Content

Literatur in:

Gabriele Maria Sigg

Ehre revisited, page 289 - 304

Die Charakterhaltung als gesellschaftliche Grundlage

1. Edition 2017, ISBN print: 978-3-8288-3985-4, ISBN online: 978-3-8288-6719-2, https://doi.org/10.5771/9783828867192-289

Series: Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Sozialwissenschaften, vol. 77

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
289 Literatur Abolafia, Mitchel Y. (1996): Making markets. Opportunism and restraint on Wall Street. Cambridge/ London Adloff, Frank/ Mau, Steffen (2005): Zur Theorie der Gabe und Reziprozität. IN: ders.: Vom Geben und Nehmen. Zur Soziologie der Reziprozität, Frankfurt am Main, S. 9-61 Ahi Kültürünü Araştırma ve Eğitim Vakfı [The Foundation for Research and Training in Ahi Culture] www.ahilik.net/index.php?option=com_content &view=article&id=48&Itemid=50 (Stand: 15.08.2014) Akgün, Lale (1995): Der Ehrbegriff in der Türkei. IN: Zentrum für Türkeistudien (Hrsg.): Ehre, Veraltetes Konzept oder Schlüsselbegriff der multikulturellen Gesellschaft. Dokumentation einer Veranstaltung im Rahmen des Sensibilisierungsprojektes gegen Fremdenfeindlichkeit in Duisburg und Essen am Zentrum für Türkeistudien am 24.07.1995 in Duisburg, S. 91-98 Angehrn, Otto (1982): Nachruf auf die Ehre. Zürich Anker, Heinrich (2007): Eigennutzenstreben versus Sinnerfüllung. Motivationstheorien und ihre Implikationen für die Wirtschaftsethik im liberalen Staat. IN: Philosophie und Wirtschaft, E-Journal, Ausgabe 11, S. 8-25 www.philosophieundwirtschaft.de/ausgaben/Philosophie&Wirtschaft_Ausgabe11 _280207.pdf (Stand: 15.05.2015) Arendt, Hannah (72013 [1963]): Eichmann in Jerusalem. Ein Bericht von der Banalität des Bösen. München Arendt, Hannah (112016): Über das Böse. Eine Vorlesung zu Fragen der Ethik. München Aristoteles: Die Nikomachische Ethik. Übersetzt von Olof Gigon. Herausgegeben von Rainer Nickel. Düsseldorf/ Zürich 2005 Baumann, Peter (2002) Erkenntnistheorie. Lehrbuch Philosophie. Stuttgart Beer, Bettina (Hrsg.): Methoden und Techniken der Feldforschung. Berlin Don Beck, Christopher Cowan (1996): Spiral Dynamics: Mastering Values, Leadership, and Change 290 Bellebaum, Alfred (1984): Tugenden. Ein Beitrag zur Soziologie persönlicher Beziehungen. IN: Braun, Hans/ Hahn, Alois: Kultur im Zeitalter der Sozialwissenschaften. Friedrich H. Tenbruck zum 65. Geburtstag. Schriften zur Kultursoziologie Bd. 4. S. 73-93 Benjamin, Walter (²2004): Kapitalismus als Religion. IN: Baeker, Dirk (Hrsg.): Kapitalismus als Religion. Berlin, S. 15-19 Benjamin, Walter (2010) [Original: 1936]: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Frankfurt am Main Berger, Peter L. (1975): Exkurs: Über den Begriff der Ehre und seinen Niedergang. IN: Berger, Brigitte/ Berger, Peter L./ Kellner, Hansfried: Das Unbehagen in der Modernität. Frankfurt am Main/ New York, S. 75-86 Bestor, Theodore C. (2004): Tsukiji. The Fish Market at the Center of the World, California Bibel, die (1980): Einheitsübersetzung. Altes und Neues Testament. Freiburg Bien, Günther (1995): Gerechtigkeit bei Aristoteles (V). IN: Höffe, Ottfried (Hrsg.): Aristoteles. Die Nikomachische Ethik. Berlin, S. 135-165 Blau, Peter M. (2005 [engl. Original: 1968]): Sozialer Austausch, IN: Adloff, Frank/ Mau, Steffen (Hrsg.): Vom Geben und Nehmen. Zur Soziologie der Reziprozität. Frankfurt am Main, S. 125-139 Boissevain, Jeremy (1974): Friends of Friends: Networks, Manipulators and Coalitions. Oxford: Blackwell Publishers Bourdieu, Pierre (1976): Ehre und Ehrgefühl. IN: ders.: Entwurf einer Theorie der Praxis auf der ethnologischen Grundlage der kabylischen Gesellschaft. Frankfurt am Main, S. 11-46 Bourdieu, Pierre (1983): Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital. IN: Reinhard Kreckel (Hrsg.): Soziale Ungleichheiten (= Soziale Welt Sonderband 2). Göttingen, S. 183-198 Bourdieu, Pierre (1993): Symbolisches Kapital: IN: ders: Sozialer Sinn. Kritik der theoretischen Vernunft. Frankfurt am Main, S.205-222 Bourdieu, Pierre (1998): Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft. Frankfurt am Main Bourdieu, Pierre (2000 [frz. Original: 1977]): Die zwei Gesichter der Arbeit. Interdependenzen von Zeit- und Wirtschaftsstrukturen am Beispiel einer Ethnologie der algerischen Übergangsgesellschaft. Konstanz Bourdieu, Pierre (2005): Die männliche Herrschaft. Frankfurt am Main Böckenforde, Ernst-Wolfgang (1967): Staat, Gesellschaft, Freiheit. Frankfurt am Main Bröskamp, Bernd (1988): Der fremde Körper. Das Problem des Körperlichen im Kontext migrationsbedingter Kulturkontakte unter besonderer Berücksichtigung des Sports. Innaugural-Dissertation. Berlin 291 Bühl, Walter L. (2000): Das kollektive Unbewusste in der postmodernen Gesellschaft. Konstanz