Content

ANHANG in:

Marco Behringer

Green and Clean?, page 263 - 280

Alternative Energiequellen in Science Fiction und Utopie

1. Edition 2017, ISBN print: 978-3-8288-3929-8, ISBN online: 978-3-8288-6724-6, https://doi.org/10.5771/9783828867246-263

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
GREEN AND CLEAN? 263 ANHANG X Quellenverzeichnis Belletristik ANDREÄ, JOHANN VALENTIN: Christianopolis. 1619; Originaltext und Übertragung nach David Samuel Georgi, 1741 (=Quellen und Forschungen zur württembergischen Kirchengeschichte; Bd. 4). Stuttgart 1972. ASIMOV, ISAAC: Ich, der Roboter. Düsseldorf 1952. BACON, FRANCIS: Neu-Atlantis, in: Heinisch, Klaus (Hg.): Der utopische Staat (=Philosophie des Humanismus und der Renaissance; Bd. 3/Rowohlts Klassiker der Literatur und der Wissenschaft; Bd. 68). Reinbek bei Hamburg 1960, S. 171-215. BELLAMY, EDWARD: Rückblick aus dem Jahr 2000 auf das Jahr 1887. Leipzig 1890. BOULLE, PIERRE: Der Planet der Affen. München 1965. BRADBURY, RAY: Fahrenheit 451. Zürich 1981. BULWER-LYTTON, EDWARD GEORGE: Das Geschlecht der Zukunft. München 1999. – : Die letzten Tage von Pompeji. München 2009. CABET, ETIENNE: Reise nach Ikarien. Berlin 1979. CALLENBACH, ERNEST: Ökotopia. Notizen und Reportagen von William Weston aus dem Jahre 1999. Berlin 1984. CAMPANELLA, TOMMASO: Sonnenstaat, in: Heinisch, Klaus (Hg.): Der utopische Staat (=Philosophie des Humanismus und der Renaissance; Bd. 3/Rowohlts Klassiker der Literatur und der Wissenschaft; Bd. 68). Reinbek bei Hamburg 1960, S. 111-169. APEK, KAREL: W.U.R. Werstand Universal Robots. Prag 1922. CLARKE, ARTHUR C.: Fahrstuhl zu den Sternen. Rastatt 1979. – : Der Wachposten, in: Ders.: Verbannt in die Zukunft. München 1960, S. 171-183. DEL’ANTONIO, EBERHARDT: Gigantum. Berlin 1962. MARCO BEHRINGER 264 DICK, PHILIP K.: Das Orakel vom Berge. München 1973. – : Eine andere Welt. München 1977. – : Träumen Androiden von elektrischen Schafen? Düsseldorf 1969. DIVERSE AUTOREN: Perry Rhodan. München 1961-1971; Rastatt 1971-. DÖBLIN, ALFRED: Berge Meere und Giganten. München 2006. – : Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte von Franz Biberkopf. München 2001. DOMINIK, HANS: Himmelskraft. München 1978. – : Technische Märchen. Berlin 1903. EIGK, CLAUS: Der Tag Null. Berlin/Hamburg 1950. ERSKINE, THOMAS: Armata. London 1817. ESCHBACH, ANDREAS: Ausgebrannt. Bergisch Gladbach 2007. – : Solarstation. Bergisch Gladbach 2007. FLECK, DIRK C.: Das Tahiti Projekt. München/Zürich 2010. GURK, PAUL: Tuzub 37. Meitingen 1983. HARBOU, THEA VON: Frau im Mond. Berlin 1926. – : Metropolis. Berlin 1926. HAUFF, WILHELM (Pseudonym: H. Clauren): Der Mann im Mond oder Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme. Stuttgart 1825. HEINLEIN, ROBERT A.: Endstation Mond. Berlin 1951. HEINISCH, KLAUS (Hg.): Der utopische Staat (=Philosophie des Humanismus und der Renaissance; Bd. 3/ Rowohlts Klassiker der Literatur und der Wissenschaft; Bd. 68). Reinbek bei Hamburg 1960. HEINLEIN, ROBERT A.: Die Zeit der Hexenmeister. München 1970. HOFFMANN, E. T. A.: Die Automate. Leipzig 1814. HOLK, FREDER VAN: Trauben aus Grönland. Berlin/München 1953. HUXLEY, ALDOUS: Schöne neue Welt. Frankfurt am Main 2003. LAßWITZ, KURD: Auf zwei Planeten. Berlin 1930. – : Bilder aus der Zukunft. Lüneburg 2008. – : Homchen und andere Erzählungen. München 1986. MERCIER, LOUIS-SÉBASTIAN: Das Jahr 2440. Ein Traum aller Träume. Frankfurt am Main 1989. MORUS, THOMAS: Utopia, in: Heinisch, Klaus (Hg.): Der utopische Staat (=Philosophie des Humanismus und der Renaissance; Bd. 3/Rowohlts Klassiker der Literatur und der Wissenschaft; Bd. 68). Reinbek bei Hamburg 1960, S. 7-110. NOWLAN, PHILIP FRANCIS: „Armageddon 2419 A.D.“, in: Amazing Stories. August 1928. ORWELL, GEORGE: 1984. Frankfurt am Main/Berlin/Wien 1976. PIERCY, MARGE: Frau am Abgrund der Zeit. Berlin/Hamburg 1996. GREEN AND CLEAN? 265 POE, EDGAR ALLEN: Der Bericht des Arthur Gordon Pym. Minden 1901. SAMJATIN, JEWGENI: Wir. Köln 1984. SCHÄTZING, FRANK: Der Schwarm. Köln 2004. – : Limit. Köln 2009. SCHEERBART, PAUL: Lesabendio. Ein Asteroiden-Roman. München/Leipzig 1913. SHELLY, MARY: Frankenstein. Hamburg 1948. – : Verney – der letzte Mensch. Bergisch Gladbach 1982. VERNE, JULES: Das Karpatenschloß. Die Propellerinsel. Ein Tag aus dem Leben eines amerikanischen Journalisten im Jahre 2889. Frankfurt am Main 1968 – : Die Erfindung des Verderbens. Frankfurt am Main/Wien/Zürich 1979. – : Die geheimnisvolle Insel. Frankfurt am Main 1967. – : Die Reise zum Mittelpunkt der Erde. Pest 1873. – : Fünf Wochen im Ballon. Wien u.a. 1876. – : Paris im 20. Jahrhundert. Frankfurt am Main 1998 – : Reise um den Mond. Pest 1873. – : Robur, der Sieger. Der Herr der Welt. Berlin 1986. – : Von der Erde zum Mond. Pest 1873. – : Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer. Köln 1965. WELLS, H. G.: