Content

Verzeichnis der benutzten Literatur in:

Hans-Joachim Schönknecht

Mythos - Wissenschaft - Philosophie, page 451 - 466

Zur Genese der okzidentalen Rationalität in der griechischen Antike

1. Edition 2017, ISBN print: 978-3-8288-3865-9, ISBN online: 978-3-8288-6638-6, https://doi.org/10.5771/9783828866386-451

Tectum, Baden-Baden
Bibliographic information
451 Verzeichnis der benutzten Literatur Ackeren, M. van (Hg.): Platon verstehen. Darmstadt 2004 Adorno, Th.W.: Ästhetische Theorie. Frankfurt/M. 1970 Adorno, Th.W.: Negative Dialektik. Frankfurt/M. 1966 Adorno, Th.W.: Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben. Frankfurt/M. 1964 Agamben, G.: Das Offene. Der Mensch und das Tier. Frankfurt/M. 2003 Aristophanes: Die Wolken. Stuttgart 1963 Aristophanes: Die Vögel. Stuttgart 1971 Aristoteles: Philosophische Schriften, Bd. 1-6. Darmstadt o.J. (1995) Aristoteles: Metaphysik (Hg. U. Wolf). Hamburg 52007 Aristoteles: Lehre vom Schluß oder Erste Analytik (Organon III, Hg. H.-G. Zekl). Hamburg 1992 Aristoteles: Zweite Analytik/Analytica posteriora (Hg. W. Detel). Hamburg 2011 Aristoteles: Die Nikomachische Ethik. München 1972 Aristoteles: Politik. Hamburg 1965 Aristoteles: Physik (gr.-dt.), 2 Bde. Hamburg 1987 Aristoteles: Über Werden und Vergehen/De generatione et corruptione (Hg. Th. Buchheim). Hamburg 2011 Aristoteles: Vier Bücher über das Himmelsgebäude/ Zwei Bücher über Entstehen und Vergehen. Leipzig 1935 Aristoteles: Vom Himmel. Von der Seele. Von der Dichtkunst (Hg. O. Gigon) Zürich 21983 Aristoteles: Meteorologie/Über die Welt (Übs. u. Hg. H. Strohm). Berlin 1984 Aristoteles: Vier Bücher über die Teile der Tiere/Naturgeschichte der Tiere. Berlin o.J. (Langenscheidt) Aristoteles: Über die Bewegung der Lebewesen/Über die Fortbewegung der Lebewesen (Zoologische Schriften II) Übs. u. Hg. von J. Kollesch. Berlin 1985 Aristoteles: Kleine naturwissenschaftliche Schriften [Parva naturalia] Stuttgart 1997 Augustinus: Die Bekenntnisse (Hg. H.-U. v. Balthasar) Einsiedeln 42002 Augustinus: Confessiones/Bekenntnisse (Hg. K. Flach/B. Mojsich). Stuttgart 2009 Augustinus: Vom Gottesstaat (De civitate Dei) 2 Bde. München 21985 452 Bacon, F.: Neues Organon (lat.-dt., 2 Teilbände, Hg. W. Krohn) Hamburg 1999/2009 Bayertz, K./Gerhard, M./Jaeschke, W. (Hg.): Weltanschauung, Philosophie, Naturwissenschaft im 19. Jh. (Bd. 1-3) Hamburg 2007 Beckett, S.: Auswahl in einem Band. Frankfurt/M. 1967 Benjamin, W.: Illuminationen. Ausgewählte Schriften. Frankfurt/M. 1977 Benjamin, W.: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Frankfurt/M. 111979 Berti, E.: In principio era la meraviglia – Le grandi questioni della filosofia antica. Roma-Bari 2007 Biti, V.: Literatur- und Kulturtheorie. Ein Handbuch gegenwärtiger Begriffe. Reinbek 2001 Bloch, E.: Das Prinzip Hoffnung (3 Bde.) Frankfurt/M. 1967 Blumenberg, H.: Säkularisierung und Selbstbehauptung. Frankfurt/M. 1974 Blumenberg, H.: Beschreibung des Menschen. Frankfurt/M. 2006 (1) Blumenberg, H.: Das Lachen der Thrakerin. Eine Urgeschichte der Theorie. Frankfurt/M. 2006 (2) Bock, W. (Hg.): Gesetz und Gesetzlichkeit in den Wissenschaften. Darmstadt 2006 Böhme, G.: Platons theoretische Philosophie. Darmstadt o.J. (2000) Bordt, M.: Platon. Freiburg o.J. Bormann, K.: Platon. Freiburg/München 1973 Boulanger, R.: Die Blauen Führer: Griechenland. Paris 1963 Brandt, P.: Sehen und Erkennen. Stuttgart 111952 Brecht, B.: Gesammelte Werke in 20 Bänden. Frankfurt/M. 1967 Brecht, B.: Leben des Galilei. Frankfurt/M. 1975 Brentano, F.: Aristoteles‘ Lehre vom Ursprung des menschlichen Geistes. Hamburg 1980 Brentano, F.: Aristoteles und seine Weltanschauung. Darmstadt 1967 Britting, G. (u.a., Hg.): Lyrik des Abendlands. München 1978 Bubner, R.: Dialektik und Wissenschaft. Frankfurt/M. 1973 Büchmann, G.: Geflügelte Worte. Berlin 321972 Burkert, W.: Die Griechen und der Orient. München 32009 Cahill, N.: Household and City Organization at Olynthus. Yale University Press 2002 (Zit. nach: www.stoa.org., 2003) Capelle, W. (Hg.): Die Vorsokratiker. Die Fragmente und Quellenberichte. Stuttgart 1968 Carnabuci, B.: Sizilien. Köln 32003 453 Caesar: Der Gallische Krieg (Übs. V. Stegmann). Stuttgart o.J. Caspart, W.: Politische Philosophie eines modernen Idealismus: Ideologiekritik, Politikwissenschaft, Staatsdenken. Frankfurt/M. 2012 Cassirer, E.: Versuch über den Menschen. Einführung in eine Philosophie der Kultur. Frankfurt/M 1990 Cassirer, E.: Descartes. Lehre – Persönlichkeit – Wirkung. Hamburg 1995 Cassirer, E.: Das Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit, 4 Bde. Ges. Werke Hamburger Ausgabe (ECW), Bd. 2-5. Hamburg 1999/2000 Cassirer, E.: Aufsätze und kleine Schriften 1902-1946. Ges. Werke, Hamburger Ausgabe (ECW), Bde. 9, 16, 17, 18, 22, 24) Hamburg 2001ff. Cassirer, E.: Philosophie der symbolischen Formen (3 Bde.) Hamburg 2010 Cech, B.: Technik in der Antike. Darmstadt, 2010 Chase, M. (Hg.): Simplicios: On Aristotle Categories 1-4 (Transl. M. Chase) London 2003 Cohen, F.: Die zweite Erschaffung der Welt. Wie die moderne Naturwissenschaft entstand. Darmstadt 2010 Copernicus [Kopernikus], N.: Das neue Weltbild (Übs. u. Hg. H.G. Zekl) Hamburg 2006 Croce, B.: La mia filosofia. Milano 1993 D’Anna, Giovanni (Hg.): Storia della letteratura greca. Roma 1995 Dawkins, R.: Der Gotteswahn. Berlin 2007 Demandt, A.: Philosophie der Geschichte. Köln (u.a.) 2011 Der Brockhaus multimedial 2009. Mannheim 2009 (CD-Rom, Bibliogr. Institut) Descartes, R.: Meditationen über die Grundlagen der Philosophie (Hg. L. Gäbe) Hamburg 1960 Descartes, R.: Von der Methode (Hg. L. Gäbe) Hamburg 1971 Descartes, R.: Meditationen über die Grundlagen der Philosophie, mit den sämtlichen Erwiderungen und Einwänden (Hg. A. Buchenau) Hamburg 1994 Descartes, R.: Die Prinzipien der Philosophie (lat.-dt., Übs. u. Hg. Chr. Wolters). Hamburg 2005 Descartes, R.: Regulae ad directionem ingenii/Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft (lat.-dt., Hg. Springmeyer/Gäbe/Zekl). Hamburg 1973 454 Diels, H.: Fragmente der Vorsokratiker (Ausg. 1901, Hg. F.-P. Hansen) Berlin 2004 (CD-ROM Direktmedia) Diels, H./Kranz, W. (Hg.): Die Fragmente der Vorsokratiker, Bd. 1-3. O.O. 171974 (Weidmann) Diogenes Laertius: Leben und Meinungen berühmter Philosophen. Hamburg 21967 Duden Bd. 12: Zitate und Aussprüche. Mannheim 1993 Dueck, D.: Geographie in der antiken Welt. Darmstadt 2013 Duhem, P.: Ziel und Struktur der physikalischen Theorien. Hamburg 1998 Elsas, Chr.: Religionsgeschichte Europas. Religiöses Leben von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart. Darmstadt 2002 Epikur: Briefe, Sprüche, Werkfragmente (gr.-dt., Übs. u. Hg. H.W. Krautz) Stuttgart 2007 Erler, M.: Platon. München 2006 Faber, K.-G.: Theorie der Geschichtswissenschaft. München 1972 Ferraris, M.: Manifest des neuen Realismus. Frankfurt/M. 2014 Feuerbach, L.: Das Wesen der Religion. Köln 1967 Feyerabend, P.: Naturphilosophie. Frankfurt/M. 2009 Fischer-Weltgeschichte. Berlin 2004 (CD-ROM Directmedia) Förster, E.: Die 25 Jahre der Philosophie. Frankfurt/M. 2012 Fohrer, E.: Kreta. Erlangen 172007 von Fritz, K.: Mathematiker und Akusmatiker bei den alten Pythagoreern. München 1960 von Fritz, K.: Grundprobleme der Geschichte der antiken Wissenschaft. Berlin/New York 1971 Fukuyama, F.: Das Ende des Menschen. Darmstadt 2002 Gabriel, M. (Hg.): Der Neue Realismus. Berlin 22015 Gadamer, H.-G.: Die Idee des Guten zwischen Platon und Aristoteles. Heidelberg 1978 Gadamer, H.