Burkhart, Dagmar (2006): Eine Geschichte der Ehre. Darmstadt Çağatay, Neşet (1990): Ahilik nedir? Türkiye Esnaf ve Sanatkârları Konfederasyonu Yayın No: 40. Ankara. [Was ist »Ahilik«?] Çağlar, Ayşe (2002): Der diskrete Charme der Eingeborenen. Drei Gerichtsfälle und die Frage der Regierbarkeit. IN: Internationale Deutschland-Ethnographie der Gegenwart, herausgegeben von Hausschild, Thomas/ Warneken/ Bernd Jürgen, S. 321-339 Çaykara, Emine (2001): Kapalı mı, açık mı? Türkiye’nin aynısı: Kapalıçarşı/ Covered or uncovered? The mirror of Turkey: Grand Bazaar IN: Kapalı Çarşı Dergisi, Eylül 2001/1 / The Grand Bazaar Magazine, October 2001/1. Istanbul, S. 12-20 Coleman, James S. (1991): Grundlagen der Sozialtheorie. Handlungen und Handlungssysteme. Band 1. München Damasio, Antonio (2005): Descartes’ error. Emotion, reason and the human brain. Penguin Books DeSousa, Ronald (1990): The rationality of emotion. Bradford book Dietrich, Wolfgang (2009): Frieden als Kulturbegriff. Energetisches Erfahren und transrationales Erkennen. IN: Isop, Utta/ Ratković, Viktorija/ Wintersteiner, Werner (Hrsg.): Spielregeln der Gewalt. Kulturwissenschaftliche Beiträge zur Friedens- und Geschlechterforschung. Bielefeld, S. 67-83 Deutschmann, Christoph (²2004): Die Verheißung absoluten Reichtums: Kapitalismus als Religion? IN: Baeker, Dirk (Hg.): Kapitalismus als Religion. Berlin, S. 145-175 Dıyarbakırlıoğlu, Mehmet Ali (2010): Kaybolan Meslekler ve Son Ustalar. İstanbul Ticaret Odası. www.ito.org.tr/itoyayin/0021102.pdf (Stand: 15.10.2014) [Die verloren gegangenen Berufe und die letzten FachMeister] Driessen, Henk (2002): People, Boundaries and the Anthropologist’s Mediterranean. IN: Greverus, Ina-Maria; Römhild, Regina (eds.) (2001): The Mediterraneans. Anthropological Journal of European Cultures. Vol. 10, S. 11-23 Dumont, Louis (1991): Individualismus. Zur Ideologie der Moderne. Frankfurt am Main/ New York Durkheim, Émile (²1992 [1893]) : Über soziale Arbeitsteilung. Studie über die Organisation höherer Gesellschaften. Frankfurt am Main Durkheim, Émile (1991): Physik der Sitten und des Rechts. Vorlesungen zur Soziologie der Moral. Frankfurt am Main Dürr, Hans-Peter (2012): Teilhaben an einer unteilbaren Welt. Das ganzheitliche Weltbild der Quantenphysik. IN: Hüther, Gerald/ Spannbauer, Christa (Hrsg.) Connectedness. Warum wir ein neues Weltbild brauchen, Bern, S. 15-29 292 Eisenegger, Mark/ Schranz, Mario (2015): Unternehmen, moralische Risiken und Reputationsmanagement. Unternehmensreputation öffentlichkeitssoziologisch modelliert. IN: Michael Hüther/ Bergmann, Knut/ Enste, Dominik H. (Hrsg.): Unternehmen im öffentlichen Raum: Zwischen Markt und Mitverantwortung, Heidelberg/ Berlin, S. 133-153 Eisenstadt, S./ Roniger, L. (1982): Cultural an Structural Continuities in Situations of Change and Development. Persistence and Change in Patron-Client-Relations. IN: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie 8, S. 29-52 Elias, Norbert (1976): Über den Prozeß der Zivilisation. 2 Bd. Frankfurt am Main Engert, Ronald/ Sigg, Gabriele (2012): Der subjektive Faktor. Innere Reife als Schlüssel zu objektiver Wissenschaft. IN: Tattva Viveka. Zeitschrift für Wissenschaft, Philosophie und spirituelle Kultur. Sonderausgabe Nr. 53: Die spirituelle Dimension der Wissenschaft. Eine Spurensuche, Berlin, S. 96-107 European Stability Initiative (EIB) (2005): Islamische Calvinisten. Umbruch und Konservatismus in Kayseri. Berlin - Brussels - Istanbul www.esiweb.org/pdf/esi_document_id_71.pdf. (Stand: 01.06.2015) Faroqhi, Suraiya (2005): Understanding Ottoman Guilds. IN: Crafts and Craftsmen of the Middle East, Fashioning the Individual in the Muslim Mediterranean, edited by Suraiya Faroqhi and Randi Deguilhem. London: Tauris, S. 3-41 Faroqhi, Suraiya (2008): Honour and Hurt Feelings: complaints addressed to an Ottoman merchant trading in Venice. IN: Faroqhi, Suraiya/ Veinstein Gilles (Hrsg.): Merchants in the Ottoman Empire, Paris – Louvain – Dudley, S. 63-81 Fellsches, Josef (1999): Die Modernität der Ehre: Würde. IN: Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur (1999), Heft 10, Fünfte Einheit, S. 350-352 Flam, Helena (2002): Soziologie der Emotionen. Eine Einführung. Konstanz Fromm, Erich (692010): Die Kunst des Liebens. München Fromm, Erich (61980): Haben oder Sein. Die seelischen Gundlagen einer neuen Gesellschaft. München Fröhlich, Gerhard (1999). Habitus und Hexis. Die Einverleibung der Praxisstrukturen bei Pierre Bourdieu. IN: Schengel, Hermann: Grenzenlose Gesellschaft. Band II/2. Pfaffenweiler, S. 100-102 Fuchs-Heinritz, Werner/ König, Alexandra (2005): Pierre Bourdieu. Eine Einführung. Konstanz Gebser, Jean (41992): Ursprung und Gegenwart. 