Befreite Welt. Hamburg u.a. 1985. – : Der Herr der Dynamos, in: Ders.: Das Kristall-Ei. Erzählungen. Frankfurt am Main/Berlin/Wien 1983, S. 211-222. – : Der Luftkrieg. Frankfurt am Main/Berlin/Wien 1983. – : Der neue Akzelerator, in: Ders.: Das Kristall-Ei. Erzählungen. Frankfurt am Main/Berlin/Wien 1983, S. 57-74. – : Der Traum. Berlin/Wien 1927. – : Die ersten Menschen im Mond. Minden 1905. – : Die Zeitmaschine. Minden 1904. – : Kinder der Sterne. Frankfurt am Main/Berlin 1986. – : Krieg der Welten. Wien 1901. – : Menschen, Göttern gleich. Berlin/Wien 1927. – : Unsterbliches Feuer. Frankfurt am Main/Berlin/Wien 1985. – : Wenn der Schläfer erwacht. Minden 1911. MARCO BEHRINGER 266 Comics BARBARELLA. Text und Zeichnungen: Jean-Claude Forest. Bremen 1966. BUCK ROGERS IN THE 25TH CENTURY A. D. Text: Philip Francis Nowlan. Zeichnungen: Richard Calkins. Diverse Orte 1929-1967. CARAPACES. Text: Luc Schuiten. Zeichnungen: Fran ois Schuiten. Zelhem 1991. DAN DARE, PILOT OF THE FUTURE. Text und Zeichnungen: Frank Hampson (bis 1959). London 1950- 1969. L. FRANK, Bd. 2: Der Feuersturm. Text und Zeichnungen: Jacques Martin. Tournai 1998. FLASH GORDON. Text: Dan Moore. Zeichnungen: Alex Raymond. New York 1934-1943. FULGOR – DER WELTRAUMFLIEGER. Text: Roberto Renzi. Zeichnungen: Augusto Pedrazza. Hannover 1953-1954. LE RAIL. Text: Claude Renard. Zeichnungen: Fran ois Schuiten. Zelhem 1990. LUC ORIENT. Text: Greg. Zeichnungen: Eddy Paape. Brüssel: Le Lombard 1967-1986. MEN IN BLACK. Text: Lowell Cunningham. Zeichnungen: Sandy Carruthers. Ottawa 1990/Calabasas 1991. MÉTAL HURLANT. Text und Zeichnungen: diverse Autoren und Zeichner. Paris 1975-1987, 2002-2006. MOSAIK. Text und Zeichnungen: Hannes Hegen (bis 1975). Berlin 1955-1991; Berlin 1991; Berlin 1992-. MOSAIK – WELTRAUMSERIE, Bd. 1: Die Reise ins All. Text und Zeichnungen: Hannes Hegen. Nürnberg 2011. NICK – DER WELTRAUMFAHRER. Text und Zeichnungen: Hansrudi Wäscher. Hannover 1958-1960. PERRY RHODAN IM BILD. Text: diverse Autoren. Zeichnungen: diverse Zeichner. München 1967-1968. PERRY – UNSER MANN IM ALL. Text: diverse Autoren. Zeichnungen: diverse Zeichner. München 1968- 1970; Rastatt 1971-1975; Hamburg 2006-. RAKA – DER HELD DES JAHRES 2000. Text: Gian Giacomo Dalmasso. Zeichnungen: Enzo Chiomenti. Hannover 1954-1955. TITANUS. Text und Zeichnungen: Helmut Nickel (Nr. 1-3) und Hansrudi Wäscher (Nr. 4-5). Immenstaad am Bodensee 1954-1955. TITANUS. DER HERR VON NIFLHEIM. Text und Zeichnungen: Helmut Nickel (Bd. 1-3) und Hansrudi Wäscher (Bd. 4). Wien ohne Jahr. TITANUS. DER HERR VON NIFLHEIM, Bd. 2: Das Paradies im Eis. Text und Zeichnungen: Helmut Nickel. Wien ohne Jahr. TITANUS. DER HERR VON NIFLHEIM, Bd. 3: Atomalarm. Text und Zeichnungen: Helmut Nickel. Wien ohne Jahr, unpag. GREEN AND CLEAN? 267 Filme AVATAR. Regie: James Cameron. USA 2009. BARBARELLA. Regie: Roger Vadim. Frankreich/Italien 1968. DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK. Regie: George Lucas. USA 1980. DESTINATION MOON. Regie: Irving Pichel. USA 1950. DIE REISE ZUM MOND. Regie: George Méliès. Frankreich 1902. DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER. Regie: George Lucas. USA 1983. DIE ZEITMASCHINE. Regie: George Pal. USA 1960. FAHRENHEIT 451. Regie: François Truffaut. Großbritannien 1966. FRAU IM MOND. Regie: Fritz Lang. Deutschland 1929. IRON MAN. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2008. IRON MAN. Regie: Jon Favreau. USA 2008. IRON MAN 2. Limited Edition. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2010. IRON MAN 2. Regie: Jon Favreau. USA 2010. KRIEG DER STERNE. Regie: George Lucas. USA 1977. MATRIX. Regie: Andy und Larry Wachowski. USA 1999. MATRIX RELOADED. Regie: Andy und Larry Wachowski. USA 2003. MATRIX REVOLUTIONS. Regie: Andy und Larry Wachowski. USA 2003. MEN IN BLACK. Regie: Barry Sonnenfeld. USA 1997. MEN IN BLACK 2. Regie: Barry Sonnenfeld. USA 2002. METROPOLIS. Regie: Fritz Lang. Deutschland 1927. MOON. Regie: Duncan Jones. Großbritannien 2009. MOON. Special Edition. Regie: Duncan Jones. München 2011. PLANET DER AFFEN. Regie: Franklin J. Schaffner. USA 1968. SOURCE CODE. Regie: Duncan Jones. USA 2011. TERMINATOR 2 – TAG DER ABRECHNUNG. Regie: James Cameron. USA/Frankreich 1991. 