-G.: Wahrheit und Methode. Grundzüge einer philosophischen Hermeneutik. Tübingen 1990 Gadamer, H.-G.: Die Philosophie und ihre Geschichte (Beilage zum ‚Neuen Ueberweg‘) Basel 1998 [Galilei, G.]: Le opere di Galileo Galilei. Ristampa della Edizione Nazionale (ed. A. Favoro). Firenze 1929-1939 Galilei, G.: Dialog über die beiden hauptsächlichsten Weltsysteme: das ptolemäische und das kopernikanische [Dialogo sopra i due massimi 455 sistemi del mondo, tolemaico e copernicano] (Übs. E. Strauss) Paderborn o.J. (Voltmedia) Galilei, G.: Schriften/Briefe/Dokumente (2 Bde., Hg. A. Mudry) Berlin o.J. (1985) Gebelein, H.: Alchemie. Kreuzlingen; München 2000 Geerlings, W.: Augustinus. Freiburg o.J. (Herder) Gehlen, A.: Anthropologische Forschung. Reinbek 1961 Gehrke, H.-J./Schneider, H. (Hg.): Geschichte der Antike. Ein Studienbuch. Stuttgart/Weimar 2010 Gemelli Marciano, M.L.: Die Vorsokratiker. Auswahl der Fragmente und Zeugnisse (gr.-lat.-dt., Übersetzung und Erläuterungen von M. Laura Gemelli Marciano) Bd. I-III. Düsseldorf 2007 Gerstner, A.: Neuer Adel. Aristokratische Elitekonzeptionen zwischen Jahrhundertwende und Nationalsozialismus. Darmstadt 2008 Geyer, Chr. (Hg.): Hirnforschung und Willensfreiheit. Zur Deutung der neuesten Experimente. Frankfurt/M. 2004 Gigon, O.: Das hellenische Erbe (Propyläen Weltgeschichte, Bd. 3) Berlin 1999 (CD-ROM, Directmedia) Gloy, K.: Die Geschichte des wissenschaftlichen Denkens. München 1995 Gloy, K.: Die Geschichte des ganzheitlichen Denkens. München 1996 Goethe, J.W.: Faust (Hg. E. Trunz). München 1987 Goethe, J.W.: Gedichte (Hg. E. Trunz) München 1982 Goethe, J.W.: Wilhelm Meisters Lehrjahre. Berlin/Weimar 1981 Gombocz, W.L.: Die Philosophie der ausgehenden Antike und des frühen Mittelalters (Geschichte der Philosophie, Bd. 4). München 1997 Grabner-Haider, A./Prenner, K. (Hg.): Religionen und Kulturen der Erde. Darmstadt 2004 Griechische Sozialgeschichte. Quellen zur Vorlesung. www.gnomon.ku-eichstaett.de Grondin, J.: Einführung in die Hermeneutik. Darmstadt 2008 Grundriss der Geschichte der Philosophie (‚Neuer Ueberweg‘). Die Philosophie der Antike. Bd. 1: Frühgriechische Philosophie (Hg. H. Flashar/D. Bremer/ G. Rechenauer) 2 Halbbände, Basel 2013 Bd. 2/1: Sophistik – Sokrates/Sokratik – Mathematik – Medizin (Hg. H. Flashar) Basel 1998 Bd.3: Ältere Akademie – Aristoteles – Peripatos (Hg. H. Flashar) Basel 2004 Günther, R.: Olympia. Kult und Spiele in der Antike. Darmstadt 2004 456 Hadot, P.: Philosophie als Lebensform. Frankfurt/M. 2002 Haeckel, E.: Die Welträtsel. Stuttgart o.J. (1908) Hartmann, N.: Die Erkenntnis im Lichte der Ontologie. Hamburg 1982 Hauskeller, M.: Alfred North Whitehead zur Einführung. Hamburg 1994 Hausmann, R.: Die Entdeckung des Lebens. Wege und Irrwege großer Forscher. Darmstadt 2009 Hawking, St.: Giganten des Wissens. Augsburg 2005 Hegel, G.W.F.: Ästhetik (2 Bde., Hg. Fr. Bassenge). Frankfurt/M. o. J. (21955 [1]) Hegel, G.W.F.: Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse (1830). Frankfurt/M. 1970 (TWA Bd. 8-10) Hegel, G.W.F.: Glauben und Wissen (Hg. G. Lasson) Hamburg 1962 Hegel, G.W.F.: Grundlinien der Philosophie des Rechts. Hamburg 41955[3] Hegel, G.W.F.: Phänomenologie des Geistes. Hamburg 61952 Hegel, G.W.F.: Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie, Bd. 1-3 (TWA Bd. 18-20) Frankfurt 1971 Hegel, G.W.F.: Vorlesungen über die Philosophie der Religion (2 Bde., Hg. G. Lasson). Hamburg 1966 Hegel, G.W.F.: Die Vernunft in der Geschichte (Hg. Joh. Hoffmeister). Hamburg 51955[2] Hegel, G.W.F.: Wissenschaft der Logik (2 Bde., Hg. G. Lasson). Hamburg 1967/1966 [Hegel]: Briefe von und an Hegel, Bd. I (Hg. Joh. Hoffmeister) Hamburg 31969 Heidegger, M.: Holzwege. Frankfurt/M. 61980 Heidegger, M.: Sein und Zeit. Tübingen 1972 