1. Teil: Die Fundamente der aperspektivischen Welt. München Gerhards, Jürgen (1988): Soziologie der Emotionen. Fragestellungen, Systematik und Perspektiven. München Geertz, Clifford (1978): The Bazaar Economy: Information and Search in Peasant Marketing. IN: American Economic Review 68, S. 28-32 293 Geertz, Clifford (1979): Suq: The bazaar economy in Sefrou. IN: Geertz, Clifford/ Geertz, Hildred/ Rosen, Lawrence: Meaning and order in maroccan society. Three essays in cultural analysis, Cambridge, S. 123-313 Genç, Mehmet (2007): Ottoman Craftsmen and Government. IN: Köknel, Suat / Ortaylı, İlber: From Guild to Chamber. For the 125th Anniversary of the Istanbul Chamber of Commerce, Istanbul, S. 80-89 Giordano, Christian (2002): Mediterranean Honour Reconsidered. Anthopological Fiction or Actual Action Strategy? IN: Greverus, Ina-Maria/ Römhild, Regina (eds.): The Mediteraneans. Anthropological Journal of European Culture Vol 10, S. 39-59 Giordano, Christian (2003): Beziehungspflege und Schmiermittel. Die Grauzone zwischen Freundschaft, Klientelismus und Korruption in Gesellschaften des öffentlichen Misstrauens. IN: Hettlage, Robert (Hrsg.): Verleugnen, Vertuschen, Verdrehen. Leben in der Lügengesellschaft. Konstanz, S. 97-121 Giordano, Christian (2003a): Ehre als soziale Strategie. Mediterrane Spezifität und transkulturelle Aspekte. IN: Burmeister, Hans-Peter (Hrsg.): Wie viel Ehre braucht der Mensch? Maßstäbe der Selbstachtung und Formen der Anerkennung. Rehburg-Loccum. S. 9-31 Girtler, Roland (42001): Methoden der Feldforschung. Wien Goleman, Daniel (1996): The Emotional Intelligence. Why it can matter more than IQ, London Görnitz, Thomas (2012): Sprung in die Unendlichkeit. Quantentheorie und ein neues Wissenschaftsverständnis. IN: Tattva Viveka. Zeitschrift für Wissenschaft, Philosophie und spirituelle Kultur. Sonderausgabe Nr. 53: Die spirituelle Dimension der Wissenschaft. Eine Spurensuche, Berlin, S. 72-82 Greverus, Ina-Maria/ Römhild, Regina (2002) (eds.): The Mediteraneans. Anthropological Journal of European Culture Vol 10 Gülersoy, Çelik (1979): Kapalı Çarşının Romanı. Istanbul. [Der Roman über den Großen Basar], Istanbul Habermas, Jürgen (41987): Max Webers Theorie der Rationalisierung. IN: ders.: Theorie des kommunikativen Handelns Bd. 1, Frankfurt am Main, S. 225-355 Habermehl, Anke (1989): Gewalt in der Familie. Hamburg Hacıgo ̈kmen, Mehmet Ali (1995): Ankara Ahilerinin Ticari ̂ Faaliyetleri ve Baciya ̂n-i Ru ̂m Hakkında Bir Aras ̧tırma. OTAM (Ankara Üniversitesi Osmanlı Tarihi Araştırma ve Uygulama Merkezi Dergisi) 18, S.185-212 [Commercial Activities of the Ahi Groups in Ankara and Baciyan-i Rum] http://dergiler.ankara.edu.tr/dergiler/19/23/123.pdf (Stand: 15.04.2015) Halder, Alois (2000): Philosophisches Wörterbuch. Mitbegründet von Max Müller. Freiburg/Basel/Wien 294 Hart, Kimberley (2007): Performing Piety and Islamic Modernity in a Turkish Village. IN: Ethnology. An international Journal of cultural and social anthropology. Vol. XLVI. No. 4. S. 289-305 Hausman, Daniel/ Mc Pherson, Michael (1993): Taking ethics seriously: economics and contemporary moralphilosophy. IN: Journal of Economic Literature 31, S. 671-731 Hartmann, Martin (2001): Einleitung. IN: Hartmann, Martin/ Offe, Claus (2001) (Hrsg.): Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts. Frankfurt am Main, S. 7-37 Hausschild, Thomas (2009): Ehrenmord, Ethnologie und Recht. IN: Özkan, Ezli et al.: Wider den Kulturenzwang. Migration, Kulturalisierung und Weltliteratur. Bielefeld, S. 23-47 Hendrich, Geert (2011): Arabisch-islamische Philosophie. Geschichte und Gegenwart. Frankfurt am Main Hettlage, Robert (2003) (Hrsg.): Verleugnen, Vertuschen, Verdrehen. Leben in der Lügengesellschaft. Konstanz Hillmann, Karl-Heinz (52007):Wörterbuch der Soziologie. Stuttgart Hirschman, Albert O. (1987): Leidenschaften und Interessen. Politische Begründungen des Kapitalismus vor seinem Sieg. Frankfurt am Main Hobbes, Thomas (2011 [1651]): Leviathan oder Stoff, Form und Gewalt eines kirchlichen und bürgerlichen Staates. Teil I und II. Aus dem Englischen von Walter Euchner. Kommentar von Lothar R. Waas. Berlin Hollstein, Walter (2010): Der entwertete Mann. IN: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Nr. 07/2010, Stuttgart, S. 582-593 Horn, Karen (2009): Why Adam Smith still matters. In: Standpoint Magazine, April 2009, S. 52-53. http://standpointmag.co.uk/node/1099/full (Stand: 15.05.2015) Hüwelmeier, Gertrud (2004): Zur Ethnographie des Mittelmeerraumes: lokal, regional, transrational. IN: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 100, S. 65-78 Jung, Carl Gustav (52011): Gesammelte Werke Band 9.1: Die Archetypen und das kollektive Unbewusste. Herausgegeben von Lilly Jung-Merker/ Dr. phil. Elisabeth