2001: ODYSSEE IM WELTRAUM. Regie: Stanley Kubrick. Großbritannien/USA/Frankreich 1968. MARCO BEHRINGER 268 XI Literaturverzeichnis ADORNO, THEODOR WIESENGRUND: Aldous Huxley und die Utopie, in: Ders.: Prismen. Kulturkritik und Gesellschaft (=dtv; Bd. 159). München 1963, S. 92-117. –: Prismen. Kulturkritik und Gesellschaft (=dtv; Bd. 159). München 1963. ALPERS, HANS-JOACHIM ET AL: Lexikon der Science Fiction Literatur. Erw. und akt. Neuausg., München 1988. ARISTOTELES: Nikomachische Ethik. Buch VI. Stuttgart 1997. ATTEBERY, BRIAN: The magazine era: 1926-1960, in: James, Edward; Mendlesohn, Farah (Hg.): The Cambridge Companion to Science Fiction (=Cambridge Companions to Literature). Cambridge u.a. 2003, S. 32-47. BAUSINGER, HERMANN: Technik im Alltag. Etappen der Aneignung, in: Zeitschrift für Volkskunde (77. Jahrgang 1981), II. Halbjahresband, S. 227-242. –: Volkskultur in der technischen Welt. Stuttgart 1961. BANSE, GERHARD; MEIER, BERND; WOLFFGRAMM, HORST (Hg.): Technikbilder und Technikkonzepte im Wandel – eine technikphilosophische und allgemeintechnische Analyse. Karlsruhe 2002. BECK, STEFAN: Umgang mit Technik. Kulturelle Praxen und kulturwissenschaftliche Forschungskonzepte (=Zeithorizonte; Bd. 4). Berlin 1997; zugl.: Tübingen, Univ., Diss., 1996. BEHRENS, FRIEDRICH: Produktive Arbeit und technische Intelligenz. O. O. u. J. [Raubdruck]. BENJAMIN,WALTER: Das Kunstwerk im Zeitalter der Reproduzierbarkeit (=es; Bd. 28). Frankfurt am Main 1974. –: Eduard Fuchs, der Sammler und Historiker, in: Ders.: Das Kunstwerk im Zeitalter der Reproduzierbarkeit (=es; Bd. 28). Frankfurt am Main 1974, S. 95-156. BERGER, PETER L.; LUCKMANN, THOMAS: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie. Frankfurt am Main 2004. BIHL, ERIC; FREYSTEDT, VOLKER: Equilibrismus. Neue Konzepte statt Reformen für eine Welt im Gleichgewicht. Wien/München 2005. BÖHME, GERNOT: Anthropologie in pragmatischer Hinsicht. Darmstädter Vorlesungen (=Edition Suhrkamp; Bd. 301). Frankfurt am Main 1985. –: Technische Zivilisation, in: Ders.: Anthropologie in pragmatischer Hinsicht. Darmstädter Vorlesungen (=Edition Suhrkamp; Bd. 301). Frankfurt am Main 1985, S. 167-182. BOULD, MARK ET AL (Hg.): The Routledge Companion to Science Fiction (=Routledge literature companions). London u.a. 2009. BRAUN, WOLFGANG: „Von Mitternacht kommt die Macht“ – Technik und Ideologie in Hans Dominiks ‚Die Macht der Drei‘, in: Ermert, Karl (Hg.): Neugier oder Flucht? Zu Poetik, Ideologie und Wir- GREEN AND CLEAN? 269 kung der Science Fiction (=Literaturwissenschaft – Gesellschaftswissenschaft: Materialien und Untersuchungen; Bd. 50). Stuttgart 1980, S. 116-125. BREDNICH, ROLF WILHELM (Hg.): Grundriß der Volkskunde. Einführung in die Forschungsfelder der Europäischen Ethnologie (=Ethnologische Handbücher). Dritte, überarb. und erw. Aufl., Berlin 2001. BURMEISTER, KLAUS; STEINMÜLLER, KARLHEINZ (Hg.): Streifzüge ins Übermorgen. Science Fiction und Zukunftsforschung (=ZukunftsStudien; Bd. 6). Weinheim/Basel 1992. CLUTE, JOHN: Science Fiction from the 1980 to the present, in: James, Edward; Mendlesohn, Farah (Hg.): The Cambridge Companion to Science Fiction (=Cambridge Companions to Literature). Cambridge u.a. 2003, S. 64-78. DAUSKARDT, MICHAEL; GERNDT, HELGE (Hg.): Der industrialisierte Mensch (=Kongressband 28. Deutscher Volkskunde-Kongress, Hagen, 7. Bis 11. Oktober 1991; Forschungsbeiträge zu Handwerk und Technik; Bd. 5). Münster 1993. DESERTEC FOUNDATION – URL: http://www.desertec.org/de/, [Abfrage: 21.02.13]. DIEKMANN, BERND: Energie. Physikalische Grundlagen ihrer Erzeugung, Umwandlung und Nutzung. 2. völlig neubearb. und erw. Aufl., Stuttgart 1997. DUDENREDAKTION (Hg.): Duden, Band 1. 24. völlig überarb. und erw. Aufl., Mannheim u.a. 2006. DOLLINGER, ROLAND: Döblins Stellung zwischen avantgardistischer Technikeuphorie und naturphilosophischer Romantik, in: Eggert, Hartmut (Hg.): Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium Berlin 2001 (=Jahrbuch für Internationale Germanistik: Reihe A, Kongreßberichte; Bd. 69). Bern u.a. 2003, S. 167-178. DOMINIK, HANS: Der Werkzeugmaschinen-, und Werkzeugbau – Fritz Werner Aktiengesellschaft Berlin (=Deutsche Großbetriebe; Bd. 17). Leipzig 1938. –: Vistra, das weiße Gold Deutschlands. Die Geschichte einer weltbewegenden Erfindung. Leipzig 1936. –: Vom Schraubstock zum Schreibtisch. Berlin 1943. EGGERT, HARTMUT (Hg.): Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium Berlin 2001 (=Jahrbuch für Internationale Germanistik: Reihe A, Kongreßberichte; Bd. 69). Bern u.a. 2003. ERMERT, KARL (Hg.): Neugier oder Flucht? Zu Poetik, Ideologie und Wirkung der Science Fiction (=Literaturwissenschaft – Gesellschaftswissenschaft: Materialien und Untersuchungen; Bd. 50). Stuttgart 1980. EVANS, ARTHUR B.: Nineteenth-Century sf, in: Bould, Mark et al (Hg.): The Routledge Companion to Science Fiction (=Routledge literature companions). London u.a. 2009, S. 16-22. EVERSBERG, GERD: DDR-Comics. Comics in der DDR – ohne Zukunft?, in: Science Fiction Times. Magazin für spekulative Thematik (November/Dezember 4/72), Nr. 129, S. 10-13. MARCO BEHRINGER 270 FAULSTICH, WERNER: Filmgeschichte (=UTB basics). Paderborn 2005. FEDERMAIR, LEOPOLD: Entzaubern – Verzaubern. Zu den außergewöhnlichen Reisen Jules Vernes, in: Felderer, Brigitte (Hg.): Wunschmaschine Welterfindung. Eine Geschichte der Technikvisionen seit dem 18. Jahrhundert (=Katalog zur Ausstellung „Wunschmaschine Welterfindung. Eine Geschichte