Heidegger, M.: Die Technik und die Kehre. Pfullingen 41978 Heidegger, M.: Vorträge und Aufsätze. Stuttgart 92000 Heidegger, M.: Wegmarken. Frankfurt/M. 1978 Heilpädagogik – Geschichte: Altertum. www. sonderpaedagogik.de Hein, W.: Die Mathematik im Altertum. Von Algebra bis Zinseszins. Darmstadt 2012 Hein, W.: Die Mathematik im Mittelalter. Von Abakus bis Zahlenspiel. Darmstadt 2010 Heisenberg, W: Quantentheorie und Philosophie. Stuttgart 2008 Heimsoeth, H.: Die sechs großen Themen der abendländischen Metaphysik und der Ausgang des Mittelalters. O.O. 41958 (Verlag Kohlhammer) Hemleben, J.: Galileo Galilei. Reinbek 1987 Herder Lexikon: Griechische und römische Mythologie. Freiburg 41981 457 Hermann, Chr./Pauen, M./Schicktanz, S. (Hg.): Bewusstsein. Philosophie, Neurowissenschaften, Ethik. Paderborn 2005 Herodot: Neun Bücher zur Geschichte. Wiesbaden 2007 Hesiod: Theogonie (gr.-dt., Übs. u. Hg. O. Schönberger) Stuttgart 2005 Hesiod: Werke und Tage (gr.-dt., Übs. u. Hg. O. Schönberger) Stuttgart 2007 Heuß, A.: Hellas (Propyläen Weltgeschichte, Bd. 3) Heussi, K.: Kompendium der Kirchengeschichte. Tübingen 1960 Hippolytus von Rom: Widerlegung aller Häresien (Refutatio omnium haeresium). Bibliothek der Kirchenväter (http://www.unifr.ch/bkv) Hoepfner, W.: Ionien – Brücke zum Orient. Darmstadt 2011 Höffe, O. (Hg.): Aristoteles-Lexikon. Stuttgart 2005 Höffe, O.: Aristoteles. München 2006 Holzhey, H./Röd, W.: Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts (Geschichte der Philosophie Bd. XII). München 2004 Homer: Ilias/Odyssee (Übs. J.H. Voss, Nachwort W.H. Friedrich) Stuttgart/Hamburg o.J. Homer: Ilias (Übs. u. Nachwort: R. Hampe) Stuttgart 2007 Homer: Odyssee (Übs. u. Nachwort: R. Hampe) Stuttgart 2007 Homer: Ilias (Übs. R. Schrott) München 2008 Horkheimer, M./Adorno, Th. W.: Dialektik der Aufklärung. Frankfurt/M. 1978 Horn, Chr./Rapp, Chr. (Hg.): Wörterbuch der antiken Philosophie. München 2002 Hübner, K.: Die Wahrheit des Mythos. Freiburg 2011 Husserl, E.: Cartesianische Meditationen. Hamburg 21987 Husserl, E.: Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie (‚Ideen I‘, 1913) Hamburg 2009 Husserl, E.: Die Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie. Hamburg 31996 Husserl, E.: Logische Untersuchungen. Hamburg 2009 Information Philosophie (Zeitschrift). Lörrach (C. Moser), lfd. Jahrgänge Jacoby, F. (Hg.): Die Fragmente griechischer Historiker. Berlin 1923ff. Jahn, B. (Bearb.): Biographische Enzyklopädie deutschsprachiger Philosophen. Darmstadt 2001 Janka, M./Schäfer, Chr.: Platon als Mythologe. Darmstadt 2002 Jaspers, K.: Chiffren der Transzendenz. München 1970 458 Jaspers, K.: Drei Gründer des Philosophierens: Plato – Augustin – Kant. München 1967 Jaspers, K.: Einführung in die Philosophie. München 252003 Jaspers, K.: Die geistige Situation der Zeit (1931). Berlin 1953 (Slg. Göschen, Bd. 1000) Jaspers, K.: Nietzsche und das Christentum. München 1952 Jung, K.M.: Weltgeschichte in einem Griff. Berlin 1979 Junker, K./Strohwald, S.: Götter als Erfinder – Die Entstehung der Kultur in der griechischen Kunst. Darmstadt 2012 Kanitscheider, B.: Kosmologie – Geschichte und Systematik in philosophischer Perspektive. Stuttgart 32002 Kant, I.: Werke in zwölf Bänden. Frankfurt/M. 1964 – Daraus: Bd. VII/2: Die Metaphysik der Sitten Bd. XI: Schriften zur Anthropologie, Geschichtsphilosophie, Politik und Pädagogik (2 Teilbände) Kant, I.: Frühschriften (2 Bde.) Berlin (Ost) 1961 Kant, I.: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten (1784/85, Hg. Valentiner). Stuttgart 1974 Kant, I.: Kritik der reinen Vernunft. Hamburg 1976 Kant, I.: Kritik der Urteilskraft (1799). Hamburg 1990 Kant, I.: Prolegomena []. Hamburg 2001 Kather, R.: Was ist Leben? Philosophische Positionen