Rüf. Stuttgart. Daraus: - Über die Archetypen des kollektiven Unbewussten, S. 11-53 - Der Begriff des kollektiven Unbewussten, S. 53-67 - Bewusstsein, Unbewusstes und Individuation, S. 291-309 Jüssen, G. (1984): Moral, moralisch, Moralphilosophie. IN: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Herausgegeben von Joachim Ritter und Karlfried Gründer. Band 6: Mo-O. Basel/ Stuttgart, S. 149-151 295 Kalisch, Muhammad (2003): Islamische Wirtschaftsethik in einer islamischen und in einer nichtislamischen Umwelt. IN: Nutzinger, Hans (Hrsg.): Christliche, jüdische und islamische Wirtschaftsethik. Über religiöse Grundlagen wirtschaftlichen Verhaltens in der säkularen Gesellschaft. Metropolis-Verlag Marburg, S. 105-131 Kapalı Çarşı dergisi/ The Grand Bazaar magazine, Istanbul 2001-2004, Herausgegeben von Atilla Özbey/ und Rifat Dedeoğlu Kardam, Filiz (2008) Dynamics of honor killings in Turkey: Prospects for Action, Human Development Report (HDR), United Nations Development Programme www.unfpa.org/sites/default/files/pub-pdf/honourkillings.pdf (Stand: 13.10.2014) Keller, Reiner (2010): Sozialität und Leidenschaft. IN: Honer, Anne/ Meuser, Michael/ Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Fragile Sozialität. Inszenierungen, Sinnwelten, Existenzbastler. Wiesbaden, S. 103-114 Kersting, Wolfgang (2001): John Rawls zur Einführung. Hamburg Kersting, Wolfgang (2002): Kontraktualismus. IN: M. Düwell u.a. (Hrsg.) Handbuch Ethik. Stuttgart, S. 163-178 Khoury, Adel Theodor (2005): Das Ethos des Islam. IN: ders. (Hrsg.): Die Weltreligionen und die Ethik. Freiburg im Breisgau. S. 174-207 Kim, Ju-Young/ Natter, Martin / Spann, Martin (2010): »Pay-What-You-Want – Praxisrelevanz und Konsumentenverhalten«, in: Zeitschrift fu ̈r Betriebswirtschaft, 80 (2), S. 147-169. Vorabversion des Beitrags: www.ecm.bwl.unimuenchen.de/publikationen/pdf/pwyw-zfb.pdf (Stand: 19.03.2015) Kirner, Guido (2003): Politik, Patronage, Gabentausch. Zur Archäologie vormoderner Sozialbeziehungen in der Politik moderner Gesellschaften. IN: Berliner Debatte Initial 14, 4/5, S. 168-183 Kleinert, Claudia (1995): Der deutsche Ehrbegriff – gibt es den überhaupt? IN: Zentrum für Türkeistudien (Hrsg.): Ehre, Veraltetes Konzept oder Schlüsselbegriff der multikulturellen Gesellschaft. Dokumentation einer Veranstaltung im Rahmen des Sensibilisierungsprojektes gegen Fremdenfeindlichkeit in Duisburg und Essen am Zentrum für Türkeistudien am 24.07.1995 in Duisburg, S. 15-23 Klink, Daniel (2007): Der ehrbare Kaufmann. Berlin. Diplomarbeit, Institut fu ̈r Management, Humboldt-Universita ̈t zu Berlin. www.der-ehrbarekaufmann.de/files/der-ehrbare-kaufmann.pdf. (Stand: 03.03.2014) Klink, Daniel/ Schwalbach, Joachim (22015): Der ehrbare Kaufmann als individuelle Verantwortungskategorie der CSR-Forschung. IN: Schneider, Andreas/ Schmidpeter, René (Hrsg.): Corporate Social Responsibility. Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis. Berlin, S. 177-199 Korff, Wilhelm (1966): Ehre, Prestige, Gewissen. Köln Korff, Wilhelm (1969): Von der Ehre zum Prestige. Concilium. Internationale Zeitschrift für Theologie 5, Mainz/ Zürich, S. 390-394 296 Koran, der. Die ungefähre Bedeutung des Al-Qur'ān Al-Karīm in deutscher Sprache. Aus dem Arabischen von Abu-r-Ridā' Muhammad Ibn Ahmad Ibn Rassoul. Köhler, Horst (2008): Rede von Bundespräsident Horst Köhler anlässlich der Verleihung des Max-Weber-Preises für Wirtschaftsethik. 27.05.2008. www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Horst- Koehler/Reden/2008/05/20080527_Rede.html (Stand: 05.10.2015) Köknel, Suat / Ortaylı, İlber (2007): From Guild to Chamber. For the 125th Anniversary of the Istanbul Chamber of Commerce, Istanbul. www.ito.org.tr/itoyayin/0018310.pdf (Stand: 15.08.2014) Körber Stiftung (Hrsg.): Ehre und Würde. Şeref und Onur. Deutsch-Türkisches Symposium. Hamburg 2000 Küçükerman, Önder/ Mortan, Kenan (2009): Der Große Basar und die Geschichte des Handels in Anatolien. Hückelhoven [Türkisches Original 2007: Kapalıçarşı] Küçükerman, Önder/ Mortan, Kenan (2010): Çarşı, pazar, ticaret ve Kapalıçarşı. Istanbul [Markt, Basar, Handel und der Große Basar] Küng, Hans (31991): Projekt Weltethos. Wien Lasch, Christopher (1986 [1979]): Das Zeitalter des Narzißmus. München Laut, Jens Peter (1996): Die Vielfalt türkischer Religionen. IN: Spirita. Zeitschrift für Religionswissenschaft Nr. 1996/1, S. 24-36 www.freidok.unifreiburg.de/volltexte/1829/pdf/Laut_Vielfalt_tuerkischer_Religionen.pdf (Stand: 05.01.2015) Leipold, Helmut (2003): Wirtschaftsethik und wirtschaftliche Entwicklung im Islam. IN: : Nutzinger, Hans (Hrsg.): Christliche, jüdische und islamische Wirtschaftsethik. Über religiöse Grundlagen wirtschaftlichen Verhaltens in der säkularen