der Technikvisionen seit dem 18. Jahrhundert“ in der Kunsthalle Wien vom 5.6- 4.8.1996). Wien/ New York 1996, S. 236-249. FEHRMANN, ANDREAS: Die Welt der Technik Jules Vernes – „Erfindungen“, Weiterentwicklungen und Anwendungen. URL: http://www.j-verne.de/menue_2_2.html, [Abfrage: 23.08.12]. FELDERER, BRIGITTE (Hg.): Wunschmaschine Welterfindung. Eine Geschichte der Technikvisionen seit dem 18. Jahrhundert (=Katalog zur Ausstellung „Wunschmaschine Welterfindung. Eine Geschichte der Technikvisionen seit dem 18. Jahrhundert“ in der Kunsthalle Wien vom 5.6- 4.8.1996). Wien/ New York 1996. –: Einleitung, in: Dies. (Hg.): Wunschmaschine Welterfindung. Eine Geschichte der Technikvisionen seit dem 18. Jahrhundert (=Katalog zur Ausstellung „Wunschmaschine Welterfindung. Eine Geschichte der Technikvisionen seit dem 18. Jahrhundert“ in der Kunsthalle Wien vom 5.6- 4.8.1996). Wien/New York 1996, S. 1-5. FISCHER, WILLIAM B.: The Empire strikes out. Kurd Lasswitz, Hans Dominik, and the development of German science fiction. Bowling Green, Ohio 1984. FORSCHUNGSKOLLEG KULTURWISSENSCHAFTLICHE TECHNIKFORSCHUNG: Broschüre. Hamburg 2004. FRAUNHOLZ, UWE; WOSCHECH, ANKE (Hg.): Technology Fiction. Technische Visionen und Utopien in der Hochmoderne (=1800 | 2000. Kulturgeschichten der Moderne; Bd. 10). Bielefeld 2012. FREUD, SIGMUND: Massenpsychologie und Ich-Analyse. Die Zukunft einer Illusion. Frankfurt am Main 2005. FÜGEN, NORBERT (Hg.): Wege der Literatursoziologie (=Soziologische Texte; 46). Neuwied/Berlin 1971. GERNDT, HELGE: Begrüßung und Einleitung, in: Dauskardt, Michael; Gerndt, Helge (Hg.): Der industrialisierte Mensch (=Kongressband 28. Deutscher Volkskunde-Kongress, Hagen, 7. Bis 11. Oktober 1991; Forschungsbeiträge zu Handwerk und Technik; Bd. 5). Münster 1993. GIDDENS, ANTHONY: Konsequenzen der Moderne. Frankfurt am Main 1995. GLEITSMANN, ROLF-JÜRGEN; KUNZE, ROLF-ULRICH; OETZEL, GÜNTHER: Technikgeschichte. Konstanz 2009. GUDERIAN, DIETMAR (Hg.): Technik und Kunst (=Technik und Kultur; Bd. 7). Düsseldorf 1994. HABERMAS, JÜRGEN: Arbeit, Erkenntnis, Fortschritt. Aufsätze 1954-1970 (=Schwarze Reihe; Bd. 10). Amsterdam 1970. –: Konsumkritik – eigens zum konsumieren, in: Ders.: Arbeit, Erkenntnis, Fortschritt. Aufsätze 1954-1970 (=Schwarze Reihe; Bd. 10). Amsterdam 1970, S. 47-55. GREEN AND CLEAN? 271 –: Praktische Folgen des wissenschaftlich-technischen Fortschritts, in: Ders.: Arbeit, Erkenntnis, Fortschritt. Aufsätze 1954-1970 (=Schwarze Reihe; Bd. 10). Amsterdam 1970, S. 335-355. –: Verrufener Fortschritt – Verkanntes Jahrhundert. Zur Kritik an der Geschichtsphilosophie, in: Ders.: Arbeit, Erkenntnis, Fortschritt. Aufsätze 1954-1970 (=Schwarze Reihe; Bd. 10). Amsterdam 1970, S. 112-121. HALLENBERGER, GERD: Macht und Herrschaft in den Welten der Science-fiction. Die politische Seite der SF: Eine inhaltliche Bestandsaufnahme (=Studien zur phantastischen Literatur; Bd. 3). Meitingen 1986; zugl.: Marburg, Univ., Diss. HENGARTNER, THOMAS; ROLSHOVEN, JOHANNA: Technik – Kultur – Alltag., in: Dies. (Hg.): Technik – Kultur. Formen der Veralltäglichung von Technik – Technisches als Alltag. Zürich 1998, S. 17-49. HENGARTNER, THOMAS (Hg.): Technik – Kultur. Formen der Veralltäglichung von Technik – Technisches als Alltag. Zürich 1998. – (Hg.): Standpunkte zur Technikforschung (=Beiheft zum Kongress Kulturwissenschaftliche Technikforschung Hamburg. 25.-27. November 2005). Hamburg 2005. – : (Volkskundlich-)kulturwissenschaftliche Technikforschung, in: Ders. (Hg.): Standpunkte zur Technikforschung (=Beiheft zum Kongress Kulturwissenschaftliche Technikforschung Hamburg. 25.-27. November 2005). Hamburg 2005, S. 7-14. HERLYN, GERRIT: Technik-Utopien als Zeitspiegel, in: Vokus. Volkskundlich-kulturwissenschaftliche Schriften (9/1999), Heft 2, S. 114-127. URL http://www.kultur.uni-hamburg.de/volkskunde/ Texte/ Vokus/1999-2/herlyn.html, [Abfrage: 26.08.2009], unpag. HOFFMANN, UTE; MARZ, LUTZ: Leitbildperspektiven. Technische Innovationen zwischen Vorstellung und Verwirklichung, in: Burmeister, Klaus; Steinmüller, Karlheinz (Hg.): Streifzüge ins Übermorgen. Science Fiction und Zukunftsforschung (=ZukunftsStudien; Bd. 6). Weinheim/Basel 1992, S. 197-222. HUBER, JOSEPH: Technikbilder. Weltanschauliche Weichenstellungen der Technologie- und Umweltpolitik. Opladen 1989. IGLHAUT, STEFAN; SPRING, THOMAS: Science + Fiction. Wie sich Wissenschaft und Phantasiewelt durchdringen. URL: http://www.scienceandfiction.de/04/pdf/004Iglhaut_Spring.pdf, [Abfrage: 17.02.2011]. INGLIS, RUTH A.: Das Verhältnis von Literatur und Gesellschaft in objektiver Betrachtung, in: Fügen, Norbert (Hg.): Wege der Literatursoziologie (=Soziologische Texte; Bd. 46). Neuwied/Berlin 1971, S. 163-176. INNERHOFER, ROLAND: Deutsche Science Fiction 1870-1914: Rekonstruktion und Analyse der Anfänge einer Gattung (=Literatur in der