und Perspektiven. Darmstadt 2003 Kaufmann, W.: Nietzsche. Philosoph – Psychologe – Antichrist. Darmstadt 1988 Kierkegaard, S.: Philosophische Brocken. O.O. 1964 (Rowohlt) Kinder, H./Hillgemann, W. (Hg.): dtv-Atlas zur Weltgeschichte (2 Bde.) München 111975 Kirchhoff, J.: Giordano Bruno. Reinbek 1985 Kobusch, Th. (Hg.): Philosophen des Mittelalters. Darmstadt 2000 Koyré, A.: Von der geschlossenen Welt zum unendlichen Universum. Frankfurt/M. 22008 Krafft, F.: Die bedeutendsten Astronomen. Wiesbaden 2007 Krafft, F.: Keplers Beitrag zur Himmelsphysik (Physica 10). Weil der Stadt 1971 Krafft, F.: Der Mathematikos und der Physikos. Bemerkungen zu der angeblichen Aufgabe, die Phänomene zu retten. In: Krafft, F./ 459 Goldammer, K./Wettley, A.: Alte Probleme – Neue Ansätze. Wiesbaden 1965 Krings, H./Baumgartner, H.M./Wild, Chr. (Hg.): Handbuch philosophischer Grundbegriffe. München 1973 Krafft, F.: Mathematik: Struktur- und Erkenntnismittel in Natur und Kunst Altgriechenlands. (CD-ROM, Bibliograph. Institut & F.A. Brockhaus AG) 2009 Krafft, F.: Das Selbstverständnis der Physik im Wandel der Zeit. Weinheim 1982 Krafft, F.: Wissenschaft – Mathematik – Technik: Ihre Wechselwirkung in der Antike (Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 2/1993, S. 129-149) Weinheim 1993 Krywalski, D.: Knaurs Lexikon der Weltliteratur. München/Zürich 1979 Kuhn, Th.S.: Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen Frankfurt/M. 21976 Lawrence, M.: Hellenistic Astrology. Internet Encyclopedia of Philosophy, 2005 (htp://www.iep.utm.edu/astr-hel) Leibniz, G.W.: Hauptschriften zur Grundlegung der Philosophie (2 Bde., Hg. E. Cassirer) Hamburg 1966 Leibniz, G.W.: Monadologie (fr.-dt., Hg. H. Hecht). Stuttgart 2005 Lelgemann, D.: Die Erfindung der Messkunst. Angewandte Mathematik im antiken Griechenland. Darmstadt 2010 Lévi-Strauss, C.: Das wilde Denken. Frankfurt/M. 1973 Long, A.A. (Hg.): Handbuch Frühe griechische Philosophie. Stuttgart 2001 Lübbe, H.: Die Aufdringlichkeit der Geschichte. Graz/Wien/Köln 1989 Luhmann, N.: Zweckbegriff und Systemrationalität. Frankfurt/M. 1973 Lukrez: De rerum natura/Welt aus Atomen (Übs./Nachwort K. Büchner) Stuttgart 2008 Lutz, B. (Hg.): Philosophen-Lexikon. Stuttgart 1989 Mann, G./Heuß, A./Nitzschke, A. (Hg.): Propyläen Weltgeschichte. Eine Universalgeschichte, Bd. 3 Berlin 1999 (CD-ROM, Direktmedia) Mann, O.: Deutsche Literaturgeschichte. Gütersloh 1964 Mannsperger, B. u. D.: Homer verstehen. Darmstadt 2006 Mansfeld, J.: Die Vorsokratiker. Auswahl der Fragmente, Übersetzung und Erläuterungen (2 Bde.) Stuttgart 1983/1986 March, A.: Das neue Denken der modernen Physik. Hamburg 1957 Marquardt, O.: Schwierigkeiten mit der Geschichtsphilosophie. 460 Frankfurt 1973 Marx, K.: Differenz der Demokritischen und Epikureischen Naturphilosophie (Dissertation, 1841) MEW, Erg.-Bd. 1, S. 261ff. Matthäus, H.: Der Schatz des Priamos. Mannheim 2009 (CD-ROM, Bibliograph. Institut & F.A. Brockhaus AG) Melville, G./Staub, M.: Enzyklopädie des Mittelalters. Darmstadt 2008 Meyer, H.: Systematische Philosophie (3 Bde.) Paderborn 1955ff. Meyers Großes Taschenlexikon. Mannheim/Wien/Zürich 31990 Mittelstraß, J.: Die Rettung der Phänomene. Ursprung und Geschichte eines antiken Forschungsprinzips. Berlin 1962 Mittelstraß, J.: Der philosophische Blick. Berlin 2015 Moeller, B.: Geschichte des Christentums. Göttingen 1965 Monod, J.: Zufall und Notwendigkeit. München 81988 Mueller-Goldingen, Chr.: Dichtung und Philosophie bei den Griechen. Darmstadt 2008 Musil, R.: Der Mann ohne Eigenschaften. Hamburg 1965 Nestle, W.: Die Vorsokratiker. Stuttgart, Hamburg o.J. (1956) Neugebauer, O.: Zur vorgriechischen Mathematik. www.psiquadrat.de/.../neugebauer1931 Nicolai, R.: Christa Wolf. Kassandra (Interpretation). München 1995 Nida-Rümelin, J./Özmen, E. (Hg.): Philosophie der Gegenwart in Einzeldarstellungen. Stuttgart 32007 Nietzsche, Fr.: Werke in drei Bänden (Hg. K. Schlechta) Darmstadt 1997 Nietzsche, Fr.: Sämtliche Briefe. Kritische Studienausgabe. München 1986 North, J.: Viewegs Geschichte der Astronomie und Kosmologie. Wiesbaden 1994 Noth, M.: Geschichte Israels. Göttingen 61966 Otto, W.F.: Die Götter Griechenlands. Frankfurt/M. 2013 Papadogeorgos, G.: Berühmte Männer des antiken Griechenland. Athen 2010 Parramón, J.M.: Handbuch der Zeichenkunst. Bindlach 1989 Pascal, B.: Gedanken [Pensées] (Hg. J.-R. Armogathe). Stuttgart 2010 Paulsen, Th.: Geschichte der griechischen Literatur. Stuttgart 2004 Perler, D.: René Descartes. München 22006 Pesce, D.: Introduzione a Epicuro. Roma/Bari 1997 Petrarca, F.: Dichtungen – Briefe – Schriften (Hg. H.W. Eppelsheimer). Frankfurt/M. 1980 461 Petrarca, F.: Die Besteigung des Mont Ventoux (lat.-dt., Übs. u. Hg. K. Steinmann). Stuttgart 2007 Pevsner, N./Fleming, J./Honour, H.: Lexikon der Weltarchitektur. München 1971 Physiologus (gr./dt., Übs. u. Hg. O. Schönberger) Stuttgart 2009 Pico della Mirandola, G.: De hominis dignitate/Über die Würde des Menschen (lat.-dt., Übs. u. Hg. G. v.d. Gönna). Stuttgart 2005 Pieper, A. (Hg.): Philosophische Disziplinen. Leipzig 1998 Pindar: Oden (Übs. u. Erl. L. Wolde). München 1958 Pindar: Oden (gr.-dt., Übs. u. Hg. E. Dönt). Stuttgart 2007 Platon: Sämtliche Dialoge, Bd. 1-6 (Hg. O. Apelt). Hamburg 2004 Platon: Sämtliche Werke, Bd. 1-6. Hamburg 1966 Platon: Der Staat (Übs. u. Erl. Apelt/Wilpert/Bormann) Hamburg 1989 Plinius d. Ä.: Naturkunde, 5 Bde. Darmstadt 2008 Popper, K.R.: Alles Leben ist Problemlösen. Über Erkenntnis, Geschichte und Politik. Darmstadt 1994 Popper, K.: Logik der Forschung. Tübingen 112005 Popper, K.: Die Welt des Parmenides. Der Ursprung des europäischen Denkens. München 32012 Praechter Karl (Hg.): Die Philosophie des Altertums (F. Ueberwegs Grundriss der Geschichte der Philosophie, Erster Teil) Darmstadt 1961 Pschyrembel Klinisches Wörterbuch 2012. Berlin/Boston 2011 Pust, H. u. Chr.: Griechenland. Die Hellenistische Welt (Propyläen Weltgeschichte, Bd. 3) Berlin 1999 (CD-ROM, Directmedia) Putzger, F.W.: Historischer Weltatlas. Berlin 1974 Putzger Atlas und Chronik zur Weltgeschichte. Berlin 2009 Rapp, Chr.: Vorsokratiker. München 22007 Rapp, Chr./Corcilius, K. (Hg.): Aristoteles-Handbuch. Stuttgart 2011 Regenbogen, A./Meyer, U. (Hg.): Wörterbuch der philosophischen Begriffe. Hamburg 2005 Rescher, N.: Studien zur naturwissenschaftlichen Erkenntnislehre. Würzburg 1996 Richert, F.: Platon und Christus. Darmstadt 2011 Ricœur, P.: Geschichte und Wahrheit. München 1974 Ries, W.: Nietzsche. Hannover 1982 Ritter, J. u.a. (Hg.): Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bde. 1-13. 462 Basel 1971ff. Rohbeck, J./Nagl-Docekal, H. (Hg.): Geschichtsphilosophie und Kulturkritik. Darmstadt 2003 Rohrmoser, G.: Subjektivität und Verdinglichung. Gütersloh 1961 Rohrmoser, G.: Stillstand der Dialektik. Grundpositionen expliziter und impliziter Marxismuskritik, in: Fetscher (Hg.): Marxismusstudien, 5. Folge. Tübingen 1968 Rohrmoser, G.: Das Elend der kritischen Theorie. Freiburg 1970 Rohrmoser, G.: Emanzipation und Freiheit. München 1970 Rohrmoser, G.: Nietzsche und das Ende der Emanzipation. Freiburg 1971 Rohrmoser, G.: Herrschaft und Versöhnung. Freiburg 1972 Rohrmoser, G.: Die metaphysische Situation der Zeit. Stuttgart 1975 Rolland, R.: Empedokles von Agrigent. Erlangen 1947 Ross, W.D. (Hg.): Aristoteles Fragmenta selecta. Oxford 1955 Sakellarakis, J.u.E.: Kreta/Archanes. Athen 1991 Sartre, J.P.: Das Sein und das Nichts. Versuch einer phänomenologischen Ontologie. Reinbek 1987 