Gesellschaft. Metropolis-Verlag Marburg, S. 131-149 Liebig, Stefan (2007): Theoretische Grundlagen und methodische Zugänge einer erklärenden Soziologie der Moral. IN: Duisburger Beiträge zur Soziologischen Forschung 6/2007 www.unidue.de/imperia/md/content/soziologie/dubei_liebig_moral.pdf. (Stand: 09.01.2014) Luhmann, Niklas (31993): Legitimation durch Verfahren. Frankfurt am Main Luhmann, Niklas (2001): Vertrautheit, Zuversicht, Vertrauen. Probleme und Alternativen. IN: Hartmann, Martin/ Offe, Claus (Hrsg.): Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts. Frankfurt am Main, S. 143-161 Maaz, Hans-Joachim (32015): Die narzisstische Gesellschaft. Ein Psychogramm. München Magnarella, Paul J. (1974): Tradition and Change in a Turkish Town. New York Mannheim, Karl (1982): Wissenssoziologie. IN: Vierkandt, Alfred: Handwörterbuch der Soziologie. Stuttgart. S. 216-235 Mannheim, Karl (1970): Das Problem der Generationen. IN: ders.: Wissenssoziologie. Berlin. S. 509-566 297 Mansur, Fatma (1972): Bodrum. A town in the Aegean, Leiden Mantran, Robert (1991 [Frz. Original 1965]): XVI.-XVII. Yüzyıl’da İstanbul’da Gündelik hayat. Istanbul [Das Alltagsleben in Istanbul zu Zeiten von Süleyman dem Prächtigen und seiner Nachfahren (XVI.-XVII. Jahrhundert)] Mauss, Marcel (1975): Die Techniken des Körpers. IN: ders.: Soziologie und Anthropologie, Bd. 2., S. 199-218 Mauss, Marcel (1990): Die Gabe. Form und Funktion des Austauschs in archaischen Gesellschaften. Frankfurt am Main Maus, Heinz/ Fürstenberg, Friedrich (Hrsg.) (1972): Der Positivismusstreit in der deutschen Soziologie. Darmstadt/Ulm Marcuse, Herbert (62008): Der eindimensionale Mensch. Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft. Bonn MacIntyre, Alasdair (2006): Der Verlust der Tugend. Zur moralischen Krise der Gegenwart. Erweiterte Neuauflage. Frankfurt am Main Merkel, Wolfgang (2007): Soziale Gerechtigkeit: Theorie und Wirklichkeit. Online Akademie der Friedrich Ebert Stiftung http://library.fes.de/pdffiles/akademie/online/06078.pdf (Stand: 30.09.2015), S. 1-19 Meyer, Lutz (1996): John Rawls und die Kommunitaristen: eine Einführung in Rawls’ Theorie der Gerechtigkeit und die kommunitaristische Kritik am Liberalismus. Würzburg Moebius, Stephan/ Wetterer, Angelika (2011): Symbolische Gewalt. Editorial. IN: Österreichische Zeitschrift für Soziologie Heft 39, S. 1-10 Müller, Hans-Peter (1983): Wertkrise und Gesellschaftsreform. Émile Durkheims Schriften zur Politik. Stuttgart Müller, Hans-Peter (1991): Die Moralökologie moderner Gesellschaften. Durkheims ‚Physik der Sitten und des Rechts’. IN: Durkheim, Émile: Physik der Sitten und des Rechts. Vorlesungen zur Soziologie der Moral. Frankfurt am Main, S. 307- 342 Müller, Hans-Peter/ Schmid, Michael (1992): Arbeitsteilung, Solidarität und Moral. Eine werkgeschichtliche und systematische Einführung in die ‚Arbeitsteilung’ von Émile Durkheim. IN: Durkheim, Émile: Über soziale Arbeitsteilung. Studie über die Organisation höherer Gesellschaften. Frankfurt am Main, S. 481-522 Müller, Hans-Peter (1992): Gesellschaftliche Moral und individuelle Lebensführung. Ein Vergleich von Émile Durkheim und Max Weber. IN: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 21, Heft 1, S. 49-60 Müller, Hans-Peter (1993): Soziale Differenzierung und Individualität. Georg Simmels Gesellschafts- und Zeitdiagnose. Antrittsvorlesung an der Humboldt- Universität zu Berlin. http://edoc.hu-berlin.de/humboldt-vl/mueller-hanspeter/PDF/Mueller.pdf (Stand: 12.09.2014) Müller, Hans-Peter (2009): Émile Durkheims Moralpolitik des Individualismus. IN: Berliner Journal für Soziologie 19, S. 227-247 298 Mürner, Beat (2003): Die individuelle Freiheit – Gesellschaftliche Determinierung der Individualisierung. http://socio.ch/sim/t_muerner.htm. (Stand: 15.08.2015) Neckel, Sighard (2011): Der Gefühlskapitalismus der Banken: Vom Ende der Gier als »ruhiger Leidenschaft«. IN: Leviathan 39 Heft 1, S. 39-55 Nutzinger, Hans (Hrsg.) (2003): Christliche, jüdische und islamische Wirtschaftsethik. Über religiöse Grundlagen wirtschaftlichen Verhaltens in der säkularen Gesellschaft. Marburg o. A. (2001): İster inan, ister inanmayın: En ucuz Kapalıçarşı/ Believe or not: Kapalıçarşı is cheap if ... IN: Kapalı Çarşı dergisi 2001/3 Kas.