Geschichte, Geschichte in der Literatur; Bd. 38). Wien/Köln/Weimar 1996. MARCO BEHRINGER 272 JAMES, EDWARD; MENDLESOHN, FARAH (Hg.): The Cambridge Companion to Science Fiction (=Cambridge Companions to Literature). Cambridge u.a. 2003. JESCHKE, WOLFGANG: Science-Fiction-Literatur in der Bundesrepublik, in: ERMERT, KARL (Hg.): Neugier oder Flucht? Zu Poetik, Ideologie und Wirkung der Science Fiction (=Literaturwissenschaft – Gesellschaftswissenschaft: Materialien und Untersuchungen; Bd. 50). Stuttgart 1980, S. 53-59. JÜRGENSMEIER, GÜNTER: Anmerkungen, in: Bulwer-Lytton, Edward George: Das Geschlecht der Zukunft. München 1999, S. 224-250. – : Nachwort, in: Bulwer-Lytton, Edward George: Das Geschlecht der Zukunft. München 1999, S. 185-213. KANT, IMMANUEL: Zum ewigen Frieden. Berlin 1995. KNIGGE, ANDREAS C.: Allmächtiger! Hansrudi Wäscher. Pionier der deutschen Comics. Hamburg 2011. – : Comics. Vom Massenblatt ins multimediale Abenteuer. Hamburg 1996. KNIGGE, ANDREAS C.; MEISE, TORSTEN; PLUTO, WERNER: Energie! Entdecke, was die Welt bewegt! Hamburg 2008. KRAMER, DIETER: Museumswesen, in: Brednich, Rolf Wilhelm(Hg.): Grundriß der Volkskunde. Einführung in die Forschungsfelder der Europäischen Ethnologie (=Ethnologische Handbücher). Dritte, überarb. und erw. Aufl., Berlin 2001, S. 661-683. KOCH, CLAUS; SENGHAAS, DIETER (Hg.):Texte zur Technokratiediskussion. Frankfurt am Main 1970. KÖNIG, WOLFGANG; LANDSCH, MARLENE (Hg.): Kultur und Technik. Zu ihrer Theorie und Praxis in der modernen Lebenswelt. Frankfurt am Main u.a. 1993. KÖNIG, WOLFGANG : Technikakzeptanz in Geschichte und Gegenwart, in: Ders.; Landsch, Marlene (Hg.): Kultur und Technik. Zu ihrer Theorie und Praxis in der modernen Lebenswelt. Frankfurt am Main u.a. 1993, S. 253-275. LACHMAYER, HERBERT: Vom Ikarus zum Airbus. Technik zwischen Mythenabsorbtion und Mythenproduktion, in: Felderer, Brigitte (Hg.): Wunschmaschine Welterfindung. Eine Geschichte der Technikvisionen seit dem 18. Jahrhundert. Wien/New York 1996, S. 24-39. LAßWITZ, KURD: Geschichte der Atomistik vom Mittelalter bis Newton. Paderborn 2012. – : Über Tropfen, Atomistik und Kritizismus [Ueber Tropfen, welche an festen Körpern hängen und der Schwerkraft unterworfen sind. Atomistik und Kriticismus. Ein Beitrag zur erkenntnistheoretischen Grundlegung der Physik] (=Kollektion Lasswitz; Abt. II Bd. 1). Lüneburg 2008. LATHAM, ROB: Fiction, 1950-1963, in: Bould, Mark et al (Hg.): The Routledge Companion to Science Fiction (=Routledge literature companions). London u.a. 2009, S. 80-89. LE BON, GUSTAVE: Psychologie der Massen. Stuttgart 2008. GREEN AND CLEAN? 273 LEONTJEW, A. N.: Tätigkeit, Bewußtsein, Persönlichkeit (=Studien zur Kritischen Psychologie). Köln 1982. LINDAU, HANS: Kurd Laßwitz, in: Laßwitz, Kurd: Empfundenes und Erkanntes. Aus dem Nachlasse. Leipzig 1919. MANGOLD, IJOMA: Update des Endes, in: Die Zeit (17. März 2011), Nr. 12, S. 52. MAYRING, PHILIPP: Einführung in die qualitative Sozialforschung. Eine Anleitung zu qualitativem Denken. München 1990. – : Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. Weinheim 1990. MEADOWS, DENNIS L. ET AL.: The Limits to Growth. New York 1972. MENDLESOHN, FARAH: Fiction, 1926-1949, in: Bould, Market et al (Hg.): The Routledge Companion to Science Fiction (=Routledge literature companions). London u.a. 2009, S. 52-61. MERRICK, H.: Fiction, 1964-1979, in: Bould, M. et al (Hg.): The Routledge Companion to Science Fiction, in: Bould, Mark et al (Hg.): The Routledge Companion to Science Fiction (=Routledge literature companions). London u.a. 2009, S. 102-111. MEYER, TORSTEN: Technik-Leitbilder – Technikbilder – Technikgeschichte, in: Banse, Gerhard; Meier, Bernd; Wolffgramm, Horst (Hg.): Technikbilder und Technikkonzepte im Wandel – eine technikphilosophische und allgemeintechnische Analyse. Karlsruhe 2002, S. 59-63. MINOIS, GEORGES: Geschichte der Zukunft. Orakel, Prophezeiungen, Utopien, Prognosen. Düsseldorf/ Zürich 1998. MITRANI, NORA: Die Zweideutigkeit der Technokratie, in: Koch, Claus; Senghaas, Dieter (Hg.):Texte zur Technokratiediskussion. Frankfurt am Main 1970, S. 71-89. MONACO, JAMES: Film verstehen. Kunst, Technik, Sprache, Geschichte und Theorie des Films und der neuen Medien (=rororo film). Reinbek bei Hamburg 2006. NAGL, MANFRED: Science Fiction. Ein Segment populärer Kultur im Medien- und Produktverbund (=Literaturwissenschaft im Grundstudium; Bd. 5). Tübingen 1981. –: Science Fiction in Deutschland. (=Untersuchungen des Ludwig-Uhland-Instituts; Bd. 30). Tübingen 1972. NAUMANN, HANS: Grundzüge der deutschen Volkskunde, Leipzig 1922. O. V.: Wunschmaschine Welterfindung. URL: http://netbase.t0.or.at/KUNSTHALLEwien/wunschd.htm, [Abfrage: 03.05.10]. PÄCH, SUSANNE: Das literarische Gedankenexperiment – zur Technikgeschichte der Science Fiction, in: Guderian, Dietmar (Hg.): Technik und Kunst (=Technik und Kultur; Bd. 7). Düsseldorf 1994, S. 439-449. PLATON: Der Staat. Griechisch – Deutsch. Düsseldorf u.a. 2000. –: Der Staat. Stuttgart 1999. MARCO BEHRINGER 274 POINTER, ALFRED: Sagen. Zeugen vorindustrieller Technik, in: Märchenspiegel (1996), Nr. 2, S. 14-15. RADKAU, JOACHIM: Technik in Deutschland. Vom 18. Jahrhundert bis heute. Frankfurt am Main/New York 2008. RIESMANN, DAVID; DENNEY, REUEL; GLAZER, NATHAN: Die einsame Masse. Eine Untersuchung der Wandlungen des amerikanischen Charakters. Hamburg 1958. RIFKIN, JEREMY: Die dritte Industrielle Revolution. Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter. Frankfurt am Main/New York 2011. ROGERS, EVERETT M.: Diffusion of innovations. New York 1962. SAAGE, RICHARD: Utopische Profile, Band I: Renaissance und Reformation (=Politica et Ars; Bd. 1). Zweite, korrig. Aufl., Münster 2009. –: Utopische Profile, Band II: Aufklärung und Absolutismus (=Politica et Ars; Bd. 2). Münster 2002. –: Utopische Profile, Band III: Industrielle Revolution und Technischer Staat im 19. Jahrhundert (=Politica et Ars; Bd. 3). Münster 2002. –: Utopische Profile, Band IV: Widersprüche und Synthesen des 20. Jahrhunderts (=Politica et Ars; Bd. 4). Münster 2003. SALEWSKI, MICHAEL: Zeitgeist und Zeitmaschine. Science Fiction und Geschichte. München 1986. SANDER, GABRIELE: Nachwort, in: Döblin, Alfred: Berge Meere und Giganten. München 2006, S. 766- 793. SEIBT, FERDINAND: Utopie als Funktion abendländischen Denkens, in: Voßkamp, Wilhelm (Hg.): Utopie-Forschung (=Interdisziplinäre Studien zur neuzeitlichen Utopie; Bd. 1). Stuttgart 1982, S. 254-279. SCHARFE, MARTIN: Technik und Volkskultur, in: König, Wolfgang; Landsch, Marlene (Hg.): Kultur und Technik. Zu ihrer Theorie und Praxis in der modernen Lebenswelt. Frankfurt am Main u.a. 1993, S. 43-69. –: Utopie und Physik. Zum Lebensstil der Moderne, in: Dauskardt, Michael; Gerndt, Helge (Hg.): Der industrialisierte Mensch (=Kongressband 28. Deutscher Volkskunde-Kongress, Hagen, 7. Bis 11. Oktober 1991; Forschungsbeiträge zu Handwerk und Technik; Bd. 5). Münster 1993, S. 73-90. SCHATTSCHNEIDER, PETER: Science Fiction: Vision für das dritte Jahrtausend, in: Burmeister, Klaus; Steinmüller, Karlheinz (Hg.): Streifzüge ins Übermorgen. Science Fiction und Zukunftsforschung (=ZukunftsStudien; Bd. 6). Weinheim/Basel 1992, S. 281-299. SCHENDA, RUDOLF: Leser- und Lesestoff-Forschung, in: Brednich, Rolf Wilhelm (Hg.): Grundriß der Volkskunde. Einführung in die Forschungsfelder der Europäischen Ethnologie (=Ethnologische Handbücher). Dritte, überarb. und erw. Aufl., Berlin 2001, S. 543-561. GREEN AND CLEAN? 275 SCHILLING, HEINZ: Medienforschung, in: Brednich, Rolf Wilhelm (Hg.): Grundriß der Volkskunde. Einführung in die Forschungsfelder der Europäischen Ethnologie (=Ethnologische Handbücher). Dritte, überarb. und erw. Aufl., Berlin 2001, S. 563-585. SCHIVELBUSCH, WOLFGANG: Lichtblicke. Zur Geschichte der künstlichen Helligkeit im 19. Jahrhundert. Frankfurt am Main 1986. SCHÖLDERLE, THOMAS: Geschichte der Utopie. Köln/Weimar/Wien 2012. SCHRÖDER, HORST: Bildwelten und Weltbilder. Science-Fiction-Comics in den USA, in Deutschland, England und Frankreich. Reinbeck bei Hamburg 1982. SCHRÖDER, TORBEN: Science Fiction als Social Fiction. Das gesellschaftliche Potential eines Unterhaltungsgenres (=Studien zur Science Fiction; Bd. 1). Münster 1998. SCHULZ, HANS-JOACHIM: Science Fiction (=Sammlung Metzler: Realien zur Literatur; Bd. 126). Stuttgart 1986. SCHWONKE, MARTIN: Vom Staatsroman zur Science Fiction. Eine Untersuchung über Geschichte und Funktion der naturwissenschaftlich-technischen Utopie (=Göttinger Abhandlungen zur Soziologie; Bd. 2). Stuttgart 1957. SIMMEL, GEORG: Zur Psychologie der Mode. Sociologische Studie, in: Die Zeit. Wiener Wochenschrift für Politik, Volkswirtschaft, Wissenschaft und Kunst, 5. Band 1895, Nr. 54 (12.10.1895), S. 22-24. SIMON, ERIK: Der Zerfall der Zukunft. Die kommunistische Utopie im Werk der Strugatzkis, in: Burmeister, Klaus und Steinmüller, Karlheinz (Hg.): Streifzüge ins Übermorgen. Science Fiction und Zukunftsforschung (=ZukunftsStudien; Bd. 6). Weinheim/Basel 1992, S. 145-164. SMILES, STEPHEN: Lives of Engineers: Early Engineering. London 1904. SPENCER, HERBERT: Manners and Fashion, in: The Westminster Review, Vol. LXI, No. CVXX (April) 1854, New Series Vol. V. No. II, S. 357-392. SPITTEL, OLAF R.: Wie denkt Science Fiction? Utopie und Realität, Science Fiction und Zukunft – made in G.D.R., in: Burmeister, Klaus; Steinmüller, Karlheinz (Hg.): Streifzüge ins Übermorgen. Science Fiction und Zukunftsforschung (=ZukunftsStudien; Bd. 6). Weinheim/Basel 1992, S. 165-178. SUERBAUM, ULRICH; BROICH, ULRICH; BORGMEIER, RAIMUND: Science Fiction. Theorie und Geschichte, Themen und Typen, Form und Weltbild. Stuttgart 1981. STABLEFORD, BRIAN: Science Fiction before the genre, in: James, Edward; Mendlesohn, Farah (Hg.): The Cambridge Companion to Science Fiction (=Cambridge Companions to Literature). Cambridge u.a. 2003, S. 15-31. STEINMÜLLER, KARLHEINZ: Gestaltbare Zukünfte. Zukunftsforschung und Science Fiction. Abschlußbericht (=Sekretariat für Zukunftsforschung: WerkstattBericht; Bd. 13). Gelsenkirchen 1995. URL: http://steinmuller.de/media/pdf/WB%2013%20Science%20Fiction.pdf. MARCO BEHRINGER 276 – (Hg.): Grundlagen und Methoden der Zukunftsforschung. Szenarien, Delphi, Technikvorausschau (= Sekretariat für Zukunftsforschung: WerkstattBericht; Bd. 21). Gelsenkirchen 1997. URL: http:// steinmuller.de/media/pdf/WB%2021%20Grundlagen.pdf. –: Science fiction – Werkzeug oder Sensor einer technisierten Welt? Vortragsreihe (=Fantasia; Bd. 94/ Erster Deutscher Fantasy-Club: Schriftenreihe; Bd. 20). Passau 1995. STRUB, ERIK: Wells und die Atombombe. Eine literarische Fiktion aus physikalischer Sicht, in: Physik Journal (4/2005), Nr. 7, S. 47-51. SUERBAUM, ULRICH; BROICH, ULRICH; BORGMEIER, RAIMUND: Science Fiction. Theorie und Geschichte, Themen und Typen, Form und Weltbild. Stuttgart 1981. TRAUTMANN, WOLFGANG: Utopie und Technik. Zum Erscheinungs- und Bedeutungswandel des utopischen Phänomens in der modernen Industriegesellschaft (=Soziologische Schriften; Bd. 11). Berlin 1974. VOSKUHL, ADELHEID: Ambivalenz im Versprechen. Fortschritt und Untergang der Technikphilosophie der Weimarer Republik, in: Fraunholz, Uwe; Woschech, Anke (Hg.): Technology Fiction. Technische Visionen und Utopien in der Hochmoderne (=1800 | 2000. Kulturgeschichten der Moderne; Bd. 10). Bielefeld 2012, S. 25-39. VOßKAMP, WILHELM (Hg.): Utopie-Forschung (=Interdisziplinäre Studien zur neuzeitlichen Utopie, Bd. 1). Stuttgart 1982. WEHSE, RAINER: Technische und soziale Utopien in der Volkserzählung, in: Dauskardt, Michael; Gerndt, Helge (Hg.): Der industrialisierte Mensch (=Kongressband 28. Deutscher Volkskunde- Kongress, Hagen, 7. Bis 11. Oktober 1991; Forschungsbeiträge zu Handwerk und Technik; Bd. 5). Münster 1993, S. 367-376. WENZEL, DIETMAR: Literarische Seifenblasen des deutschen Kaiserreichs, in: Laßwitz, Kurd: Homchen und andere Erzählungen. München 1986, S. 471-494. WUCKEL, DIETER: Science Fiction. Eine illustrierte Literaturgeschichte. Hildesheim/Zürich/New York 1986. ZWECK, AXEL: Technikfolgenabschätzung und Science Fiction; in: Burmeister, Klaus; Steinmüller, Karlheinz (Hg.): Streifzüge ins Übermorgen. Science Fiction und Zukunftsforschung (=ZukunftsStudien; Bd. 6). Weinheim/Basel 1992, S. 179-196. ZYBER, ERIK: Homo Utopicus. Die Utopie im Lichte der philosophischen Anthropologie (=Trierer Studien zur Kulturphilosophie, Paradigmen menschlicher Orientierung; Bd. 15). Würzburg 2007; zugl. Diss. Trier 2006. ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe): science + fiction – zwischen Nanowelt und globaler Kultur. URL: http://on1.zkm.de/zkm/sciencefiction, [Abfrage: 17.02.2011]. GREEN AND CLEAN? 277 XII Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: FEHRMANN, ANDREAS: Jules Verne und die Elektrizität: Beleuchtung. URL: http://www. j-verne.de/verne_technik01.html, [Abfrage: 21.02.13]. Abbildung 2: GURK, PAUL: Tuzub 37. Meitingen 1983, Umschlagsvorderseite. Abbildung 3: DOMINIK, HANS: Himmelskraft. Berlin 1952. URL: http://www.booklooker.de/ B%FCcher/Hans-Dominik+Himmelskraft/id/A00TV9BI01ZZj, [Abfrage: 19.03.13]. Abbildung 4: ANDERSON, ROLAND: 1302 Days with Buck Rogers. URL: http://rolandanderson.se/ comics/buckrogers/buckstrips.php, [Abfrage: 20.03.13]. Abbildung 5: ANDERSON, ROLAND: 1302 Days with Buck Rogers. URL: http://rolandanderson.se/ comics/buckrogers/buckstrips.php, [Abfrage: 20.03.13]. Abbildung 6: ANDERSON, ROLAND: 1302 Days with Buck Rogers. URL: http://rolandanderson.se/ comics/buckrogers/buckstrips.php, [Abfrage: 20.03.13]. Abbildung 7: ANDERSON, ROLAND: 1302 Days with Buck Rogers. URL: http://rolandanderson.se/ comics/buckrogers/buckstrips.php, [Abfrage: 21.03.13]. Abbildung 8: ANDERSON, ROLAND: 1302 Days with Buck Rogers. URL: http://rolandanderson.se/ comics/buckrogers/buckstrips.php, [Abfrage: 21.03.13]. Abbildung 9: ANDERSON, ROLAND: 1302 Days with Buck Rogers. URL: http://rolandanderson.se/ comics/buckrogers/buckstrips.php, [Abfrage: 21.03.13]. Abbildung 10: ANDERSON, ROLAND: 1302 Days with Buck Rogers. URL: http://rolandanderson.se/ comics/buckrogers/buckstrips.php, [Abfrage: 21.03.13]. Abbildung 11: ANDERSON, ROLAND: 1302 Days with Buck Rogers. URL: http://rolandanderson.se/ comics/buckrogers/buckstrips.php, [Abfrage: 21.03.13]. Abbildung 12: ANDERSON, ROLAND: 1302 Days with Buck Rogers. URL: http://rolandanderson.se/ comics/buckrogers/buckstrips.php, [Abfrage: 21.03.13]. Abbildung 13: DEL’ANTONIO, EBERHARDT: Gigantum. Berlin 1962, unpaginierte Illustrationsseite zwischen S. 136-137. Abbildung 14: DEL’ANTONIO, EBERHARDT: Gigantum. Berlin 