbek bei Hamburg, 92016. Hegel, Georg Wilhelm Friedrich: Philosophie der Geschichte, in: Gans, Eduard (Hrsg.): Georg Wilhelm Friedrich Hegel‘s Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte, Berlin, 21840. Hegenbarth-Reichardt, Ina: Von Zeiten und Räumen. Oder: Wie unendlich ist die altägyptische Ewigkeit?, in: Kratz, Reinhard Gregor; Spieckermann, Hermann (Hrsg.): Zeit und Ewigkeit als Raum göttlichen Handelns. Religionsgeschichtliche, theologische und philosophische Perspektiven (=Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft, Bd. 390), Berlin; New York, 2009. Hörz, Herbert: Philosophie der Zeit. Zeitverständnis in Geschichte und Gegenwart, Berlin, 1989. Hörz, Herbert: Zeit, in: Europäische Enzyklopädie zu Philosophie und Wissenschaften, Bd. 4, Hamburg, 1990, S. 969–985. Janich, Peter: Zeit, in: Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie, Bd. 4, Stuttgart, 1996, S. 827–831. Mainzer, Klaus: Zeit. Von der Urzeit zur Computerzeit, München, 21996. 113 literaturVerzeichnis Michaels, Axel: Der Hinduismus. Geschichte und Gegenwart, München, 2006. Mohn, Jürgen: Zeit I – Religionswissenschaftlich, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Handwörterbuch für Theologie und Religionswissenschaft, Bd. 8, Tübingen, 42005, Sp. 1800–1802. Mohn, Jürgen: Zeit II – Religionsgeschichtlich, in: Theologische Realenzyklopädie, Bd. 36, Berlin; New York, 2004, S. 516–519. Mohn, Jürgen: Zur Phänomenologie religiöser Zeitvorstellung. Eine Problemskizze aus religionswissenschaftlicher Sicht, in: Studia Religiosa Helvetica Vol. 6/7 (2000/01), Bern (u. a.), S. 307–329. Nawratil, Karl: Platon in Ägypten, in: Zeitschrift für Philosophische Forschung, Bd. 28, H. 4 (Okt.-Dez. 1974), S. 598–603. Poser, Hans: Zeit und Ewigkeit. Zeitkonzepte als Orientierungswissen, in: Baumgartner, Hans Michael (Hrsg.): Das Rätsel der Zeit. Philosophische Analysen, Freiburg im Breisgau; München, 21996, S. 17–50. Rüpke, Jörg: Zeit, in: Metzler Lexikon Religion. Gegenwart – Alltag – Medien, Bd. 3, Stuttgart; Weimar, 2000, S. 697–702 Safranski, Rüdiger: Zeit. Was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen, München, 2015. Schlögl, Hermann Alexander: Das alte Ägypten. Geschichte und Kultur von der Frühzeit bis zu Kleopatra, München, 2006. Schmidt, Heinrich: Zeit, in: Philosophisches Wörterbuch, Stuttgart, 141957, S. 659 f. Schmitz, Bertram: Vom Tempelkult zur Eucharistiefeier. Die Transformation eines Zentralsymbols aus religionswissenschaftlicher Sicht, Berlin, 2006. Simon, Josef: Zeit II – Philosophisch, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Bd. 10, Freiburg, Basel, Wien, 2006 (Sonderausgabe), Sp. 1405–1409. Ströker, Elisabeth: Zeit erfahren – Zeit bestimmen. Temporale Strukturen in Natur und Geschichte, in: Baumgartner, Hans Michael (Hrsg.): Das Rätsel der Zeit. Philosophische Analysen, Freiburg im Breisgau; München, 21996, S. 181–212. 114 Marco Preisinger: Zwischen weltenZeit und sternenZeit Theunissen, Michael: Zeit II – Antike. – A. Griechenland (vor Platon), in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 12, Basel, 2004, Sp. 1190–1196.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Zeit ist etwas Besonderes – kein Mensch scheint zu wissen, was genau sie ist, kein Mensch kann sich ihr entziehen. Sie scheint uns selbstverständlich zu sein, dennoch bezeichnet dieser Terminus eine Abstraktion. Den anspruchsvollen Grundbegriff 'Zeit' untersucht Preisinger hinführend in Kultur, Religion und Philosophie, um sich schließlich den Vorstellungen von Zeit in zwei klassischen Hochkulturen zu widmen: dem Alten Ägypten und Indien. Beide Kulturen zeigen dabei je einen ganzen Komplex unterschiedlicher Ebenen von Zeitverständnissen. Die Zeitvorstellungen des Alten Ägypten wie Indiens werden durch zwei namhafte Wissenschaftler ausführlich untersucht. So ist der Ägyptologe Jan Assmann für seine Ausführungen zur Zeit im Alten Ägypten bedeutsam und bekannt. Axel Michaels führt insbesondere in seinem Klassiker 'Der Hinduismus' die Zeitvorstellungen Indiens tiefgründig aus und stellt sie schließlich einem westlich-wissenschaftlichen Zeitverständnis gegenüber. Mit seinen Ausführungen präsentiert Preisinger nicht nur Zeitbegriffe, die für unseren Kulturkreis in der Gegenwart gewöhnlich sind, sondern er führt damit in ein tieferes Verständnis dieser beiden klassischen Hochkulturen ein. Er setzt sich und damit den Lesenden dem nicht immer ganz einfachen, aber umso spannenderen Religionsvergleich zweier so unterschiedlicher Systeme aus. Als kultur- und spezifisch religionswissenschaftlich Interessierter sollte man sich dafür Zeit nehmen.