-Ara. / The Grand Bazaar Magazine, 2001/3 Nov-Dec, S.87-91 Oberwittler, Dietrich/ Kasselt, Julia (2011): Ehrenmorde in Deutschland 1996-2005. Eine Untersuchung auf der Basis von Prozessakten. Projektnehmer: Max-Planck- Institut für ausländisches und internationales Strafrecht. Bundeskriminalamt. Köln Offizielle Homepage des Großen Basars: www.kapalicarsi.org.tr Opielka, Michael (²2006): Moral und Ethik als soziologisches Problem. IN: ders.: Gemeinschaft in Gesellschaft. Soziologie nach Hegel und Parsons. Wiesbaden, S. 238-245 Ortaylı, İlber (2007): Ottoman Peace. The Istanbul of Fatih. IN: Köknel, Suat / Ortaylı, İlber: From Guild to Chamber. For the 125th Anniversary of the Istanbul Chamber of Commerce, Istanbul, S. 40-46 Özbey, Atilla (2010): İstanbul – The Grand Bazaar: From Past to Present. İstanbul Ticaret Odası. www.ito.org.tr/itoyayin/0022166.pdf (Stand: 15.09.2014) Pamuk, Şevket (2001): Osmanlı’da loncalar./ Ottoman guilds: the loncas. IN: Kapalı Çarşı Dergisi, Ekim 2001/2-3/ The Grand Bazaar Magazine, October 2001/ 2-3. Istanbul, S. 45-49; S. 64-70 Pierce, Joe E. (1964): Life in a Turkish Village. New York Pitt-Rivers, Julian (1971 [1954]): The people of the Sierra. Chicago & London Peristiany, J.G. (ED.) (1965): Honour and Shame. The value of Mediterranean Societies. London Petersen, Andrea (1985): Ehre und Scham. Das Verhältnis der Geschlechter in der Türkei. Berlin Platon: Der Staat. Über das Gerechte. Aus dem Griechischen von Otto Apelt. Köln 52010 Pogge, Thomas W. (1994): John Rawls. München Riesman, David (1960): Die einsame Masse. Eine Untersuchung der Wandlungen des amerikanischen Charakters. Mit einer Einführung in die deutsche Ausgabe von Helmut Schelsky Rawls, John (1998): Politischer Liberalismus. Frankfurt am Main Rawls, John (2003): Gerechtigkeit als Fairness. Ein Neuentwurf. Frankfurt am Main 299 Ritter, Joachim et al. (1972): Ethik. IN: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Herausgegeben von Joachim Ritter und Karlfried Gründer. Band 2 D-F. Basel/ Stuttgart, S. 759-809 Roach, Michale Geshe (22011): Der Diamantschneider. Die Weisheit des Diamanten. Buddhistische Prinzipien für beruflichen Erfolg und privates Glück. Edition Blumenau Hamburg Röhl, Klaus (1987/ 2013): Kapitel 5: Verhaltens- und handlungstheoretische Erklärungsansätze. IN: ders.: Rechtssoziologie. S. 145-216. www.ruhr-unibochum.de/rsozinfo/. (Stand: 27.08.2013) Ricken, Friedo (1997): Ist eine moralische Konzeption der politischen Gerechtigkeit ohne umfassende moralische Lehre möglich? IN: Hinsch, Wilfried (Hrsg.): Zur Idee des politischen Liberalismus. Frankfurt am Main. S.420-439 Said, Edward (22009): Orientalismus. Frankfurt am Main Salm-Reifferscheidt, Laura (2008): Die Basare Istanbuls. Mosaik einer sinnlichen Welt mit 30 Rezepten. Wien. Salm-Reifferscheidt, Laura (2011): Die Macht der Frauen im Großen Basar. IN: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 5. Mai 2011. www.faz.net/-01tobx (Stand: 04.06.2013) Şatıroğlu, Ayşen/ Okan, Oya (2010): Çarşı – Esnaf. Kapalıçarşı. İstanbul Ticaret Odası. İstanbul [Basar – Handwerk. Der Große Basar] www.ito.org.tr/itoyayin/0024483.pdf (Stand: 15.09.2014) Sayar, Ahmet Güner (2008): Prof. Dr. Sabri F. Ülgener Hayatı ve Eserlerine Dair Özet bir Sergileme [A Sketch of Prof. Sabri F. Ülgener’s Life and Works] IN: İş Ahlakı Dergisi/Turkish Journal of Business Ethics, Cilt/Volume 1, Sayı/Issue 1, 123-136 http://isahlakidergisi.com/wp-content/uploads/2014/05/sayi01-sayar.pdf (Stand:10.11.2014) Schefeld, Martin (²2008): Strukturierte Interviews und Fragebögen. IN: Beer, Bettina (Hrsg.): Methoden und Techniken der Feldforschung. Berlin, S. 143-167 Scheibelhofer, Paul (2009): Der Blick der Sozialwissenschaft auf Türkische Männlichkeit im Migrationskontext. IN: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, S. 76-83 Schiffauer, Werner (1983): Die Gewalt der Ehre. Erklärungen zu einem deutschtürkischen Sexualkonflikt. Frankfurt am Main Schiffauer, Werner (1987): Die Bauern von Subay. Das Leben in einem türkischen Dorf. Stuttgart Schimanck, Uwe (2000): Emotional Man. IN: ders.: Handeln und Strukturen. Einführung in die akteurtheoretische Soziologie. Weinheim und München, S. 107-121 300 Schmidt-Lauber, Brigitta (2001): Das qualitative Interview oder: Die Kunst des Reden-Lassens. In: Göttsch, Silke / Lehmann, Albrecht (Hrsg.): Methoden der Volkskunde. Positionen, Quellen, Arbeitsweisen der Europäischen Ethnologie. Berlin, S. 165-186 Schultheis, Franz (2000): Initiation und Initiative. Entstehungskontext und Entstehungsmotive der Bourdieuschen Theorie der sozialen Welt. IN: Bourdieu, Pierre: Die zwei Gesichter der Arbeit. Interdependenzen von Zeit- und Wirtschaftsstrukturen am Beispiel einer Ethnologie der algerischen Übergangsgesellschaft. Universitätsverlag Konstanz, S. 165-184 Schwithal, Bastian (2005): Weibliche Gewalt in Partnerschaften. Book on Demand Segbers, Franz (2002): Geld – der allergewöhnlichste Abgott auf Erden (Martin Luther). IN: Deutschmann, Christoph (Hrsg.): Die gesellschaftliche Macht des Geldes. Leviathan Sonderheft. Darmstadt, S. 129-147 Sennett, Richard (2009): The Craftsman. Penguin Books London Simmel, Georg (1989): Einleitung in die Moralwissenschaft. Eine