1962, unpaginierte Illustrationsseite zwischen S. 176-177. Abbildung 15: L. FRANK, Bd. 2: Der Feuersturm. Text und Zeichnungen: Jacques Martin. Tournai 1998, S. 29. Abbildung 16: L. FRANK, Bd. 2: Der Feuersturm. Text und Zeichnungen: Jacques Martin. Tournai 1998, S. 44. Abbildung 17: L. FRANK, Bd. 2: Der Feuersturm. Text und Zeichnungen: Jacques Martin. Tournai 1998, S. 45. MARCO BEHRINGER 278 Abbildung 18: L. FRANK, Bd. 2: Der Feuersturm. Text und Zeichnungen: Jacques Martin. Tournai 1998, S. 50. Abbildung 19: L. FRANK, Bd. 2: Der Feuersturm. Text und Zeichnungen: Jacques Martin. Tournai 1998, S. 54. Abbildung 20: TITANUS. DER HERR VON NIFLHEIM, Nr. 2: Das Paradies im Eis. Text und Zeichnungen: Helmut Nickel. Wien ohne Jahr, unpag. Abbildung 21: TITANUS. DER HERR VON NIFLHEIM, Nr. 2: Das Paradies im Eis. Text und Zeichnungen: Helmut Nickel. Wien ohne Jahr, unpag. Abbildung 22: TITANUS. DER HERR VON NIFLHEIM, Nr. 2: Das Paradies im Eis. Text und Zeichnungen: Helmut Nickel. Wien ohne Jahr, unpaginiert. Abbildung 23: TITANUS. DER HERR VON NIFLHEIM, Nr. 2: Das Paradies im Eis. Text und Zeichnungen: Helmut Nickel. Wien ohne Jahr, unpaginiert. Abbildung 24: TITANUS. DER HERR VON NIFLHEIM, Nr. 4: Überlebt Niflheim? Text und Zeichnungen: Helmut Nickel. Wien ohne Jahr, unpaginiert. Abbildung 25: MOSAIK – WELTRAUMSERIE, Bd. 1: Die Reise ins All. Text und Zeichnungen: Hannes Hegen. Nürnberg 2011, S. 63. Abbildung 26: MOSAIK – WELTRAUMSERIE, Bd. 1: Die Reise ins All. Text und Zeichnungen: Hannes Hegen. Nürnberg 2011, S. 73. Abbildung 27: MOSAIK – WELTRAUMSERIE, Bd. 1: Die Reise ins All. Text und Zeichnungen: Hannes Hegen. Nürnberg 2011, S. 73. Abbildung 28: MOSAIK – WELTRAUMSERIE, Bd. 1: Die Reise ins All. Text und Zeichnungen: Hannes Hegen. Nürnberg 2011, S. 74. Abbildung 29: CARAPACES. Text: Luc Schuiten. Zeichnungen: Fran ois Schuiten. Zelhem 1991, S. 35. Abbildung 30: CARAPACES. Text: Luc Schuiten. Zeichnungen: Fran ois Schuiten. Zelhem 1991, S. 42. Abbildung 31: CARAPACES. Text: Luc Schuiten. Zeichnungen: Fran ois Schuiten. Zelhem 1991, S. 43. Abbildung 32: CARAPACES. Text: Luc Schuiten. Zeichnungen: Fran ois Schuiten. Zelhem 1991, S. 43. Abbildung 33: LE RAIL. Text: Claude Renard. Zeichnungen: Fran ois Schuiten. Zelhem 1990, S. 63. Abbildung 34: LE RAIL. Text: Claude Renard. Zeichnungen: Fran ois Schuiten. Zelhem 1990, S. 46. Abbildung 35: LE RAIL. Text: Claude Renard. Zeichnungen: Fran ois Schuiten. Zelhem 1990, S. 51. Abbildung 36: MOON. Special Edition. Regie: Duncan Jones. München 2011, T. 00:00:51. Abbildung 37: MOON. Special Edition. Regie: Duncan Jones. München 2011, T. 00:00:38. Abbildung 38: MOON. Special Edition. Regie: Duncan Jones. München 2011, T. 00:05:35. Abbildung 39: MOON. Special Edition. Regie: Duncan Jones. München 2011, T. 00:04:35. Abbildung 40: MOON. Special Edition. Regie: Duncan Jones. München 2011, T. 00:05:13. Abbildung 41: MOON. Special Edition. Regie: Duncan Jones. München 2011, T. 00:02:19. GREEN AND CLEAN? 279 Abbildung 42: MOON. Special Edition. Regie: Duncan Jones. München 2011, T. 00:07:02. Abbildung 43: IRON MAN. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2008, T. 00:22:58. Abbildung 44: IRON MAN. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2008, T. 00:23:20. Abbildung 45: IRON MAN. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2008, T. 00:28:13. Abbildung 46: IRON MAN. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2008, T. 01:12:40. Abbildung 47: IRON MAN 2. Limited Edition. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2010, T. 00:18:25. Abbildung 48: IRON MAN 2. Limited Edition. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2010, T. 01:17:38. Abbildung 49: IRON MAN 2. Limited Edition. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2010, T. 01:18:43. Abbildung 50: IRON MAN 2. Limited Edition. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2010, T. 01:22:54. Abbildung 51: IRON MAN 2. Limited Edition. Regie: Jon Favreau. Grünwald 2010, T. 01:23:38.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Von Vulkankraftwerken bis hin zu lunarem Helium-3-Abbau zur Kernfusion: Science Fiction und Utopie sind seit jeher randvoll mit kühnen Ideen zur alternativen Energiegewinnung. Zweifelsfrei faszinieren diese literarischen Gedankenexperimente. Doch stehen diese Energie-Utopien auch für nachhaltigen Fortschritt und Umweltschutz? Sind sie „Green and Clean“? Oder doch eher ein Produkt technischen Wahnwitzes, folgenschwer für Umwelt, Mensch und Tier? Systematisch geht Marco Behringer diesen Fragen nach, indem er illustre Beispiele aus Literatur, Comic und Film seit dem Zeitalter der Industrialisierung untersucht. Dazu vergleicht er populäre Genre-Klassiker, typische Genre-Titel und zeitgenössische Bestseller – von Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“ bis hin zu Marvels „Iron Man“.