Sartre, J.P.: Ist der Existentialismus ein Humanismus? (in: 3 Essays) Frankfurt/M. 1960 Schäfer, Ch. (Hg.): Platon-Lexikon. Darmstadt 2007 Schelling, F.W.J.: Philosophie der Mythologie I/II (Reprint der Ausgabe von 1856). Darmstadt 1966 Schiller, Fr.: Dramen. München 1993 Schiller, Fr.: Gedichte/Erzählungen/Übersetzungen. München 1993 Schischkoff, G. (Hg.): Philosophisches Wörterbuch. Stuttgart 221991 Schlatter, Th. et al. (Hg.): Calwer Bibellexikon. Stuttgart 51985 Schmidt, E.A.: Clinamen. Eine Studie zum dynamischen Atomismus der Antike (Schriften der philosophisch-historischen Klasse der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Bd. 42). Heidelberg 2007 Schönknecht, H.-J.: Die Verweigerung der Vernunft. Untersuchungen zum Denken von F. Nietzsche, G. Agamben, B. Croce. Norderstedt 2006 Schönknecht, H.-J.: Benedetto Croce – Annäherung an einen vergessenen Philosophen. Genius-Lesestücke 2005, Hefte 2 u. 3 Schönknecht, H.-J.: Eugenio Garin: Renaissance-Forscher, Philosophiehistoriker, undogmatischer Linker. Genius-Lesestücke 2006, Heft 1 Schönknecht, H.-J.: Auf dem Weg vom Mittelalter zur Neuzeit: Besteigung 463 des Mont Ventoux durch den Dichter Francesco Petrarca. Genius- Lesestücke 2008, Heft 2 Schönknecht, H.-J.: Die Wiege der abendländischen Philosophie. Zur Entstehung des klassischen Griechentums vor 2500 Jahren. Genius- Lesestücke 2009, Heft 2 Schönknecht, H.-J.: Am Beginn der europäischen Literatur: Der Dichter Hesiod – Gestalt des Übergangs. Genius-Lesestücke 2009, Heft 3 Schönknecht, H.-J.: Alte Weisheit und neues Wissen (Anmerkungen zu K. Sumereders Essay Materie=Energie – Energie=Materie) Genius- Lesestücke 2011, Heft 2 Schönknecht, H.-J.: Subversiver Idealismus (Rezension). Genius-Lesestücke 2012, Heft 2 Schönknecht, H.-J.: Aufbruch in Ionien – Große Mathematiker, Städteplaner und Strategen. Genius-Lesestücke 2013, Heft 3 Schönknecht, H.-J.: Martin Heidegger und der Nationalsozialismus. Über die kurze politische Verirrung eines großen Denkers. Genius-Lesestücke 2016, Heft 3 Schröder, Th.: Samos. Erlangen 52010 Schrott, R.: Homers Heimat. Der Kampf um Troia und seine realen Hintergründe. Frankfurt/M. 2010 Schüler-Duden: Die Mathematik I. Mannheim 1990 Schüler-Duden: Die Physik. Mannheim 1995 Schuller, W.: Griechische Geschichte beginnt mit Homer. In: Der Brockhaus multimedial 2009. Mannheim 2009 Schulz, R.: Kleine Geschichte des antiken Griechenland. Stuttgart 2010 Schulz, W.: Philosophie in der veränderten Welt. Pfullingen 1976 Schupp, F.: Geschichte der Philosophie im Überblick, Bd. 1-3. Hamburg 2003 Schurz, G.: Evolution in Natur und Kultur. Eine Einführung in die verallgemeinerte Evolutionstheorie. Heidelberg 2011 Schwab, G.: Sagen des klassischen Altertums (3 Bde.). Frankfurt/M. 1975 Seeck, G.A. (Hg.): Die Naturphilosophie des Aristoteles. Darmstadt 1975 Seeck, G.A.: Homer. Stuttgart 2004 Seidl, H.: Beiträge zu Aristoteles‘ Naturphilosophie. Amsterdam 1995 Seneca: Vom glückseligen Leben. Auswahl aus seinen Schriften (Hg. H. Schmidt) Stuttgart 141978 Sennett, R.: Fleisch und Stein. Der Körper und die Stadt in der westlichen Zivilisation. Frankfurt/M. 2007 Severino, E.: La filosofia antica. Milano 1997 Severino, E.: La filosofia moderna. Milano 2002 464 Severino, E.: La filosofia contemporanea. Milano 2001 Sextus Empiricus: Grundriss der Pyrrhonischen Skepsis (Hg. M. Hossenfelder). Frankfurt/M. 1968 Siebzehner-Vivanti: Dizionario della Divina Commedia. Milano 1965 Singh, S.: Big Bang. Der Ursprung des Kosmos und die Erfindung der modernen Naturwissenschaften. Darmstadt o.J. (2005) Sloterdijk, P./Macho, Th.H. (Hg.): Weltrevolution der Seele. Ein Lese- und Arbeitsbuch der Gnosis von der Spätantike bis zur Gegenwart. O.O. [München] 1991 Sonnabend, H.: Die