Kritik der ethischen Grundbegriffe. Band 1. Gesamtausgabe 3. Herausgegeben von Klaus Christian Köhnke und Ottheim Rammstedt. Frankfurt am Main Simmel, Georg (1989): Philosophie des Geldes. Gesamtausgabe 6. Frankfurt am Main Simmel, Georg (1992): Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung. Frankfurt am Main. Daraus: - Die quantitative Bestimmtheit der Gruppe, S. 63-159 - Der Streit, S. 284-382 - Die Kreuzung sozialer Kreise, S. 456-511 - Die Selbsterhaltung der sozialen Gruppe, S. 556-625 - Exkurs über Treue und Dankbarkeit, S. 652-670 Simmel, Georg (1992): Das Geld in der modernen Cultur. IN: Dahme, Heinz-Jürgen, Frisby, David P. (Hrsg.): Gesamtausgabe 5: Aufsätze und Abhandlungen 1894- 1900. Frankfurt am Main. 1992. S. 178-196 Simmel, Georg (1995): Die beiden Formen des Individualismus. IN: ders.: Aufsätze und Abhandlungen 1901-1908. Bd. 1. Gesamtausgabe 7. Frankfurt am Main, S. 49-56 Simmel, Georg (1995a): Das Heil der Seele. IN: Kramme, Rüdiger/ Rammstedt, Angela/ Rammstedt, Ottheim (Hrsg.): Gesamtausgabe 7: Aufsätze und Abhandlungen 1901-1908. Bd. 1. Frankfurt am Main, S. 109-116 Sloterdijk, Peter (2009): Du musst dein Leben ändern. Über Anthropotechnik. Frankfurt am Main Smith, Adam (2010 [1759]): Theorie der ethischen Gefühle. Nach der Auflage letzter Hand übersetzt und mit Einleitung, Anmerkungen und Registern herausgegeben von Walther Eckstein. Hamburg 301 Smith, Adam (1974 [1776]): Der Wohlstand der Nationen. Eine Untersuchung seiner Natur und seiner Ursachen. Aus dem Englischen übertragen und mit einer umfassenden Würdigung des Gesamtwerkes herausgegeben von Horst Claus Recktenwald. München Smith, Charles (1989): Auctions. The social construction of value. London Solak, Fahri (2010): Ahilik. Kuruluşu, İlkeleri ve Fonksyonları. İstanbul [Ahilik. Seine Gründung, Grundsätze und Funktionen.] www.ito.org.tr/itoyayin/0022380.pdf (Stand 15.09.2014) Sombart, Werner (1913): Der Bourgeois. Zur Geistesgeschichte des modernen Wirtschaftsmenschen. München Stauth, Georg (2006): »Protestantisierung des Islams«. Authentizität, Anerkennung, Entwicklung? IN: Institut für Ethnologie und Afrikastudien. Arbeitspapiere Nr. 70. www.ifeas.uni-mainz.de/Dateien/AP70.pdf (Stand: 20.06.2016) Steuten, Ulrich (2005): Von der Lebensführung zur Selbstinszenierung. Soziologische Überlegungen zur Diffusion der Ehre in der Gegenwartsgesellschaft. IN: Duisburger Beiträge zur Soziologischen Forschung 2/2005. http://soziologie.uniduisburg.de/forschung/DuBei_0205.pdf (Stand: 27.03.2014) Stehr, Christoph (2013) Lohn-Revoluzzer. Welches Gehalt darf's denn sein? 30.01.2013 spiegel online. www.spiegel.de/karriere/gehalts-revoluzzer-mitarbeiterlegen-gehaelter-selber-fest-a-879626.html (Stand: 27.03. 2015) Stewig, Reinhard (2009): From Bazaar to Shopping Center in Istanbul. Hamburg- Schenefeld Stirling, Paul (1965): Turkish Village. London Stirling, Paul (1965): Turkish Village. London Tesak, Gerhild (o. J.): Gewissen. IN: UTB Online Wörterbuch Philosophie. Das Philosophielexikon im Internet. www.philosophie-woerterbuch.de/onlinewoerterbuch/?tx_gbwbphilosophie_main[entry]=377&tx_gbwbphilosophie_main[ action]=show&txgbwbphilosophie_main[controller]=Lexicon&cHash=b86accc7f 6fe19f8115a6481b23d6aae (Stand: 18.03.2015) Tezcan, Mahmut (2003): Türkiye’de Töre (Namus) Cinayetleri. [Gewaltverbrechen im Namen der Ehre in der Türkei] Ankara Tillack, Hans-Martin (2015): Argumente sind völlig überschätzt. Emotionen sind viel wichtiger. Interview von Tilo Jung am 30.04.2015. https://krautreporter.de/646-argumente-sind-vollig-uberschatzt-emotionen-sind-viel-wichtiger (Stand 30.08.2015) Tillack, Hans- Martin (2015): Die Lobby-Republik. Wer in Deutschland die Strippen zieht. Berlin Tönnies, Ferdinand (³1972): Gemeinschaft und Gesellschaft. Grundbegriffe der reinen Soziologie. Darmstadt Toprak, Ahmet (22007): Das schwache Geschlecht - Die türkischen Männer. Zwangsheirat, häusliche Gewalt, Doppelmoral der Ehre. Freiburg Turner, Bryan S. (1974): Weber and Islam. A critical Study. London 302 Treibel, Annette (62006): Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart. Wiesbaden Ülgener, Sabri F. (2006 [1951/1981]): İktisadî çözülmenin ahlâk ve zihniyet dünyası. Fikir ve sanat tarihi boyu akisleri ile bir portre denemesi. İstanbul [Moral und Geisteshaltung als Lösung der Wirtschaft. Der Versuch einer Porträtierung anhand der Ideen- und Kunstgeschichte] Ülgener, Sabri F. (2008): Iktisat zihniyeti ve iktisat ahlaki. [Mentality of Economics and Ethics of Economics] IN: İş Ahlakı Dergisi/Turkish Journal of Business Ethics, Cilt/Volume 1, Sayı/Issue 1, 137-162, http://isahlakidergisi.com/wpcontent/uploads/2014/05/sayi01-ulgener.pdf (Stand: 15.08.2014) Veblen, Thorstein (1986): Die Theorie der feinen