Content

ANHANG in:

Theodoros Ioannidis

Wohnen und Zusammenleben, page 433 - 434

in den europäischen Metropolregionen Athen und Berlin

1. Edition 2017, ISBN print: 978-3-8288-3904-5, ISBN online: 978-3-8288-6663-8, https://doi.org/10.5771/9783828866638-433

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
433 ANHANG Tabelle 1: Bevölkerungsentwicklung Londons 1801-2011. Jahr City of London inner London outer London Greater London* Conurbation 1801 128.269 959.310 157.980 1.117.290 1851 127.869 2.363.341 321.707 2.685.048 1901 26.923 4.546.267 2.050.002 6.586.269 1951 5.324 3.347.956 5.000.041 8.348.023 1961 4.767 3.200.484 4.976.788 8.171.902 1971 4.234 2.719.249 4.655.531 7.379.014 2001 7.185 2.766.114 4.405.977 7.172.091 2011 7.375 8.173.941 Quelle: Encyclopædia Britannica, Vol. 11, 1995 * zur Differenzierung dieser Zonen vgl. die angegebene Quelle. Tabelle 2: Bevölkerungsentwicklung* der Metropolregion Athen von 1821 bis 2011. Jahr Dimos Athen (Innenstadt) A Agglomeration B (inkl. A) Rest Attika** C Metropolregion Athen B+C 1821 11.500 k.A. k.A. 22.000 1832 1.800 k.A. k.A. k.A. 1843 20.897 k.A. k.A. k.A. 1850 30.000 k.A. 3.000 36.594 1856 30.969 k.A. k.A. k.A. 1870 44.250 k.A. k.A. k.A. 1879 63.374 k.A. k.A. 90.000 1889 107.251 k.A. k.A. 148.924 1896 123.001 k.A. k.A. 179.755 1907 167.479 k.A. 53.000 250.010 1920 292.991 k.A. k.A. 453.042 1928 452.919 k.A. k.A. 802.000 1941 481.225 1.140.029 k.A. 1.124.109? 1951 565.084 1.378.586 170.936 1.556.029 1961 627.564 1.852.709 199.747 2.057.974 1971 867.023 2.540.241 226.972 2.797.849 1981 885.737 3.027.331 333.461 3.360.792 1991 772.072 3.072.922 447.394 3.594.817 2001 789.166 3.294.916 574.076 3.894.573 2011 664.046 3.089.698 733.885 3.827.624 Quelle: Ethnikí Statistikí Ipiresía (ELSTAT), 1951-2011; ORSA 1996 *1951-1991 tatsächliche Bevölkerung, 2001-2011 ständige Bevölkerung, **ohne Kíthira. 434 Tabelle 3: Bevölkerungsentwicklung der Metropolregion Berlin von 1755 bis 2011. Jahr Berlin1 Groß-Berlin2 Brandenburg Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg3 1755 100.336 1760 94.433* 1801 172.908** 1840 328.629 weitere 25.057 a.d.Z.4 1846 397.767 weitere 45.483 a.d.Z. 1855 434.243 1861 547.571*** 1871 826.000 1875 964.539 davon 386.076 a.d.Z. 1885 1.315.665 davon 677.945 a.d.Z. 1895 1.678.924 davon 1.053.103 a.d.Z. 1900 1.888.313 2.712.190 1905 2.042.402 3.131.000 1910 3.734.258 1919 1.928.000 3.674.000 1920 3.879.409 1930 4.332.834 1940 4.330.810 1950 3.336.026 1960 3.274.016 1970 3.208.719 1980 3.048.759 1990 3.433.695 2000 3.382.169 2009 3.442.675 2.511.525 5.954.200 2011 3.292.365 2.455.780 5.748.145 Quellen: 1775-1910: Statistisches Jahrbuch der Stadt Berlin, 1920; 1920-2009: Landesamt für Statistik; 2011: Zensus 2011, Bundesamt für Statistik, Wiesbaden 2012 1 in den Grenzen Alt-Berlins bis 27. April 1920; 2 seit dem 27. April 1920 Groß-Berlin (Gesetz über die Bildung einer neuen Stadtgemeinde Berlin); 3 laut ROG 19974. a.d.Z = außerhalb der Zollmauer. * Verluste durch den Siebenjährigen Krieg; ** davon 24.908 Militärs; *** durch erste Eingemeindungen (Moabit, Wedding) weitere 35.000 EW.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Das vorliegende Werk umfasst die Untersuchungsergebnisse einer umfassenden, explorativen Studie mit dem Ziel, sich dem modernen Zeitgeist städtischen Zusammenlebens sowie den Begrifflichkeiten von Urbanität und Metropolitanität anzunähern und deren Beziehungsgefüge zueinander zu erforschen. Auf der Suche nach realen und lebensweltlichen Formen des Wohnens und Zusammenlebens wurden Expertengespräche mit Wohnenden zweier Metropolregionen geführt und zu insgesamt zwölf Lebens- und Wohngeschichten in vier metropolitanen Teilräumen Athens und Berlins versammelt.

Diese Episoden aus realen Lebens- und Wohngeschichten bieten lehrreiche Informationen über die zeitgenössischen Formen des Wohn- und Sozialalltags vieler Menschen und gewähren zudem Einblicke in das vorherrschende Verständnis von Stadt- und Lebensräumen.