Grenzen der Welt. Geographische Vorstellungen der Antike. Darmstadt 2007 Sophokles: Tragödien (Antigone/König Ödipus/Ödipus auf Kolonos). München 1959 Spaemann, R.: Glück und Wohlwollen. Versuch über Ethik. Stuttgart 1990 Sternberger, D.: Panorama oder Ansichten vom 19. Jahrhundert. Frankfurt/M. 1974 Stichmann/Kretzschmar/Stichmann-Marny: Der große Kosmos- Naturführer. Tiere und Pflanzen. Stuttgart 1996ff. Stöhr, W.: Lexikon der Völker und Kulturen (3 Bde.) Reinbek 1976 Störig, H.J.: Kleine Weltgeschichte der Philosophie (2 Bde.) Frankfürt/M. 1979 Stroumsa, G.G.: Das Ende des Opferkults. Die religiösen Mutationen der Spätantike. Berlin 2011 Stuttgarter Erklärungsbibel. Stuttgart 21992 Sumereder, K: Erweiterter Horizont – Im Labyrinth der Lebensrätsel. Norderstedt 2007 Taschner, M. (Hg.): Das hippodamische System. TU Berlin, Institut für Architektur []. 2011 (Internetpublikation) Taylor, C.C.W.: Sokrates. Freiburg o.J. (Herder) Thukydides: Der Peloponnesische Krieg. Stuttgart 2009 Vietta, S.: Rationalität. Eine Weltgeschichte. München 2012 Vollmer, G.: Evolutionäre Erkenntnistheorie. Stuttgart 71998 Volpi, F./Nida-Rümelin, J. (Hg.): Lexikon der philosophischen Werke. Stuttgart 1988 Vorländer, K.: Philosophie des Mittelalters (Geschichte der Philosophie II. Mit Quellentexten) O.O. [Reinbek] 1967 Vranitzki, P.: Geschichte des Marxismus (2 Bde.) Frankfurt/M. 1972 465 Watzlawick, P.: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? München/Zürich 1978 Weischedel, W.: Der Gott der Philosophen. Grundlegung einer philosophischen Theologie im Zeitalter des Nihilismus. Darmstadt 1998 Weizsäcker, C.F. von: Zeit und Wissen. München 1992 Weizsäcker, C.F. von: Der Aufbau der Physik. München 42002 Welsch, W.: Zur geistigen Situation der Zeit – ein Weckruf. Information Philosophie 2/2011 Wetzel, Chr. (Hg.): Belser Stilgeschichte. Studienausgabe in drei Bänden. Stuttgart o. J. (1998) Wilken, R.L.: Der Geist des frühen Christentums. Darmstadt 2004 Wilhelm, F. (Hg.): Der Gang der Evolution. Die Geschichte des Kosmos, der Erde und des Menschen. München 1987 Windelband, W./Heimsoeth, H.: Lehrbuch der Geschichte der Philosophie. Tübingen 151957 Winter, E.: Ketzerschicksale. Berlin 21983 Wittgenstein, L.: Philosophische Untersuchungen. Frankfurt/M. 1971 Wittgenstein, L.: Tractatus logico-philosophicus. Frankfurt/M. 1964 Wolf, Chr.: Kassandra. Frankfurt/M. 2008 Wüstehube, A.: Rationalität und Hermeneutik. Würzburg 1998 Zemb, J.-M.: Aristoteles. Reinbek 1986 Ziegler, K./Sontheimer, W. (Hg.): Der Kleine Pauly. Lexikon der Antike (5 Bde.). München 1979 Zoglauer, Th.: Geist und Gehirn. Das Leib-Seele-Problem in der aktuellen Diskussion. Göttingen 1998 Zwack, U.: Bei den Erfindern des Alphabets – Alltag im alten Phönizien (Rundfunk-Mskr.) Bayrischer Rundfunk (o.J.)

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

In drei umfassenden Bänden erforscht Hans-Joachim Schönknecht den Ursprung und die Entstehungsgeschichte wissenschaftlichen Denkens. Philosophie und Naturwissenschaften, die Grundpfeiler westlich intellektueller Kultur – ihre Wurzeln liegen im antiken Griechenland, bei Homer und Pythagoras, bei Heraklit und Platon.

Schönknechts zweiter Band präsentiert die Entfaltung des theoretischen Bewusstseins in den großen Natur- und Seinsentwürfen von Xenophanes über Pythagoras und Heraklit bis hin zu Demokrit und untersucht deren einzelne Beiträge zu den neuen naturforscherischen Ideen und Begrifflichkeiten. Reflektiert wird die Entstehung epochaler und für die spätere Naturwissenschaft fundamentaler Begriffe wie Raum, Materie, Prozess, Beharrliches (‚Sein‘), Element und Atom. Und auch die Zahl als noch unzulänglich gehandhabtes Mittel zur Strukturgebung der Wirklichkeit wird hier aufgegriffen.