Leute. Eine ökonomische Untersuchung der Institutionen. Frankfurt am Main Vogt, Ludgera/ Zingerle, Arnold (Hrsg.) (1994): Ehre. Archaische Momente in der Moderne Vogt, Ludgera (1997): Zur Logik der Ehre in der Gegenwartsgesellschaft. Differenzierung, Macht, Integration. Frankfurt am Main Vogt, Ludgera (1999): Die Modernität der Ehre. IN: Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur (1999), Heft 10, Fünfte Einheit, S. 335- 345 Vogt, Ludgera (1999a): Kontinutität und Wandel. IN: Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur (1999), Heft 10, Fünfte Einheit, S. 384-395 von Aquin, Thomas (1964 [1265]): Summa Theologica. Vollständige, ungekürzte deutsch-lateinische Ausgabe, übersetzt und kommentiert von Dominikanern und Benediktinern Deutschlands und Österreichs. Bd. 21: Tapferkeit und Maßhaltung (1. Teil). Heidelberg u.a. von Bollnow, Otto Friedrich (1952): Ehre und guter Ruf. Ein Beitrag zur einfachen Sittlichkeit. IN: Die Sammlung, 7. Jg. Heft 1, S. 31-40 Warnke, Ulrich (52015): Quantenphilosophie und Spiritualität. Der Schlüssel zu den Geheimnissen des menschlichen Seins. Berlin/ München Weber-Pazmiño, Gioia (1991): Klientelismus. Annäherungen an das Konzept. Zürich. Weber, Max (1972): §6 Machtverteilung innerhalb der Gemeinschaft. Klassen, Stände, Parteien. IN: ders.: Wirtschaft und Gesellschaft, S. 531-541 Weber, Max (1988): Die protestantischen Sekten und der Geist des Kapitalismus. IN: ders. (1988): Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie I, Tübingen, S. 207- 236 Weber, Max (2005): Der Geist des Kapitalismus und die Protestantische Ethik. Erfstadt Weber, Max (81986 [1911-1920]): Die Entwicklung der rituellen Absonderung und der Dualismus der Innen- und Außemoral. IN: ders.: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Vergleichende religionssoziologische Versuche. Das antike Judentum. 1. Halbband. Tübingen, S. 351-379 303 Weber, Max (1989 [1915-1920]): Zwischenbetrachtung: Theorie der Stufen und Richtungen religiöser Weltablehnung, IN: ders.: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Vergleichende religionssoziologische Versuche. Konfuzianismus und Taoismus. Herausgegeben von Helwig Schmidt-Glintzer. Tübingen, S. 479- 522 Wickert, Ulrich (1994): Der Ehrliche ist der Dumme. Über den Verlust der Werte. Hamburg White, Jenny B. (²2004): Money makes us relatives. Woman’s labour in urban Turkey. New York u.a. Wilber, Ken (2007): Integrale Spiritualität. Spirituelle Intelligenz rettet die Welt. München Wirth, Eugen (1974/ 75): Zum Problem des Basars (suq, çarşı). IN: Der Islam 51, S. 203-260/ Der Islam 52, S. 6-46 Yalçın-Heckmann, Lale (1999): Einige Gedanken zu den drei türkischen Ehrbegriffen »Namus«, »Şeref« und »Onur« [Namus, Şeref ve Onur Kavramları Üzerine Düşünceleri] IN: Körber Stiftung (Hrsg.): Ehre und Würde. Şeref und Onur. Deutsch-Türkisches Symposium, Hamburg 2000, S. 143-155 [S. 333-343] Zentrum für Türkeistudien (Hrsg.): Ehre, Veraltetes Konzept oder Schlüsselbegriff der multikulturellen Gesellschaft. Dokumentation einer Veranstaltung im Rahmen des Sensibilisierungsprojektes gegen Fremdenfeindlichkeit in Duisburg und Essen am Zentrum für Türkeistudien am 24.07.1995 in Duisburg, S. 91-99 Zingerle, Arnold (1989): Ehre. IN: Endruweit, Günter/ Trommsdorff, Gisela (Hrsg.):Wörterbuch der Soziologie. Bd. 1. Stuttgart, S. 132-133 Zingerle, Arnold (1992): Soziologie der Ehre. 7. Soziologisches Jahrbuch. Trento Zinnecker, Jürgen (2003): »Das Problem der Generationen«. Überlegungen zu Karl Mannheims kanonischem Text. IN: Reulecke, Jürgen (Hrsg.): Generationalität und Lebensgeschichte im 20. Jahrhundert, S. 33-59

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Der türkische Ehrbegriff wurde bislang überwiegend im Feld der traditionellen Rollenvorstellungen von Frau und Mann verortet. Gabriele Sigg befreit den Ehrbegriff aus diesem patriarchalen Machtzusammenhang und macht ihn so für moderne Gesellschaften fruchtbar.

Am Beispiel der Handelsehre auf dem Großen Basar in Istanbul wird die Veränderung der Charakterstruktur von einer vormodernen zu einer modernen Gesellschaft dargelegt. Dabei wird die Notwendigkeit des ehrbaren Kaufmannes für eine funktionierende Gesellschaft deutlich. Auf dem Großen Basar werden die Reste eines institutionalisierten Ehrgefühls eruiert, um daraus Möglichkeiten der Charakterbildung in der Moderne zu skizzieren.

Die Beschäftigung mit der Ehre und Charakterbildung entlarvt den Kategorienfehler moderner westlicher Gesellschaften, nämlich abstrakte Systeme und Verfahren allein als vorrangigen Garant für eine gerechte Gesellschaft zu bestimmen. Die Autorin stellt die zentrale Bedeutung der Charakterhaltung als ursächlichen Mechanismus hinter den objektiven Strukturen heraus.